ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Kühlerlüfter läuft immer mit

Kühlerlüfter läuft immer mit

Mercedes E-Klasse W211
Themenstarteram 10. Februar 2012 um 17:02

Hallo,

Habe ein Problem mit dem Kühlerlüfter, selbst bei Außentemperaturen von -20°C und Motortemperatur von nicht mal 40°C läuft der Kühlerlüfter an.

Das Problem besteht seit einem Jahr aber MB ist nicht in der Lage das Problem zu beheben. Der Wagen, E220 CDI, BJ 09/2008 war bereits 3 mal bei MB, Kurztest gemacht, keine Fehler hinterlegt. Meister konnte das Problem jedoch nachvollziehen und meinte auch, daß das definitiv nicht normal sei.

Kühlmittelstand ist OK, Kühlsystem ist dicht (wurde abgedrückt).

Hat jemand eine Idee wie man das Problem lösen könnte?

Bitte um euer feedback.

Danke!

Chris

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 14. Februar 2012 um 18:32

Zitat:

Original geschrieben von auchmercedesfahrer

also bei mir läuft der Kühlerlüfter auch immer mit. Nicht voll Power aber immerhin.

Der Freundliche meint bei mir auch, dass das so sein soll. Warum, erschließ sich mir auch nicht.

Ist ein Mopf 220 Cdi.

Hi,

Also Wagen ist heute vom Service retour, MB hat alles durchgecheckt und das der Lüfter mit läuft ist OK.

Die Lösung ist das laut :) das die Steuerung des Lüfters geändert wurde und dieser abhängig vom Systemdruck im Klima-Kühlkreislauf (Gasdruck der Klimaanlage) ab einem bestimmten Wert permanent mit 25% Leistung mitläuft.

@ auchmercedesfahrer: Dein Freundlicher hat also recht gehabt, dem ist wirklich so. Der Meister meinte auch das dies in den technischen Unterlagen von MB genau beschrieben ist bzw. abgerufen werden kann und daher die andere Niederlassung das hätte wissen müssen. (die haben ja 1 Jahr lang nach dem Fehler gesucht und würden es noch heute wenn ich nicht den :) gewechselt hätte).

Also alles palletti.

Grüse,

Chris

142 weitere Antworten
Ähnliche Themen
142 Antworten
am 15. Februar 2012 um 8:26

OK - Danke!

Dank für deine Info, Chris!

Trotzdem seltsam, dass der auch anzulaufen scheint, wenn ich

die Klimaanlage ausgeschaltet habe. Könnte es sein, dass die

sich nicht wirklich komplett ausschalten lässt, sondern reduziert

oder teilweise oder wie auch immer aktiv ist?

Themenstarteram 15. Februar 2012 um 14:56

Das hab ich dem :) auch gesagt, das der Lüfter auch mitläuft wenn die Klima und Heizung komplett aus ist (OFF Taste). Habe ihm die Randbedingungen genau beschrieben um das Problem einzugrenzen. Bei mir macht es keinen Unterschied ob die Klima ON / OFF ist, die Heizung läuft oder die Belüftung komplett aus (OFF Taste) ist, der Lüfter läuft nach ein 1-2km Fahrt immer an.

Laut :) hängt das mit dem Systemdruck des Kältemittels zusammen und die neue Programierung des Steuergerätes ist angeblich so, daß bei Systemdruck zw. 12 und ich glaube es waren 23 bar der Lüfter mit 25% Leistung mit läuft. Ab 23 bar geht er dann Stufenweise auf 100% (ist angeblich dann gegeben wenn die Klima im Sommer volle Post werkt). Mir persönlich kommen die 12 -23bar Systemdruck relativ hoch vor, muß aber gestehen das ich von Klimaanlagen im Detail keine Ahnung habe mit welchen Drücken die arbeiten, weiß auch nicht wo beim Benz der Druck gemessen wird.

Ich hab's ihm geglaubt da ich keinen Gegenbeweis habe, entweder stimmt es und es wurde wirklich was in der Steuerung geändert oder es war wie wir hier in Wien sagen "A guat's Gschichtl" vom :) um mich ruhig zu stellen.

