ForumGolf 8
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 8
  7. LED-Scheinwerfer Unterschiede

LED-Scheinwerfer Unterschiede

VW Golf 8 (CD)
Themenstarteram 13. Januar 2020 um 15:50

Hallo. Weiß man schon, wie sich die 3 Versionen der LED-Frontscheinwerfer unterscheiden bezüglich Aussehen und Funktionen? Im Konfigurator und der Ausstattungsbeschreibung werden folgende 3 Benennungen genutzt:

  • LED-Scheinwerfer (Begrüßungs-/Verabschiedungslicht, optional Fernlichtregulierung)
  • LED-Plus-Scheinwerfer (Schlechtwetterlicht und Abbiegelicht, optional Fernlichtregulierung), Aufpreis ca. EUR 1.000,-
  • LED-Matrix-Scheinwerfer IQ.LIGHT (dynamisches Kurvenfahrlicht, Dynamic Light Assist), Aufpreis ca. EUR 2.000,-
Beste Antwort im Thema

Ich finds echt übel, wie hier z.T. herumlamentiert und fast schon Betrug unterstellt wird, dass LED-SW mit Reflektortechnik nicht als solche bezeichnet werden dürften, weil ja nur LEDs mit Projektionstechnik "richtige" LED-SW wären...Hallo???

Die Basis bedient sich bewährter (ok...billiger) Reflekortechnik. Punkt. Verwendet man als Leuchtmittel Halogenlampen ist es ein Halogenscheinwerfer, verwendet man als Leuchtmittel Xenonbrenner, dann ist es ein Xenonscheinwerfer (z.B. MB W210) und verwendet man als Leuchtmittel ein LED-Array, dann ist es ein LED-Scheinwerfer (die gibts auch bei VW schon seit Jahren)...da ist nix "geschummelt" und es wird auch niemand von VW veräppelt!

Und ja - auch mit Reflektortechnik lässt sich immer noch zeitgemäßes Licht auf die Straße werfen, mit LEDs eben deutlich weißer als bisher, aber halt ohne Extrafeatures. (und wohl auch mit angenehmeren, weil weniger harten hell-dunkel-Grenzen als bei den Linsen...)

Die von den eifrigen Jammerern gewünschte, ach so "fortschrittliche" Projektionstechnik gab und gibt es seit den 80er Jahren - ebenfalls mit Halogenlampen, Xenonbrennern und seit einigen Jahren eben auch mit LEDs als Leuchtmitteln - hier tragen also die LEDs auch nur eine über 30 Jahre alte (Projektions-)Technik auf...Sieh mal einer an...

Lasst doch die Kirche mal ein bisschen im Dorf! Wahrscheinlich kommt demnächst einer daher, der behauptet, dass nur Matrix-Leuchten "echte" LED-SW wären...oder das neue Projektorsystem, das bei Audi grad angeschoben wird...oder...oder...

Warten wir mal ab, wie gut oder schlecht die einzelnen Varianten am Ende wirklich sein werden, Vor- und Nachteile gibt es da wie dort - davon abgesehen wird auch das IQ-Licht im G8 deutlich "schlechter" sein, als die Version, die z.B. im Touareg verbaut wird - allein schon wg. der erheblich geringeren Zahl an LEDs, die beim G8 die Matrix bilden, aber das ist ein anderes Thema...

Gruß, J.

329 weitere Antworten
Ähnliche Themen
329 Antworten
am 16. Januar 2021 um 21:25

Zitat:

@Polmaster schrieb am 14. Januar 2021 um 11:16:23 Uhr:

Ich tröste mich damit, dass bei defektem Blinker nicht die ganze Scheinwerfereinheit getauscht werden muss.

Ist ein schwacher Trost, ich weiß.

Es gibt viele die genau aus diesem Grund keine LED Scheinwerfer haben wollen. Klar um die 1000 € zu ca.10 € ist schon gewaltig.

Dann ist der Standard LED-Scheinwerfer wirklich die Alternative. Blinkerbirne für 2 Euro tauschen und trotzdem LED-Licht genießen. :)

LED plus ich habe nur ein Standlicht ?

https://youtu.be/ewaEAnLx76I?t=268

Welche Blinker (Glühlampenfassung) sind beim Basis-Scheinwerfer verbaut? Gibt es LED-Alternativen?

