ForumAstra F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. Könnt ihr da mal kurz hinhören & Schlauchproblem

Könnt ihr da mal kurz hinhören & Schlauchproblem

Opel Astra F
Themenstarteram 4. September 2017 um 19:27

So, jetzt gehts langsam los mit den defekten.

Punkt 1:

Hab mal ein Video angehängt, bei dem man hoffentlich hört was ich meine. Und zwar, am 1. Zylinder, nagelt Er. Aber nur beim Ersten. Nageln

Punkt 2:

Marder wollte Kaugummi kauen. Jedenfalls hab ich mal da Internet durchsucht, finde aber diesen Schlauch nirgends. Nur bei "ecat24.com" ist Der aufgelistetvund einen gibts bei "Ebay" aus Großbritanien :confused:

Gibt es da Alternativen? Oder muss ich da direkt beim FOH (wahrscheinlich gefühlte 5.000,- €) hinlegen?

90469968 1818246 HEIZUNGSSCHLAUCH-VORLAUF (KZ BK) (NML.- 90570059 68 18 319 MIT/ 90469972 18 18 756 VERWENDEN)

(Bilder wurden angehängt)

Schlauch mit Biss
Bild aus eBay
Ähnliche Themen
21 Antworten

Zu 1 klingt wie nen schaden am Ventil Spiel.

Zu 2 einfach den schlauch tauschen.

So teuer ist der auch nicht.

Themenstarteram 4. September 2017 um 19:46

Also neue Ventile. Na prima. Kann man damit noch rumfahren?

Ja, der Schlauch, gibts wohl nur bei Opel oder Schrotti.

*seufz*

Muß nicht am Ventil liegen.

Vorgehensweise.

Steuerzeit überprüfen.

Wenn der passt.

Kanns auch am ausgefallenen hydro liegen.

So hart wie der klingt würde ich nicht mehr fahren.

Es wird nur größerer schaden.

Themenstarteram 4. September 2017 um 20:17

Aber müsste man des dann nicht an den Kerzen sehen, wenn ein Ventil ne Macke hat?

Hab letzte Woche Kerzen gewechselt (Foto Kerzen alt). Naja, demnächst lass ich ihn eh neu Unterbodenschutzen und Hohlraumversiegeln, dann lass ich mal den Mechaniker drüberschauen.

Kerzen 1-2-3-4

Nein kann man nicht.da deine Kerzen an sich vom kerzenbild gut aussehen hast du auch eine gute Verbrennung und Temperatur im brennraum.

Daher meine Vermutung das nur die hydros am klappern sind. am Ventil wird es momentan noch nicht liegen. es sei denn du fährst dennoch weiter.

Denn das klappern ist nicht der hydrologischen selber, sondern der spalt zwischen ihn und den ventilschaft. Daher das martialische Geräusch. dies hat ein gewissen leistungsverlust. wird das Spiel zu groß kann der schaft schaden nehmen und du brauchst wenn's dumm läuft nen neuen Kopf.

Themenstarteram 5. September 2017 um 17:59

Jupp, hab grad nen Mechaniker, live, drüberschaun lassen. Der sagt auch, eindeutig die Hydros.

Na des wird a Gaudi, die zum wechseln. :rolleyes:

Danke für den Tipp.

P.S.

Den Schlauch gibts anscheinend wirklich NUR beim FOH. War jetzt bei mehreren Teile-Dealer .... "hamma ned" :(

Vielen FOHs haben auch gar keine Lust mehr für die alten Autos der Marke groß noch was rauszusuchen, hatte die Probleme auch schon öfter -_-

Zitat:

@Mufasa09 schrieb am 5. September 2017 um 22:20:53 Uhr:

Vielen FOHs haben auch gar keine Lust mehr für die alten Autos der Marke groß noch was rauszusuchen, hatte die Probleme auch schon öfter -_-

Das liegt aber am Autohaus selber und deren Mitarbeiter. Bitte nicht verallgemeinern.

Zitat:

@Traindriver76 schrieb am 5. September 2017 um 17:59:04 Uhr:

Jupp, hab grad nen Mechaniker, live, drüberschaun lassen. Der sagt auch, eindeutig die Hydros.

Na des wird a Gaudi, die zum wechseln. :rolleyes:

Danke für den Tipp.

P.S.

Den Schlauch gibts anscheinend wirklich NUR beim FOH. War jetzt bei mehreren Teile-Dealer .... "hamma ned" :(

Der Wechsel ist relativ einfach.Gehen auch ganz leicht raus.

Themenstarteram 6. September 2017 um 10:31

FOH bestellt einen. "Koa Akt." :-D

 

Ja, habs bei anderen Motoren gesehn, bzw. gelesen. Nur halt beim C16SE nicht.

 

Habs ja schon mal damals in der Lehre gemacht. Sind aber schon paar Jahrzehnte her.

Darum trau ich mich nicht wirklich direkt, am bzw. im Motor rumzuarbeiten.

 

Vergleich das mit einem Arzt und Pfleger. Pfleger betreut das Äußere (Pflaster, Infusion, etc.).

Der Arzt macht dann die Innereien (Blinddarm z.B.).

Und hier bin ich der Pfleger.

 

Aber ich glaub, ich machs trotzdem. Muss halt noch schaun, welches Werkzeug und welche Drehmomente ich brauch.

 

Hab mir überlegt, bevor ich die Kiste zerlege, ob ich es nicht vorher mal mit einem Additiv versuche. Weil wenns dann besser oder weg ist, dann is gut und falls es wieder schlimmer wird, erst dann die Stößel wechseln.

Macht kein Sinn mehr.die Drehmomente kannst auch beim Händler erfragen.oder ich kann sie dir auch besorgen wenn sie es nicht finden.

Brauchst aber neue Wellen dichtungen für die nockenwelle.

Welche Drehmoment? Die für den Schlauch? Sieht nach Servo aus, den macht dir notfalls auch ein Hydraulikhändler.

Bei den Hydros machst du den Deckel runter, der an dem sich der Kipphebel bewegen lässt ist es. Kolben an dem Zyl runter stellen, Ventil runter drücken, Kipphebel rausnehemen, Hydro raus und umgekehrt wieder zusammen. So weit ich weiß geht das bei dem alles ohne die Nockenwelle auszubauen...

Themenstarteram 7. September 2017 um 7:18

Das ist der Zulauf zur Heizung.

 

Okay, muss ich mal schauen. Wär ja super, wenns so einfach geht.

Ups, das 2. Bild hatte ich nicht gesehen...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. Könnt ihr da mal kurz hinhören & Schlauchproblem