ForumOctavia 3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Octavia
  6. Octavia 3
  7. Klimaanlage kühlt nicht richtig

Klimaanlage kühlt nicht richtig

Skoda Octavia 3 (5E)
Themenstarteram 26. Juni 2021 um 6:59

Guten Morgen zusammen,

 

Die Klimaanlage unseres Vrs aus 2019 mit 245ps kühlt nicht mehr so wie es soll.

Kurze Daten:

EU Modell aus Portugal

Hat jetzt 30.500km, 7 Gang DSG.

 

Nach den heißen Tagen brauchten wir diese einige Zeit nicht, obwohl sie meist zwischendurch trotzdem mal mit lief.

 

Nun ist es so das nur noch aus der Mitte rechts, wenn man alle anderen Kanäle zu macht, kalte Luft rauskommt.

Dies reicht aber nicht um den Innenraum abzu kühlen und ist ja auch nicht Sinn und Zweck.

 

Jetzt war ich Dienstag zur Inspektion und hatte dieses auch gesagt, er sagte mir bei der Annahme das die Anlage nicht leer sein kann nach der kurzen Zeit. Leider nichts gefunden.

Bei der Fahrzeug Abholung war der Meister leider nicht da und die Dame am Empfang wusste nichts.

 

In welchen Umfang die jetzt was auch immer gemacht haben weiß ich leider nicht.

 

Habt ihr Ideen oder den gleichen Fall schon mal gehabt?

 

Grüße und nen guten Start ins Wochenende!

 

 

Ähnliche Themen
14 Antworten

Klimaservice machen lassen und gleich etwas lecksuchflüssigkeit mit einfüllen lassen. Wenn das Problem dann wieder auftritt kann man eine eventuell vorhandene Undichtigkeit lokalisieren.

Hin und wieder gibt es bei ATU Sonderangebote zum Klimaservice. Allerdings sollte man dort dann auch wirklich NUR das machen lassen und sich nichts anderes aufschwatzen lassen.

P.S.: Dein Fahrzeug ist übrigens ein RS und kein VRS. Skoda verkauft keine VRS ??

Der Skoda Octavia RS gehört nicht zu der Gattung Autos, die ihre Leistung unübersehbar zur Schau stellen. Auch die stärksten Serienmodelle, die das Kürzel VRS tragen (VRS steht für Victory Rallye Sport), halten sich optisch eher zurück.

 

Natürlich kann die Klima leer sein, wenn sie ein Leck hat. Auch andere Dinge können defekt sein, Sensoren usw. also das kann eine gute Werkstatt rausfinden

Zitat:

@matcher1.6 schrieb am 26. Juni 2021 um 08:28:45 Uhr:

Der Skoda Octavia RS gehört nicht zu der Gattung Autos, die ihre Leistung unübersehbar zur Schau stellen. Auch die stärksten Serienmodelle, die das Kürzel VRS tragen (VRS steht für Victory Rallye Sport), halten sich optisch eher zurück.

Ja ja, die guten alten Wikipedia Einträge. Suche doch mal auf den Skoda Websites nach Infos zu den VRS Modellen. Oder geh mal ins autohaus und bestelle explizit einen VRS. Selbst in meiner Zulassung steht nichts von VRS und ich habe die größte Motorisierung die skoda für den octavia serienmäßig anbietet ;)

Ist ja hier nicht der richtige Thread um das zu diskutieren … der TE soll einen Klimacheck machen, dann weiß man ob was fehlt. Aber es gibt ja noch weitere Fehlerursachen, das kann man als Vertragshändler schon herausfinden

Asset.JPG

Zitat:

@matcher1.6 schrieb am 26. Juni 2021 um 09:41:25 Uhr:

Ist ja hier nicht der richtige Thread um das zu diskutieren

So ist es. Threads zu dem Thema gibt es bereits unzählige.

 

Klimaservice machen lassen und gleich ein lecksuchmittel mit rein. Danach kann man suchen.

Klimaservice schadet sicher nicht.

Aber wenn nur noch aus einem Ausströmer kalte Luft kommt klingt es eher nach Problemen mit der Steuerung der Luftverteilung.

Wie ist denn die Wärmeverteilung im Heizbetrieb?

Mir ist schon klar dass das Wetter gerade nicht zum Heizen einlädt....

Außerdem würde ich bevor ich wieder zum Händler fahre mal die Klima auf voll kalt stellen und die Temperatur an den Ausströmern messen.

Themenstarteram 26. Juni 2021 um 20:28

Okay, ist wie auch sonst. Bin neu bei unserem Octi.

