ForumKia
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Kia
  5. KIA und die Freundlichkeit lässt grüßen !!!Ärger mit KIA

KIA und die Freundlichkeit lässt grüßen !!!Ärger mit KIA

Themenstarteram 21. November 2007 um 11:35

Ich wollte hier mal meine bzw. die Erfahrungen meiner Freundin mit Ihrem Kia-Händler und Kia Direkt berichten!

 

Es fing damit an das der Wagen im August (mitte August) bestellt wurde, alles schön und gut.

Laut Vertrag wurde das neue Mj mit Alufelgen- Freisprecheinrichtung und Klappschlüssel bestellt...

Geliefert wurde das alte MJ ohne Klappschlüssel-keine Alus keine FSE etc... Respekt die Lieferzeit betrug "nur" 2 Wochen- jetzt sind wir auch schlauer warum es so schnell ging!!!

 

Die Alu - Felgen wurde natürlich sofort vor Ort beim Händler bemängelt- Ja werden natürlich nachgeliefert....sein wort in gottes ohr...

Naja nach 2 Tagen habe ich dann mal die Motorhaube aufgemacht und sie das auf den Schläuchen etc. standen Produkionsdaten von Mai 2007 - Also def. ein altes Modell!!! Lagerware im Container in Bremen ...

 

Natürlich wurde dann auch sofort die fehlende FSE bemerkt.... Interssant auch das der Händler garnichts von dem großen farbigen Navi wusste und einfach so eine FSE verkauft hat... ???! Hallo ein KIA-Händler der keine Ahnung hat von dem was er verkauft- TRAURIG...

 

Vom Händler sind dann mehrere Versprechen gekommen das alles nachgerüstet wird - bla bla bla.- bis heute hat sich trotz schriftlicher Manungen etc nicht getan..

 

Kontakt mit Kia Direkt haben wir auch aufgenommen -VERGEBENS - immer wieder wurde versprochen sich

zu melden und so weiter .. aber nichts tat sich...

 

Mitlerweile haben wir herausbekommen das sich der Schlüssel nicht so einfach nachrüsten lässt...

 

Der wagen hat momentan 2100km drauf und die ganze Sache geht am Montag zum Anwalt und der Wagen wird dem Händler wieder aufm dem Hof gestellt!!!

 

Klasse SERVICE bei KIA- sehr Freundlich (was das verkaufen angeht) aber sobald man das DING hat ist man der letzte ar*****...

 

Mal schaun wie die Geschichte Enden wird!

 

Mfg

Andy

 

Ähnliche Themen
46 Antworten

Ich hätte den Wagen gar nicht angenommen, weil der Vertrag für das neue Model ausgestellt war <> oder ? Vertrag ist Vertrag .

Moin Moin peter m

Neues Model bestellt altes bekommen?Also ist doch eine Wandlung möglich udn nicht abspeisen lassen mit Antworten ala rüsten wir nach oder liefern wir nach.

In der Tat die geschichte mit dme Klappschlüssel ist nicht einfach.Neues Steuergerät,neue Schlüssel und neue Programmierung,macht mal so summa summarum 400 Euro.Informiere uns doch mal wie es weitergeht da du ja nicht der einzige bist der sonne Probleme hat.

am 25. November 2007 um 9:58

Moin moin.

Der Peter hat Recht.

Ich hätte den Wagen auch gar nicht angenommen.

Zu den Fahrzeugen selber kann ich eigentlich (bis jetzt) nur positives sagen.

Aber mit den Händlern hier in Deutschland ist es so ein Problem.

Ich selber fahre seit Anfang diesen Jahres einen Kia Carnival II. Ich bin mit dem Wagen super zufrieden.

Beim Kauf (habe ich gebraucht gekauft) wurden mir 2 Fahrzeugschlüssel, wobei ein Schlüssel keine Wegfahrsperrenfunktion hat, und eine Fernbedienung ausgehändigt.

Unsereiner dachte, was soll`s, kann ich ja nachbestellen.

Also dackelte ich zum nächsten Kia-Händler.

