ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Leistungsverlust 2.0TDI 140PS BJ2011

Leistungsverlust 2.0TDI 140PS BJ2011

Audi A3 8PA Sportback
Themenstarteram 1. März 2020 um 20:07

Hallo zusammen,

mein schöner Wagen macht wieder Probleme :(

A3 Sportback 8PA 2.0 TDI 140PS

BJ. 2011

210.000 km (gerade erst Zahnriemen und Service gemacht)

Bin heute seit längerer Zeit mal wieder eine längere Strecke gefahren, 350km hin, 350km zurück, auf der Rückfahrt, ca. 200km von zu Hause, habe ich bei konstantem Tempo zwischen 120-140 auf einmal keine Beschleunigung über 2000 U/min. mehr, die Motorsteuerungslampe BLINKT.

1. Stop:

Ich fahre raus, Motor aus, neu gestartet, Lampe geht nicht mehr an, volle Leistung

nach 10km das gleiche Spiel, keine Leistung mehr

2. Stop:

Ich fahre raus, Motor aus, neu gestartet, Lampe geht nicht mehr an, volle Leistung

nach 10km das gleiche Spiel, keine Leistung mehr

3. Stop:

Ich fahre raus, Motor aus, neu gestartet, Lampe geht nicht mehr an, dafür aber die Abgaskontrolllampe konstant, kurz danach blinkt auch wieder die Motorsteuerungslampe, keine Leistung mehr.

4. Stop:

zu Hause an der Tankstelle getankt, jetzt wieder volle Leistung, es leuchtet nur die Abgaskontrolllampe konstant

So musste ich jetzt 200km rumgurken. Ich fürchte das war auch nicht besonders clever, aber mein Kumpel hatte ähnliches vor 2 Jahren mit einem baugleichen Wagen. Am Schluss war es der Turbolader.

Habt ihr eine ähnliches Vermutung?

Ist es furchtbar schlimm damit noch zur Werkstatt zu fahren? (50km) um den Fehler auslesen zu lassen?

Danke und LG

Andreas

Ähnliche Themen
14 Antworten

meinst du wirklich die motorkontrollleuchte oder die glühwendel?

heißer kandidat wäre das AGR. Da du aber ja angezeigte fehlerleuchten hattest, ist es sehr sinnvoll den fehlerspeicher auszulesen.

Bei mir blinkte damals die Glühwendel was auch Notlauf bedeutet, dann wird die leistung komplett gedrosselt und der turbo weggeschaltet

Glühwendel-blinkt-Notlauf
Themenstarteram 1. März 2020 um 23:10

Ja ich meine die Vorglühlampe, die blinkt immer genau dann wenn keine Leistung mehr da ist.

Im Netz wird sie teilweise anders bezeichnet ??

Die Abgaslampe leuchtet jetzt dauerhaft.

Welche genau. Die mit Punkten drin?

Hqdefault
Themenstarteram 1. März 2020 um 23:38

Diese

Screenshot-20200301-233806-google

Dann gehe ich weiter von dem AGR aus, da es ein abgasrelevantes Bauteil ist.

Bitte den Fehlerspeicher auslesen, meine glaskugel ist der Aufgabe nicht gewachsen :)

Falls du aus meiner nähe kommst könnte ich dir helfen. Plz 665xx

Tank mal Ultimate Diesel über paar Tankfüllungen für über Landstraße, könnte evtl. eine Reinigungswirkung haben, wenn das sporadisch auftritt.

Ansonsten AGR wegen wahrscheinlich Diesel-Update.

Du kriegst sicher Kulanz.

Hör auf sicherheit zu Verbreiten, wer weiß wann er das update gemacht hat, mir haben se trotz 1A Audi-Servicehistorie nach dem 3. Versuch Kulanz zu beantragen, auch durch Audi Deutschland, den Kostenvoranschlag vorn Latz geknallt.

Wenn die Lampe nach 10km anspringt wird es nicht mehr sporadisch sein, habe bei mir damals auch mit verschiedenen Reinigerzusätzen und ultimate diesel mein geld verschwendet, hat alles nix gebracht. Fahre auch lange Zeit schon mit 2t-öl rum.

Aber das steht dem TE ja frei zu probieren. Trotzdem ist erstmal der Fehlerspeicher eintrag zielführender

Meine Freundin hat jüngst bei ihrem 2013er Q3 mal noch 70% angeboten bekommen.

Schweinerei... bei mir war das update 2 jahre und 3 wochen her, 0 Kulanz, Audi Deutschland hat auch nach 2 Wochen Bearbeitungszeit abgelehnt. 60€ für die Diagnose gezahlt obwohl ich selber den Ausdruck des Fehlers und die Messwerte (AGR-Error-Rate) mitgebracht hatte. Kostenvoranschlage für AGR-Austausch 1250€. Dankend abgelehnt. Freie Werkstatt hat 800€ aufgerufen. Hab ich auch ned eingesehen. Hab nen anderen Weg gewählt und bin zufrieden...

Rechnung defektes AGR mit KVA
Themenstarteram 2. März 2020 um 13:15

@Keks95: welchen Weg hast du denn gewählt? :)

 

Kulanz würde ich ja auch wahrscheinlich nur bekommen, wenn ich die Diagnose auch bei Audi stellen lasse, das habe ich nicht vor. Mein Update ist vermutlich auch schon viel länger als 2 Jahre her...

 

Lohnt es sich trotzdem drüber nachzudenken?

 

Ich fahr gleich erstmal zur freien und lasse den Fehler feststellen.

 

AGR Ventil kostet online ab 300€.

Da hängt so ein Kühler mit dran, wird der mit gewechselt?

Der Kühler und das Ventil, das is quasi eine einheit und sehr blöde verbaut hinterm Motor. das meiste was du halt zahlst is der werkstatt-stundensatz. Turbolader-Öl-Rücklaufleitung raus, DPF ausbauen..da is einiges zu tun. Audi gibt glaube ich 8 Std Arbeit vor.

Schick dir gleich ne PN.

Das mit dem AGR ist nach wie vor aber nur eine Vermutung solange du keinen Fehlerspeicher ausgelesen hast :)

Themenstarteram 2. März 2020 um 16:49

Jo, ist das AGR Ventil.

Ca. 1000€

Allerdings seit heute Mittag alle Lampen aus, geht also vermutlich noch ein bisschen bevor es wirklich getauscht werden muss. Die 700km bei Tempo 120 fordern das Ventil wohl mehr als Vollgas :)

Diesel Update war 11/2016, also Kulanz kann ich eh vergessen.

Naja immerhin besser als Turbolader denke ich mal :)

Themenstarteram 2. März 2020 um 22:01

danke für den Link, jetzt weiß ich auch warum meine Werkstatt meinte, sie rechnen mit einem ganzen Tag Arbeit :(

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Leistungsverlust 2.0TDI 140PS BJ2011