Deswegen entschuldigt, ich habe auch VRS überall stehen und bin glaueb mit dem Motor mit 245ps einer der stärksten Serien Modellen vom Octi auf der Strasse.

Ob es VRS würdig ist oder nicht, juckt mich auch nicht, der tut was er soll als neuwagen, gefallen tut er auch nur der Regierung.

 

Es ist egal ob ich auf Lo stelle und alles läuft auf volle Kanne...

Es kommt nur sehr kalte Luft aus der Mitte rechts.

 

Warm kann ich sagen klappt super, selbst mit Klima an.

Aber deine Idee ist nicht verkehrt.

Ich stelle morgen mal auf max warm und kontrolliere das.

 

Da ich nun aber noch Garantie habe und auch ein großes Verschleiß Paket etc pp. habe, in wie weit greift dieses da?

Ich habe eben gesehen das sich wohl etwas Katzes (ich denke Marder) artiges im Motorraum vergnügt hat.

Falls es ein Marder sein sollte, ist in der Versicherung mit drin.

 

Die Frage wäre nun bekomme ich das bezahlt von der Versicherung wenn sie mir suchen und nichts finden?

 

Ich habe bis jetzt nur alles selber gemacht, bei dem Wagen will ich aber gar nichts machen zwecks Garantie, Wartung und Verschleiß Paket.

 

Wie soll ich vorgehen?

 

Bin ein richtiger Green Horn was einen neuwagen betrifft ...

 

Trotzdem Dankeschön für eure Antworten.

Zitat:

ich habe auch VRS überall stehen und bin glaueb mit dem Motor mit 245ps einer der stärksten Serien Modellen vom Octi auf der Strasse.

Das "V" vor dem RS ist kein buchstabe sondern ein Hacek um sich von den Logos der RS Modelle von Audi und Co. optisch etwas abzugrenzen. Hierzu gibt es auch offizielle Statements von Skoda, welche den Geschichten zum VRS in diversen Foren den Wind aus den Segeln nehmen.

Welche Leistung dein RS bringt spielt ebenfalls keine Rolle. RS ist eine Ausstattungsvariante wie Style oder C&L.

Meiner hat ebenfalls die 245 PS und hat auch in den Papieren nur RS stehen. Auch beim Händler wirst du keine VRS bekommen. Finde man sollte schon wissen was man für ein Auto fährt. Aber gut, das ist hier nicht das Thema.

 

Zitat:

Die Frage wäre nun bekomme ich das bezahlt von der Versicherung wenn sie mir suchen und nichts finden?

Die Frage müsstest du mit deiner Versicherung klären, weil wir kennen deine police nicht.

Wenn noch Garantie drauf ist wird wohl eher der Händler einspringen.

Wenn noch Garantie drauf ist würde ich auf jeden Fall erst mal den Händler konsultieren und da niemand anderen ran lassen. Schon gar nicht ATU.

Reklamieren und nochmals Abhilfe verlangen. Beim ersten Mal hat das ja scheinbar nicht funktioniert.

Genau so kenne ich die Skoda-Werkstätten. Man holt das Auto ab zahlt einen ordentlichen Preis, der Meister hat natürlich schon Feierabend und auf der Rechnung wurde nichts vermerkt. Eigentlich ein Unding. Da hilft nur den Freunden auf die Nerven gehen bis sie sich bequemen mal nach der Ursache zu forschen.

Abwimmeln ist immer die Taktik, möglichst bis die Garantie abgelaufen ist.

Deshalb auf jeden Fall zur Dokumentation des Fehlers auf schriftlichen Auftrag zur Behebung bestehen.

Also wenn er nur Mitte rechts kühlt, dann bin ich auf @Gerry0309 Seite.

 

Das klingt eher nach dem Stellmotor für die Heizung/Kühlung. Deshalb auch die Heizung direkt vor den Ausströmern prüfen.

 

Mit der Hand ist das sehr subjektiv. Digitale Lasertermometer oder Einstichthermometer gibt es mittlerweile für günstiges Geld im Baumarkt oder bei Conrad.

 

In der Kühlfunktion sollte man am jeweiligen Ausströmer mindestens 10 Grad erreichen. Alles darüber ist verdächtig.

 

Ich hatte den Fall bei meinem RS im Winter, dass links nicht genug mitwärmte. Das führt schon dazu, dass ich nach 15 Minuten Fahrt immer noch im kalten Auto saß. Heizung auf jeden Fall mitprüfen. Grund war ein einfacher Stellmotor, der eine Klappe umstellt und der wohl anfällig ist. Materialpreis um die 90 €. Und seitdem ist Ruhe.