Mich wundert nur wie der Druck im System 12 bar ereichen kann wenn die Klima OFF ist und der Kompressor nicht werkt. Hab aber hier im Forum mal gelesen das der eigendlich immer kurzzeitig nach dem Start mitläuft um das System zu schmieren. Das er das auch bei -20°C außen Temp. machen sollte bezweifle ich (dachte immer da ist der Kompressor OFF um ein vereisen zu verhindern).

Naja, wie dem auch sei mein Leben besteht nicht nur aus dem Benz und ich habe daher beschlossen die Sache nun als "gelöst" zu betrachten.

Grüsse,

Chris

Ich hatte auch das Problem, dass der Lüfter drekt nach dem Einschalten der Zündung auf 100% ging, wobei es völlig egal war ob die Klima ein- oder ausgeschaltet war. Ich hatte wegen einer anderen Sache im Kofferraum eine Sicherung heraus genommen und später wieder eingesteckt. Danach kam der Stress mit dem Lüfter. MB Diagnose ohne Fehler. Ich habe dann den Stecker vom Lüfter abgezogen und einen weiteren Termin bei MB gemacht. Ergebnis: Stecker wieder drauf und alles lief wie vorher. Das Abziehen des Steckers hat wahrscheinlich so etwas wie eine Reset Funktion gebracht. Bin jedenfalls happy, dass ich da jetzt doch noch so schmerzfrei von abgekommen bin.

am 20. Oktober 2015 um 23:57

Hallo, habe jetzt auch das Problem bei meinem 350 bj 12/06. Gibt es mittlerweile Lösungen? Bzw hat jemand von euch die ersatzteilnummer für das adapterkabel ?

Themenstarteram 21. Oktober 2015 um 8:08

Hi,

Wir haben jetzt 2015 und meiner hat die Symptome noch immer gleich seit ich 2012 den Treat eröffnet habe. Hat sich bis jetzt aber nicht negativ ausgewirkt, alles läuft.

Hab mich damit abgefunden das mein Benz ein Eigenleben hat :-)

Chris

Ja ist halt die Frage Normal Funktion oder Fehler, dh. erst den Fehlerspeicher auslesen.

am 22. Oktober 2015 um 8:19

Mein Lüfter läuft auf Vollgas das kann nicht normal sein.

Fehlerspeicher ist leer. Werte passen auch laut unserem AVL Tester.

Deswegen würde ich das Kabel gerne mal ausprobieren.

Wenn da jemand die Teilenummer hätte wäre total geil.

Mfg Daniel

209 540 5635

Hi Daniel, läuft der Lüfter an sobald du den Motor im kalten Zustand startest oder erst wenn er auf Temperatur kommt?

am 26. Oktober 2015 um 9:43

Er läuft wie er will egal ob kalt oder warm er läuft nach obwohl Motor kalt.

Er läuft wann er will und wie stark er will.

Nach meinem Wissen, wird der dauernd laufende Lüfter durch einen Defekt im MSG (MotorSteuerGerät) ausgelöst.

Am besten mal eine Firma Suchen die MSG prüfen und reparieren können und das Steuergerät einsenden.

Hallo zusammen,

Habe auch so ein Problem . Hab ein w211 E320 CDI BJ. 2003 und zwar geht bei mir der Lüfter direkt an egal ob es kalt oder warm ist und er läuft direkt auf 100%. Die Temperaturanzeige im Tacho wenn ich das Auto starte ( Auto steht 2 Tage ) ist sofort auf 80-90C* und sobald ich mal etwas schneller unterwegs bin geht die Temperatur auf 120C* sogar manchmal höher.

Habe das Fahrzeug ausgelesen ohne Fehler !

Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

 

Lg

Temp.fühler vom Thermostat defekt?

Ja, schon. Da ist bestimmt der Sensor kaputt. Ich hab mal gehört wenn das Steuergerät keine Verbindung oder unplausible Signale hat dann schaltet das zum Notlauf den Kühlerlüfter auf Vollgas. Bei mir geht manchmal nach nem Kaltstart auch der Lüfter an. Keine Ahnung warum. Aber nur ganz leicht und ganz selten.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Kühlerlüfter läuft immer mit