Dort versuchte man mir zu erklären, dass ein Schlüssel, bzw. eine Fernbedienung nicht nachbestellt werden kann. Daraufhin mußte ich die Frage stellen: "Was mache ich dann, wenn mir mal der Schlüssel verloren geht?" und bekam als Antwort ein Rumdrucksen.

Naja, kurz und knapp, im Sommer war ich über die Ferien in der Türkei und so eine Nachbestellung dort (bei einem Kia-Händler) hat gerade mal 3 Tage gedauert.

Das zu dem Thema: "Hilfsbereite Kia-Händler!"

Gruß, Ali

Themenstarteram 26. November 2007 um 12:10

Sicherlich mit dem Wagen an sich sind "wir" zufrieden- keine Frage für den Preis bekommt man einiges geboten!

 

Allerdings was den SERVICE nach dem KAUF angeht habe ich schon von vielen gehört die bei KIA gekauft haben das sie oft alleine dastanden..

 

Heute hat meine Freundin einen Termin beim Anwalt und den Rest wird der dann klären!

 

Ich denke auch das es auf eine Wandlung hinauslaufen wird..

 

Warum wir den Wagen erst genommen haben? - ersten war uns das garnicht so bewusst das wir ein altes MJ bekommen haben und zweitens waren ja die Aussagen des Händler immer kein Problem wir liefern das alles in 2 Wochen nach . ja ne is klar.. Aus 2 Wochen wurden dann 4-6-8-12 Wochen... und es tat sich immernoch nichts!

 

 

Für mich kann es auch nicht sein das ein KIA - Händler über seine AUTOS nicht bescheid weis und nicht weis was in Ihnen verbaut wird. So verkaufte er ein Auto mit FSE aber ohne zu wisssen das es die FSE nur mit dem großen Navi gibt...

 

so far..

 

ich werde weiter berichten!

 

Gruss

Andy

 

 

 

 

 

am 2. Dezember 2007 um 13:30

wenn auf den bauteilen mai 2007 drauf steht lässt sich daraus nicht schliessen das es ein altes modell ist ,schau mal bei anderen fabrikaten auf die schläuche oder gurte ,ein schlauch wird ja bei passender lagerung nicht schlecht ,oder hast du erwartet das auf den schläuchen oktober oder noch besser november 07 drauf steht ? oder januar 2008 ?:confused:

Themenstarteram 2. Dezember 2007 um 18:26

Es ist DEFINTIV ein altes Modell und mit Anwalt wurde bereits am Freitag endlich ein Neuer bestellt.

Gleiche Ausstattung + das große Navi jetzt. Der alte kann bist dahin weiter gefahren werden!!!

Lieferzeit ~ 4 Wochen

 

 

MFg

Andy

 

 

Hi!

Das mit den unfreundlichen/unfähigen KIA Betrieben ist leider so!

Mittlerweile wird doch fast jedes Autohaus welches vorher seinen Händlervertrag mit anderen Herstellern gekündigt bekam: KIA Händler.

KIA ist dann die letzte Chance vor der Pleite.

KIA Deutschland hat auch eine eigenartige Struktur. Da weiss die rechte Hand nicht was die Linke macht.

Absprachen oder Hilfe gibt es da nur selten.

Klar, denn die meisten Techniker/Angestellten von KIA Deutschland waren vorher bei FIAT.

BSP. Für einen Carnival kann ein Kühler nicht geliefert werden. Aussage KIA, das Schiff ist noch 3-4 Wochen Unterwegs. Das Ersatzteilprogramm schreibt aber auch nur diesen einen Kühler vor.

Jetzt soll die Kiste wegen eins defeken Kühlers 4 Wochen Stehen!

Es gibt aber um sechs Eckem einen anderen Kühler, den man Einbauen kann.

Da die bei KIA Deutschland aber zu Faul sind, machen die sich gar nicht die Mühe etwas für ihre Kunden zu tun.

Was die wohl nicht bedenken, an jedem Verkauften Ersatzteil verdient jeder KIA Mitarbeiter.

