ForumKia
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Kia
  5. Kia na nu, was war denn dass???

Kia na nu, was war denn dass???

Kia
Themenstarteram 27. März 2012 um 7:35

Guten Morgen Leute,

da mein Chef der Meinung ist, ich sei gut (man höre uns staune, dass ein Chef so was feststellt) möchte er mir ab Oktober die Leitung eines der Betriebsteile seines kleinen Imperiums übergeben.

Das hört sich erst mal nett an, führt aber dazu, dass ich ca. 50 km westwärts „ziehen muss“. Da meine Frau unsere Familienkutsche braucht, muss ein Zweitwagen her.

Ich bin in der Beziehung schmerzfrei und schaue gern mal über den Tellerrand. Und so bin ich auch auf Kia, den Rio und 7 Jahre Garantie gestoßen.

Und da setzt die eigentliche Geschichte an.

Ich war gestern bei unserem ortsansässigen Händler. Der hat Ford und Mazda im Haupthaus und Kia in seinem Nebenhaus. Das muss ja auch kein Problem sein. Es stand auch ein Rio im Verkaufsraum. Allerdings fühlte sich der Verkäufer offenbar von mir belästigt. Und das war nicht 5 Minuten von 18 Uhr sondern 5 vor 16 Uhr.

Ich habe ihm nach einem freundlichen Guten Tag meinerseits und Darlegung des Sachstandes um Vorstellung des Autos und Verkaufsunterlagen gebeten. Seine Reaktion „Prospekte ham wir nicht, die Leute holen zu viel, ne Preisliste kann ich Ihnen geben“ Na ja, ok kann vorkommen.

Die Kür die er dann abgeliefert hat war einfach nur grottig. Er war in keinster Weise bereit oder in der Lage mir das Auto nahe zu bringen. Ich wollte mir mal die Instrumente anschauen und habe dazu Standlicht eingeschaltet, aber da tat sich nichts.

Er grinste und meinte ,dass ginge nur mit Zündschlüssel. Den zu holen war natürlich nicht in seinem Sinne, viel mehr fletzte er von Außen am Fenster der Beifahrertür und gab mir mit seinem Verhalten zu verstehen, „wann haust du endlich ab“.

Genau, dieses Gefühl brauch ich als potentieller Autokäufer. Achtung Kunde droht mit Auftrag. Es hat mich nicht geärgert, da stehe ich drüber, aber irgendwie werde ich in dem Autohaus mit Sicherheit kein Auto kaufen.

Netter Gruß Clive

Beste Antwort im Thema

Schreib den vorfall dochmal Kia. Der Händler kann dann möglicherweise mehr Freifläche haben.

19 weitere Antworten
Ähnliche Themen
19 Antworten

Wenn die nix verkaufen wollen such dir einfach nen anderen Kia Händler, gibt es doch mittlerweile recht viele von!

Themenstarteram 27. März 2012 um 7:45

Zitat:

Original geschrieben von JumpingJohn

Wenn die nix verkaufen wollen such dir einfach nen anderen Kia Händler, gibt es doch mittlerweile recht viele von!

Das mit den "netten" Verkäufern ist keine Eigenart von Kia. Das erlebt man sogar bei vorgeblichen Premiumprodukten.

Ich wollte einfach nur mal schnuppern, aber mit der Art von Verkaufsförderung wird das nix, zumindestens nicht in dem Autohaus.

Wobei es hier nicht um "suche mir einen anderen Händler geht" sondern um ein Sympthom das sich seit Jahrne hartnäckig in der Autoverkaufsbranche halt, genau wie die Überführungskosten.

Man merkt den Autohäusern gehts zu gut. Ich will keinen roten Teppich, sondrn einfach als Kunde und damit Auftraggeber war genommen zu werden.

Gruß Clive

Schreib den vorfall dochmal Kia. Der Händler kann dann möglicherweise mehr Freifläche haben.

Hallo,

wichtig bei solchen Erlebnissen ist es, sich klar zu machen das DIESER Verkäufer wahrscheinlich seinen Beruf verfehlt hat ...

Schade das das (wie oben schon geschrieben) sich leider als allgemeiner Stand der Dinge in der Branche rumgesprochen hat ....

