ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Kupplung macht mir Angst :S

Kupplung macht mir Angst :S

Themenstarteram 22. November 2009 um 22:14

Hey Ho Leuts,

hoffe euch gehts jud...

folgendes:

Wenn ich aus dem Stand beschleunige, (mit ca. 4000 U/min) und die Kupplung dann schlagartig los lasse, beschleunigt das Auto garnicht und ich hab das Gefühl, dass die Kupplung durchrutscht.

Nachdem ich die Kupplung los lasse und vollgas gebe, bleibt die umdrehung bei dem selben stand (in dem Fall permanent bei 4000U/min) und das Kupplungspedal geht nicht ganz zurück...

kann mir jemand helfen???

wenn ich normal beschleunige - also erst kupplung kommenlassen und dann vollgas geben - dann rutscht oder hängt nix und der beschleunigt auch ganz normal (hoffe und denke ich mal)...

Fahrzeug: 330i coupe, 107000 KM, bj: 07/02...

 

Dankeeeeee

Beste Antwort im Thema

Ist das deine normale Anfahrvorgehensweise? Hast du das denn so in der Fahrschule gelernt?

Ich würde sagen du hast deine Kupplung einfach nur übelst runtergeritten!

4000 Umdrehungen *kopfschüttel*

13 weitere Antworten
Ähnliche Themen
13 Antworten

Ist das deine normale Anfahrvorgehensweise? Hast du das denn so in der Fahrschule gelernt?

Ich würde sagen du hast deine Kupplung einfach nur übelst runtergeritten!

4000 Umdrehungen *kopfschüttel*

Themenstarteram 22. November 2009 um 22:24

Zitat:

Original geschrieben von Jaguar1

Ist das deine normale Anfahrvorgehensweise? Hast du das denn so in der Fahrschule gelernt?

Ich würde sagen du hast deine Kupplung einfach nur übelst runtergeritten!

4000 Umdrehungen *kopfschüttel*

das war heute das erste mal, das ich es gemacht habe...:(

Kupplung ist platt...

Themenstarteram 22. November 2009 um 22:30

Zitat:

Original geschrieben von BierKorn

Kupplung ist platt...

meinst du:(

wenn ich wie gesagt aber normal anfahre und beschleunige, ist davon nix zu merke

Wie war das nochmal mit Handbremse anziehen, 3. Gang usw.?

Aber ich würde auch sagen: Kupplung tot! Kann nach 100 tkm und entsprechendem Umgang ja auch mal sein…

würde sagen 3/4 tot...

kenne ich von meinem Drift Dreier auch.

Kupplung bei Vollgas rutscht durch und stinkt

erbärmlich.

Normal anfahren geht...

Gruss

Da ist die Kupplung übern Jordan geflogen!

4000 1/min zum anfahren:D:D die muss einem ja leid tun!

Viel Spaß beim Austauschen!

MFG PNkultweiss

Themenstarteram 23. November 2009 um 21:10

also ich habe das heute mal gemacht.

3.Gang, Hanbremse, hochdrehen lassen und kupplung los lassen...

:( das Auto dreht hoch, bewegt sich nicht vom Fleck - Der Motor würgt nicht ab...Kupplung rutscht sozusagen:(:confused:

ich habe das Fahrzeug vor 2 Wochen gekauft...und jetzt sowas ey-meint ihr der verkäufer muss hierfür haften? istn Händler.

Darüber hinaus hat sich festgestellt, dass die kompletten Bremsen, das Radlager, ab 100km/h ist ein lluftzug zu hören(ein pfeiffen was immer lauter wird) und dazu jetzt noch die Kupplung...

muss er für den kompletten schaden haften? ich habe es ja gerade mal 2 wochen

Zitat:

Original geschrieben von pacito89

also ich habe das heute mal gemacht.

3.Gang, Hanbremse, hochdrehen lassen und kupplung los lassen...

:( das Auto dreht hoch, bewegt sich nicht vom Fleck - Der Motor würgt nicht ab...Kupplung rutscht sozusagen:(:confused:

ich habe das Fahrzeug vor 2 Wochen gekauft...und jetzt sowas ey-meint ihr der verkäufer muss hierfür haften? istn Händler.

Darüber hinaus hat sich festgestellt, dass die kompletten Bremsen, das Radlager, ab 100km/h ist ein lluftzug zu hören(ein pfeiffen was immer lauter wird) und dazu jetzt noch die Kupplung...

muss er für den kompletten schaden haften? ich habe es ja gerade mal 2 wochen

Sorry der Nachfrage

Aber was hast Du bei der Probefahrt getrieben ???

Also das Du die Radlager bei 100km/h hörst wundert mich.

Habe meins gerade wechseln lassen und es war nur ne Unruhe beim Teilweise ausrollen zu hören.

Ich denke mal wenn Du es bei 100 stundenkil. hörst sollte es Dir schon um die Ohren fliegen.( Luftzug ??? Pfeiffen ???,nicht sauer sein ich hoffe Deine fenster waren zu )

Deine Kupplung,brauche ich ja nichts mehr zu sagen.

Sie Vorschreiber.

Was meinst Du mit Kompletten Bremsen ???

Wenn Bremsscheiben +Steine hinüber sind dann klingt es wie Metall auf Metall ,dies hättest Du aber auch schon vor zwei Wochen wahrnehmen müssen.

Nun zu Deiner letzten Frage ( Händlerhaftung )

siehe link

http://www.handelsblatt.com/.../...tung-beim-gebrauchwagenkauf;1065699

Also viel Glück

4000 umumdrehungen beim Anfahren SANTA MARIA

 

Themenstarteram 23. November 2009 um 22:39

ja schau mal, der Händler hat mir neuen Tüv gemacht und hat sogar ein Dekra siegel für das Fahrzeug geholt. ich habe mich halt darauf verlassen, weil in diesen beiden sachen keine Mängel aufgelistet sind.

