ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Kfz Steuer seit 6 Wochen nicht überwiesen

Kfz Steuer seit 6 Wochen nicht überwiesen

BMW 3er E46
Themenstarteram 10. Oktober 2012 um 22:26

Hallo ich habe die Kfz Steuer seit sechs Wochen nicht überwiesen gehabt wenn ich weiter nicht zahle, kann es passieren dass ich extra Gebühren zahlen muss oder schreiben die mich einfach an als Erinnerung den Betrag zu begleichen?

Beste Antwort im Thema

Hoffentlich wird die Karre gepfändet! Dann ist Ruhe hier!D

26 weitere Antworten
Ähnliche Themen
26 Antworten

Wenn der Tempomat weg ist sollte er nachts die Türen verriegeln und Fenster zu. Nicht das der Blinker auch noch weg ist und den 5. Gang mitnimmt:-).

Zitat:

Original geschrieben von Jens Passat

Wenn der Tempomat weg ist sollte er nachts die Türen verriegeln und Fenster zu. Nicht das der Blinker auch noch weg ist und den 5. Gang mitnimmt:-).

COOOL

Eine Mahnung von FA gibt es definitiv. Allerdings sofort mit Strafgebühr.

Gruss

Joe

 

am 12. Oktober 2012 um 7:37

Und so lange die Steuern nicht entrichtet wurden, kannst Du auf Deinen Namen auch nichts anderes zulassen. nicht mal nen Anhänger!

Zitat:

Original geschrieben von joe_e30

Eine Mahnung von FA gibt es definitiv. Allerdings sofort mit Strafgebühr.

Wobei sich die bei der ersten noch in engen Grenzen hält. Letztes Jahr fiel die Abbuchung der Steuer bei mir auf einen blöden Zeitpunkt, wo das Konto grade mal recht leer war, die Buchung lief also ins Leere. Ich musste dann die horrende Mahnegbühr in der Höhe von 1 € zahlen.

Da Finanzämter den Bundesländern unterstehen und es in jedem Bundesland zig Finanzämter gibt kann hier keine pauschale Aussage getroffen werden. Am besten im zuständigen Bundesland erkundigen wie in solch einem Fall verfahren wird.

6 Wochen überzogen?

dann wird bald gepfändet

have fun :D

Zitat:

Original geschrieben von mondeo-rs

6 Wochen überzogen?

dann wird bald gepfändet

have fun :D

So siehts aus, ob das allerdings schon nach 6Monaten der fall ist weiß ich nicht, aber lange gehts nimmer!

Wie ich weiter oben schon geschrieben habe, mein FA in BaWü verschickt keine Rechnungen mehr, die einzige "schriftliche" Rechnung" stammt vom ersten Steuerbescheid nachdem ich mein Auto vor vier Jahren gekauft hatte, seither wird das Geld pünktlichst OHNE vorherige Kontaktaufnahme des FA abgebucht.

Die Kontaktaufnahme müssen die natürlich auch nicht machen, da in meinem ersten Steuerbescheid steht:

Zahlen Sie jetzt (Einzug erfolgt per Lastschrift) und künftig jährlich am.... den Betrag xx (per Lastschrift)!

Wie jemand schon geschrieben hat geht ohne Lastschrift bei "neuumgemeldeten" Fahrzeugen, zumindest bei uns, nix mehr - und dann gibts auch keine jährlichen Rechnungen und daraus entsteheneden Mahnungen mehr, da kommt nach den Abgelaufenen Fristen gleich der Gerichtsvollzieher [eine gute Bekannte arbeitet bei der Zulassungstelle, ist klar dass ich das nicht selbst erlebt habe, aber das wisst Ihr ja sicher :) ]!

Gruß Manni

Zitat:

Original geschrieben von Mannimen

Zitat:

Original geschrieben von mondeo-rs

6 Wochen überzogen?

dann wird bald gepfändet

have fun :D

So siehts aus, ob das allerdings schon nach 6Monaten der fall ist weiß ich nicht, aber lange gehts nimmer!

Du meintest bestimmt Wochen anstelle von Monate oder?

In meiner Stadt ist es jedenfalls so.

In der Familie passiert.

zweitwohnsitz auf Mallorca, war auch zu dem zeitpuntk für 3 Monate auf Mallorca. Steuer fällig im Mai, nicht dran gedacht und auf dem deutschen Konto kein Geld dafür bereit gelegt. Nach 2 Wochen kam eine Mahnung, nach 6 Wochen der Pfändungsbescheid. Glücklicherweise war die Woche in dem der bescheid kam auch die Woche wo das Familienmitglied wieder nach Deutschland kam. Dadurch konnte er durch sofortige zahlung die Pfändung abwenden

eine Einzugsermächtigung kann ja auch immer entzogen werden und dann bekommt man wieder Rechnungen!

Wenn es eine Institution in Deutschland gibt, die keinen Spaß kennt, dann das Finanzamt.

Zitat:

Original geschrieben von mondeo-rs

Zitat:

Original geschrieben von Mannimen

 

So siehts aus, ob das allerdings schon nach 6Monaten der fall ist weiß ich nicht, aber lange gehts nimmer!

Du meintest bestimmt Wochen anstelle von Monate oder?

ja, ich meinte 6 Wochen :)

 

 

Zitat:

Original geschrieben von Sevo-G

Wenn es eine Institution in Deutschland gibt, die keinen Spaß kennt, dann das Finanzamt.

so ist es , die verrechnen z.B. Mahnkosten vom KFZ-Bereich mit der Lohnsteuer :(

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Kfz Steuer seit 6 Wochen nicht überwiesen