ForumType R & S2000
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. Leistung

Leistung

Themenstarteram 30. Mai 2005 um 17:57

Hatte am Wochenende das gleiche Probleme. Wollte auf der Bodenseeautobahn meinen Type R ausfahren und kam nur auf 225 km/h. Ist das wirklich normal?

Ähnliche Themen
42 Antworten

OT: Ich find beide schnucklich.... :D

Warscheinlich sind bestimmte Herren hier noch zu sehr von den Silikongefüllten Barbiepuppen aus einem anderen thread "abgelenkt"... :p

Der Morn

@vtecinside:

guckst du mal bei rennsport. die machens da genau so, und da funktioniert es, sonst würde man ja ein anderes system nehmen, oder?

also ich hab damit beim teg und auch jetzt beim ctr nur beste erfahrungen gemacht.

Zitat:

Original geschrieben von VTECINSIDE

@CTR11510: Nur mal ne Frage: Ist es nicht ungünstig die Luft senkrecht von der Straße anzusaugen als wie wenn die Luft durch den Fahrtwind quasi in den Schlauch "gepresst wird. Ich meine damit daß der Luftsog unterm Auto eher die Luft nach hinten "mitreißt" und somit eher weniger Luft in die Airbox kommt als von vorne.

Gruss Thomas

Hi,

also der Schlauch liegt net gnz senkrecht, sondern in der Plastikverkleidung ist ein Luftschlitz welcher quasi eine (Zuluft-?)Öffnung zum Motorraum ist - dort liegt der Schlauch, leicht schräg nach vorne gerichtet im Luftstrom. Und er saugt auch kräftig an - merkt man, wenn man die Hand vorne dran hält. Klar, die luft wird nicht so hineingepreßt - so wie bei der Lösung von le-smou, aber zumindest kommt keine erwärmte Luft aus dem Motorraum.

Grüße

Steffen

alter mann gib mir bilder :D

wie verhält sich das soundtechnisch bei dir?

seitdem ich den rüssel dran hab schnurrt das bei gewissen drehzahlen ein wenig.

ich denk mal das kommt weil der schlauch innen nicht glatt ist durch die drahteinlage, aber das geile brüllen (wie ohne ansaugrüssel) is leider wech :(

Und an die jungs die angst hatten wegen wasser im motor etc.

kann ich beruhigen!

Habe jetzt schon einige regenfahrten hinter mir.

Unter anderem auch die Fahrt zum 24h rennen und da wars verdammt nass und sau viel spray auf der gasse.

Es blieb bisher alles trocken :D

Matze

HI,

also Soundtechnisch ist so gut wie nix zu hören - obwohl der Schlauch net ganz genau in die Öffnung an der AirBox passt...

Pics:

CTR-Ansaug.jpg

CTR-Ansaug1.jpg

CTR-Ansaug2.jpg

Evtl. lege ich den Schlauch unten waggerecht in Richtung nach vorne raus... mal sehen...

Grüße

Steffen

Pics gehen nich...

Jo, hatte Probs mit dem PC beim hochladen...

jetzt sollte esgehen ;)

nett, nett!

häste was gesacht, hab noch verstärkten schlauch da der 100% an die airbox passt!

denke wenn du das teil nach vorne legst saugt der besser an, aber was macht das an der aerodynamik? da spielt ja der unterboden eine nicht allzu kleine rolle!

grüße

MAtze

Hi,

der Schlauch ist der Ansaugschlauch vom K&N57i-Kit, war von Volkis Bruder, also kostenlos ;) - und einfach zu verlegen.

Trotzdem danke für das Angebot mit dem Schlauch.

Ich werde meinen evtl. noch abdichten ;) - dann frage ich bei Dir nochmal nach.

Ich überlege, nochmal 2 solcher Schläuche für die Bremsenbelüftung zu nehmen...

Wegen Unterboden:

Ich hatte mir schon gedacht, den zu verkleiden - Ines' Bruder arbeitet in einer Firma, die so Teile machen, allerdings haben die im Moment nur Probeteile für andere Autos...

Mein Werkstatt-Meister hat auch schon gesagt, wir sollten das mal testen ;)

Grüße

Steffen

Ich will auch so verstätten und Freunde die so Autoteile rumliegen haben :(

Naja ich gehe bei mir mal wieder ran udn hole mir Schlauch Isolierung und nen kleinen Schlauch mit weniger umfang so das der vorne rein kann in die Nebeldingerlichter...

wasch mal dein Auto Steffen

mfg

jan

@Morn: Ich Dich auch.....:p

Zitat:

Original geschrieben von vr6 hase

wasch mal dein Auto Steffen

mfg

jan

Ich wusste, dass irgendeine Schnarchnase die "Sauberkeit" von meinem Auto bemängelt :)

Ich wohne auf dem Land, da ist das noch sauber !!!! ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen