ForumType R & S2000
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. Interesse an einem Auspuff EP3 mit Leistung + legal

Interesse an einem Auspuff EP3 mit Leistung + legal

Themenstarteram 12. Febuar 2008 um 12:07

Einige von euch wisse ja, dass ich schon ein Paar Auspuffanlagen getestet habe um die Eierlegende Wollmilchsau zu finden. Es gilt aber immer die Entscheidung zu treffen zwischen einer mit Leistung und einer legalen. Die Invidia, T1r, Toda ect...haben gut Leistung, sind aber leider viel zu laut, was dem einen gefällt, dem anderen nicht so sehr, den Grünen aber am wenigsten. Es gibt auch ein paar eingetragene Invidias, die sind aber trotz Silencer immer noch ein wenig zu laut, und haben mit Silencer auch viel weniger Leistung. Ich bin von einer T1r mit richtig dampf und 237 PS umgestiegen aus Gehörtechnischen Gründen auf eine Bastuck...trotz Japan Wellen nur noch 224 PS. Andere Dynos ohne Hondata und mit EU Wellen messen um 215 PS. Dann habe ich die Idol getestet, leider etwas zu laut und leider auch keine 237 PS :(

Das Ende vom Lied war ein Eigenbau von einem Auspuffbauer hier bei Berlin. Er verwendet HJS Dämpfer, bei dem Modell um das es hier geht, sogar 3 Stück. Die HJS Dämpfer haben den Vorteil, dass auch ihr Innenleben aus Edelstahl besteht und sich somit das Siebrohr nicht nach ein paar Jahren in Luft auflöst. Das Rohr das verwendet wurde, ist 63,5 er also 60,5 innen und natürlich auch Edelstahl.

Somit hat diese Anlage Druck wie eine T1r, Invidia, Toda oder wie all die anderen die leer sind und durchgehend 60mm Durchmesser haben...natürlich mit kleinen Abweichungen aufgrund der möglicherweise unterschiedlichen Rohrführung. Durch das Verwenden von 3 guten Dämpfern ist die Anlage mit 86 db schon relativ leise und angenehm. Durch den Einsatz von Einsätzen :tongue: also Silencern kommt man dann auf die 74 db runter. Der Clou hierbei ist, dass sich der Durchmesser nur auf 59mm verringert, was gemessen zu 2 PS und 1 NM Verlust gegenüber der Messung ohne Silencern führt. Also meiner Meinung nach zu vernachlässigen. Es gibt natürlich unzählige Möglichkeiten den Durchmesser und die Länge der Silencer zu gestalten....von 86 bis 74 db ist alles Möglich und von der Maximalen Leistung bis hin zu 10 PS unterschied ist auch alles drin. Optimum ist der eine mit 74 db und kaum Leistungsverlust. Somit hat man eine legale 74db Anlage und ist nur 2 PS unter dem Maximum...wobei man sich sicherlich streiten kann ob mit 60mm das Maximum erreicht werden kann.

Alles natürlich am Dyno dokumentiert.

http://www.tralien.de/Honda/Bilder/Verschiedenes/auspuff_neu.jpg

Die Frage wäre jetzt: Besteht interesse an einer Kleinserie, die dann nicht wie üblich am Fahrzeug gebaut wird und beim TÜV mit db Messung eingetragen wird, sondern fertig gebaut verschickt wird mit Gutachten. Regulär kostet das Ganze ca. 1200 €. Wenn man sie auf einer Schablone schweißt spart man Zeit, auch wenn man ein paar hinter einander macht. Das macht das Ganze billiger. Die Erstellung des Gutachtens muss natürlich auch wieder rein geholt werden,einen genauen Preis gibt es noch nicht, aber es wird natürlich versucht über diese Methode unter die 1200 € zu kommen und auch Kunden zu erreichen die nicht mal eben ihr Auto 3 Tage nach Berlin bringen.

Ich selbst bin sehr zufrieden mit dieser Investition, deshalb gebe ich das Anliegen eine Kleinserie zu bauen hier gern im Forum weiter. Wer also Interesse hat oder Fragen ... her damit, vielleicht kriegen wir ja was auf die Beine.

Ähnliche Themen
18 Antworten

Ist die Anlage von Burdinski gefertigt?

Burdinski kommt nicht aus Berlin.

BTW: Burdinski und "Leistung" passt nicht zusammen.

Nem Arbeitskollegen mit nem ITR hat Burdinski ne Klappe eingebaut, damit er von innen die Lautstärke bestimmen kann... Schön Rice, aber das muss ja nix heißen!!!

Themenstarteram 14. Febuar 2008 um 9:34

ja ist burdinski. ist auch nicht berlin, sondern 5 km entfernt...also stadtrand. berlin weiß halt jeder wo es liegt.

also leistungstechnisch hab ich das ja überwacht...wenn die sonst anlagen bauen die keine leistung bringen haben sie bei mir mal ne ausnahme gemacht ;)

wobei ich sagen muss dass die immer die tüv regeln einhalten, und so auf leistung zu kommen ist ja nicht immer so leicht...

 

so ne klappe die über drehzahl geht ist doch meeeega porno. dann biste leise in dem bereich wo gemessen wird beim tüv, und wenn die klappe auf geht, steht in deinem hondata ne brutale zündung und du kriegst leistung. so ein klappensystem ohne hondata scheitert ja daran, dass das auto auch mit geschlossener klappe nicht klopfen darf :(

Jo, DAS wäre cool!

Aber er hat "nur" eine, die er per Schalter halt bei bedarf von innen steuert...

