ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Machen Reifen mit der BMW Kennung wirklich ein so großen unterschied?

Machen Reifen mit der BMW Kennung wirklich ein so großen unterschied?

BMW 3er F30
Themenstarteram 5. September 2019 um 18:34

Hallo zusammen,

 

gibt es valide Erfahrungsberichte, ob die Reifen mit der Stern Kennung (BMW) wirklich so ein Unterschied beim fahren machen ?

 

Die Gummimischung soll ja speziell auf die BMW Fahrwerksgeometrie angepasst sein.

 

 

Doch macht es wirklich ein spürbaren Unterschied, ob man universal Reifen, oder die mit Stern Kennung montiert ?

 

Danke vorab

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@atzebmw schrieb am 5. September 2019 um 23:00:46 Uhr:

Kann man ja auch machen.

Aber z.B. bei Fahrzeugen mit X-Drive kann es passieren, dass das Verteilergetriebe kaputt geht und BMW dann die Kulanz verweigert weil keine *-Reifen montiert sind.

Mir ist genau das passiert, kein Stern keine Kulanz.

Seit dem fahre ich nur mit Stern, diese kosten beim Reifenhändler deutlich weniger, als beim Freundlichen.

53 weitere Antworten
Ähnliche Themen
53 Antworten

Ich denke es geht weniger um Qualität als um Ausrichtung. Was wäre denn, wenn Michelin einen super komfortablen Reifen entwickelt, der ganz toll auf einem Citroen funktioniert, aber mit den knüllepharten Sportfahrwerken mancher BMWs nicht so recht harmonieren will? Sollte Michelin dann aus Rücksicht auf BMW diesen Reifen nicht auf den Markt bringen?

Also Sägezahnbildung hatte ich bisher noch mit jedem Reifen auf jedem meiner BMWs. Allrad, kein Allrad, Mischbereifung oder alle vier gleich, mit Stern ohne Stern... Sägezahn ist irgendwie gesetzt.

Bei *-Reifen ist die Rundlauftoleranz geringer, da wird keine spezielle Mischung oder so entwickelt.

Zitat:

@dieselweasel2 schrieb am 10. Oktober 2019 um 16:18:16 Uhr:

Bei *-Reifen ist die Rundlauftoleranz geringer,

Ich würde es nicht so ausdrücken, dass sie geringer ist (geringer als was?), sondern dass sie nachgewiesenermaßen in einem von BMW spezifizierten Rahmen liegt.

Natürlich kann es auch andere Reifen geben, die diese Spezifikation einhalten, die Frage ist nur, wie der Kunde das sicher in Erfahrung bringen kann. :)

Mal eine andere Frage, hat jemand mal versucht, seine Reifen bei meinetwegen 50% Restprofil neu zu wuchten und hat das was gebracht? Der Reifenaufzieher meines Vertrauens redet jedesmal davon, dass es was bringt, er meint er stellt immer größere Unwuchten dann fest - mit den alten Gewichten. Oft sind diese auch schon abgegangen ...

Zitat:

@dieselweasel2 schrieb am 10. Oktober 2019 um 16:18:16 Uhr:

Bei *-Reifen ist die Rundlauftoleranz geringer, da wird keine spezielle Mischung oder so entwickelt.

Erste Winterreifen für meinen F30 war ein *, Marke will ich hier nicht nennen.

Hat "gewummert" wie ein Panzer aus dem 1 WK. Höhenschlag, unrund, ...

Wurde dann vom Händler getauscht auf einen nicht * - und alles gut...

Was ist hier bei * Reifen abgestimmt??? Meiner Meinung nach völlige Kundenverarsche...

Zitat:

@bmw-toni schrieb am 11. Oktober 2019 um 08:15:01 Uhr:

Zitat:

@dieselweasel2 schrieb am 10. Oktober 2019 um 16:18:16 Uhr:

Bei *-Reifen ist die Rundlauftoleranz geringer, da wird keine spezielle Mischung oder so entwickelt.

Erste Winterreifen für meinen F30 war ein *, Marke will ich hier nicht nennen.

Hat "gewummert" wie ein Panzer aus dem 1 WK. Höhenschlag, unrund, ...

Wurde dann vom Händler getauscht auf einen nicht * - und alles gut...

Was ist hier bei * Reifen abgestimmt??? Meiner Meinung nach völlige Kundenverarsche...

