ForumA5 8T & 8F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Lieferung nach Hause

Lieferung nach Hause

Audi
Themenstarteram 20. April 2011 um 5:04

hat jemand eine ahnung wieviel die lieferung eines a5 von neckarsulm nach berlin kostet? ist der preis abhänging von der entfernung oder pauschale?!? oder von welchen faktoren? danke

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von olli190175

???? :confused:

Was für Koordinaten?

Liefert der nur in bestimmte Breiten- und Längengrade?

Verstehe dich gerade nicht wirklich ........

Gruß Olli

Gibs auf Olli, dem ist nichtmehr zu helfen :)

Ich mein auf die Idee muss man erstmal kommen, aus geiz bei dem billigsten Anbieter bestellen und dann Details zur Abwicklung nichtmal mit ihm besprechen wollen sondern lieber im Forum und wenn bei dem speziellen Fall keiner innerhalb von 4 Tagen antwortet dann auch noch den Beitrag hochzupushen, auf alle Faelle ein Grund zum schmunzeln :)

44 weitere Antworten
Ähnliche Themen
44 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von MarkusM

Möglichkeit A

Falls Du mal einen Tag frei bekommst, setze Dich doch einfach in einen Zug und tucker in 5:33 Stunden vom Berlin HBF für 121,-- EUR nach Neckarsulm. Dann bist Du am frühen Nachmittag da, übernimmst Deinen Wagen und isst noch ein Stück Kuchen bei einem Kaffee. Danach fährst Du dann entweder entspannt nach Hause oder bleibst über Nacht und genießt den Tag in NSU... Und der Drops ist gelutscht.

oder: flug schönefeld - stuttgart mit germanwings (20-50€), dann entweder mietwagen oder s-bahn/zug nach nsu (16€, 1,5 std.) und kostenloses taxi zum audiforum.

-

Also, ehrlich gesagt würde es mich wurmen, wenn ich mir nen neuen A5 bestelle und ihn dann "irgend jemand" das erste Mal fährt, nur um ihn zu "mir" zu bringen?! :rolleyes:

Da wäre ich doch selber scharf drauf?! ;)

Und wenn ein Berliner mal den Süden der Republik sieht, kann´s wohl auch nicht schaden?! :D

Zitat:

Original geschrieben von waxx

oder: flug schönefeld - stuttgart mit germanwings (20-50€), dann entweder mietwagen oder s-bahn/zug nach nsu (16€, 1,5 std.) und kostenloses taxi zum audiforum.

-

Damit hätten wir sogar noch "Möglichkeit D" :D

Hier werden Sie geholfen.

Zitat:

Original geschrieben von MarkusM

Möglichkeit C

Alternativ einfach mal einen Audi Betrieb in Berlin fragen, ob die Überführung auch dorthin möglich ist.

Ist wahrscheinlich die einfachste Möglichkeit, wenn es denn klappt.

Ganz ehrlich, den Kunden würde ich nur müde belächeln. Hatte jetzt auch so ein Fall der wollte das ich ihm ein Gerät aus dem Internet bestelle weil das da 10euro günstiger war. So hab ich selten gelacht.

Schließe mich Scottys Meinung voll an.

Zitat:

Original geschrieben von golf3forever

Ganz ehrlich, den Kunden würde ich nur müde belächeln. Hatte jetzt auch so ein Fall der wollte das ich ihm ein Gerät aus dem Internet bestelle weil das da 10euro günstiger war. So hab ich selten gelacht.

Schließe mich Scottys Meinung voll an.

Versteht mich nicht falsch, ich bin völlig bei Euch.

Nur sind die Leute im Autohaus auch Kaufleute und wenn es an der Überführung was zu verdienen gibt und die Chance auf einen neuen Werkstattkunden besteht, bin ich mir nicht sicher, ob die nicht doch was machen.

Wie gesagt, mein Weg ist das auch nicht, aber so ein Gehampel würde ich sowieso nie machen. Ich habe meinen bei einem kleineren Händler vor Ort bestellt, da stimmt der Service und das ist mir wichtig. Beschissenen Service hatte ich die letzten Jahre woanders genug. Bevor ich mir da die Nerven kaputtmache, zahle ich lieber ein paar Euros mehr. Leben und leben lassen ;)

Themenstarteram 20. April 2011 um 20:30

es ging nicht um nene paar hunderter sondern paar tausender...von daher nehm ich nicht wirklich ernst was der andere hier oder da schreibt...vermutlich arbeiten die leute selber im autohaus die sowas schreiben und sind einfach nur geknickt dass ihr bizness nicht so läuft...