PY21W werden das sein. Und damit gibt es keine zugelassene Alternative, denn der Scheinwerfer und die Fassung ist nur für PY21W zugelassen und das ist eben eine Birne, keine LED

Gabs von Philips nicht eine verchromte Variante und von Osram eine mit blauem Schimmer?

Es gibt aber Alternativen, sogar sehr interessante. Aber wirklich schade, dass sie kein E-Zeichen haben...

Das Problem ist das der Scheinwerfer getestet wird mit Leuchtmittel x daher ist Leuchtmittel y nicht zugelassen da der Scheinwerfer damit nie getestet wurde, also keine Zulassung hat. Damit verliert der Scheinwerfer seine Zulassung wenn er so betrieben wird. Lösung: Leuchtmittel verwenden was da auch rein gehört.

Wenn wer Led haben will soll er es ab Werk bestellen und nicht auf so einen illegalen Zug aufspringen

LG

Wie wahr, wie wahr...

Zitat:

@Luckyboy77 schrieb am 14. Januar 2020 um 14:21:29 Uhr:

Im Endeffekt ist es egal welche Technologie die LED-Scheinwerfer verwenden, Hauptsache es kommt ordentliches Licht raus...

Also ich hab meinen heute bekommen mit stand Leds,und finde das Licht mehr als ausreichend.lg

Dito. Die Ausleuchtung ggü. den H7-Funzeln im G6/G7 ist um Welten besser. Separate LEDs für Abblend-und Fernlicht, die man sogar tauschen kann. Dazu noch den Light Asisst, der richtig gut auf Landstraßen funktioniert (konnten die Vorgänger auch schon).

 

Ich war skeptisch wegen den Basis-LEDs und wurde positiv überrascht.

 

Einzig die Glühlampen-Blinker vorne hätte man sich bei VW sparen können. Auch hier hätten sie Vorreiter spielen und LEDs mit Zulassung verbauen können. Gott sei Dank gibt es aber den Zubehörmarkt.... ;)

Zitat:

@Polmaster schrieb am 24. April 2021 um 00:01:32 Uhr:

Dito. Die Ausleuchtung ggü. den H7-Funzeln im G6/G7 ist um Welten besser. Separate LEDs für Abblend-und Fernlicht, die man sogar tauschen kann. Dazu noch den Light Asisst, der richtig gut auf Landstraßen funktioniert (konnten die Vorgänger auch schon).

 

Ich war skeptisch wegen den Basis-LEDs und wurde positiv überrascht.

 

Einzig die Glühlampen-Blinker vorne hätte man sich bei VW sparen können. Auch hier hätten sie Vorreiter spielen und LEDs mit Zulassung verbauen können. Gott sei Dank gibt es aber den Zubehörmarkt.... ;)

Erlischt aber nicht streng genommen die Betriebserlaubnis wenn man LED Blinker einbaut?

Im Grunde genommen, ja.

Zitat:

@Polmaster schrieb am 24. April 2021 um 09:02:22 Uhr:

Im Grunde genommen, ja.

Echt?

Wenn die Dinger ein E-Prüfzeichen haben, ist doch alles in Ordnung?

Hatte mir überlegt dynamische Blinker zu installieren.

Zitat:

@benjo2 schrieb am 24. April 2021 um 09:12:27 Uhr:

Zitat:

@Polmaster schrieb am 24. April 2021 um 09:02:22 Uhr:

Im Grunde genommen, ja.

Echt?

Wenn die Dinger ein E-Prüfzeichen haben, ist doch alles in Ordnung?

Hatte mir überlegt dynamische Blinker zu installieren.

Gibt es die mit Prüfzeichen?

Eines vorweg: Es ging und geht mir um den LED-Ersatz der vorhandenen Halogen-Blinker vorne bei den Basis LED Frontscheinwerfer. Dynamisches Blinken ist dann nicht möglich.

 

Und meines Wissens nach gibt es bisher noch keine Retrofit LED Birnen mit E1-Zulassung als PY21W.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 8
  7. LED-Scheinwerfer Unterschiede