Themenstarteram 14. Febuar 2008 um 18:10

nee, das wäre dann eine die immer bei einer bestimmten drehzahl schaltet, dann kann man das auch mit dem steuergerät und der abstimmung steuern. wenn du bei einer die du manuell steuerst vergisst sie auf zu machen und trotzdem hoch drehst hättest du klopfen wg. nem zu engen rohr.

ich glaube beim eintragen messen sie bis knapp 5000 rpm, hab bei meiner extra ne andere map mit anderem vtec punkt geladen....ab 5000 is dann egal wie laut sie ist...also das is dann echt schei*** egal !

hier um die ecke baut einer auch auspuffanlagen mit klappen und das schon seít einer ganzen weile. 1a qualität.

 

http://www.capristo.de/

auch nicht nur für die marken die auf der seite stehen ;)

Auch ist die Aussage das die Invidia zu Laut ist falsch wie die älteren von hier wissen habe ich damals extra eine Fahrgeräuschmessung und co machen lassen für die Einzelabnahme der Invidia und die Werte wurden eingehalten. Denn um es legal einzutragen reicht dir keine Standgeräusch Messung alleine du brauchst auch eine Fahrgeräuschmessung auf einer Genormten Strecke. Was nicht gemacht wurde wie es sich liest damit ist die Anlage bisher auch nicht legal. ( Just my 2cents)

Themenstarteram 14. Febuar 2008 um 23:59

was wurde nicht gemacht? Glaubst du ich rede hier von 74 db im Stand? Und hattest du bei deiner invidia den Silencer drin bei der Eintragung? Dann kannste auch ne Bastuck fahren, die bringt mehr Leistung als die Invidia mit Silencer.....

deine 2 cent sind nicht sehr geistreich...jemand der TSS im Namen trägt und mir was von Auspuffanlagen erzählen will....

Fahr deine Anlage einmal nen paar tausend Km und mach dann nochmal eine Messung und ich bin ziemlich sicher du kommst dann über die erlaubten DB Werte und schon bist du Illegal unterwegs und das weisst du auch. Da kann die Anlage dann eingetragen sein wie sie will.

Und klar war der Silencer drin. Denn bist du ehrlich und denkst weiter was die Legalität angeht musst du auch deine Leistungssteigerung ab eine Gewissen Wert eintragen. Es geht hier schlicht darum auch die "schatten" Seite aufzuzeigen falls man an den richtigen kommt. Man könnte es auch Objektivität nennen.

Ich fahre HKS zu 100% legal am Evo und bin damit sehr zufrieden.

Das passt zwar jetzt nicht ganz zum Thema, aber kennt jemand die BKK Auspuffanlagen? Was ist von denen Leistungstechnisch zu halten?

Ich hab so eine unter meinem R. Die war bei Kauf schon verbaut und ich

glaub irgendwie auch nicht ganz, dass die tüv-konform ist, weil sie doch ziemlich

laut ist.

Themenstarteram 15. Febuar 2008 um 13:14

Zitat:

Original geschrieben von Tss-CTR

Fahr deine Anlage einmal nen paar tausend Km und mach dann nochmal eine Messung und ich bin ziemlich sicher du kommst dann über die erlaubten DB Werte und schon bist du Illegal unterwegs und das weisst du auch. Da kann die Anlage dann eingetragen sein wie sie will.

Und klar war der Silencer drin. Denn bist du ehrlich und denkst weiter was die Legalität angeht musst du auch deine Leistungssteigerung ab eine Gewissen Wert eintragen. Es geht hier schlicht darum auch die "schatten" Seite aufzuzeigen falls man an den richtigen kommt. Man könnte es auch Objektivität nennen.

Ich fahre HKS zu 100% legal am Evo und bin damit sehr zufrieden.

die Reduzierung der Lautstärke bei mir wurde ja mit Silencern erreicht. D.h. es wurde Durchmesser genommen. Der Durchmesser unterliegt keinem Verschleiß, also selbst wenn die Anlage altert wird sie nicht lauter. Ich gehe mal davon aus, dass du keine Messungen deiner Leistung gemacht hast, darum sage ich dir folgendes: Ich hab es gemessen, guck dir das Ganze an:

http://www.tralien.de/Honda/Pruefstand/silencer.jpg

Die ganze Leistung ist weg wenn der Silencer drin ist, wo liegt denn da der Sinn? Warum sollte ich ne Anlage fahren, die super laut ist und super Leistung bringt, um sie aber legal leise zu bringen muss ich sie um , in meinem Fall hier, 16!!!!!! NM beschneiden...was bringt denn das für ne logik? Da kann ich auch ne Bastuck fahren... Bastuck + Abstimmung bringt ja wohl mehr als die hier gemessenen 212ps, oder? Sogar ohne Hondata bringt die Bastuck mehr!!! Soviel zur legalität und Leistung.

Außerdem ist auch ne Bastuck mit EG Plakette u.U. mit dem Alter illegal laut, aber dafür gibts ja ne Alterstoleranz von 5 DB !!!

und wenn ich jetzt anfange mit Leistung angeben im Schein...Also das Problem hat man ja bei jedem Auspuff, sogar bei jeder Art Leistungssteigerung, das hat hier in diesem Thread nix zu suchen finde ich.

So, wenn du immer noch Wind in den Segeln hast kannst dich hier gerne einbringen, dann aber mit Fragen und nicht mit falschen Fakten.

kennt keiner die BKK-Anlage? 

Zitat:

Original geschrieben von Amok83

kennt keiner die BKK-Anlage? 

BKK des is doch ne krankenkasse oder lol

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. Interesse an einem Auspuff EP3 mit Leistung + legal