ForumA4 B9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. LED (Matrix) wird gelblich!?

LED (Matrix) wird gelblich!?

Audi A4 B9/8W
Themenstarteram 28. Dezember 2018 um 18:20

Die Laufleistung meines B9 Avant liegt mittlerweile bei ca. 110.000 Kilometer.

Ich hatte die letzten Monate schon das Gefühl, dass die Lichtleistung der LED's recht stark nachgelassen hat und nicht mehr hellweiß sondern schon gelblich ist. Auffällig z.B. im Vergleich zu anderen Fahrzeugen auf der Autobahn, kommt mir mittlerweile so vor, als wenn die Lichtleistung so um Xenon liegt. Gestern dann noch eine Nachtfahrt mit dem Wagen meiner Frau TT 8S mit LED mit ca. 25.000 Km Laufleistung ein enormer Unterschied. Unabhängig davon, arbeitet Matrix immer noch sehr gut, aber auch hier nicht mehr hellweiss sondern alles eher schon gelblich.

Wie schauts bei Euch aus, habt Ihr ähnliche Erfahrung gemacht?

Ähnliche Themen
58 Antworten

Bei mir nach knapp 3 Jahren und 70000km immer noch alles wie am ersten Tag. Allerdings normale LED Scheinwerfer und kein Matrix.

Interessant.. wie alt ist dein Fahrzeug?

Vllt kann Mal ein Lichttest machen um evtl sagen zu können das die Leistung nachlässt?

Themenstarteram 28. Dezember 2018 um 19:59

Zugelassen 05/16

Lichttest hab ich auch schon dran gedacht, aber ich habe ja keinen Referenzwert.

Aber beim testen werden die sicher Werte haben und können evtl daraus Rückschlüsse ziehen.

Fährst du denn viel im Dunkeln das du das Licht häufig nutzt?

Led´s lassen in der Leuchtkraft nur seeeehr langsam nach. Nach 30000 Stunden sind es noch etwa 90 % der Leuchtkraft vom Neuzustand.

https://www.lampe.de/magazin/degradation-von-leds/

Solltest du die etwa 2,5 Jahre deines Autos absolut jeden Tag 5 Stunden mit Licht gefahren sein, entspräche das weniger als 5000 Stunden. Sollte also völlig irrelevant sein.

Das heißt also das was nicht stimmt mit dem Licht. Vllt einfach Mal beim Händler fragen.

Das Auto ist ja Grade Mal 2,5 Jahre alt...

Zitat:

@amschulze schrieb am 29. Dezember 2018 um 11:49:33 Uhr:

Das heißt also das was nicht stimmt mit dem Licht. Vllt einfach Mal beim Händler fragen.

Das Auto ist ja Grade Mal 2,5 Jahre alt...

Kannst du mal ein Bild machen,

 

Hab bei unserem auch den Eindruck das das Abblendlicht schon deutlich gelb ist während das Matrixlicht noch schön weiss ist

Ich tippe auch auf einen Defekt. Oder zumindest starke Qualitätsschwankungen (B-Ware der LED´s oder Steuergeräteprobleme) und dadurch nachlassende Leuchtkraft. Matt werdende Reflektoren dürfte der B9 ja nicht haben, oder? Es gibt ja auch indirektes LED Licht über Reflektoren, das hat der B9 aber glaub ich nicht.

Würde also mal beim Händler nen Vergleich mit nem anderen Wagen anstreben und dann kann man weiter sehen.

Was heißt eigentlich Matrix ist okay, Abblendlicht nicht??? Das sind doch die gleichen LED´s, oder??? Nur eben anders angesteuert, also eine andere Reihe an LED´s, um eben die Assymetrie zu erreichen und den Gegenverkehr auszublenden. Dann sollte es doch keinen Unterschied geben.

Oder versteh ich da was falsch?

Themenstarteram 29. Dezember 2018 um 14:11

Also, ich fahre nicht übermäßig viel im Dunklen, wenn dann allerdings zu 90 % mit Matrix und wie gesagt, ich habe das Gefühl, dass Abblendlicht und Matrix gleichermaßen gelblich geworden sind. Das würde auch Sinn machen, da wie oben erwähnt, ja die Selben LED's angesteuert werden, oder!?

Ich werde mal bei Audi vorstellig, mal schauen...

Hoffe nur, dass nicht mehrere Autos betroffen sind und das die Problematik erst mit erhöhter Laufleistung und entsprechender längerer Lichtnutzungsdauer auftritt!?

Zitat:

@Jamie89 schrieb am 29. Dezember 2018 um 12:36:41 Uhr:

Ich tippe auch auf einen Defekt. Oder zumindest starke Qualitätsschwankungen (B-Ware der LED´s oder Steuergeräteprobleme) und dadurch nachlassende Leuchtkraft. Matt werdende Reflektoren dürfte der B9 ja nicht haben, oder? Es gibt ja auch indirektes LED Licht über Reflektoren, das hat der B9 aber glaub ich nicht.

Würde also mal beim Händler nen Vergleich mit nem anderen Wagen anstreben und dann kann man weiter sehen.

Was heißt eigentlich Matrix ist okay, Abblendlicht nicht??? Das sind doch die gleichen LED´s, oder??? Nur eben anders angesteuert, also eine andere Reihe an LED´s, um eben die Assymetrie zu erreichen und den Gegenverkehr auszublenden. Dann sollte es doch keinen Unterschied geben.