Na dann beauftrage doch eine Spedition mit der Lieferung.

irgendwie komisch das manche so clever sind und so tolle preise erzielen die kriegen alles für lau

und wir doofen hier zahlen immer den listenpreis aber was sollmer denn machen wenn unser BIZNESS net läuft

habe immer eine besondere achtung vor solch cleveren leuten

Zitat:

Original geschrieben von a5weis

es ging nicht um nene paar hunderter sondern paar tausender...von daher nehm ich nicht wirklich ernst was der andere hier oder da schreibt...vermutlich arbeiten die leute selber im autohaus die sowas schreiben und sind einfach nur geknickt dass ihr bizness nicht so läuft...

weder im autokonzern noch beim autohaus oder sonstig irgendwas was mit 4 Räder zu tun hat... 

 

 

Dann bleibt nur die Prüfung, wieviel von den " paar Tausendern" für den Transport einzuplanen sind.

Mit ein bisschen Recherche im Internet dürfte sich ein Autotransporter finden lassen, der das Auto liefert, was schätzungsweise zwischen € 500 und € 1500,-- kosten dürfte.

Oder aber nach NSU fahren - Zug ca. € 39-59,-- bei frühzeitiger Buchung, lecker Essen, nette Besichtigung des Werkes und auf der Rückfahrt einen Teil der Einfahrkilometer abspulen. Hierbei ist dann aber der notwendige Urlaubstag miteinzukalkulieren.

Ob das unter Vollkostengesichtspunkten dann den Rabatt noch so toll erscheinen lässt, vermag ich nicht zu beurteilen; ich war mit dem Rabatt für mein Wägelchen jedenfalls zufrieden.

Gruß Frank

Geh doch einfach zu dem Händler in Deiner Gegend, bei dem Du dann die Wartungen durchführen lässt und frag Ihn, ob Du den Wagen direkt bei Ihm anliefern lassen kannst? Der wird bestimmt nicht nein sagen und dann soll Dein "Bestellhändler" einfach noch die Anlieferungskoordinaten ändern und gut ist.

Das habe ich (in der Schweiz) auch so gemacht und war absolut kein Problem.

Gruss ROYAL_TIGER

Wofür gibts denn Telefone......

Gerade bei einer Spedition angefragt:

250€ + Mwst von Neckarsulm nach Berlin für einen A5.

Hier der Link: http://beckmann-autotransporte.de/index.php?id=4

Gruß Cokefreak

das ist ja richtig erholend

transport organisieren evtl. schäden abwickeln, der spetitör übernimmt dann das fahrzeug von audi oder vom händler und kotrolliert bestimmt auch ob alles in ordnung ist, wenn nicht ??? fahrzeug zulassen dauert in berlin bestimmt ne weile

respekt wenn man so viel arbeit auf sich nimmt und dann noch die kleinen risiken das es nachher niemand war der einen schaden oder sonst was gemacht hat

!!!!!!!!!aber spare koste es was es wolle !!!!!!!!!!!

Zitat:

Original geschrieben von erfred

das ist ja richtig erholend

transport organisieren evtl. schäden abwickeln, der spetitör übernimmt dann das fahrzeug von audi oder vom händler und kotrolliert bestimmt auch ob alles in ordnung ist, wenn nicht ??? fahrzeug zulassen dauert in berlin bestimmt ne weile

respekt wenn man so viel arbeit auf sich nimmt und dann noch die kleinen risiken das es nachher niemand war der einen schaden oder sonst was gemacht hat

!!!!!!!!!aber spare koste es was es wolle !!!!!!!!!!!

Jetzt mach ma kein Drama,

Zulassung dauert in Berlin max. ne halbe Stunde inkl. Nummernschilder organisieren. Mit Termin und Wunschkennzeichen geht es sogar noch schneller.

Wenn der Spediteur ein mangelhaftes Fahrzeug annimmt und sich den Mangel nicht bestaetigen laesst ist er selbst schuld und muss seine Versicherung bemuehen, ganz normales Prozedere bei allen Lieferungen auf der Welt.

Wenn man dafuer paar tausender spart ist es das moeglicherweise Wert, ich kenne z.B. keinen Audi Haendler in Berlin dessen Service auch nur einen Cent mehr Wert ist als der eines anonymen Haendlers.

Themenstarteram 27. April 2011 um 20:32

250€ so billig??? kann das jemand bestätigen? wieviel verlangen die anderen so?

Ähnliche Themen