MFG

Moin Moin,

ich kann nicht klagen, fahre seit 29 Monaten einen Sportage und war nur zu den Inspektionen in der Werkstatt, die Schmutzfänger wurden Gratis angebaut.Für den Tag bekam ich einen Leihwagen für 10 € Benzinkosten > 65km < .

Gesegnete u. Frohe Feste wünscht peter m

PS. Wie man in usw.

Themenstarteram 24. Dezember 2007 um 11:01

Mitlerweile habe ich von vielen anderen auch gehört das es PROBLEME mit dem Händler gab. Oft wurden die Kunden 4-5mal verarscht bzw. abgewimmelt bis endlich was ausgetaucht wurde!

So wars bei meiner Freundin mit dem Blinkerhebel auch- 4x musste sie zum :) und immer wurde der Wischerhebel bestellt (geliefert) wie auch immer..

Traurig das man ein Wischerhebel noch vom Blinkerhebel unterscheiden kann!

 

Naja der neue Ceed soll jetzt irgendwann im Januar kommen- dann mit großem Navi und Mj 08!

 

Mitlerweile sind am jetzigen Ceed auch noch mehr Probleme aufgetaucht :

 

Regensensor spricht bei Trockenheit an

Blinker geht sporadisch nicht

Lichtsensor hat sein eigenleben

Knarzen im Innenraum

Schiebedach 4x ohne Funktion (erst Neustart half)

Radio hat ein "kurzschlussgeräusch" wenn es draussen sehr kalt ist und der Wagen gestartet wird- danach neustart des Radios...

 

Frohe Weihnachten ;)

 

Mfg

Andy

 

Hallo zusammen,

ich hatte mit meinem Sportage (Dez. 05) und dem Händler auch nur schlechte Erfahrungen, und KIA Deutschland .....

naja die scheinen ja zu wissen wie es um die Kundenzufriedenheit aussieht - dehalb ignorieren sie einen lieber :-(

Ich habe den Händler gewechselt , jetzt läuft es zwar besser mit der Wekstatt aber das Auto ist noch das selbe.

werde demnächst auch das Auto (auf jeden Fall die Marke!) wechseln und vielleicht begreift KIA irgendwann das man einem Kunden nicht nur EIN Auto (denn ein zweites mal nicht bei KIA) verkaufen muß sondern: Service ist das was den Kunden zufrieden macht, denn "Montagsautos" gibt es überall - nur wie man damit umgeht macht den Unterschied.

 

Grüße Franjo

am 26. Januar 2008 um 11:35

Zitat:

Original geschrieben von kirschschwarz

... denn "Montagsautos" gibt es überall - nur wie man damit umgeht macht den Unterschied. ...

das sehe ich genauso. Wir haben mit Peugeot solche Erfahrungen gemacht. Aus diesem Grund haben wir uns dann für einen KIA cee'd SW entschieden. Wenn ich das hier so lese bin ich mal gespannt was das noch gibt.

Themenstarteram 1. Februar 2008 um 13:14

So und das es geht weiter... Nach dem der neue jetzt schon vor 3 Wochen kommen sollte wurde es auf letzte Woche verschoben (wagen ist noch nicht beim Händler) dann sollter er diese Woche kommen , gestern mussten wir wieder anrufen - Der Händler bekomme (Begründung: weil das Systemumgestellt wurde) immer falsch Wagen geliefert -in falscher Farbe und Ausstattung der wäre schon mit 21 Fahrzeugen im Rückstand..

 

Also der alte wird ohne Abschlag weiter gefahren bis der neue kommt, kann sich ja nur noch um "MONATE" handeln...

 

 

 

Ach ja die Computer und Sytemfehler die sind immer da wenn man sie braucht :D:D:D im Mittelalter waren das entweder Sonnenflecken oder böse Verhexungen.

Das nächste ist dann ein kranker Mitarbeiter oder ähnliches :-) die Ausreden werden sicher streng nach Liste durchgearbeitet

Komisch wenn es ums Bestellen oder Bezahlen geht wird sicher niemand wegen Computerfehlern nach Hause geschickt :D

Themenstarteram 1. Februar 2008 um 22:25

Eben ! ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Kia
  5. KIA und die Freundlichkeit lässt grüßen !!!Ärger mit KIA