ForumSeat
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Seat
  5. Leistungssteigerung 110 PS TDI

Leistungssteigerung 110 PS TDI

Themenstarteram 5. Oktober 2003 um 12:46

Hallo,

also ich habe eine Frage zum Chiptuning bei den 110 PS TDI Motoren. Ich habe vor mir Mitte nächsten Jahres einen Diesel zuzulegen, da ich Jährlich immer deutlich über 20.000 Km fahre und mir das mit meinem Benziner zu unwirtschaftlich ist. Will mir dann eigentlich entweder nen Toledo oder nen Leon zulegen. 130 PS sollten es schon sein, aber leider hat der VW Konzern den Seat´s diesen Motor bei den Modellen vorenthalten. Da mir der 150 PS TDI-PD noch etwas zu teuer ist, da er ja noch relativ neu ist, werde ich evtl zum 110 PS Model greifen.

Hier jetzt meine Frage:

Hat jemand einen Leon oder Toledo mit 110 PS TDI Motor und dort nen Chip verbaut ???

Wieviel Leistung habt ihr da raus geholt ? Es wäre super, wenn jemand auch auf nm Prüfstand war, da ich den Herstellerangaben ni so ganz traue. Kann man denn auch davon ausgehen, daß ein auf 130 PS getunter Diesel genau so einen durchzug hat, wie z.B. nen Golf 4 TDI mit 130 PS ?

Schonmal danke im Voraus.

Ähnliche Themen
16 Antworten

@CruiserV6

den 130PS PD-TDI gibt es seit neuem im Seat Leon als auch im Toledo.

sieh mal unter www.seat.de die haben die site aktualisiert.

Themenstarteram 5. Oktober 2003 um 14:55

Ja ok, aber ich hate vor mit ein Model so ca. Bj 2000 zuzulegen. Da die "neueren" ja auch gebraucht noch etwas teuer sind. Damit sich der Diesel rechnet im Vergleich zu minem jetzigen (Ford Cougar) muss naürlich auch der Anschaffungspreis stimmen.

Ach so , ja dann bleibt wohl nur noch die 110Ps alternative,durch chiptuning kriegst du ihn auch locker auf über 130ps (je nach tuner ,der eine bietet etwas mehr Ps an aber weniger NM, der andere wiederrum mehr NM und weniger PS ,würde immer einen seriösen Tuner wählen,und nicht so billig Powerboxen von Ebay oder so kaufen)

ups

Themenstarteram 5. Oktober 2003 um 18:33

Hat denn jemand aus dem Forum hier nen Chip "verbaut" und kann mir seine Erfahrungen mitteilen ?

Chiptuning seat

 

Hallo ,

von Chiptuning kann ich nur abraten ! wenn du ein standfestes Tuning suchst ( 180 000 km ohne Probleme !!! aus eigener Erfahrung !!) dann schau mal auf wolfautoundzweirad.de unter "auto" und dann "ihr diesel lügt". gerade seat geht damit ab wie Zange !!! und hält !!!

 

Gruß Conner

Themenstarteram 6. Oktober 2003 um 17:47

Naja, ich will schon auf jeden Fall Chiptuning. Will ja kein Übertriebenes. Also 130 PS würden schon reichen. Evtl ein klein wenig mehr. Aber das wars dann.

Themenstarteram 7. Oktober 2003 um 17:31

So, wollte nur mal das Thema wieder nach oben bringen, da ich immer noch auf Antwort hoffe.

Habe gesehen, daß der SKN-Chip 750 € kostet. Das währen dann ca. 140 PS. Die Steigerung des Drehmoments habe ich nicht im Kopf. Aber 140 PS gibts auch günstiger. Jetzt ist nur die Frage, wie die Quallität von anderen Tunern ist.

so richtig wird dir keiner zusagen ,die einen sagen Abt ist das beste ,die anderen sagen Wetterauer ist gut oder schlecht,oder SKN usw..wird immer verschiedene Meinungen geben.

zb. gibt es unter www.chip4power.de für deinen 110er 140 ps für 599Euro aber ob die gut sind???nicht viel drüber gehört,weil alle zu seriösen tunern gehen.

Chip-Tuning 110 PS TDI

 

Habe meinen Seat Ibiza 110 PS chipen lassen und bin voll zufrieden. Hat jetzt ca. 130 - 135 PS und Drehmoment satt.

