Forum1er F20 & F21
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 1er
  6. 1er F20 & F21
  7. Leder Dakota

Leder Dakota

BMW 1er F21 (Dreitürer)
Themenstarteram 2. Oktober 2016 um 16:24

Hallo Jungs, hab da mal ne Frage, hab mir am 8.8.2016 ein 1er mit 2 Liter Motor bestellt, Sitze Leder Dakota mit roten Nähten u. rotem Streifen, die Verkäuferin konnte mir aber nicht im Verkaufsraum die Sitze vorführen, im Prospekt ist nicht viel zu sehen, könnte mir einer Bilder von diesen schwarzen Sitzen zeigen oder hat jemand so welche? würde mich freuen Sie zu bekommen, gruss Paul

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@BuffaloSoldier1988 schrieb am 4. Oktober 2016 um 16:07:43 Uhr:

Leute es gibt immer Kleingeister die keine Ahnung haben und an ihrer Meinung festhalten. Es gibt halt Menschen mit IQ und Menschen die leider weniger davon haben und genau die schreiben hier den größten Müll. Damit sie auch was in die Welt hinausgesagt haben und ihre da seins Berechtigung haben.

Wolltest du deine Art des Schreibens hier nochmal begründen oder einfach die Anzahl der äussert "hilfreichen" Beiträge auf 2 erhöhen?!? ;):rolleyes:

28 weitere Antworten
Ähnliche Themen
28 Antworten

Bitte sehr. Ist zwar aus einem 3er, die Sitze sind aber gleich.

Img-0025
Img-0026
Themenstarteram 2. Oktober 2016 um 18:35

Danke für die Bilder,sieht gut aus,ich dachte es wäre zu viel Rot,und wäre zu kitschig,bis dann mal

gruss Paul

Leute wieso kauft man heutzutage noch Leder.

1. Im Sommer viel zu heis!

2. Im Winter viel zu kalt am anfang auch wenn man Sitzheizung hat!

3. Sieht das Leder so schnell verdammt scheise aus so wie man auf den Bildern sieht.

Es gibt nichts besseres als die Alcantara-Sitze und die sehen viel besser aus und auch noch nach paar Jahren.

Und man spart sich einiges an Geld!!!

Zitat:

@BuffaloSoldier1988 schrieb am 3. Oktober 2016 um 11:24:21 Uhr:

Leute wieso kauft man heutzutage noch Leder.

1. Im Sommer viel zu heis!

2. Im Winter viel zu kalt am anfang auch wenn man Sitzheizung hat!

3. Sieht das Leder so schnell verdammt scheise aus so wie man auf den Bildern sieht.

Es gibt nichts besseres als die Alcantara-Sitze und die sehen viel besser aus und auch noch nach paar Jahren.

Und man spart sich einiges an Geld!!!

Danke für deinen wertvollen Beitrag in diesem Thread. Wo die Sitze aufgrund ihres Alters schlecht aussehen sollen, Weiß ich im übrigen auch nicht. Sehen nach 75.000km noch aus wie neu.

Alcantara ist noch billigerer Mist wie das Dakota.

Eben. Im Sommer kann Leder sehr heiß sein beim einsteigen. Das hat sich dann aber nach 2 Minuten drauf sitzen erledigt... Alcantara hingegen empfinde ich im Sommer als wahnsinnig schweißtreibend, als ob man in der Sauna noch ein warmes Handtuch zusätzlich umgelegt bekommt.

Im Winter sorgt die Sitzheizung ruckzuck für wohlinge Wärme.

Die Optik ist mir Leder einfach unschlagbar. Es sieht viiiiiiiel wertiger aus als alles andere. Und es ist wesentlich angenehmer sauber zu halten als Stoff und vor allem Alcantara.

Wenn man sich auch nur ein bisschen um sein Leder kümmert, sieht es lange gut aus. Bei meinem Auto sieht man nach 5 Jahren und 87000km nahezu keine Gebrauchsspuren.

BMW kann einfach keine modernen Stoffsitze (Optik) bauen. Das Alcantara beim M Paket sieht für meinen Geschmack gruselig aus. Lediglich die Pflege beim Leder ist unumgänglich.

was für eine Pflege für das Leder? Meiner bekommt das 1-2x im Jahr.

Zitat:

@TheRealRaffnix schrieb am 3. Oktober 2016 um 11:35:03 Uhr:

Danke für deinen wertvollen Beitrag in diesem Thread. Wo die Sitze aufgrund ihres Alters schlecht aussehen sollen, Weiß ich im übrigen auch nicht. Sehen nach 75.000km noch aus wie neu.

