ForumX3 F25
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25 & G01
  7. X3 F25
  8. Leder Oyster Nevada...

Leder Oyster Nevada...

BMW X3 F25
Themenstarteram 6. Mai 2011 um 21:03

Wie ist das mit dem Leder Oyster?

Sieht ja nicht so empfindlich wie Lemon oder so was ähnliches aus aber hat jemand schon damit Erfahrungen gemacht?

Von mir aus auch in einem anderen BMW?

Habe einen ansonsten Top ausgestatteten X3 angeboten bekommen, nur bei dem Leder bin ich mir nicht so ganz sicher.

Danke für alle Tips!

Mathis

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von grampa

mein E46 hatte Leder beige->da hatte ich wenig/keine Probleme

mein E91 allerdings mit Leder lemongelb ist da deutlich anfälliger, nach nur wenigen Monaten hatten wir dunkle Streifen vor allem an den Schenkelwangen und meine Frau hatte einmal einen braunen Ledergürtel an der unbemerkt an der Rücklehne unten nen schönen braunen Abrieb hinterlassen hat der immer noch zu sehen ist trotz dem BMW-Lederpflege-Set und mittlerweile 3 professioneller Innenraumreinigungen direkt beim :)

die Optik/der Kontrast beim lemongelb ist der Hammer, aber immer drauf achten zu müssen welche Hose ich anziehe wollte ich nicht mehr, daher haben wir den X3 jetzt auch mit dem dunklen Teilleder vom M-Paket bestellt

Hallo Grampa,

mir ging es gleich wie Dir - Habe auch ein paar hundert Euronen bei professionellen Innenraumreinigungen gelassen. - Leider ohne Erfolg.

Hab mir dann bei Ledermax ein färbiges Pflegeset bestellt.

Abgesehen vom freundlichen und vor allem raschen Kundensupport (ich glaube der Bursche arbeitet sogar am Sonntag) habe ich ein hervorragendes Ergebnis mit seinen Mittelchen erzielt.

Ich habe in den letzten Jahren viele Pflegeanbieter ausprobiert, und es waren sicher auch ein paar gute Firmen dabei (z.B.: Lederzentrum). Jedoch hat mich das Ergebnis nie so richtig 100% befriedigt. Jetzt wo ich Ledermax gefunden habe ist meine jahrelange Suche vorbei. Mir kommt sicher nichts Anderes mehr in mein Auto.

Ledermax ist übrigens auch hier im Forum dabei, habe jedoch schon lange keinen Treat mehr von Ihm gelesen.

lG Conny

33 weitere Antworten
Ähnliche Themen
33 Antworten

Also heute morgen war schrubben angesagt. ich habe von Lederzentrale.de bekommen :

1. Reiniger stark , für starke Verschmutzungen, wie der Name schon sagt

2. Einen Tiefenreiniger, Chemiekeule pur, wenn nix mehr geht

3. Leder Versiegelung

Also mit dem 1. gingen die leichten Schmutzzonen auf Mittelarmlehne und Türlehne weg. Auf dem Sitz war NULLkommaNULL zu machen.

Dann also vorsichtig mit der 2. Geschichte, der Chemie Keule ran. Und siehe da was ich bis jetzt sehen konnte ging es weg, habe nicht so gutes Licht im Carport. Danach 3. Versiegelung.

Alles in Allem hat es wohl zum Erfolg gebracht.

Ich werde noch mal was sagen wenn der Wagen bei Tageslicht im hellen steht.

Der Sitz war übrigens von Leder zu Leder Kontakt schmutzig. Ich hatte den gesamten Winter im Auto eine dunkelbraune Lederjacke an. Und im Rücklehnen bereich war es es schon sehr doll zu sehen. :(

LG

Stephan

Hallo Zusammen,

nach über einem Jahr und 32000 Km auch von mir ein kleiner Zwischenstand zu Leder Oyster. Ich war zu Anfang auch ein bisschen skeptisch, ob das überhaupt in einem ordentlichen Zustand gehalten werden kann. Heute darf ich sagen, alles richtig gemacht. Ich trage eigentlich immer eine Jeans (sehr gerne auch blaue) und mit ein bisschen Pflege (einmal im Monat schnell mit Lederpflege abgewischt) und die Sitze sehen noch sehr, sehr gut aus. Wenn irgendwann ein neuer BMW anstehen sollte, würde ich auf jeden Fall wieder diese Kombination wählen.

Viele Grüße

Arne.

Img-0485
Img-0486

Zitat:

Original geschrieben von morschi8

Hallo Zusammen,

nach über einem Jahr und 32000 Km auch von mir ein kleiner Zwischenstand zu Leder Oyster. Ich war zu Anfang auch ein bisschen skeptisch, ob das überhaupt in einem ordentlichen Zustand gehalten werden kann. Heute darf ich sagen, alles richtig gemacht. Ich trage eigentlich immer eine Jeans (sehr gerne auch blaue) und mit ein bisschen Pflege (einmal im Monat schnell mit Lederpflege abgewischt) und die Sitze sehen noch sehr, sehr gut aus. Wenn irgendwann ein neuer BMW anstehen sollte, würde ich auf jeden Fall wieder diese Kombination wählen.

Viele Grüße

Arne.

welche Lederpflege verwendest Du ?

Zitat:

Original geschrieben von Adanech

Zitat:

Original geschrieben von morschi8

Hallo Zusammen,

nach über einem Jahr und 32000 Km auch von mir ein kleiner Zwischenstand zu Leder Oyster. Ich war zu Anfang auch ein bisschen skeptisch, ob das überhaupt in einem ordentlichen Zustand gehalten werden kann. Heute darf ich sagen, alles richtig gemacht. Ich trage eigentlich immer eine Jeans (sehr gerne auch blaue) und mit ein bisschen Pflege (einmal im Monat schnell mit Lederpflege abgewischt) und die Sitze sehen noch sehr, sehr gut aus. Wenn irgendwann ein neuer BMW anstehen sollte, würde ich auf jeden Fall wieder diese Kombination wählen.

Viele Grüße

Arne.

welche Lederpflege verwendest Du ?

Sonax-leder-pflege-250-ml
Deine Antwort
Ähnliche Themen