ForumE36
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E36
  7. Kombiinstument/Tacho ausbauen, verändern, reparieren

Kombiinstument/Tacho ausbauen, verändern, reparieren

BMW 3er E36
Themenstarteram 31. August 2008 um 22:03

Nachdem hier ja relativ häufig Fragen zum Thema Kombiinstrument kommen (Ausbau inkl. Stecker lösen, Öffnen, Lampenwechsel usw.), hab ich mir mal die Mühe gemacht, eine kleine Anleitung zu schreiben. Ich hoffe, sie erleichtert die Arbeit ein bisschen.

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 31. August 2008 um 22:03

Nachdem hier ja relativ häufig Fragen zum Thema Kombiinstrument kommen (Ausbau inkl. Stecker lösen, Öffnen, Lampenwechsel usw.), hab ich mir mal die Mühe gemacht, eine kleine Anleitung zu schreiben. Ich hoffe, sie erleichtert die Arbeit ein bisschen.

46 weitere Antworten
Ähnliche Themen
46 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von autobild

Zitat:

Original geschrieben von lonnie1310

 

Ja leider. Da fehlen ein paar Zentimeter damit das passt. Wollte den bei mir auch umbauen. Da ich aber nen Airbag im Lenkrad hab (und der mir vielleicht nochmal das Leben retten soll) wollte ich da nicht ran. Also ist die aktion auch gestorben.

Nein. Wenn man ein höhenverstellbares lenkrad hat, bekommt man den tacho auch ohne ausbau des lenkrad raus

Stimmt das hatte ich vergessen.

Themenstarteram 1. September 2008 um 19:45

Zitat:

Original geschrieben von autobild

Wenn man ein höhenverstellbares lenkrad hat

Steht ja auch in der Anleitung, dass ein solches die Arbeit ungemein erleichtert. Ich muss mal sehen, ob ich das noch irgendwie unterbringe. Allerdings ist Word ein bescheidenes DTP-Programm. (Ach moment, es ist GAR kein DTP-Programm ;))

Sehr schön geschrieben!

Vielen Dank für deine Mühe

Zitat:

Original geschrieben von autobild

Nein. Wenn man ein höhenverstellbares lenkrad hat, bekommt man den tacho auch ohne ausbau des lenkrad raus

Hab kein höhenverstellbares Lenkrad und hab meinen Tacho schon mehrfach ein- und ausgebaut.

 

Greetz

Cap

Zitat:

Original geschrieben von CaptainFuture01

Zitat:

Original geschrieben von autobild

Nein. Wenn man ein höhenverstellbares lenkrad hat, bekommt man den tacho auch ohne ausbau des lenkrad raus

Hab kein höhenverstellbares Lenkrad und hab meinen Tacho schon mehrfach ein- und ausgebaut.

 

Greetz

Cap

Was fuer ein Modell hast du denn? und wie hast due es denn über raus bekommen. So wie es in der Anleitung steht? Oder musstest du noch mehr abbauen?

Da is n Link in meiner Signatur,da sieht man mein Auto. :)

Ich habs ans Lenkrad geklemmt und das Lenkrad etwas zur Seite gedreht,dann bekommt mans graaaad so vorbei.Am besten Batterie abklemmen,denn die Zündung sollte man dabei ned einschalten.Hab es hinbekommen,nur das Lenkradschloß zu entriegeln,ohne die Zündung einzuschalten,is aber ned ganz leicht.

 

Greetz

Cap

Themenstarteram 1. September 2008 um 20:50

Zitat:

Original geschrieben von CaptainFuture01

Hab es hinbekommen,nur das Lenkradschloß zu entriegeln,ohne die Zündung einzuschalten,is aber ned ganz leicht.

Es ist aber auch ein Drahtseilakt...

Zitat:

Original geschrieben von FlashbackFM

Zitat:

Original geschrieben von CaptainFuture01

Hab es hinbekommen,nur das Lenkradschloß zu entriegeln,ohne die Zündung einzuschalten,is aber ned ganz leicht.

Es ist aber auch ein Drahtseilakt...

Tipp: Motor starten, abstellen (Zündung ganz aus) und Schlüssel nicht abziehen. Dann geht das Lenkradschloss gar nicht erst rein.

Zitat:

Original geschrieben von Slight

Gibt es auch ein Bild, wo man sehen kann wieviel ''Luft'' zwischen dem jeweiligen Motorträger

und der Platte ist??

Wäre nett wenn du das hättest, dann brauche ich nicht erst

den Tacho zu zerlegen um das zu sehen. ;)

Ich Zitiere mich einfach nochmal selbst. :(

Themenstarteram 1. September 2008 um 21:51

Zitat:

Original geschrieben von Slight

Zitat:

Original geschrieben von Slight

Gibt es auch ein Bild, wo man sehen kann wieviel ''Luft'' zwischen dem jeweiligen Motorträger

und der Platte ist??

Wäre nett wenn du das hättest, dann brauche ich nicht erst

den Tacho zu zerlegen um das zu sehen. ;)

Ich Zitiere mich einfach nochmal selbst. :(

Sorry, hab das überlesen. ;)

Leider hab ich kein Foto davon, ich bin aber fast sicher, dass es praktisch keine Luft zwischen Träger und Platte gibt.