 

Füllung der Klimaanlage prüfen, ist kein Bestandteil der regulären Inspektion. Wusste ich lange nicht. Man tut gut daran, alle 3-4 Jahre das mal prüfen zu lassen, damit der Klimakompressor auch immer gut geschmiert bleibt. Ich weiß leider, wovon ich rede :-(

Themenstarteram 27. Juni 2021 um 19:26

Mahlzeit, danke für die ganzen Antworten.

 

Hab heute nochmal bisschen probiert, die erste Minute kommt überall kalte Luft, bis auf das mittlere rechts kommt dann ziemlich schnell warme Luft.

Hinfahrt ca 15 min.

Nach 3h wieder zurück nach Hause und mal probiert nur Luft auf die Füße zu stellen, hier kommt permanent kalte Luft raus.

Ich werde morgen noch andere Einstellungen Probieren.

 

Garantie hat er noch, werde auch kurz vor Ablauf diese noch um 1 Jahr verlängern.

 

Keine Sorge, nach ATU oder ähnliches fahre ich nicht ...

Dann mache ich lieber wie gehabt alles selber.

 

Ich werde morgen mal meinen Händler Kontaktieren, dieser sitzt etwas weiter weg als meine Skoda Vertragswerkstatt.

Themenstarteram 27. Juni 2021 um 19:29

Zitat:

@Gerry0309 schrieb am 26. Juni 2021 um 20:49:21 Uhr:

Wenn noch Garantie drauf ist würde ich auf jeden Fall erst mal den Händler konsultieren und da niemand anderen ran lassen. Schon gar nicht ATU.

Reklamieren und nochmals Abhilfe verlangen. Beim ersten Mal hat das ja scheinbar nicht funktioniert.

Genau so kenne ich die Skoda-Werkstätten. Man holt das Auto ab zahlt einen ordentlichen Preis, der Meister hat natürlich schon Feierabend und auf der Rechnung wurde nichts vermerkt. Eigentlich ein Unding. Da hilft nur den Freunden auf die Nerven gehen bis sie sich bequemen mal nach der Ursache zu forschen.

Abwimmeln ist immer die Taktik, möglichst bis die Garantie abgelaufen ist.

Deshalb auf jeden Fall zur Dokumentation des Fehlers auf schriftlichen Auftrag zur Behebung bestehen.

Ich habe genau 0 Euro bezahlt, da ich damals das Wekstatt Paket über Skoda abgeschlossen habe.

Über die Werkstatt selber bin ich vollkommen zufrieden, dabei kenne ich die Leute dort auch.

Selbst der Ölwechsel bei 15tkm war umsonst.

Ebenso wie der jetzige, wie der junior Chef das abrechnet ist mir auch egal.

Zitat:

Keine Sorge, nach ATU oder ähnliches fahre ich nicht ...

Dann mache ich lieber wie gehabt alles selber.

Respekt dass du deinen Klimaservice selbst machen kannst.

Meine "Empfehlung" ein Angebot von ATU anzunehmen bezog sich auf den Klimaservice und nicht auf Reparaturen ;)

Beim Klimaservice kann man nicht all zu viel falsch machen und deshalb nehme ich die Angebote von ATU für sowas gerne mit. Günstiger wird es nirgends anders.

Im Übrigen würde ich davon abraten pauschal "alle 3-4 Jahre das mal prüfen zu lassen". Bei meinem alten bin ich jahrelang ohne Klimaservice ausgekommen weil die Anlagen weitgehend wartungsfrei sind. Habe mir dann mal genau diesen Tipp angenommen, habe einen Klimaservice machen lassen und durfte danach jedes Jahr zum Service fahren weil die Anlage nicht mehr richtig dicht war.

Solange die Kühlung richtig funktioniert und der Hersteller keinen Wartungsintervall angibt sollte man die Finger davon lassen.

Never change a running system

Zitat:

@Luckfr0sch [url=https://www.motor-talk.de/.../...uehlt-nicht-richtig-t7122277.html?...]schrieb am 27. Juni 2021

Ich habe genau 0 Euro bezahlt, da ich damals das Wekstatt Paket über Skoda abgeschlossen habe.

Über die Werkstatt selber bin ich vollkommen zufrieden, dabei kenne ich die Leute dort auch.

Selbst der Ölwechsel bei 15tkm war umsonst.

Ebenso wie der jetzige, wie der junior Chef das abrechnet ist mir auch egal.

Genau 0 Euro, das Werkstattpaket war also umsonst. Das ist natürlich ein super Deal!

In Wiklichkeit sind es meistens Milchmädchenrechnungen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Octavia
  6. Octavia 3
  7. Klimaanlage kühlt nicht richtig