Würde ich aber auch sagen ... ;)

Zitat:

@cypher2006 schrieb am 3. Oktober 2016 um 11:47:14 Uhr:

Alcantara ist noch billigerer Mist wie das Dakota.

Alcantara ist zwar eine Kunstfaser, deshalb aber noch lange kein Mist.

Letztendlich kostet Stoff Hexagon/Alcantara keinen Aufpreis, ist pflegeleicht und sieht auch noch nach Jahren gut aus.

Zitat:

@Wollschaaf schrieb am 3. Oktober 2016 um 12:44:23 Uhr:

Und es ist wesentlich angenehmer sauber zu halten als Stoff und vor allem Alcantara.

In einem Cabrio gebe ich dir recht, ansonsten ist der Pflegeaufwand nicht der Rede wert.

Zitat:

@BuffaloSoldier1988 schrieb am 3. Oktober 2016 um 11:24:21 Uhr:

Leute wieso kauft man heutzutage noch Leder.

1. Im Sommer viel zu heis!

2. Im Winter viel zu kalt am anfang auch wenn man Sitzheizung hat!

3. Sieht das Leder so schnell verdammt scheise aus so wie man auf den Bildern sieht.

Es gibt nichts besseres als die Alcantara-Sitze und die sehen viel besser aus und auch noch nach paar Jahren.

Und man spart sich einiges an Geld!!!

Ich kann gut verstehen dass man sich Alcantara schönreden muss wenn man sich kein Leder leisten kann.

Mich würden keine 10 Pferde dazu bringen das juckende, schweißtreibende Plastikzeug zu bestellen.

Hätte nicht gedacht dass so viele Leute so gegen Alcantara sind. Noch viel weniger, dass das ein so heikles Thema ist das sonst ruhige Gemüter hier zu billiger Polemik und persönlichen Angriffen greifen.

 

Ich persönlich bin überhaupt kein Leder-Fan und würde Alcantara immer vorziehen. Aber insbesondere das billige Dakota Leder ist für mich ein Grund keinen M2 zu kaufen. Die Lederqualität ist einfach eine Frechheit, und bei einem brandneuen Auto die Sitze raus zu reißen und auf Aftermarket zu gehen sehe ich nicht ein.

 

Was mich noch wirklich interessiert: fahrt ihr nackt oder weshalb haben hier einige mit Jucken und Schwitzen zu kämpfen? Ich empfinde das Alcantara als äußerst angenehm und weich. :)

@Goreone ich kann das mit dem Schwitzen auch nicht nachvollziehen, hatte das Alcantara im E92 LCI auch drin und konnte aus Sicht des nutzens nix negatives sagen. Lediglich die Optik ist nicht meines. Das ist bei den F Modellen und der Wabenstrucktur mit den blauen Nähten nicht besser geworden. Würde es am Geld hängen würde ich das Leder auch als erstes weglassen. Zum Glück war es jetzt beim 1er drin :-)

Ich sitze und furze nun seit ca.55000km in die alcantara-Stoff-Kombi! Hinsichtlich Optik, Strapazierfähigkeit, Sitzkomfort alles bestens! Nach Leder Nasca im 5er eine Wohltat. von daher: Geschmackssache! Sonst nichts! ;):)

Zitat:

@Goreone schrieb am 3. Oktober 2016 um 23:22:38 Uhr:

Hätte nicht gedacht dass so viele Leute so gegen Alcantara sind. Noch viel weniger, dass das ein so heikles Thema ist das sonst ruhige Gemüter hier zu billiger Polemik und persönlichen Angriffen greifen.

Ich persönlich bin überhaupt kein Leder-Fan und würde Alcantara immer vorziehen. Aber insbesondere das billige Dakota Leder ist für mich ein Grund keinen M2 zu kaufen. Die Lederqualität ist einfach eine Frechheit, und bei einem brandneuen Auto die Sitze raus zu reißen und auf Aftermarket zu gehen sehe ich nicht ein.

Was mich noch wirklich interessiert: fahrt ihr nackt oder weshalb haben hier einige mit Jucken und Schwitzen zu kämpfen? Ich empfinde das Alcantara als äußerst angenehm und weich. :)

weich ja, aber ich schwitze im F30 mit Alcantara mehr wie in meinen anderen Autos mit Ledersitzen. Insgesamt empfinde ich es als unangenehmer wie Leder.

Deine Antwort
Ähnliche Themen