Ich habe es auch nicht gemerkt weil ich nicht wirklich viel und oft fahre...

ich war halt am wochenende in nürnberg und da ist es mir alles aufgefallen, da in nürnberg ja auch viele gepflasterte wege sind.

also das pfeiffen kommt wie gesagt ab 100km/h (mit geschlossenem Fenster), Das mit dem radlager - ich denke, das es das Radlager ist, da es bei jeder unebenkeit klackert und sich anhört als wäre da was locker, die Bremsen wie gesagt ich habe mich auf das Dekra und Tüv siegel verlassen - in nürnberg habe ich dann die bremsen schleifen hören, daraufhin habe ich mir die scheibe angeschaut und die ist genau so uneben und fühlt sich genau so an wie die tapete an meiner wand.

Und das mit der Kupplung habe ich gestern aus zufall gemerkt, da ich es wirklich das erste mal mit 4000U/min angefahren bin...

Also ich an Deiner Stelle würde zu Händler gehen oder in die Papiere schauen wo er Tüv  gemacht hat.

Dort hin das Auto nochmals vorstellen und Fragen wie es sein kann das man mit runtergekommnen Bremsen ausgeschlagendes Radlager( hätte beim Rütteltest auffallen müssen) Tüv bekommt.

Was steht auf deim Tüvbericht.

Lass mich mal Raten.

Fahrzeug ohne Mängel ???

Sprich mit dem Händler nochmals und gebe Ihm zu verstehen das es so nicht sein kann.

Ansonsten hoffe ich Du bist Rechtschutzversichert.

Falls Ja rede mit einem Anwalt.

 

Kann man nicht inerhalb der 2 wochen vom kaufvertrag ohne gründe zurücktreten?(schade wenn das heute vorbei ist)......Ich würds versuchen....der andere weg funktioniert auch...ist allerdings sehr stressig...glaub mir, das hab ich alles schon dürchgemacht, aber es funktioniert....und wie mein vorredner gesagt hat...sofort zur dekra oder tuv gehn, sagen dass das nicht sein kann. Bei mir ham die damals weiche knie bekommen und hatten angst um ihre zulassung...was hat der kerl gemacht: ruft sofort beim händler an und sagt die sollten des reparieren und er macht ihnen ein paar prüfungen umsonst. GIBTST DENN SOWAS?!!!!

Ach und übrigens....ich hätt kein problem damit....wenn ich nur normal anfahren könnt :-D

Zitat:

Original geschrieben von pacito89

ich war halt am wochenende in nürnberg und da ist es mir alles aufgefallen, da in nürnberg ja auch viele gepflasterte wege sind.

also das pfeiffen kommt wie gesagt ab 100km/h (mit geschlossenem Fenster), Das mit dem radlager - ich denke, das es das Radlager ist, da es bei jeder unebenkeit klackert und sich anhört als wäre da was locker, die Bremsen wie gesagt ich habe mich auf das Dekra und Tüv siegel verlassen - in nürnberg habe ich dann die bremsen schleifen hören, daraufhin habe ich mir die scheibe angeschaut und die ist genau so uneben und fühlt sich genau so an wie die tapete an meiner wand.

Und das mit der Kupplung habe ich gestern aus zufall gemerkt, da ich es wirklich das erste mal mit 4000U/min angefahren bin...

aiaiai..

vorab @speedy...

nein kann man nicht außer man hat über die BMW Bank finanziert dann kann man 14Tage lang zurücktreten ansonsten nicht.

nun zu dir pacito...

tüv und dekra sagen mal gar nix die können das gar nicht beurteilen und testen auch keine kupplung...

nun zu deinen Problemen...

1. "klackern"..

dies ist nicht das Radlager sondern die Querlenker an der Vorderachse.. wenn du das MII Paket hast sind es nur die Hydrolager ~100-200EUR kosten

2. das Pfeifen...

ist wahrscheinlich auch nicht dein Radlager sondern das Differential.. eine Krankheit bei einigen E46...

da hilft nur tauschen und sachter schalten... ~ 1600EUR Schaden

ein radlager sollte geschwindigkeitsabhängig sein also je schneller desto doller und das differential ist meist bei bestimmten geschwindigkeiten zu hören dann meist wiederum wenn man vom gas geht

3. deine Kupplung ist hin die muss erneuert werden und wenn die schon bei 100TKM platt ist wurde entsprechend geheizt was wiederum zu 80% auch das ZweiMassenSchwungrad mitgenommen hat.. zusammen ~1000EUR Material + >300EUR einbau.

4. den Fehler hast du noch nicht aber achte mal drauf.. wenn der "Bock" sorry aber das musste sein schon so runter geritten ist schaut es um den Motor wahrscheinlich auch nicht soooo prickelnd aus und das Getriebe macht bestimmt auch schon schöne Geräusche speziell vom 1. in den 2. Gang... oder lässt sich schwer schalten. kontrollier mal den Ölmesstab und den Öleinfülldeckel auf rost und so ne gelbe rotze... (kruste) das sagt dann schon alles... -> kurzstrecken fahrzeug...

und wenn man dann 1+1 zusammenzählt also 1. kurzstreckenfahrzeug und 2. heizer möchte ich das Auto nicht geschenkt haben ;)

also mein Beileid und der Händler muss alles Zahlen was innerhalb der ersten 6monate anfällt frag aber nen Anwalt wie du strategisch gegen den wahrscheinlichen "fähnchenhändler" vorgehen kannst...

immerhin sind die schäden nicht gerade "mini"...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Kupplung macht mir Angst :S