ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. LED Nebelscheinwerfer nachrüsten

LED Nebelscheinwerfer nachrüsten

BMW 3er F31
Themenstarteram 27. April 2018 um 14:34

Hallo zusammen,

habe mir heute zwei LED Nebelscheinwerfer passend zu meinem F31 (derzeit noch mit Halogen) bestellt.

Nun hätte ich zum Einbau ein paar fragen:

1. Muss ich zum Aus- und Einbau die Stoßstange abnehmen? Wenn ja, brauche ich dafür eine Werkstatt oder kriege ich das bei mir zuhause hin?

2. Welche Werte muss ich codieren und in welchem Steuergerät?

3. Kann ich das mit E-Sys codieren?

Ich freue mich auf Antworten. :)

Vielen Dank im voraus & schönes Wochenende! :)

Gruß,

landako

Ähnliche Themen
20 Antworten

Zu 1.) Nein, das Ganze macht man vom Radkasten aus. Manche machen das ohne das Rad abzunehmen, aber wenn das Rad ab ist, geht's einfacher.

Zu 2.) Am besten die "5A1"zum Fahrzeugauftrag hinzufügen und damit das FEM codieren, weil damit alle richtigen werte automatisch gesetzt werden.

Wenn dein Auto die "5A1" noch nicht kennt (Software zu alt), dann kannst du auch alles manuell codieren.

Die manuellen Codierwerte gibt's hier:

https://www.motor-talk.de/.../led-nebelscheinwerfer-t4742145.html?... (letzter Post auf der Seite)

Zu 3.) Ja, am besten mit E-Sys

Themenstarteram 27. April 2018 um 18:50

Zitat:

@atzebmw schrieb am 27. April 2018 um 15:58:14 Uhr:

Zu 1.) Nein, das Ganze macht man vom Radkasten aus. Manche machen das ohne das Rad abzunehmen, aber wenn das Rad ab ist, geht's einfacher.

Zu 2.) Am besten die "5A1"zum Fahrzeugauftrag hinzufügen und damit das FEM codieren, weil damit alle richtigen werte automatisch gesetzt werden.

Wenn dein Auto die "5A1" noch nicht kennt (Software zu alt), dann kannst du auch alles manuell codieren.

Die manuellen Codierwerte gibt's hier:

https://www.motor-talk.de/.../led-nebelscheinwerfer-t4742145.html?... (letzter Post auf der Seite)

Zu 3.) Ja, am besten mit E-Sys

Super, vielen vielen Dank für die ausführliche Antwort :)

Ich bin recht neu was selber codieren betrifft. Wie mache ich das bei E-Sys mit dem Fahrzeugauftrag hinzufügen?

 

Kann mir das jemand im Raum von Düsseldorf machen?

Spirch gemeinsam einbauen und codieren?

Danke sehr

Zitat:

@Landako schrieb am 27. April 2018 um 18:50:56 Uhr:

Wie mache ich das bei E-Sys mit dem Fahrzeugauftrag hinzufügen?

Fahrzeug verbinden

Im Reiter Codierung den Fahrzeugauftrag lesen

FA bearbeiten

Mit dem kleinen Pluszeichen neben FA den Baum aufklappen bis zum Salapa-Element

Auf Salapa-Element klicken und es erscheinen die Sonderausstattungscodes im Feld darunter

Im unteren Feld die 5A1 hinzufügen (Zwischen den SA-Codes ein Komma setzen)

Auf das kleine Symbol mit dem Pfeil ein Stückchen da drüber klicken und die Änderung übernehmen

Wieder nach oben auf FA und mit Rechtsklick "FP berechnen"

Wenn es keine Fehler gibt oben auf die blaue Diskette klicken und damit den geänderten FA speichern

Zurück zum Experten-Modus / Codierung und den soeben geänderten FA laden und FA aktivieren

Lesen VCM

Auf das FEM klicken (direkt auf den Ordner sozusagen) und mit Rechtsklick auf "Codieren"

Damit wird das FEM mit dem geänderten FA codiert

Ich hoffe ich hab nichts vergessen ;)

 

Hallo!

 

Kleine Korrektur. Gewöhnt es Euch an auf "lesen ECU" zu klicken. Bei BDC Fahrzeugen eh Pflicht und es vermeidet Irritationen.

 

CU Oliver

Themenstarteram 27. April 2018 um 23:36

Zitat:

@atzebmw schrieb am 27. April 2018 um 20:32:53 Uhr:

Zitat:

@Landako schrieb am 27. April 2018 um 18:50:56 Uhr:

Wie mache ich das bei E-Sys mit dem Fahrzeugauftrag hinzufügen?

