Forum207 & 208
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 2er
  6. 207 & 208
  7. Luftdruck 207 auf 15"

Luftdruck 207 auf 15"

Peugeot 207 1 (W)
Themenstarteram 1. Februar 2011 um 13:49

Kann mir zufällig jemand den Standard Luftdruck für den 207 3-Türer auf den 185er 15" sagen? Die Peugeot Werkstatt hat dummerweise beim KD den Luftdruck auf die Angabe für die 16" im Türrahmen gesenkt und nu fährt sich die Kiste total schwammig auf den Winterreifen. Ich habe dummerweise meinen Notizen darüber verschmissen. Danke schonmal!

Ähnliche Themen
19 Antworten

Erhöhe doch den Luftdruck schrittweise und teste es mal aus. Ich hab mich bei meinem Golf nie an den vorgegebeben Druck gehalten da er sich so auch immer schwammig fuhr. Empfohlen waren 1.8 ich bin meist zwischen 2.0 und 2.2 Bar gefahren. Ist für die Reifen jetzt auch nicht schlimm solange du es nicht total mit dem Luftdruck übertreibst.(Soll heissen keine 2 Bar über dem Normaldruck und solche Sachen)

Teste es einfach mal in 0.2 Bar Schritten aus. Wenns immer noch nicht gefällt einfach mal erhöhen. Ich bin sicher irgendwann passt es. Wenns nich hilft und hier keiner weiterweiß einfach mal die Werkstatt fragen.

Steht bezüglich de Luftdrucks nichts im Bordbuch?

Themenstarteram 1. Februar 2011 um 14:16

Nöp, steht nix drin. Nur die Angabe zu den originalen 16 Zöllern an der Tür.

Ich hab noch sowas von 2,5/2,3 oder 2,6/2,4 im Kopf. Würd mich halt nur mal interessieren was denn die Herstellerangabe wäre. 2,5/2,3 funktioniert scheinbar ganz gut. auf den 16" 195ern ist es ja 2,3/2,1.

Ruf mal die nächste Reifenbude an, die können Dir das bestimmt sagen...

gruß

Themenstarteram 1. Februar 2011 um 14:35

Schon probiert. Vergölst hat keine Daten, die schauen auch nur auf die Angaben am Fahrzeug und ATU hat mal wieder keinen Plan. Also doch mal beim :) probieren.

Hallo,

Bei Winterreifen vorne 2,4 Bar und hinten 2,2 Bar.

Bei voller Beladung 2,8 Bar und 2,5 Bar

 

Grüße Steffen

Themenstarteram 1. Februar 2011 um 20:49

Danke! Also 0,1 mehr.

+/- 0,1bar merkt aber keiner beim Fahren

Ich fahr meine 195/50R15 Winterreifen mit 2,5 bar.

Themenstarteram 2. Februar 2011 um 14:16

Zitat:

Original geschrieben von E36 323i Coupe

+/- 0,1bar merkt aber keiner beim Fahren

Naja wenn man kein Gefühl im Popo-meter hat dann schon ;)

Nein im ernst, ich hab jetzt +0.2 drauf und man merkt einen gewaltigen Unterschied, ich werd es so lassen. Gerade auf der Hinterachse beim 207 merkt man das gewaltig wegen dem fehlenden Gewicht.

Themenstarteram 2. Februar 2011 um 14:19

Zitat:

Original geschrieben von 206driver

Ich fahr meine 195/50R15 Winterreifen mit 2,5 bar.

Ich fahr meine mit 245er mit 3,0bar ;)

Ich schrieb ja extra 185er nicht 195er und 2,5bar beim 207, da poltert der Karren ja nur noch oder fährst du immmr auf Maximalbeladung?

Das kann ich toppen, 2,7Bar bei 175/65 R14.

Klar fährt er jetzt unkomfortabler als mit den empfohlenen 2,4Bar. Aber das sind erstens nur Richtwerte, zweitens hat man mit etwas mehr Druck als empfohlen bessere Rollwiderstandswerte sowie weniger Verschleiß und drittens sollte man Winterreifen eh immer etwas mehr Luft gönnen.

Fahrt mal 195/45 R16 mit 2,6 Bar auf nem unbeladenen 206, dann wisst ihr was hoppelig ist :D

Zitat:

Original geschrieben von driver.87

 

 

Fahrt mal 195/45 R16 mit 2,6 Bar auf nem unbeladenen 206, dann wisst ihr was hoppelig ist :D

Das kann ich toppen. 205/40 18 mit 2,5 :D

Themenstarteram 2. Februar 2011 um 18:25

Man riskiert aber auch schneller abzufliegen, da gerade durch das geringere walken des Reifens, dieser schlechter auf Temperatur kommt und weniger Eigendämpfung bietet, wodurch man kurz im ms Bereich die Haftung verlieren kann. Im Rennsport würde der Reifen dann "aufreissen". Dadurch hat man weniger Grip, was meiner Meinung nach bei Winterreifen bzw Witterungsbedingt wichtig ist. Ausserdem riskiert man, den Reifen ungleichmässig (mittig) abzufahren, da er sich mittig aufwölbt bei hohem Druck. Deswegen gibt es ja die Vorgaben der Hersteller, welche keineswegs Empfehlungen sind. Und das alles riskieren um ein wenig Sprit zu sparen? Schau dir die Spritmonitor Statistik an, Platz 2 und der Luftdruck ist immer nach Vorgabe ;)

0,2 bar sind kein Problem, aber wenn man immer mit Höchstdruck rumfährt liegt man schnell mal im Graben, bei unbeladenen Auto.

Hallo,

da komme ich über...

Auf unserem Firmenwagen ( 385/65/22,5 ) sind

9,5 bar drinnen und glaubt mir, bei 100 km/h von der Autobahn-

runter kommt man nicht weit.......

 

Ein wenig Spaß muß sein :D:D..

Grüße Steffen

Deine Antwort
Ähnliche Themen