ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Kurbel beim manuellen Fensterheber abgebrochen...was nun?

Kurbel beim manuellen Fensterheber abgebrochen...was nun?

VW Golf 4 (1J)
Themenstarteram 3. August 2020 um 23:41

Hallo allerseits,

beim Golf IV, 1.4, 16V, AXP, Bj. 2001 hielt ich heute beim Zumachen der Fensterscheibe auf der Fahrerseite die Kurbel in der Hand. Dort, wo der Stift mit dem Zahnrad aus der Innenverkleidung der Fahrertür herausragt, ist es so abgebrochen, dass quasi nur das Zahnrad des Stiftes in der Fensterkurbel steckt.

Hat jemand eine Idee, wie man den Schaden am besten behebt?

Vielen Dank vorab!

Beste Antwort im Thema

Alles freilegen und demontieren, was defekt ist, ersetzen.

44 weitere Antworten
Ähnliche Themen
44 Antworten

Alles freilegen und demontieren, was defekt ist, ersetzen.

Kaufe Dir ein Buch über Reparaturen am GOLF 4.

Ich empfehle Dir:

ETZOLD, So wird´s gemacht, VW GOLF 4 VW BORA, Golf Limousine 9/97 bis 9/03, Golf Variant 5/99 bis 5/06, ...

Delius Klasing Verlag

Band: 111 für Benziner

https://www.amazon.de/.../ref=sr_1_1?...

Themenstarteram 4. August 2020 um 11:43

Vielen Dank für die Rückmeldungen!

Das Buch habe ich sogar irgendwo herumliegen. Wurde vor Ur-Zeiten mal angeschafft. Wenn darin das spezielle Problem erwähnt wird, würde es mich überraschen. Aber wer weiß. Muss es nur noch finden...

Also die Stange, an dem die Kurbel dranhängt, ist abgebrochen. Und genau an der Stelle, wo die Kurbel nicht mehr sitzt. Kann diese Stange einfach ausgetauscht werden oder wird ein gröberer Eingriff vonnöten sein?

Vielleicht sollte ich ein Foto nachreichen, damit es besser verständlich ist...

ich denke, es wird darauf hinauslaufen, dass Du den gesamten Fensterheber wechseln wirst. so teuer sind die im Nachbau nicht, dass sich lohnen würde hier „halbherzig“ nur Teile zu wechseln, wenn es denn überhaupt möglich ist, die Achse verlustfrei auszubauen...

viel Glück,

Oliver

Themenstarteram 4. August 2020 um 20:00

Foto ist nun gemacht. Jetzt sollte man es sich besser vorstellen können.

Vom Fensterkurbel kann man den äußeren Ring leicht runternehmen. Ebenso den inneren Fixierring, der verhindert, dass die Kurbel sich nicht von der Welle löst. An dessen Ende ist ja dieses abgebrochene Zahnrad, den man dann in den Händen hält.

Bringt eventuell Schweißen was? Wenn nicht, was wäre sonst die kostengünstigste Variante? Oder führt tatsächlich kein Weg an einem neuen Fensterheber?

0408202027

Da ist der ganze Bolzen abgeschert!

Mach das Teil neu.. Und vorher schau ob vielleicht die Scheibe zu fest sitzt oder so..

Kostengünstig? Loch in den Stumpf, Gewinde rein schneiden und Kurbel mit Schraube sichern.

 

Immer noch günstig: Den Kurbelteil ersetzen. Sieht so aus: https://rover.ebay.com/.../0?...

Vermutlich aber beim Verwerter günstiger.

frag beim freundlichen Teiledienst nach dem dem Bolzen. G4 mit Fensterkurbel sind ja praktisch kaum verkauft worden, und der Hebemechanismus ist ja bei Motor bezw. Kurbel derselbe. Nur steckt entweder der Motor von innen drin oder von außen eben der Bolzen mit Kurbel dran.

Zitat:

@petzi5596 schrieb am 4. August 2020 um 20:52:34 Uhr:

frag beim freundlichen Teiledienst nach dem dem Bolzen. G4 mit Fensterkurbel sind ja praktisch kaum verkauft worden, und der Hebemechanismus ist ja bei Motor bezw. Kurbel derselbe. Nur steckt entweder der Motor von innen drin oder von außen eben der Bolzen mit Kurbel dran.

damit müsste der Bolzen einzeln zu bekommen sein, also ab zu VW...

Themenstarteram 4. August 2020 um 21:09

Nene, ist nur abgebrochen. Sämtliche Zähne am Ende der Welle sind noch intakt. Auch jene die in der Kurbel. Das Gestände im Bereich der Innverkleidung ist nur äußerlich zerkratzt, weil ich die Fensterscheibe mit Hilfe einer Rohrzange wieder geschlossen hatte.

Da das Fahrzeug keine Klimaanlage hat, wird die Scheibe oft bewegt. Nach 20 Jahren darf sowas gerne mal abbrechen ;-)

Worauf müsste man achten, ob die Scheibe fest sitzt, bzw. wie merkt man das?

Du meinst mit "Teil" also auch den ganzen Fensterheber, oder?

Wenn dahinter die "normale" Seilzug Mechanik sitzt würde ich schauen wie gut die noch läuft, nicht dass die klemmt und ursächlich ist.

Danach würde ich mit entweder am Schrott oder bei VW die Kurbel mit Bolzen oder ggf den Bolzen einzeln (glaube aber nicht dass du den aus dem Plastik teil heil raus und wieder rein bekommst) besorgen bzw mal versuchen heraus zu bekommen wie teuer das Teil ist vor ich da extrem viel Aufwand in eine reperatur stecke.

Ich glaub egal wie du es schweißt, es wird genau da wieder kaputt gehen.

In der Schweißnaht gibt es immer eine Gefüge Veränderung hin zum spröden..

die seilzugmechanik wird vermutlich abgenudelt sein, die bekommt man ohne motor und ohne kurbel günstig im im ersatzteilhandel. nur den bolzen musst du sehen, wo du den herbekommst, beim vw-teiledienst nachfragen. oder eben schrotthändler - wobei g4 mit fensterkurbel eine rarität sind

da ist btw der fensterheber von der hinteren G4 türe, ist mir aber nicht klar was da jetzt bei dem preis alles inklusive ist

https://www.volkswagen-classic-parts.de/fenstheber-309c08.html

Themenstarteram 4. August 2020 um 22:14

Das mit dem Gewinde-Schneiden klingt gut. Hab da einen Bekannten, der sich damit auskennt.

Unser Schrotthändler hat leider den Betrieb aufgeben müssen.

Genau die hier genannten Bedenken hinsichtlich des Schweißens hätte ich auch!

Hmm, wenn man den Bolzen einzeln bekommen könnte, kennt wer evtl. die Teilenummer? Es wäre zwar toll, wenn das ginge. Würde mich aber stark wundern, zumal man bei VW oft gerne mehr austauschen muss, als eigentlich nötig wäre.

Nur wie ist der Bolzen an dem Aufnahme-Getriebe angebracht bzw. kann man es selbst rausziehen?

Aus der Kurbel bekommt man den Bolzen ja leicht raus. Siehe Anhang!

Zerlegt

Hierbei handelt es sich um einen Passat der Golf IV Generation. Der Kurbelbolzen ist vernietet und anscheinend nicht einfach zu tauschen. Kann beim Golf natürlich völlig anders sein.

20200805_155225.jpg
20200805_155224.jpg
20200805_155223.jpg
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Kurbel beim manuellen Fensterheber abgebrochen...was nun?