ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Kurbelgehäuseentlüftung defekt?

Kurbelgehäuseentlüftung defekt?

BMW 3er E46
Themenstarteram 30. April 2014 um 20:23

Hallo zusammen,

ich habe mir vor zwei Tagen einen 318i e46 gekauft. Nu macht er genau diese Geräusche: KLICK , nur bei weitem noch nicht so extrem.

Wenn ich jetzt den Deckel vom Öleinfüllstutzen aufdrehe ist das Geräusch weg. Ich gehe nu davon aus, wenn ich richtig gelesen habe, dass das mit der Kurbelgehäuseentlüftung zutun hat.

Die Frage ist nun, kann ich damit noch kurzzeitig weiter fahren, oder sollte das schnellst möglich repariert werden?

 

Gruß

slid3r

Beste Antwort im Thema

Der TE hat nicht das Auto aus dem Video, sondern einen 318i.

17 weitere Antworten
Ähnliche Themen
17 Antworten

Wird dein Öldeckel auch so stark angezogen, wie in dem Video? Falls ja, ist die KGE ein relativ wahrscheinlicher Kandidat. Allerdings halte ich es bei der Geräuschentwicklung für nicht ganz unwahrscheinlich, dass das nicht der einzige Defekt ist.

Das ist ein 6Zyl mit Problemen am Riementrieb, würde ich sagen.

Riemen ab und kurz laufen lassen - sind die Geräusche weg - haste das Problem.

Was haste denn für einen Motor?

Der TE hat nicht das Auto aus dem Video, sondern einen 318i.

Zitat:

Original geschrieben von FlashbackFM

Der TE hat nicht das Auto aus dem Video, sondern einen 318i.

Genau das habe ich geschrieben und auch nach seinem Motor gefragt? M43 oder N42/N46.

Ich Drück jetzt auch noch den Daumen hoch für deinen Kommentar, okay?

Themenstarteram 1. Mai 2014 um 22:09

Hallo zusammen,

der Motor ist ein M43..

Der Öldeckel wird nicht so angezogen wie in dem Video..

Bekomme den Deckel leicht aufgedreht und dann ist das Geräusch auch weg.

 

Gruß

slid3r

Hallo ! solches Geräusch wie im Video habe ich auch bei meinem E46 323i . Am Anfang wollte ich reparieren lassen aber die Werkstätte haben gesagt, es sei alles ok. Ich bin mit dem Auto über 30000 km gefahren. 4 mal in den Urlaub gefahren 1000km am stück. Das Geräusch ändert sich nicht bis jetzt.

ich interessiere mich , was das für ein Problem ist. Ist es schädlich für den Motor? falls es schädlich ist, warum habe ich 30000km geschafft?

Zitat:

Original geschrieben von slid3r

Hallo zusammen,

der Motor ist ein M43..

Der Öldeckel wird nicht so angezogen wie in dem Video..

Bekomme den Deckel leicht aufgedreht und dann ist das Geräusch auch weg.

 

Gruß

slid3r

Dann solltest du deine KGE machen. Sind genau die Symptome für eine defekte KGE - die Hand muss ganz leicht angesaugt werden wenn du sie auf die Öffnung hälst.

Wie ist denn der Öl und der Benzinverbrauch?

@hai_sama

Aufgrund des Verbrennungsdruckes werden Gase aus dem Brennraum zwischen Zylinderlaufbahn und Kolben in das Kurbelgehäuse gedrückt.

Damit im Kurbelgehäuse kein Überdruck entsteht, werden die Gase durch den Unterdruck im Ansaugsystem über die Kurbelgehäuseentlüftung in das Ansaugsystem eingeleitet. Die Begrenzung des Unterdrucks erfolgt durch ein Druckregelventil.

Defekte in der Kurbelgehäuseentlüftung bewirken einen hohen Unterdruck oder Überdruck im Kurbelgehäuse.

Durch Druckmessung im Kurbelgehäuse kann die Kurbelgehäuseentlüftung geprüft werden. Ein einfaches Mittel ist die Hand auf die Einfüllöffnung zu legen und zu merken ob angesaugt oder weg gedrückt wird. Ein leichtes Ansaugen ist da Normal. Sollte es Geräusche beim Öffnen geben (Muhhh), oder die Hand abgestoßen werden ist das Ventil defekt.

Du belastest deinen Motor mit einem defekten Ventil übermäßig das kann bis zum Motorschaden gehen.

Willst du das wirklich bei Teilekosten für ca. 100 €?

 

 

 

Themenstarteram 2. Mai 2014 um 10:48

Zitat:

Original geschrieben von Andy 325i

Dann solltest du deine KGE machen. Sind genau die Symptome für eine defekte KGE - die Hand muss ganz leicht angesaugt werden wenn du sie auf die Öffnung hälst.

Wie ist denn der Öl und der Benzinverbrauch?

Hallo,

Öl und Benzinverbrauch sind noch normal. Bin erst ca.150 km mit dem Auto gefahren.Teile sind bestellt und werden Montag eingebaut.

Danke

slid3r

 

Zitat:

Original geschrieben von Andy 325i

Dann solltest du deine KGE machen. Sind genau die Symptome für eine defekte KGE - die Hand muss ganz leicht angesaugt werden wenn du sie auf die Öffnung hälst.

Wie ist denn der Öl und der Benzinverbrauch?

Hallo,

Öl und Benzinverbrauch sind noch normal. Bin erst ca.150 km mit dem Auto gefahren.Teile sind bestellt und werden Montag eingebaut.

Danke

slid3r

Was hat er den gelaufen?

Themenstarteram 2. Mai 2014 um 10:54

Hallo,

hat 140 000 gelaufen.

slid3r

Themenstarteram 2. Mai 2014 um 13:38

Komme gerade aus der Werkstatt. Ein Schlauch von der Kurbelgehäuseentlüftung ist gerissen und die DISA ist wohl auch nicht mehr die beste.....rasselt ein wenig.......:mad:

 

Gruß

slid3r

Sind beides mehr oder weniger Standardschäden bei BMWs. :)

Andy 325i

danke für die Information. Ich werde so schnell wie möglich wechseln lassen.

am 19. Juni 2016 um 17:35

Hallo liebe BMW-Freunde,

ich habe den 316i M43. Ich will meine KGE und die Schläuche wechseln. Frage: der Anschlusstuzten hinten am Motor, wo eines der beiden Schlauchenden angebracht wird, hat der die Teilenummer: 11 53 1 708 808 ??

Kommt man zum Wechseln des Anschlussstückes gut ran? Innenraumfilter wird natürlich abgebaut.

Gruß Sepp!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Kurbelgehäuseentlüftung defekt?