ForumX3 F25
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25 & G01
  7. X3 F25
  8. Led Heckklappenlicht austauschen

Led Heckklappenlicht austauschen

BMW X3 F25
Themenstarteram 6. Oktober 2015 um 7:34

Hallo

Muss das Licht in der Heckklappe tauschen bei BMW 219Euro Wahnsinn. Habe im Netz eins gesehen für 79Euro geeignet für Xenonlicht . Ist das Licht einfach auszutauschen, wenn ja wie? Also nur mal anzumerken BMW premium habe Ihn seit 2011 bin schon 90Tkm gefahren und war mehr in der Werkstatt wie mit meinem Opel Signum 180Tkm. 2004 und der hat noch mehr Spielerreien.

Beste Antwort im Thema

Ich habe auch gerade gestern auf Verdacht einfach mal alle Lötstellen nachgelötet, nu leuchtet es wieder wie es soll.

Mal schauen wie lange

24 weitere Antworten
Ähnliche Themen
24 Antworten

Zitat:

@ManinBlack2003 schrieb am 27. Oktober 2015 um 11:05:52 Uhr:

Ich habe auch gerade gestern auf Verdacht einfach mal alle Lötstellen nachgelötet, nu leuchtet es wieder wie es soll.

Mal schauen wie lange

Hallo, auch bei mir war das rechte fest in der Außenhaut verbaute LED Fahrlicht defekt. Ausgebaut, Platine entnommen und mit dem Heizungsluft Gebläse auf etwa 200 grad erhitzt.

Es leuchtet wieder - SUPER

 

271 Euro vorerst gespart!

Mit Sicherheit eine kalte Lötstelle wie es wohl bei den meisten LED Rücklichtern der Fall ist.

Kann eigentlich jeder selber machen - Herdplatte geht auch

Hallo Ihr F25 Fahrer

mit den seitlichen Heckleuchten hatte ich auch Probleme. Habe das Problem gelöst über 2 andere Platinen.

Die Möglichkeit betreffs kalter Lötstellen habe ich versucht zu lösen. Es war nur kurzzeitig gelöst. Die Lötkolbenwärme hat, nicht sichtbar mit bloßem Auge, die Platine verzogen.

Jetzige Lösung ist super, ist auch dem TÜV nicht aufgefallen. Funktioniert super.

Wendet Euch an MIKE, er ist Firmenchef von Miiiiep. Habe seit Jahren alle Probleme dort lösen lassen. Tolles Team. Er hilft zu einem gutem Preis.

Die Ersparnis gegenüber BMW über 60 %!

Konsultiert den MIKE. Er hat bei mir, dem BMWJOSEF, das Problem beidseitig gelöst.

Tschau

Werbung entfernt, bitte die NUB und Beitragsregeln beachten

Gruß

Zimpalazumpala, MT-Moderator

Bei unserem X3 wurde nun auf Kulanz die Heckleuchte ausgetauscht. Wir sind etwas über 70tkm und knapp über die 5 Jahre. Wir sind froh das es geklappt hat. Also einfach mal versuchen solange ihr unter den 100tkm seid sollte das klappen. Nun hoffen wir mal das die neu noch etwas hält ;)

schaut mal meinen Bericht "LED-Rücklichter defekt - Lösung" ist gar nicht so eine große Aktion....

Rabo

Moin, suche je einen defekten linken und rechten LED Baustein aus der Heckleuchte F25 zum Testen ob meine Lösung auch wirklich funktioniert. Habs bei mir schon mal instandgesetzt, würde es aber gerne nochmal vorab Testen. Würde die Ergebnisse dann hier zur Verfügung stellen, mein Dank im Voraus.

am 19. Februar 2017 um 15:28

Hallo,

habe mir auch die Platine von sisiplatsch besorgt und werde mich mal an den Einbau versuchen.

Letzte Woche bei BMW mal einen Kundendienstbetreuer auf das weitverbreitete Problem bei X3 und den Heckleuchten angesprochen. Aber das kennt man da ja überhaupt nicht. Ich habe ihm dann erzählt, dass selbst in meinem Bekanntenkreis von 5 X3 Besitzern 3 davon dasgleiche Problem wie ich haben. Man braucht auch nur bei Dunkelheit auf die Rücklichter von X3 zu schauen, da sieht man wie viele defekte Rückleuchten haben...

Nun habe ich nur eine Frage bei dem Einbau. Da es ja schon einige hier gemacht haben.

Bei der Platine brauche ich wohl auf jeden Fall ein Kunststoffplätchen???

Vielen Dank für Eure Unterstützung.

Grüße

Ahoi Leute :)

Habe bei meinem in diesem Sommer schon 2 der Platinen getauscht. Rechts außen und Links außen. War relativ einfach auszubauen. Platine gibt es in der Bucht. Einbau auch easy.

Nun ist mir in der Heckklappe Links das LED-Licht ausgefallen. Platine bestellt und wollte heute basteln. Jedoch habe ich die Lampeneinheit nicht ausgebaut bekommen.

Hat jemand schon die Lampen in der Heckklappe ausgebaut und hat einen Tipp oder ein genaues Vorgehen für mich?

 

Danke und VG

Hallo Stumpen88,

da gab´s doch mal ein Video...

https://www.youtube.com/watch?v=JDpBm6cP_yo

vielleicht hilft das.

Gruß

Moin brmm0016,

danke für den Hinweis. Das Video habe ich gestern beim Basteln immer wieder angeguckt. Leider ohne Erfolg auf meiner Seite.

Mein Vorgehen:

-Schrauben aus den Handgriffen entfernt

-Plastikabdeckung ab

-Mutter samt Plastikkeil, welcher die Lampe hält, entfernt

--- Im Video hat er nach diesen Arbeitsschritten schon die Abdeckung in der Hand

Weiter habe ich probiert:

-Plastikabdeckung am Schlossträger demontiert

-Plastikabdeckung vom Kofferraumklappen schalter entfernt

-Mit Montagekeilen überall angesetzt

Leider sitzt die Abdeckung immer noch bombenfest. Man sieht auch nicht wirklich noch Schrauben oder Nasen...

Grüße

Zitat:

@Bopssi schrieb am 6. Oktober 2015 um 07:34:56 Uhr:

Hallo

Muss das Licht in der Heckklappe tauschen bei BMW 219Euro Wahnsinn. Habe im Netz eins gesehen für 79Euro geeignet für Xenonlicht . Ist das Licht einfach auszutauschen, wenn ja wie? Also nur mal anzumerken BMW premium habe Ihn seit 2011 bin schon 90Tkm gefahren und war mehr in der Werkstatt wie mit meinem Opel Signum 180Tkm. 2004 und der hat noch mehr Spielerreien.

Deine Antwort
Ähnliche Themen