ForumType R & S2000
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. M 3 MPS gefahren! Vergleich CTR-MRS-M3MPS

M 3 MPS gefahren! Vergleich CTR-MRS-M3MPS

Themenstarteram 26. Febuar 2007 um 17:28

Hey!

Bin am Samstag spontan einen Mazda 3 MPS probegefahren, weil er so schön da stand :D

Bin ins Autohaus und hab einfach mal gefragt, ob ich fahren darf! Der Verkäufer meinte dann, dass der Wagen zwar schon verkauft sei (kennzeichen war schon dran), aber er meinen RS gesehen hat und ihn mir somit unbedenklich ne Stunde gibt. Das nenn ich mal Kundenfreundlichkeit :D

Daten des MPS:

Standardausstattung

ca. 5500km auf der Uhr

keine Mods

so ein komisches dunkles Blaugrau (aber egal, das Auto ist so oder so häßlich)

Naja reingesessen ("ich kenn mich ja aus" meinte der verkäufer) und dann ohne Geschwafel losgefahren! Meine Freundin war auch dabei.

erst Scheibe runter und dann angemacht

-> was sofort auffiel war der geniale sonore Klang der Abgasanlage. So nen schönen Sound hatte ich sonst noch in keinem kompakten!!!!

Da im Bodenseeraum kaum Autobahnen sind konnte ich also nur Landstrassen abgrasen.

Dann mal los auf den Asphalt....

Wie sichs gehört hab ich das Auto schön warmgefahren und dabei mal bissen im Innenraum rumgespielt. Fand es etwas überladen, aber sehr komfortabel und aufgeräumt.

2-Zonenklima, Sitzheizung, ganz nette Sitze, relativ gute Anfassqualität, aber die optik des interieurs verspricht besseres!

Los zum Vergleich:

ACHTUNG: JA DIE 3 SIND IN MEINEN AUGEN VERGLEICHBAR, DA KOMPAKTSPORTLER IN DER SELBEN PREISKLASSE, ZIEMLICH SELBE ZIELGRUPPE USW. ein CTR wäre sonst mit nichts vergleichbar weils dieses Motorkonzept kaum in dieser Klasse gibt.

Weiterhin spiegelt das meine Erfahrung wider und muss nicht mit eurer übereinstimmen. Diskussionen trotzdem gewünscht

-> Lenkung

Im Vergleich zu meinem Megane ist die Lenkung um längen Besser. Sehr direkt, sehr straff, sehr viel Feedback von der Strasse. Um ehrlich zu sein hatte ich noch keine bessere Lenkung in irgendeinem anderen Auto alles in allem. Auch im Vergleich zur CTR Lenkung ist sie noch ein ganzes Stück sportlicher und direkter ausgefallen. Nur das verwendete ?Leder? des Lenkrades mag nicht so griffig sein wie das des Meganes, geschweige denn das des CTRs. Trotzdem das beste der dreien.

Im direkten Vergleich verliert der Megane hier.

----------------------------------------------------------------------

1. Mazda 3 MPS

2. CTR

3. Megane RS

----------------------------------------------------------------------

-> Schaltung

Ihr denkt es euch schon, aber ich sags euch trotzdem.

Die Schaltung des CTR trumpft hier auf. Keine von den zweien kanns besser.

Der Megane sowie der Mazda haben eine gute und griffige Schaltung, die in keiner Situation Probleme aufkommen läßt. Sie lassen sich beide fast exakt gleich bearbeiten. Der lange Schalthebel im Megane täuscht arg. war damals selbst überrascht, dass die doch so "gut" ist. Sportlich ausgelegt, mehr aber nicht

------------------------------------------------------------------------

1. CTR

2. Mazda 3 MPS

2. Negane RS

------------------------------------------------------------------------

-> Fahrwerk

Dies war eine meiner größten Überraschungen im MPS

Zitat Freundin: "Der ist aber komfortabel!!!"

In der Tat! Das Fahrwerk ist extrem weich und schluckt wirklich alles, ohne dass der Fahrer viel mitbekommt. Feedback der Strasse gibts also nur wirklich gut übers Lenkrad.