Kann ja mal passieren. ;)

 

Dann werde ich das Ding eben zerlegen und mir meine Gedanken dazu machen müssen.

Hätte ja einfach werden können. :(

 

Danke trotzdem... :)

 

Mfg Christian

Zitat:

Original geschrieben von lonnie1310

Leider klappt das nur beim Compact so leicht, bei den anderen muss das Lenkrad ausgebaut werden.

...geht beim Compi aber auch nur haarscharf raus (ca 1mm Luft) ...sollte evtl. jemand denken, es falsch zu machen..... hilft Ruhe bewahren;)

klasse Anleitung ! ...wünschte, ich hätte seinerzeit so eine gehabt ;)

Themenstarteram 2. September 2008 um 12:19

Zitat:

Original geschrieben von Hack1881

...geht beim Compi aber auch nur haarscharf raus (ca 1mm Luft)

Deswegen rate ich auch zu dem Tuch auf der Lenksäule. Hab's ein paarmal ohne Tuch rausgeholt, jetzt sieht die Verkleidung verkratzt aus. (sieht man aber nur, wenn man's weiß oder drauf achtet)

Zitat:

Original geschrieben von Hack1881

klasse Anleitung ! ...wünschte, ich hätte seinerzeit so eine gehabt ;)

Danke für's Lob!

Ja, ich hätte sie mir auch gewünscht. Vor allem diese Stecker sind zum Auswachsen... ;)

Hallo Flashback,

danke für deinen Beitrag. Einige Tips haben mir bei der Zerlegung sehr geholfen und mir auch einige Zeit (und auch mögliche Schäden) erspart. Bei meinem M-Roadster muste ich allerding das Lankrad mit Airbag abnehmen, da das Instrument sonst nicht rausgeht. Eine verstellbare Lenksäule hat der MR - zumindest mein Baujahr - ja leider nicht.

Jetzt habe ich folgende Fragen:

Ich plane den Austausch des Wassertemperaturinstruments (rechts) und des Tankanzeigers (links) gegen konzentrisch anzeigende "Stack"-Instrumente - wobei dann links ein Öldruckmesser reinkommt. Dazu muss die Originaltachofolie rechts und links ab! Wie bekomme ich die runter? Ist die geklebt? Und wie reagiert das Gesamtinstrument, wenn die Originalinstrumente rechts und links fehlen? Geht der Tacho, der Wegstreckenzähler und der DZM dann noch? Einträge im Fehlerspeicher wäre mir egal!

Über eine Antwort würde ich mich freuen.

Gruß

Bernd

Themenstarteram 25. Dezember 2009 um 23:50

Zitat:

Original geschrieben von 36/7M

Bei meinem M-Roadster muste ich allerding das Lankrad mit Airbag abnehmen, da das Instrument sonst nicht rausgeht.

Dann ist das wohl entweder wirklich so, oder du hast es nicht angestrengt genug versucht.

Da der Z3 ja fast den identischen Aufbau hat, wie der compact, denke ich, du hast zu schnell aufgegeben. Ich habe bei allen Karosserieformen des E36 inzwischen gelernt, dass das KI immer ohne Ausbau des Lenkrads rausgeht. Es ist zwar saueng, aber es geht. ;)

Zitat:

Original geschrieben von 36/7M

Ich plane den Austausch des Wassertemperaturinstruments (rechts) und des Tankanzeigers (links) gegen konzentrisch anzeigende "Stack"-Instrumente - wobei dann links ein Öldruckmesser reinkommt. Dazu muss die Originaltachofolie rechts und links ab! Wie bekomme ich die runter? Ist die geklebt? Und wie reagiert das Gesamtinstrument, wenn die Originalinstrumente rechts und links fehlen? Geht der Tacho, der Wegstreckenzähler und der DZM dann noch? Einträge im Fehlerspeicher wäre mir egal!

Das sind ja viele Fragen auf einmal.

Zuerst zur Tachofolie: Die ist nur geklebt und lässt sich recht leicht abziehen. Wenn du einen Teil davon abschneidest, macht das nichts aus, der Rest leuchtet weiterhin.

Wenn du einzelne Drehspulinstrumente nicht auf der Platine ansteckst, ist das total wurscht, die restlichen Anzeigen funktionieren dann trotzdem noch tadellos.

Was ich allerdings noch nicht so ganz gerafft habe: Deine Zusatzinstrumente, wie willst du die dort unterbekommen? Wenn die Instrumente in die Tiefe gehen (und nach dem, was ich so auf die Schnelle ergoogelt habe tun sie das), müsstest du auch die Trägerplatte zerschneiden, um den Platz freizubekommen.

Da weiß ich dann aber nicht, A) wie sich die Lichtleiter verhalten. Vielleicht macht es gar nix, vielleicht leuchten dann plötzlich einige Elemente nicht mehr wie vorgesehen, B) die gehen ganz schön tief und da ist dann auch die Platine im Weg. Die zu zerschneiden halte ich für eine dämliche Idee. ;) Aber wahrscheinlich versteh ich grad nur alles falsch.

Kannst ja mal Fotos einstellen, was du meinst. :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E36
  7. Kombiinstument/Tacho ausbauen, verändern, reparieren