ForumW246 & W242
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W246 & W242
  7. Klimaanlage oder Thermotronik ?

Klimaanlage oder Thermotronik ?

Mercedes B-Klasse W246
Themenstarteram 26. August 2014 um 17:21

hallo b-klasse fans!

ich fahre seit 8 jahren w245 mit thermotronic.ich möchte mir nun einen w246 jahreswagen zulegen.leider werden überwiegend fahrzeuge mit normaler klimaanlage angeboten.reicht diese auch aus?

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 26. August 2014 um 17:22

hallo b-klasse fans!

ich fahre seit 8 jahren w245 mit thermotronic.ich möchte mir nun einen w246 jahreswagen zulegen.leider werden überwiegend fahrzeuge mit normaler klimaanlage angeboten.reicht diese auch aus?

76 weitere Antworten
Ähnliche Themen
76 Antworten
Themenstarteram 26. August 2014 um 17:22

hallo b-klasse fans!

ich fahre seit 8 jahren w245 mit thermotronic.ich möchte mir nun einen w246 jahreswagen zulegen.leider werden überwiegend fahrzeuge mit normaler klimaanlage angeboten.reicht diese auch aus?

Nein. Ich habe damals darauf verzichtet und ärgere mich jedes Mal wieder. Klar, kalt und warm wird es, aber so oft wie man die Hand an der Klimasteuerung hat, nervt es einfach nur. Die Klimatronic ist da einfach entspannter.

Themenstarteram 26. August 2014 um 17:57

danke für die schnelle antwort!

eine grundeinstellung für die lüftungsdüsen scheint wohl nicht ausreichend zu sein?

werde wohl weiter suchen müssen nach einem passendem fahrzeug mit klimatronic.

Ich glaube das ist falsch. Die Klimatronic regelt nur rechts und links. Die normale Klimaanlage wird auch geregelt. Früher war das anders, da gab es nur kalt und man mußte mit der Hand regeln. Aber warum fragt man das nicht beim Kundenberater?

Hm, das ist natürlich wieder so eine Frage wie Benziner oder Diesel? Oder Automatik oder Handschalter? usw.

Das Thema wurde hier auch schon diskutiert, starte einfach mal die Suche. Du wirst verschiedene Meinungen finden. Ich bin sicher ich las hier auch schon Klagen über die Klima-Automatik.

Die normale Klimaanlage regelt ja auch die Temperatur, ich muss nur da nur selten eingreifen, höchsten mal die Gebläsestärke verstellen.

Bin zufrieden mit der Klimaanlage und habe die für mich richtige Einstellung gefunden.

Nachteil ist nur, dass die Düsen für Fondpassagiere fehlen.

Aber ich sitze zum Glück nicht hinten.

Bin also soweit ganz zufrieden, die normale Klimaanlage reicht vollkommen aus.

Aber auch das ist, wie so vieles Ansichtssache :)

Themenstarteram 26. August 2014 um 18:31

habe mich mal im forum umgeschaut.pro und kontra halten sich etwa in waage.

ich weiß die vorteile einer klimatronic sehr zu schätzen.aber eine klimaanlage die eine eingestellte temperatur halten kann ist ja auch schonmal positiv.

ps.nette resonanz von euch

Mein Sohn kann bis heute nicht verstehen warum ich keine Thermotronik bestellt habe. Ich würde sie auch bei einem Neukauf wieder nicht haben wollen.

Der Grund : Im Sommer ist es heiss, man startet den Motor und schon bläst das Gebläse mit Höchstdrehzahl kalte Luft in den Innenraum damit dieser schnell abkühlt. Ich will jedoch keinen starken Luftzug haben und müßte das Gebläse manuell herunterregeln. Die normale Klimaanlage ist auch thermostatisch geregelt, sie steht Winter wie Sommer auf ca. 22 Grad und das Gebläse ist mit einem kleinen Handgriff auf den eigenen Bedarf eingestellt. Dafür verzichte ich auf die Möglichkeit die Temperatur links und rechts getrennt regulieren zu können, das ist aber weder mir noch meiner Frau wichtig.

Gruß

Franz

Themenstarteram 26. August 2014 um 18:57

dia antwort von franz find ich gut ,weil sie mir alle möglichkeiten für meinen neuen gebrauchten w246 offenlässt.

Zitat:

Original geschrieben von Kunipfuhl

 

........Der Grund : Im Sommer ist es heiss, man startet den Motor und schon bläst das Gebläse mit Höchstdrehzahl kalte Luft in den Innenraum damit dieser schnell abkühlt.....

Gruß

Franz

Da bläst keine "Kalte" Luft in den Innenraum, bei überhitztem Standort sorgt nur nach Start des Motors definiert für kurze Zeit das Gebläse in hoher Leistung für ein "Durchspülen" der Klimakanäle. Nach dieser kurzen Zeit geht die Klimaanlage in den normalen Regelbereich und es säuselt wohltemperierte (eingestellte Gradzahl) Luft in den Innenraum.

:) Mußte auch mal gesagt werden :)

 

Was Franz da beschreibt kann ich aus zwei Fahrzeugen, die ich vor ca. zehn Jahren hatte auch bestätigen. Aber in der Zeit hat sich so viel getan. Neulich hatte ich einen GLA als Ersatzwagen. Der hatte normale Klimaanlage. Mir hat die sehr gut gefallen. Besonders die Verteilung der Luft mit drei Tasten nach oben, Mitte, unten hat mit gut gefallen. Man kann leichter eine fast zugfreie Einstellung finden als früher. Was ich an der Thermotronic immer toll fand, war die Restwärmeheizung im Winter.

Die Gebläsestärke kann doch auch bei der Thermotronic manuell reguliert werden, nur halt über Tasten anstatt Drehknopf.

Zitat:

Original geschrieben von Bratzus

Zitat:

Original geschrieben von Kunipfuhl

 

........Der Grund : Im Sommer ist es heiss, man startet den Motor und schon bläst das Gebläse mit Höchstdrehzahl kalte Luft in den Innenraum damit dieser schnell abkühlt.....

Gruß

Franz

Da bläst keine "Kalte" Luft in den Innenraum, bei überhitztem Standort sorgt nur nach Start des Motors definiert für kurze Zeit das Gebläse in hoher Leistung für ein "Durchspülen" der Klimakanäle. Nach dieser kurzen Zeit geht die Klimaanlage in den normalen Regelbereich und es säuselt wohltemperierte (eingestellte Gradzahl) Luft in den Innenraum.

:) Mußte auch mal gesagt werden :)

Es bläst einem kalte Luft entgegen und das will ich nicht. Bei der normalen Klimaanlage säuselt einem auch temperierte Luft in der eingestellten Gradzahl entgegen, und zwar so wie ich will und nicht der "Automat"meint.

Franz

Zitat:

Original geschrieben von BenniBS

Die Gebläsestärke kann doch auch bei der Thermotronic manuell reguliert werden, nur halt über Tasten anstatt Drehknopf.

Wozu brauche ich dann eine Thermotronic ? Mit Drehknopf geht es einfacher als mit Tasten.

Kann jeder machen wie er will, für mich bietet die Thermotronic keinen erkennbaren Vorteil.

Franz

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W246 & W242
  7. Klimaanlage oder Thermotronik ?