ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Limo riecht nach Urin

Limo riecht nach Urin

BMW 3er F30
Themenstarteram 22. Febuar 2017 um 14:10

Hallo liebe BMW Freunde,

in meinem F30 riecht es seit ca. 3 Wochen ganz übel nach Urin. Das ist ganz sporadisch.

Der Geruch ist so übel, dass einem fast schlecht wird.

Fahrzeug: F30 330d Facelift, 04/2016, aktueller km Stand: 47tkm.

Dauer des Gestanks 5-10 Fahrminuten. Danach es nicht mehr present.

Es ist auch unabhängig davon, ob ich die Klima anschalte oder nicht, mit ausgeschalteter oder angeschalteter Klima die Fahrt starte.

Es ist auch kein Unterschied zu merken, ob das Auto in der Garage stand oder draußen.

Tote Tiere o.ä. wurden auch nicht entdeckt.

Ich hatte auch schon das Wasser der Waschanlage in Verdacht und komplett neu befüllt. Doch es brachte keine Besserung.

Kennt jemand das Problem und hat eine Lösung?

MfG

Winter

Ähnliche Themen
45 Antworten

mit dem Dauer des Gestanks hat es wohl mit der Nase zu tun. Da man es nach paar Minuten nicht mehr riecht aber es ist sicher da.

wie ist es wenn du im Auto einsteigst? kannst du es riechen oder nur wenn du losfährst?

Themenstarteram 22. Febuar 2017 um 14:21

Hallo.

Der Urin Geruch kommt erst wenn Motor und Lüftung eingeschaltet sind.

MfG

Winter

da wird dir irgendein besoffener in den kühler gepisst haben, und je nach lüftereinsatz etc. kommt der geruch mal durch und mal nicht. hast mal waschstraße mit unterbodenwäsche probiert? evtl hilft das ja.

Themenstarteram 22. Febuar 2017 um 14:52

Wie sollte das passiert sein können dass jemand in den Kühler pinkelt ? Da muss man doch erstmal rankommen.

Waschstrasse mit Unterbodenwäsche ist ein guter Tip. Das mache ich heute Abend und gebe Rückmeldung.

Zitat:

@Wintermoon schrieb am 22. Februar 2017 um 14:52:00 Uhr:

Wie sollte das passiert sein können dass jemand in den Kühler pinkelt ? Da muss man doch erstmal rankommen.

Waschstrasse mit Unterbodenwäsche ist ein guter Tip. Das mache ich heute Abend und gebe Rückmeldung.

Vors Auto stellen, Reißverschluss auf, rein damit in die BMW-Nieren, Reißverschluss zu, weitersaufen? ;)

Falls es jemand geschafft haben sollte mit einen gezielten Strahl in den Motorraum zu urinieren, konnte der doch unmöglich besoffen gewesen sein. :)

Nein, im Ernst, riecht denn der Motorraum nach Urin?

Gruß Tim

Ozongenerator mieten (~10 mg) dann mal 1-2 Std rein stellen. Lüftung die letzten 30 min anstellen. Evtl am Folgetagen wiederholen. Aber sollte beim 1. mal weg sein.

Hilft gegen alle organischen Gerüche, auch Rauch, Hund, Magensaft und co ;)

Sollte das einzige sein was wirklich hilft wenn du nicht weißt wo es her kommt.

Ähmmmm also mit nem guten Strahl oder von einem Idioten aus dem Becher oben in die Lüftung... da kommt bestimmt auch was durch, wenn da schon Blätter am Luftpropeller Probleme bereiten....

Faskt ist:

Was nach Urin riecht... ist auch Urin.

Liegt vielleicht ein totes Tier im Lüfterkasten? Würde erklären, warum der Geruch nach kurzer Zeit verfliegt und bei der nächsten Fahrt wieder kurzfristig da ist.

Naja manchmal sinds ja auch faulende Blüten. Und dafür muss man auch nicht den Motorraum fluten, sondern nur die Innenraumluftzufuhr vor der Frontscheibe unter der Motorhaube. Meists ists einfach die Nachbarskatze die nachts auf dem Auto schläft ;)

Ein Marder muss auch ab und zu pipi! Oder er markiert einfach mal sein Revier rundrum im Motorraum. Empfehle daher auch ne gute Motorwäsche.

Zusammengefasst: Luftfilter und Lufteinlässe kontrollieren und Motorwäsche... das sollte helfen.

Ich habe am WE in einem F30 drin gesessen,und der stank zwar nicht nach pisse aber voll nach Chlor,keine 30 sek. habe ich es ausgehalten im Auto :eek:

Bei mir waren es die BMW Fussmatten mit dem roten Rand zur Sportline.

UND brackiges Wasser aus Autowaschanlagen. Waschstrasse wechseln kann helfen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen