ForumA3 8L
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8L
  7. Leistungsverlust beim Anfahren?

Leistungsverlust beim Anfahren?

Audi A3 8L
Themenstarteram 23. Juni 2013 um 19:16

Hallo liebe Audifreunde,

da ich in der SUFU leider nichts passendes gefunden habe,hier meine Frage an Euch:

Mein Audi A3 Bj.97 1,8l 125 Ps Laufleistung 265.000Km Benziner mach seit kurzem folgende Probleme:

Beim Anfahren würgt der Motor fast ab als ob was verstopft ist?!?!

Es dauert ein paar Sekunden bis er dann doch durchzieht ab ca.2000 U/min läuft er normal. Bei kaltem sowie warmen Motor die selben Symptome! Ich habe auch das Gefühl das jedes mal wenn ich in den nächst höheren Gang schalte die Leistung etwas verzögert ist? Gestern auf der Autobahn habe ich beim runterschalten kurz vor der Ausfahrt bemerkt das er mal kurz geknallt hat? Die Zündkerzen sind aber OK habe ich geprüft. Hat jemand vielleicht ähnliche Probleme oder weiß Rat ? bin für jeden Tipp dankbar.

Achja, im Leerlauf Standgas keine Probleme läuft sauber mit ca.800-900 U/min Standgas geht nicht rauf oder runter!

Gruss Poloblackdragon

Ähnliche Themen
16 Antworten
Themenstarteram 14. Juli 2013 um 13:18

Zitat:

Original geschrieben von daspi

wenn der motor im winter nur auf 70°C kommt ist dein thermostat hinüber, entweder steht es immer offen oder es öffnet zu früh. dadurch hat du mehr spritverbrauch. sollte also auch mal gewechselt werden, spätestens vorm winter. der temperaturfühler ist nur fürs motorsteuergerät und für die anzeige im ki zuständig.

Hi daspi,danke für den Tip werde es beherzigen.Muss zum wechsel des Thermostaten wirklich der Zahnriemen runter?was anderes noch ich habe gestern gegen den Rat der meisten hier einfach mal noch zusätzlich den LMM Sensor/Fühler ausgebaut und mit Bremsenreiniger vorsichtig gereinigt und finde der Wagen hängt jetzt wieder viel besser am Gas und macht auch jetzt gar keine Zicken mehr.Fazit:Drosselklappe plus LMM Sensor reingen plus neuen Luftfiltereinsatz hat es voll gebracht:-))

Gruss Poloblackdragon

nein. thermostat ist ohne große mühe selbst gewechselt. nur bei wasserpumpe wechseln muss der zahnriemen runter.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8L
  7. Leistungsverlust beim Anfahren?