Dann war aber einfach der Reifen kaputt. ;)

Zitat:

@Jens Zerl schrieb am 11. Oktober 2019 um 08:32:15 Uhr:

Zitat:

@bmw-toni schrieb am 11. Oktober 2019 um 08:15:01 Uhr:

 

Erste Winterreifen für meinen F30 war ein *, Marke will ich hier nicht nennen.

Hat "gewummert" wie ein Panzer aus dem 1 WK. Höhenschlag, unrund, ...

Wurde dann vom Händler getauscht auf einen nicht * - und alles gut...

Was ist hier bei * Reifen abgestimmt??? Meiner Meinung nach völlige Kundenverarsche...

Dann war aber einfach der Reifen kaputt. ;)

Genau - sogar alle 4 - außerhalb jeder Toleranz, obwohl * QS

Zitat:

@bmw-toni schrieb am 11. Oktober 2019 um 08:35:34 Uhr:

Zitat:

@Jens Zerl schrieb am 11. Oktober 2019 um 08:32:15 Uhr:

 

Dann war aber einfach der Reifen kaputt. ;)

Genau - sogar alle 4 - außerhalb jeder Toleranz, obwohl * QS

Wenn Du sagst dass alle vier einen Höhenschlag hatten und unrund liefen – ja, dann waren alle vier kaputt. Ob es so war, wie Du beschreibst, kann ich nicht beurteilen. :)

Wenn die vier Reifen aus derselben Charge waren, ist es sogar sehr wahrscheinlich, dass alle vier betroffen waren.

Zitat:

@Jan0579 schrieb am 11. Oktober 2019 um 10:51:31 Uhr:

Wenn die vier Reifen aus derselben Charge waren, ist es sogar sehr wahrscheinlich, dass alle vier betroffen waren.

Sehe ich auch so.

Deswegen zur Grundfrage, für mich ist die * Markierung Unsinn.

Bin gespannt was BMW noch alles einfällt für technisch nicht ausgereifte Fahrwerke...

Schlechte Charge kann bei jedem Reifen passieren. Ob Sternmarkierung oder nicht.

Zitat:

@Jan0579 schrieb am 11. Oktober 2019 um 11:12:02 Uhr:

Schlechte Charge kann bei jedem Reifen passieren. Ob Sternmarkierung oder nicht.

... na ... na, jetzt aber :-)

Sind für BMW (!!!) produziert, werden doch 100% kontrolliert, natürlich jeder einzelne Reifen.

Für BMW muss die Qualität ein zig-Faches von Ferrari sein ;-)

Zitat:

@bmw-toni schrieb am 11. Oktober 2019 um 11:18:29 Uhr:

Zitat:

@Jan0579 schrieb am 11. Oktober 2019 um 11:12:02 Uhr:

Schlechte Charge kann bei jedem Reifen passieren. Ob Sternmarkierung oder nicht.

... na ... na, jetzt aber :-)

Sind für BMW (!!!) produziert, werden doch 100% kontrolliert, natürlich jeder einzelne Reifen.

Für BMW muss die Qualität ein zig-Faches von Ferrari sein ;-)

Ist klar, die stehen auch an jedem Reifen mit Reifenpolitur und prüfen, ob er gleichmäßig schwarz ist. :p

Zitat:

@bmw-toni schrieb am 11. Oktober 2019 um 11:18:29 Uhr:

 

... na ... na, jetzt aber :-)

Sind für BMW (!!!) produziert, werden doch 100% kontrolliert, natürlich jeder einzelne Reifen.

Für BMW muss die Qualität ein zig-Faches von Ferrari sein ;-)

Das ist nicht der Sachverhalt. Geprüfte Spezifikation ist nicht mit Qualität gleichzusetzen.

Mal ein Vergleich: Microsoft Office kann auf jedem PC installiert werden, auf dem Windows läuft. Trotzdem gibt Microsoft darüber hinausgehende Systemvoraussetzungen an, die notwendig sind, damit es auch zufriedenstellend läuft, z.B. 1GB Arbeitsspeicher, 16GB verfügbarer Festplattenplatz und 64Bit-Prozessor.

Heißt das nun, das jeder Rechner, der diese Spezifikationen erfüllt von besonders guter Qualität ist? Heißt das weiter, dass es keine Rechner geben kann, auf denen Office noch viel besser läuft?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Machen Reifen mit der BMW Kennung wirklich ein so großen unterschied?