ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Lichtmaschine defekt?

Lichtmaschine defekt?

VW Golf 4 (1J)
Themenstarteram 6. Juli 2013 um 15:19

Guten Tag,

meine freundin hat das problem das bei ihrem Golf 4 (1.6 SR) ab und zu die ladekontrollleuchte leuchtet und dann wieder ausgeht. An der batterie liegen keine 12V an (11,6), aber die kontrollleuchte erlischt. ich hab die Masseverbindungen unter der Batterie gesäubert, die steckverbindungen kontrolliert und kabel auf durchgang geprüft. Allerdings habe ich die LiMa ebenfalls auf einem Prüfstand beim Boschservice geprüft und diese scheint i.o zu sein.

Mag mir mal jemand verraten was da los ist? Hat der Regler evtl. eine Macke?

Vlt hat ja jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und mag mir die Lösung verraten =)

 

Danke schonmal im voraus =)

Gruß Sascha

Achja. Die Fensterheber funktionierten ne weile auch nicht und die Scheibenwischer gingen wohl einfach so an. Gibt es noch mehr Massepunkte oder so? Für mich hängt das alles zusammen.

Ähnliche Themen
15 Antworten

Die 11.6V sind bei laufendem Motor? Wenn ja ist der Regler hinüber....

Tausch geht noch relativ einfach, würde ich tauschen wenn die Lima sonst noch OK ist (Lager, Freilauf w.v.).

War da nicht mal was mit einer Steckverbindung beim Anlasser?

Themenstarteram 6. Juli 2013 um 20:39

11.6 V bei laufendem Motor ja. Darum war ich ja auch so erstaunt das die kontrolleuchte ausgegangen ist. Weißt du was so ein regler kostet? Der Einbau ist mir eigentlich geläufig =)

Themenstarteram 6. Juli 2013 um 20:41

Zitat:

Original geschrieben von Tomy 69

War da nicht mal was mit einer Steckverbindung beim Anlasser?

Die Steckverbindung sah noch wie neu aus von innen...

Die Kabel sind in/an den Pin auch nicht ab? Hast mal daran gezogen?

Themenstarteram 6. Juli 2013 um 22:03

Zitat:

Original geschrieben von Tomy 69

Die Kabel sind in/an den Pin auch nicht ab? Hast mal daran gezogen?

ich werde morgen nochmal nachschauen

Der Regler für meine Golf 3 Lima hat mich 20€ gekostet, vom Golf 4 sollte der nicht allzuviel mehr kosten.

am 7. Juli 2013 um 0:59

Hat der TE nicht geschrieben, das die Lima bei Bosch für gut befunden

wurde? Da der Regler normalerweise in/an der Lima sitzt, halte ich

einen Regler-Tausch für recht sinnlos....

Themenstarteram 7. Juli 2013 um 13:40

Zitat:

Original geschrieben von franz40

Hat der TE nicht geschrieben, das die Lima bei Bosch für gut befunden

wurde? Da der Regler normalerweise in/an der Lima sitzt, halte ich

einen Regler-Tausch für recht sinnlos....

ja richtig. aber es wäre ja dennoch möglich dass das ding ne macke hat...kann ja n blöder zufall gewesen sein...eig müsste man echt n voltmeter in den innenraum legen um mal zu sehen obs dauerhaft bei unter 12V bleibt oder ob ab und an doch die gewünschten 14V anliegen.

Checke mal die Kabel im kleinen Sicherungskasten auf der Batterie.

Bin vor paar Tagen deshalb liegengeblieben (erst mehrere unabhängige Warnlampen an, dann Motorruckeln und schließlich Motor komplett aus). Als der Motor dann beim Startversuch danach wieder angesprungen ist, konnte ich mit Multimeter auch eine Spannung von etwa 11,5 V bei laufendem Motor feststellen. Der Wagen wurde dann vom ADAC provisorisch zur Weiterfahrt geflickt und ich hab dann am nächsten Tag Sicherungskasten + Kabel neu gemacht. Hatte beim Liegenbleiben auch anfangs auf die LiMa getippt, aber die ist offensichtlich in Ordnung (hab jetzt wieder 14,3 V bei laufendem Motor).

Dsc-0050
Themenstarteram 8. Juli 2013 um 11:45

Zitat:

Original geschrieben von Tobi103

Checke mal die Kabel im kleinen Sicherungskasten auf der Batterie.

Bin vor paar Tagen deshalb liegengeblieben (erst mehrere unabhängige Warnlampen an, dann Motorruckeln und schließlich Motor komplett aus). Als der Motor dann beim Startversuch danach wieder angesprungen ist, konnte ich mit Multimeter auch eine Spannung von etwa 11,5 V bei laufendem Motor feststellen. Der Wagen wurde dann vom ADAC provisorisch zur Weiterfahrt geflickt und ich hab dann am nächsten Tag Sicherungskasten + Kabel neu gemacht. Hatte beim Liegenbleiben auch anfangs auf die LiMa getippt, aber die ist offensichtlich in Ordnung (hab jetzt wieder 14,3 V bei laufendem Motor).

wow...das kommt dem was meine freundin erzählt hat sehr sehr nahe...und da ich die lima eig zu 100% ausschließen kann und ich sonst nichts finden konnte ausser einer defekten batterie soll das nun ja wohl des rätsels lösung sein =)

Ich werde auf jeden fall nochmal posten welches bauteil schuld am ganzen ist.

Gruß aus Ostfrielsand in die Eifel =)

Themenstarteram 9. Juli 2013 um 12:12

@Tobi103: sah das bei dir auch in etwa so aus?

http://img27.imageshack.us/img27/273/lqvc.jpg

Zitat:

Original geschrieben von S4sch4

@Tobi103: sah das bei dir auch in etwa so aus?

Das ist die Ursache. Zu hoher Übergangswiderstand im Bereich Kabelschuh - Verschraubung - Kupferlitze. Damit Wärmeentwicklung und Schmoren des Sicherungshalters.

Jup, sah ähnlich aus, nicht ganz so extrem (das Kabel neben dem schwarzen war nicht betroffen), aber das schwarze war schon gut weggekokelt.

Was da physikalisch/elektrotechnisch dahintersteckt, hat Tommes ja schon erläutert ;)

sg

Tobi

Edit: Ersatzteilkosten liegen bei rund 100 EUR (Kabel schwarz von LiMa zur Batterie, Sicherungskasten, Sicherungskastendeckel, neue Sicherung(en)). Der Einbau ist bis auf eine Stelle ganz easy (zumindest beim 1.6 16V), nur die verflixte Kabelschelle, welche zwischen LiMa, Ölfilter und Krümmer sitzt ist praktisch nicht zu erreichen (Mutter hat SW8).

Deine Antwort
Ähnliche Themen