Fahrzeug verbinden

Im Reiter Codierung den Fahrzeugauftrag lesen

FA bearbeiten

Mit dem kleinen Pluszeichen neben FA den Baum aufklappen bis zum Salapa-Element

Auf Salapa-Element klicken und es erscheinen die Sonderausstattungscodes im Feld darunter

Im unteren Feld die 5A1 hinzufügen (Zwischen den SA-Codes ein Komma setzen)

Auf das kleine Symbol mit dem Pfeil ein Stückchen da drüber klicken und die Änderung übernehmen

Wieder nach oben auf FA und mit Rechtsklick "FP berechnen"

Wenn es keine Fehler gibt oben auf die blaue Diskette klicken und damit den geänderten FA speichern

Zurück zum Experten-Modus / Codierung und den soeben geänderten FA laden und FA aktivieren

Lesen VCM

Auf das FEM klicken (direkt auf den Ordner sozusagen) und mit Rechtsklick auf "Codieren"

Damit wird das FEM mit dem geänderten FA codiert

Ich hoffe ich hab nichts vergessen ;)

Super, dann steht ja nichts mehr im Wege :)

Vielen vielen Dank. :) Wenn ich dran denke erstelle ich mal eine Anleitung mit Bildern und Poste sie! :p

Ich hab den Nachrüstsatz vom BMW verbaut. Die Leistungswiederstände im Kabel verhindern Fehlermeldungen. Codieren? Nicht notwendig.

Themenstarteram 29. April 2018 um 12:52

Zitat:

@ThomasF31 schrieb am 28. April 2018 um 07:43:37 Uhr:

Ich hab den Nachrüstsatz vom BMW verbaut. Die Leistungswiederstände im Kabel verhindern Fehlermeldungen. Codieren? Nicht notwendig.

Ich habe die NSW günstig kaufen können, deshalb die Frage ;)

Ja, die LED-Nebelscheinwerfer sind generell günstiger als dieser Nachrüstsatz.

Selbst wenn man sich dann noch einen Codierer suchen muss.

Themenstarteram 1. Mai 2018 um 14:31

@atzebmw habe die NSW nun eingebaut und codiert. Bekomme aber immer noch die Fehlermeldung, dass die NSW defekt sind. Muss ich noch irgendwas codieren? Und wie funktioniert das mit dem Abbiegelicht? Funktioniert das nur während der Fahrt oder habe ich etwas falsch codiert?

Hast du denn jetzt letztendlich per Fahrzeugauftrag codiert, also mit der 5A1?

Wie alt ist dein Auto und hat es mal neue Software beim Händler bekommen?

Du müsstest jetzt nochmal die einzelnen Codierwerte überprüfen, ob diese richtig eingetragen wurden.

Das wären diese hier:

Steuergerät: FEM_BODY

3061 NSW_R_KALTUEBERWACHUNG -> nicht_aktiv

3061 NSW_R_KURZSCHLUSS -> nicht_aktiv

3061 NSW_R_WARMUEBERWACHUNG -> nicht_aktiv

3061 NSW_R_IS_LED -> aktiv

3061 NSW_R_UE_SPG_SCHUTZ -> dimmed

3062 MAPPING_ABBIEGEL_R_PWM_LEVEL_1 -> 100%

3063 MAPPING_NEBELSCHW_R_PWM_LEVEL_1 -> 100%

3061 NSW_L_KALTUEBERWACHUNG -> nicht_aktiv

3061 NSW_L_KURZSCHLUSS -> nicht_aktiv

3061 NSW_L_WARMUEBERWACHUNG -> nicht_aktiv

3061 NSW_L_IS_LED -> aktiv

3061 NSW_L_UE_SPG_SCHUTZ -> dimmed

3063 MAPPING_NEBELSCHW_L_PWM_LEVEL_1 -> 100%

3062 MAPPING_ABBIEGEL_L_PWM_LEVEL_1 -> 100%

Das Abbiegelicht funktioniert nur, wenn der Lichtschalter auf "Automatik" steht und nur wenn es dunkel ist und das Fahrlicht automatisch eingeschaltet wurde.

Hallo!

Codieren mittels FA und der Eintragung SA 5A1 setzt den Codierwert NSW_L(R)_UE_SPG_SCHUTZ nicht auf Dimmed. Den darf man für Links und Rechts m,anuell machen, damit der Fehler "Nebelscheinwerfer defekt" verschwindet.

CU Oliver

Themenstarteram 1. Mai 2018 um 22:42

@atzebmw das mit der Fehlermeldung ist nach dem Auto Neustart verschwunden. Leider habe ich keine lichtautomatik....dann ist das mit dem Kurvenlicht wahrscheinlich nicht möglich oder?

Themenstarteram 1. Mai 2018 um 22:42

Zitat:

@milk101 schrieb am 1. Mai 2018 um 15:10:22 Uhr:

Hallo!

Codieren mittels FA und der Eintragung SA 5A1 setzt den Codierwert NSW_L(R)_UE_SPG_SCHUTZ nicht auf Dimmed. Den darf man für Links und Rechts m,anuell machen, damit der Fehler "Nebelscheinwerfer defekt" verschwindet.

CU Oliver

Danke, das mir der Fehlermeldung hat sich erledigt. ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. LED Nebelscheinwerfer nachrüsten