Das Fahrwerk will vom sportlichen Gefühl nichts wissen und schont den Fahrer, egal was kommt. Nette Kurvengeschwindigkeiten läßt es dennoch zu. Kann auf der Hausstrecke fast die selben Geschwindigkeiten in Kurven fahren wie mit meinem RS und mit dem CTR. Aber trotzdem kann der Mazda hier nicht mithalten. Insgesamt läßt das Fahrwerk des RS nochmal mehr Geschwindigkeit in Kurven zu als das des CTR (mag auch an den breiteren Reifen des Megane liegen), jedoch verzeiht es Fehler nicht so großzügig! Wehe es holpert in der Kurve und der Megane verliert Grip! Das geht beim CTR und beim Mazda besser. Trotzdem ist das Fazit folgendes in der Summe:

---------------------------------------------------------------------

1.CTR

2.Megane RS

3.Mazda 3 MPS

---------------------------------------------------------------------

-> Bremsen

Ich liebe gute Bremsen, deswegen kotzen mich die des MPS und des CTR einfach nur an, PUNKT!

Weil:

Die des CTR sind Stock(...), naja ihr wißt wie sie halt sind.

Die des 3 MPS packen zwar besser, aber sie müssen wirklich warm sein. Zusätzlich hat man absolut kein Gefühl dafür, was man eigentlich da macht. Man muss wirklich so herb auf das pedal latschen bis da mal was passiert,... das finde ich sehr unpassend! Es erfordert wirklich viel kraft und die ersten 7cm pedalweg reichen gerade noch um ein Stopschild anzufahren. Latscht man richtig fest drauf bremsen sie ganz gut und standfest, aber es fehlt die Dosierbarkeit.

beim Megane zwei worte: 4-Kolben, Brembo

allein das reicht für 35m von 100-0. Die bis dato besten Bremsen die ich in nem Stockfahrzeug dieser Klasse fahren durfte. Auch sie neigen etwas zu fading, aber kein rubbeln, kein gejammer. Könnte mal wieder Bremsflüssigkeit nachfüllen sonst passts scho

------------------------------------------------------------------------

1. Megane RS

2. Mazda 3 MPS

3. CTR

------------------------------------------------------------------------

-> Motor

Mazda und Megane sind Bulldogs, der CTR eine Nähmaschine.

Das triffts ganz gut.

An die Leichtigkeit und geschmeidigkeit vom CTR kommen die beiden nicht ran. Trotzdem sind auch 3 MPS und RS sehr laufruhig. Kein Vergleich aber zum Aggregat des CTR.

Der Mazda kennt kein Turboloch, zieht gleichmäßig und bärenstark hoch, bricht aber ca. 700revs vor dem roten Bereich sowas von weg, als würde ich leicht auf die Bremse gehen. Eher langweilig.

Der Megane macht das etwas anders. Stellt euch vor das wiiitäsch fängt bei 2200revs an. Und hört bei 6000revs auf. Das ist der Megane. Er dreht mit mehr temperament und mehr agressionen auf und hat nen richtig trockenen Turborums. Bricht aber kurz vor Bandende auch etwas weg.

CTR sonst bekannt

------------------------------------------------------------------------

1. CTR

2. Megane RS

3. Mazda

------------------------------------------------------------------------

-> Beschleunigung/Durchzug

zitat freundin: "beim megane bekomm ich mehr angst!"

Ja wie soll ich sagen. Durch das weiche Fahrwerk und den fehlenden Knall im MPS wird die getätigte Beschleunigung und Geschwindigkeit nur schwer realisiert. Subjektiv aus Fahrersicht zieht der MPS nicht soooo gut. Da macht der Megane schon mehr theater und der CTR auch. Auch wird man im Megane mehr in den Sitz "gedrückt" als bei den anderen beiden. Meint auch Frau Beifahrerin. Trotzdem: Rein beim aufs Tachoschauen und in den Rückspiegelschauen gehts beim MPS etwas (aber nicht viel) besser vorwärts. Er wiegt ja auch nette 1430kg.

Gerade da sich jetzt viele verletzt fühlen wollen sag ich es nochmal: MEINE ERFAHRUNGEN.

Aber hier gibt es für mich eine ganz klare Rangliste

------------------------------------------------------------------------

1. Mazda 3 MPS

2. Megane RS

3. CTR

------------------------------------------------------------------------

-> Komfort

ohne viel Worte! jeder wie er es mag, aber es gliedert sich so

------------------------------------------------------------------------

1. Mazda 3MPS

.

.

2. Megane RS

.

.

.

.

.

.

.

.

.

3. CTR

-------------------------------------------------------------------------

-> Traktion

Geradeaus schenken sich im Prinzip alle nicht viel. Da hat mich der Mazda wieder überrascht, der trotz dieser Leistung 380nm (es war trocken) weniger Probleme als die anderen beiden hatte.