Durchgeführt hat das ganze die Firma ESR Tech in Bottrop ein Tuner der auch im Motorsport sehr sktiv ist und u.a. Tourenwagen motorsteuerungstechnisch auf die Renneinsätze vorbereitet und Haustuner von dem in Bottrop ansässigen Seat Händler ist (Autohaus Bellendorf)

War mir am Anfang auch nicht ganz sicher ob ich es machen sollte da der kleine Ibiza ja mit 110 PS schon vernünftig was bringt. Habe dann aber von ESR ein Angebot bekommen welches ich nicht ausschlagen konnte. Da ich das ganze erstmal testen wollte, denn wer kauft schon gerne die Katze im Sack wollte ich ein gechiptes Testfahrzeug probefahren, war jedoch keins in dieser Variante da, so hat man mir angeboten meinen TDI testmässig zu chipen und das ganze zwei Tage lang probezufahren. Wenn ich zufrieden wäre würde der Chip drinbleiben, wenn nicht würde er wieder ganz normal rückgerüstet. Das alles natürlich kostenlos.

Hab ich prompt gemacht und war mehr als begeistert von der brutalen Leistungsentfaltung ujnd der kompetenten Beratung. Ich sag nur Tschüss GTI, TDI und was sonst noch so alles die linke Spur blockiert. Habe bis jetzt 60.000 km so zurückgelegt alles ohne Probleme.

Würde auf jeden Fall die Finger von Powerboxen und ahnlichen Wld und Wiesen Schraubern lassen. Lohnt nicht !

Themenstarteram 8. Oktober 2003 um 15:17

Wieviel hat dich das denn gekostet ? Wenn es günstig ist, werde ich mir dann evtl auch dort nen Chip holen.

Ach so... und wo ist der Standort dieser Firma.

P.S. Zu meinem GTI sagt man erst ab 150 PS "Tschüß" ^^ :-p

Themenstarteram 22. Oktober 2003 um 21:38

Hat denn sonst noch jemand Erfahrungen mit Chiptuning beim 110 PS TDI gesammelt ?

Hi,

ich habe meinen AFN diesel 1,9l auch tunen lassen und der geht auch wie Sau!!!!

Ich war bei nem sehr bekannten Tuner in unserer umgebung und der Kennt sich meines Wissens sehr gut aus!!!!

Er arbeitet mit mehreren großen Firmen zusammen!

Leistung: ca. 140 PS und bei normaler fahrweise weniger Sprit!

Preis: ;-) 400€ da ich ihn sehr gut kennen; würde ca. 500-550€ kosten

Er meinte auch dass er nie einen Chip einbauen würde ohne so ein Keranik-Zeugs in das Öl zu geben (im Preis incl. einzeln ca 50€)!

Der Nachteil des Chips ist allerdings dass er jetzt bei ruckartigem beschleunigen (also ein "kickdown) zur Lokomotive wird!!!!! So schaut auch nach einer Woche mein Heck aus (Schwarzer Schleier)!

Ich weiß allerdings nicht ob das normal ist! Aber in anderen Forums meinten einige"Viel Leistung viel Rauch!!!"

Es macht auf jedenfall super viel spaß mit der NM-schleuder an der Ampel große Autos mal so richtig alt aussehen zu lassen!!!!

Bis dann

CU

hi cruiser !

Also mein bruder fährt den ibiza 110 ps ... da er ein chip verbauen wollte ging er zuerst auf den prüfstand da hatte der motor schon 125 ! ps original wohl gemerkt bei 10tkm.. die ps zahl kannst du eh nie so genau drauf gehn kommt aufs einfahren an und die motoren stehen schon orig. gut im futter wie mann so schön sagt .. mit chip machte das ding dann genau 149ps und das ding geht ab wie sau !!!jetzt hat er 35tkm drauf und noch keine probleme gehabt ausser den lmm .. gekostet hat das um die 500 euro und ich habe ihn noch ein schalter eingebaut das du den chip ein und aus schalten kannst besonders gut wen der motor noch kalt hat

! tuning kam aus belgien... ach ja und 130 ps tdi seat oder golf das ist der selbe motor und wird wahrscheinlich noch besser gehn da der seat ein gewichts vorteil hat ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Seat
  5. Leistungssteigerung 110 PS TDI