Aber wenn die nicht wollen, gibt es sicher noch andere die den Kunden noch als "Gast" und "Überlebenssicherer" sehen und ihn dem entsprechend bedienen ....

Geht zu einem anderen Händler und schildere den Fall (nicht unbedingt mit Namen) vielleicht sieht dieser dann das Ganze als Herausforderung dir richtig zu helfen.

Viel Erfolg!

Themenstarteram 27. März 2012 um 8:40

Ja werde ich tun. Früher hätte ich mich über sowas aufgeregt.

Heute sehe ich das sportlich.

Schauen wir mal

Netter Gruß Clive

am 27. März 2012 um 9:23

Zitat:

Original geschrieben von C.Cussler

Ja werde ich tun. Früher hätte ich mich über sowas aufgeregt.

Heute sehe ich das sportlich.

Schauen wir mal

Netter Gruß Clive

Moin,

Sportlich sehen... den Letzten wollte ich aus seinem Anzug hauen...

ach ja, es war nicht Kia... ein Französischer Hersteller

Geschichte:

Bevor ich mir ein Auto kaufe, informiere ich mich im Internet..

Habe mir sogar auf der Homepage einen konfiguriert, ausgedruckt und ab zum Händler.

Erster Spruch von ihm:

Ich mache jetzt Pause, wenn sie unbedingt eine halbe Stunde warten wollen, auch gut...

BITTTTEEEEE

Ok, Pause, absolut verständlich, aber der Rest.. Autsch

Dann kommt so eine aufgeplusterte Tante an (sorry, aber das war der Spruch meiner Frau) und verweisst uns auf die Warteecke..

Supi, Kaffee, Wasser, Aschenbecher..

Kaffee Kalt, Milch abgelaufen, Wasser komplett leer... AUCH gut...

Nach 45 Minuten, die ich gerne gewartet habe.. kommt der Verkäufer...

Zweiter Spruch:

Sie sind ja noch da... Na gut, wie kann ich Ihnen Helfen

BITTTTEEEEE

Ok, einen Versuch hat er noch...

Zeige ihm dann das Auto, was ich mir Vorstelle auf Papier.

Spruch Nummer 3:

Dann wissen sie ja schon was sie wollen. Wozu brauchen sie mich dann.

Da hinten steht ein vergleichbarer, habe aber Keine Schlüssel, denn der Wagen ist Verkauft. Von Aussen können sie ja mal reinschauen.

Meine Frau zog mich dann gaaaanz energisch aus dem Laden, da ich schon etwas Lauter wurde...

P.S:

Wenn ich ca 30.000€ für 4 Räder ausgebe, erwarte ich was anderes

So etwas ist mir beim meinem Kia Händler noch nie passiert..

Als meine Mutter einen Neuwagen kaufen wollte war ich bei unseren Kia Handler der auch Hyundai hatte, ich bat ihn um ein paar infos und Material zum Wagen und ob ihn meine Mutter Probefahren könne (ich sollte mich drum kümmern, weil meine Mutter keine ahnung von auto´s hat) und was sagt der zu mir???

"Will Ihre Mutter ein Fahrzeug kaufen oder Sie? Wenn Ihre Mutter ein Auto haben will muß sie her komme und ich wäre bereit mit ihr zu reden."

Ich war entsetzt, wir haben ihren hyundai dann beim nächsten Händler gekauft.

Zitat:

Original geschrieben von Fischkoppstuttgart

So etwas ist mir beim meinem Kia Händler noch nie passiert..

Bist du beim Scheffler?

Überlege mir auch gerade einen anzuschaffen. Bist du zufrieden?

am 27. März 2012 um 10:42

Zitat:

Original geschrieben von Neckarwelle

Zitat:

Original geschrieben von Fischkoppstuttgart

So etwas ist mir beim meinem Kia Händler noch nie passiert..

Bist du beim Scheffler?

Überlege mir auch gerade einen anzuschaffen. Bist du zufrieden?

Jupp..

Aber sowas wird nicht öffentlich diskutiert, da dies entweder als Werbung bzw Beschimpfung ausgelegt werden kann.

Am besten als PN..

P.S.