Oder versteh ich da was falsch?

Das rot markierte ist das Abblendlicht und das grüne sind die Matrix LEDs

 

Ich rede jetzt nicht davon das es so krass Gelb ist wie bei einem Halogenscheinwerfer aber eben auch nicht mehr ganz so weiss wie die Matrix LEDs

 

Jedoch ist das nicht von Anfang an gewesen sonder ist mir erst seit gut 5-8 Monaten aufgefallen

Asset.JPG

Zitat:

@Jamie89 schrieb am 29. Dezember 2018 um 11:27:17 Uhr:

Led´s lassen in der Leuchtkraft nur seeeehr langsam nach. Nach 30000 Stunden sind es noch etwa 90 % der Leuchtkraft vom Neuzustand.

https://www.lampe.de/magazin/degradation-von-leds/

Solltest du die etwa 2,5 Jahre deines Autos absolut jeden Tag 5 Stunden mit Licht gefahren sein, entspräche das weniger als 5000 Stunden. Sollte also völlig irrelevant sein.

Noch zur Ergänzung, das hängt auch ganz stark davon ab wie die Led gekühlt wird. LEDs sind extrem hitzeempfindlich. Werden die schlecht gekühlt, verschleißen die extrem viel stärker als normal..

Also ich unterstelle der Entwicklung bzw. dem Produktdesign hier mal, sich darüber Gedanken gemacht zu haben. Also das dürfen wir sicher mal annehmen.

Was dann der Einkauf für Ware einkauft, um auch noch den letzten Cent zu sparen, steht auf einem anderen Blatt...

Aber rein technisch/physikalisch hast du natürlich recht. Ich hab während meiner damaligen Zeit bei Siemens in dem Bereich sehr viel rumexperimentiert. Kühlung ist im Bereich von Hochleistungs LED´s überlebenswichtig.

Zitat:

@xUniverse schrieb am 29. Dezember 2018 um 14:52:41 Uhr:

Zitat:

@Jamie89 schrieb am 29. Dezember 2018 um 12:36:41 Uhr:

Ich tippe auch auf einen Defekt. Oder zumindest starke Qualitätsschwankungen (B-Ware der LED´s oder Steuergeräteprobleme) und dadurch nachlassende Leuchtkraft. Matt werdende Reflektoren dürfte der B9 ja nicht haben, oder? Es gibt ja auch indirektes LED Licht über Reflektoren, das hat der B9 aber glaub ich nicht.

Würde also mal beim Händler nen Vergleich mit nem anderen Wagen anstreben und dann kann man weiter sehen.

Was heißt eigentlich Matrix ist okay, Abblendlicht nicht??? Das sind doch die gleichen LED´s, oder??? Nur eben anders angesteuert, also eine andere Reihe an LED´s, um eben die Assymetrie zu erreichen und den Gegenverkehr auszublenden. Dann sollte es doch keinen Unterschied geben.

Oder versteh ich da was falsch?

Das rot markierte ist das Abblendlicht und das grüne sind die Matrix LEDs

Ich rede jetzt nicht davon das es so krass Gelb ist wie bei einem Halogenscheinwerfer aber eben auch nicht mehr ganz so weiss wie die Matrix LEDs

Jedoch ist das nicht von Anfang an gewesen sonder ist mir erst seit gut 5-8 Monaten aufgefallen

Okay, dann hat man offenbar das Abblendlicht mit einer Reihe Leuchtmittel ausgestattet, und dann für das Fernlicht eine weitere Reihe. Aber was hat das dann mit Matrix zu tun? Das ist doch eine komplette Lichtmaske/Einheit/Matrix, in welcher gezielt einzelne Leuchtsegmente deaktiviert werden, um z.B. Gegenverkehr oder Fußgänger aus dem Lichtkegel auszublenden, trotzdem aber die Reichweite eines Fernlichts zu haben.

In dem von dir gezeigten Bild sehe ich 3 Große Leuhtquellen. Die können garnicht so gezielt kleine Bereiche Ausblenden, und sind somit auch kein adaptives Licht.

Irgendwie sollte das mal jemand Aufklären, wer hier wo falsch denkt, oder wie Audi welche Lichttechnologie benennt.

Wahrscheinlich Reden wir sonst weiter aneinander vorbei und verunsichern den TE nur mehr, als dass wir ihm helfen.

Jamie89, die von dir genannten 3 Leuchtquellen sind nicht als 3 "grobe", einzelne Leuchtquellen zu betrachten. Es stecken meines Wissens nach viel mehr und kleinere LED-Segmente dahinter, die dann jeweils ein- oder ausgeschalten werden und so den bekannten Matrix- bzw. Maskierungseffekt erzielen.

So gesehen sind Abblendlicht und Matrix (maskierendes Fernlicht) Licht tatsächlich unterschiedlich genutzt. Fährt der TE also immer mit Abblendlicht und nur nachts und ggf. auch in stärker befahrenen Gegenden mit Fernlicht / Matrix, so dürften die LEDs des Abblendlichts nennenswert länger genutzt worden sein.

Ich habe meinen A4 B9 erst seit knapp 2 Wochen, kann also zur Diskussion sonst nicht viel beitragen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. LED (Matrix) wird gelblich!?