In der Kurve hat der 3MPS auch etwas zu kämpfen im mittleren Drehzahlband. Sonst sind sie alle recht solide. Beim Rausbeschleunigen hat der MPS aber definitiv Vorteile.

Auch der RS kanns etwas besser als der CTR. Hier zahlen sich

225er und 18" aus

------------------------------------------------------------------------

Fazit bei Trockener Fahrbahn:

1. Mazda 3 MPS

2. Megane RS

3. CTR

bei Nässe

1. CTR

2. Megane RS

MPS weiß ich nicht

------------------------------------------------------------------------

-> Sound

kurz und knapp

CTR hat das vtec, aber langweilige abgasanlage

Megane RS das geile Pfeifen und luftansaugen, dass ich mittlerweile besser finde aber auch ne langweilige Anlage (hört sich gleich an, wie beim CTR)

MPS hat den verdammt guten auspuffsound (der motor ist langweilig vom klang)

------------------------------------------------------------------------

1.CTR (hier das vtec geil)

1.Megane RS (hier der Turbo und Ladeluftkühler)

1.Mazda 3 MPS (Auspuff)

------------------------------------------------------------------------

-> Emotionen

Ich werde den CTR immer lieben! ich denke, dass es allen von euch so geht (ausser steffen :D ), dass ihr in den CTR mehr Gefühle und wie soll ich sagen? stolz??? wie auch immer eingesteckt habt! der CTR hat einfach dieses Besondere, was andere autos für mich noch nie hatten... schwer zu erklären! Der CTR ist ein Virus und eine Sucht.

Der Megane bedeutet mir nicht so viel wie der CTR, aber ich habe ihn auch lieben gelernt und er hat charisma.

Der 3MPS weckt in mir gar nichts auf.

------------------------------------------------------------------------

1. CTR

2. Megane RS

3. Mazda 3 MPS

------------------------------------------------------------------------

-> Qualtität Verarbeitung

Hier stinkt der CTR gegen die beiden ab. Abgesehen vom Motor.

Der Mazda macht auf den ersten Blick einen sehr sehr hochwertigen Eindruck. Fast man aber mal lack und das Plastik im Interieur an, denkt man "naja". Der Lack ist auch extrem hart und scheint dünn zu sein. Das Plastik im Innenraum ist hart und nicht der Bringer (fast so wie im CTR). Auch hebel und Schalter könnten besser verarbeitet sein und einen robusteren Eindruck vermitteln. Das ist im Megane alles besser. Lederverkleidungen, weiche armaturen usw. Nur die Mittelkonsole ist häßlich im Megane, aber gut verarbeitet. Die im MPS ist aber trotz der anderen Kritiken, die klar am besten verarbeitete. Auch knarzt und kleppert nichts wie im CTR oder im Megane (der eine schwache verwindungssteifigkeit hat) zB.

wer sich von optik aber nicht täuschen lässt vergibt zw. RS und MPS ein draw

------------------------------------------------------------------------

1.Mazda 3 MPS

1.Megane RS

2.CTR

------------------------------------------------------------------------

-> Sitze

Wer schon mal in mein Evo IX gesessen ist, weiß was sehr gute Sitze sind.

gemessen an dem ergibt sich folgendes Urteil.

------------------------------------------------------------------------

Ergonomie:

1. Megane RS (man fühlt sich aufgehoben, guter Seitenhalt)

2. Mazda 3 MPS (nicht ganz so gut, aber dennoch ok)

3. CTR (sie sind halt nicht der bringer, man schwimmt etwas drin ausser man hat mehr auf den hüften)

Materialqualität:

1. Megane RS (nicht super aber das Leder macht einen guten Eindruck und ist fest. die sitzfläche nutzt auch etwas ab und der sitz knarzt etwas)

2. Mazda 3 MPS (fühlte sich etwas billig an und nutzt evtl. schnell ab)

2. CTR (das Alcantara ist spitze, nur die sitzflächen nutzen gern ab und der Sitz knartzt teilweise übel)

Optik:

1. CTR (schönste sitze für mich)

2. Mazda 3 MPS

3. Megane RS (man sieht, dass sie bequem sind, sind aber häßlich)

-----------------------------------------------------------------------

-> Fahrspaß

1. CTR

das drehzahljagen rockt einfach und das fahrwerk ist extrem ausgewogen! nur die Bremsen trüben den Spaß etwas.