Schau ggf mal in mein Profil, da sind ne Menge Infos

Das sehe ich etwas anders - immerhin geht's hier um Händler, und wenn man zufrieden ist, kann man es öffentlich äußern und wenn man unzufrieden ist, auch...

Aber egal - falls es ernst wird, melde ich mich.

Thanx

am 27. März 2012 um 11:46

Hey.. nicht eingeschnappt sein... :eek:

Vergiss nicht, der Junior ist auch hier Unterwegs. Händler liest mit :D

Mal im Ernst.

Zu Kia an sich sage ich nicht mehr viel, da ich 4 grosse Beiträge geschrieben habe.

Diese sind über mein Profil nachlesbar.

Zum Händler Kia Esslingen.

Ich habe das Auto nicht bei Ihm gekauft. Zudem ist es auch noch ein Reimport!

War bisher alles nie ein Problem.

Auch nicht beim Thema Garantie Reparaturen

Termine habe ich immer bekommen, im absoluten Notfall sogar gleich! (Einmal passiert)

Die Werkstatt hat mich noch nie enttäuscht, sprich alles immer wie Besprochen repariert.

Sollten einmal mehr Kosten gekommen sein, z.B. Bremsen kaputt, habe ich einen VORHER Anruf bekommen.

Einen Werkstatt Ersatzwagen habe ich auch immer bekommen, im Winter sogar mit Winterreifen.

Zur Not sogar den Wagen vom Chef!

Zu den Preisen ist Kia gegenüber VW echt Human!

Meiner war bisher NUR bei Kia, sprich trotz der Laufleistung Scheckheft gepflegt.

Ob ich das (nach Ende der Garantie) im Privat bereich gemacht hätte, eher nicht... Freie gibt es ja auch noch.

Ausnahmen sogenannte Kleinreparaturen, die ich selber gemacht habe

- Radio mit FSB einbau

- Batterie gewechselt

- neue Hupe verbaut, die vom Rio II verscheucht nicht mal Nachbars Katze

- Glühlampen tauschen

Weitere Ausnahme, was aber damit zu tun hat, das ich den Rio dientlich habe:

- alles rund um den Reifen über ATU

Themenstarteram 27. März 2012 um 12:01

Wie gesagt Unzufriedenheit ist nicht auf Kia beschränkt. Irgend so ein Fuzzi- Verkäufer macht nicht nur das Autohaus schlecht sondern die ganze Marke.

Und eigentlich sollte man den Verkäufer an die Luft setzen.

Aber.... ich habe von einem Kollegen mit dem ich drüber geredet habe erfahren, es war wohl der Chef selbst, der da einen rabenschwarzen Tag hatte. Und der kann sich schlecht selbst entlassen :D

Na ja in unserer Ecke sind die Kia Händler nicht all zu dich gesät. Werkstätten ja, aber der nächste Händler ist fast 50 km weg.

Und da bin ich mir nicht im klaren, ob es mir das Wert ist.

Netter Gruß Clive

Na siehste - geht doch! :)

Da kann er sich aber nicht beschweren, der Junior.

Eingeschnappt - ich? :cool:

Ich finde halt, wenn man negative Erfahrungen macht wie der TE, kann man das hier schreiben - geht ja auch anonym. Ebenso finde ich es hilfreich, wenn auch positive Gegenbeispiele genannt werden.

Themenstarteram 27. März 2012 um 12:05

Zitat:

Original geschrieben von Neckarwelle

Na siehste - geht doch! :)

Da kann er sich aber nicht beschweren, der Junior.

Eingeschnappt - ich? :cool:

Ich finde halt, wenn man negative Erfahrungen macht wie der TE, kann man das hier schreiben - geht ja auch anonym. Ebenso finde ich es hilfreich, wenn auch positive Gegenbeispiele genannt werden.

Na ja eigentlich wollte ich dem Autohaus eine Mail schreiben. Aber nach dem ich nun weiß, wer mir gegenüber stand, zweifle ich am Sinn.

Jeder hat mal einen schlechten Tag, kein Problem, aber bestimmte Grenzen sollte man schon einhalten. Und wenn bei mir der Eindruck entsteht, "Achtung Kunde droht mit Auftrag" ist Ende Gelände

Clive

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Kia
  5. Kia na nu, was war denn dass???