ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. M-Bremse quietscht

M-Bremse quietscht

BMW 3er F34 GT
Themenstarteram 28. September 2017 um 12:53

Hallo zusammen,

hätte ich das gewusst :-)

Bei unserem schönen neuen 3er GT 330i M-Paket da quietschen jetzt nach nur wenigen 100km die M-Bremsen wie Sau. Aktuell sind wir ca. 2500km gefahren und es schmerzt wirklich in den Ohren. Nebenbei wird man natürlich auf Parkplätzen und in Parkhäusern auch ganz verwundert angesehen, dass bei so einem Auto die Bremsen quietschen.

Akt1)

Natürlich wollen wir Abhilfe schaffen und so sind wir zum BMW Händler, wo wir das Auto geleast haben. Eine Probefahrt mit dem Service-Mitarbeiter später stand dann fest, dass wir das Auto mal in die Werkstatt bringen sollten. Termin ist jetzt der 5.Okt 2017.

Der Servicemitarbeiter fuhr mit mir noch auf der Autobahn und hat versucht die Bremse "frei zu bremsen", hat aber nichts genutzt. Von der AB runter und dann schön an der nächsten Ampel wieder "quiiiiieeeetttsssccchhh".

Antwort des Mitarbeiters:" Ja, beim Alpina quitescht das auch so mit der Sportbremse. Ist ja fast normal bei Sportbremsen. Da kann das schon mal sein und ganz wegbekommen werden wir das wahrscheinlich nie."

Ich war geladen und musste mich um einen freundlichen Umgangston bemühen. Schließlich möchte ich ja noch was.

Akt2)

Beim anschließenden Telefonat mit dem Verkäufer, der mit uns das Auto konfiguriert hat, habe ich dann erwähnt dass Porsche auch Sportbremsen baut, die nicht quietschen und im BMW-Verkaufsprospekt auch kein Feature aufgeführt wurde "M-Sportbremse mit tollem Quietschen". Ich habe deutlich gemacht, dass das Thema am 5.Oktober behoben sein muss, oder wir ein Thema bekommen, dass wir die Bremsen in ganz andere umwechseln müssen. 3Jahre fahren wir nicht mit derart stark quietschenden M-Bremsen. Er meinte darauf hin nur, dass wir doch erstmal den 5.Okt abwarten könnten.

Kennt noch jemand die Thematik?

Ich werde dann nach dem Werkstattbesuch berichten, was gemacht wurde und ob es etwas geholfen hat.

 

Ähnliche Themen
53 Antworten

Das Problem kenne ich auch von Alpina. Nach ein paar Stunden Standzeit quietscht es, verschwindet aber nach ein paar Bremsvorgängen bis zum nächsten Stand. Mit der Bremse hatte ich viele Probleme deshalb hab ich gerade bei 17.000 km vorne bereits die 3. Scheiben und Beläge drauf. Alpina verbaut allerdings andere Beläge wie BMW. Die Scheibe ist identisch. Nach dem ersten Wechsel hatte die Scheibe spiel auf der Achse. Dann gingen die neuen Probleme weiter. Zum Glück waren diese Klackergeräusche zu beheben. Die Compound ist auf keinen Fall zu empfehlen. Wenn ihr die Wahl habt lasst sie weg. Hier werden 2 verschiedene Materialien verwendet die nicht miteinander harmonieren.

M-Bremse meines 340A xDrives quietscht ohne Ende.

Ich habe mindestens 4 Mal deswegen die Werkstatt besucht, leider kein Erfolg.

Ich interessiere mich fuer deinen Bericht nach 5.Okt..( EZ:Jan.2016,23.000km)

VG

EBC-Beläge rein, sollte helfen.

Davon wird oft berichtet bei der M-Sportbremse. Hatte ich auch, war aber dann recht bald weg. Würde meinen nach 5-10000km. Hab jetzt gut 22000km drauf und es quietscht nichts mehr seit langem. Hab allerdings auch so eine Art spezielles Bremseneinfahren gemacht. Ich such nochmal, wo die Anleitung ist. War aber nicht gleich danach weg. Also Kopf hoch, es muss nicht die gesamte Haltedauer quietschen. ;)

hab ca. nach 3000km tiefer gelegt und die Achse vermessen lassen, das quietschen ist seit dem weg, jetzt 5000km runter.

Ob das jetzt daran liegt oder andere Gründe keine Ahnung, aber das quietschen war extrem, in verschiedenen Tonlagen.

 

Hier mal ein Beispiel wie abartig das war und das ist nicht die Hupe :-)

 

https://youtu.be/4HKPsvLuVuU

Asset.HEIC.jpg

Krass! So klangt das bei mir nicht. Ich hatte ein richtiges hochtoniges Qietschen beim anhalten an Ampel zb.

anfangs haben die Beläge bei mir auch nicht vollflächig gegriffen, sieht man hier am Bild der Bremsscheiben beim Einbau der Federn, das zweite Bild ist 2 Wochen und 1000km später.

Aber bei meinem AMG quietschen die Bremsen auch je nach Witterung und Fahrweise, mal mehr mal weniger oder gar nicht. Ist schon peinlich bei so großen und teuren Bremsen.

Asset.JPG
Asset.JPG

Genau diese immer wiederkehrenden Quietsch-Berichte halten mich davon ab, das PPK beim 430d einbauen zu lassen, wo auch die Bremse geändert wird auf Festsattel mit angelochten Scheiben :-(

Zitat:

@till1969 schrieb am 28. September 2017 um 19:22:21 Uhr:

Genau diese immer wiederkehrenden Quietsch-Berichte halten mich davon ab, das PPK beim 430d einbauen zu lassen, wo auch die Bremse geändert wird auf Festsattel mit angelochten Scheiben :-(

wer sagt das du die Bremse ändern musst? Ist nur eine Empfehlung...oder?

Nee, ist vorgeschrieben im Umfang des PPK, wenn keine serienmäßigen Sportbremsen verbaut sind.

Meine M-Sportbremse hat am Anfang ganz leicht gequietscht. Ich war damit einmal beim :). Seither hatte ich kein Quietschen mehr. Ich bin nun bei ca. 11'000km.

Zitat:

@till1969 schrieb am 28. September 2017 um 19:58:21 Uhr:

Nee, ist vorgeschrieben im Umfang des PPK, wenn keine serienmäßigen Sportbremsen verbaut sind.

Meinst du das PPK beim 30d? Das ist dann nicht die normale Sportbremse vorne.

Ich hatte damals bei der Konfiguration auch das Quietschen angesprochen. Mein Händler meinte das wäre kein Garantiegrund. Von daher habe ich sie dann weggelassen. Ich hätte sie allein aus optischen Gründen genommen.

Falls ein :) mal wieder behauptet, dass ein Bremsquietschen kein Mangel sei:

http://www.kfz-betrieb.vogel.de/.../

http://www.focus.de/.../...sen-sind-erheblicher-mangel_aid_344460.html

Zitat:

@MaverickZH schrieb am 28. September 2017 um 23:01:53 Uhr:

Falls ein :) mal wieder behauptet, dass ein Bremsquietschen kein Mangel sei:

http://www.kfz-betrieb.vogel.de/.../

http://www.focus.de/.../...sen-sind-erheblicher-mangel_aid_344460.html

Sind das nicht Einzelfallentscheidungen?

Deine Antwort
Ähnliche Themen