2. Megane RS

hier ist die Sportlichkeit da. Der Motor drückt, die Bremsen bremsen, das fahrwerk ist sportlich aber etwas holprig und das pfeifen macht einfach laune

3. Mazda 3 MPS

geradausfahren kann jeder. Bums, aus, ende. für mich das absolute Spaßschlusslicht dieser dreien. Wer nichts anderes kennt, macht sich vor laune dennoch in die hosen. Erfahrene können mit diesem Auto bestimmt was nettes anstellen. Ich hab mich aber gefreut nach der Fahrt wieder in den Megane zu sitzen

------------------------------------------------------------------------

Insgesamt seh ich das ganze so, vollig naiv und aus dem Bauch raus, würde jetzt nach der Erfahrung meine Kaufliste so aussehen:

1. Megane RS

2. CTR

3. Mazda 3 MPS

eigentlich dachte ich, dass ich nie ein Auto lieber kaufen würde als den CTR, aber im Megane hat er für mich seinen Meister gefunden. Rein für den Track überlege ich mir aber dennoch mir einen CTR zu holen.

Achja: Auspuffrohr des MPS ist nicht soooo groß wie es auf den Bildern immer scheint. Da sind die von STI und EVO größer

Hoffe ihr hattet spaß beim (viel) lesen. Wenn ich was vergessen haben sollte, fragt oder fügt hinzu. Werde diesen Threat auch im Renault forum posten. Nicht jedoch im Mazda, weil ich da keine Leute kenne und nicht weiß, ob ich dann gleich blöd von der Seite angelabert werde. Sind nicht alle so markenoffen wie ihr!

Gruß

Ähnliche Themen
44 Antworten

ne weil GTI und ST auch gleichmäßigschieber sind ;)

Das der unharmonisch ist war ja keine Feststellung sondern nur eine Behauptung ;) .

Habe das nur immer so wahrgenommen. Kann ja sein das er vom Turbo-Einsatz mit GTI und ST zu vergleichen ist???

Joa beim WRX ist das noch so mit plötzlichem Turboeinsatz bei irgendwas über 2000. Da drunter aber eben weniger Leistung als ein 2.0 sauger würd ich sagen ;)

@1special

Traumwagen ist übertrieben, sicher für die meisten lol

Schöner Bericht, hat mir gefallen! :)

Der MPS hat zwar viel Power und ein sagenhaftes Preisleistungsverhältnis, nur finde ich die Kiste potthäßlich. Der Megane gefällt mir optisch ebenso wenig und ein Renault kommt mir sowieso nicht ins Haus, sorry. Eine Probefahrt erübrigt sich also. :D

Zitat:

Original geschrieben von WildCatHendrix

@1special

Traumwagen ist übertrieben, sicher für die meisten lol

Gut, sagen wir Kultauto. Das stimmt, passt besser. Es ist ein Kultauto.

Kenne nicht viele autos, aus der Era, die gebraucht und kaputt genausoviel kosten wie sie mal neu gekostet haben lol.

Themenstarteram 27. Febuar 2007 um 17:03

lancia stratos?

Zitat:

Original geschrieben von WildCatHendrix

@1special

Traumwagen ist übertrieben, sicher für die meisten lol

Ja jetzt mach es doch nicht so spannend - was fährst Du den nun ?!

 

LG, harald-hans

Zitat:

Original geschrieben von CTR_Sanshiro

lancia stratos?

habe auch gleich an stratos oder delta integrale hf martini denken müssen. vll. aber auch ein evo 7 mäkkinen edition?

wer weiss, wer weiss!

@sanshiro

sehr feiner bericht!

grüße

Matze

Zitat:

Original geschrieben von 1 Special CTR

Gut, sagen wir Kultauto. Das stimmt, passt besser. Es ist ein Kultauto.

Kenne nicht viele autos, aus der Era, die gebraucht und kaputt genausoviel kosten wie sie mal neu gekostet haben lol.

@1Special

der war gut, mein 86 ist aber wirklich schön restauriert.

waaas sowas hast du ?

Ja ist Kult :)

Trueno?

also coupe mit levin front, so hat es sie in österreich geben

Tolles Auto. Viel Spaß damit.

Sorry, aber irgendwie wird hier um den heißen Brei geredet - kann den jetzt bitte vielleicht mal jemand "das Kind beim Namen nennen" und mich Unwissenden endlich aufklären damit auch ich meine Begeisterung zum Ausdruck bringen kann !?

Danke, harald-hans

das ist ein Toyota corolla Coupé mit Heckantrieb :P richig oder ;) ? ja Corolla wird der eigentlich nicht genannt...

toyota corolla gt (rost auf fernost)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. M 3 MPS gefahren! Vergleich CTR-MRS-M3MPS