ForumA8 D2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A8
  6. A8 D2
  7. Klappenverstellung Saugrohr defekt - Austausch notwendig?

Klappenverstellung Saugrohr defekt - Austausch notwendig?

Audi A8 D2/4D
Themenstarteram 12. April 2012 um 17:09

Habe meinen Wagen bei Audi zum Zahnriemenwechsel abgegeben. Dabei wurde festgestellt, dass die Klappenverstellung im Saugrohr defekt ist. Der Austausch kostet 1.250 €. Allerdings frage ich mich, ob das wirklich notwendig ist. Der Wagen hat keinerlei Leistungsschwächen oder sonstige Motorprobleme...

4,2l. Mod.2000

Ähnliche Themen
17 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Magnus-Vehiculum

Mein Problem war oder besser gesagt ist noch eher das bei einer der Unterdruckdosen der Halter aus Plastik abgerissen ist und ich dieses Teil aber nichtmehr finde -.-

Neu das ganze Ding bei Audi rund 170 Euro, nun such ich grad auf Schrottplatz und co. ^^

Sind bei dir etwa beide Wellen fest?

Wenn du nichtmal was merkst, außer eventuell am Verbrauch, würd ichs erstmal nicht weiter beachten. Das ganze System, arbeitet ja einerseits bei niedriegen Drehzahlen und die Umschaltung, kommt dann bei hohen Drehzahlen, bis zur Nenndrehzahl und wie oft fährt man denn schon Mal bis zur Nenndrehzahl des Motors.

Hallo Magnus

nimm dir einfach Unterdruckdose von alten A100 für GRA. OE-Nr: 811 927 327B kostenpunkt ca. 26-30€ neu.

Ist identische teil, nur die gestänge sollte vom alten umgebaut werden (2minuten).

MfG

Zitat:

nimm dir einfach Unterdruckdose von alten A100 für GRA. OE-Nr: 811 927 327B kostenpunkt ca. 26-30€ neu.

Ist identische teil, nur die gestänge sollte vom alten umgebaut werden (2minuten).

Das wäre ja super wenn das klappt. Vielen Dank für den Tipp!!! :)

am 16. April 2012 um 13:25

Man merkt den Unterschied schon im betroffenen Drehzahlbereich.

Bei meinem 3.7 mit in der Position für niedrige Drehzahlen festgebackenen Klappen fehlten ca. 40 PS obenrum, bzw. 10 km/h von der normalen Höchstgeschwindigkeit. Mach deinen Begrenzer auf und du wirst merken dass er trotzdem nicht wesentlich über 250 kommt.

Bei den meisten backen die Teile aber wohl in der anderen Position fest (welche ist es bei dir?). Dann hat er untenrum weniger Drehmoment, was man auch deutlich merkt wenn man den Vergleich hat.

p.s. die eine Dose wird schon bei 3000 oder 3500 angesteuert, die andere erst über 5000.

In der Praxis werden die deshalb viel zu selten bewegt, es sei denn man fährt die Kiste wie einen GTI. Alle halbe Jahr mal Schlauch ab und ordentlich hin- und herbewegen, evtl mit etwas WD40 drauf .. seitdem bleibt das bei mir leichtgängig.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A8
  6. A8 D2
  7. Klappenverstellung Saugrohr defekt - Austausch notwendig?