ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Auto Defekt - Weißer Rauch kommt aus dem Auspuff?!

Auto Defekt - Weißer Rauch kommt aus dem Auspuff?!

BMW 3er E46
Themenstarteram 6. Februar 2012 um 15:21

Hallo zusammen,

habe folgendes Problem,

wollte vorhin von der Arbeit nach Hause fahren, Start und die ersten 2km waren wie immer einwandfrei. Stand dann an einer Ampel, fuhr an und nach dem anfahren hat es plötzlichlich einen Ruckler gemacht im Auto und am Auspuff kam Weißer rauch raus. So viel dass ich sofort das Auto an die Seite fuhr und es ausgemacht habe. Vorne direkt aufgemacht, im Motorraum war aber garnichts. Dann wieder Auto angemacht, wieder direkt weißer rauch der die komplette Straße zugedeckt hat. Kam auch beim nicht gas geben! Dann wieder Auto ausgemacht, hab mich abholen lassen und als ich es nochmal versuchen wollte, hat er es nichtmal mehr geschafft richtig anzuspringen und beim 3. Versuch war die batterie komplett leer und es fing an zu klackern.

Dann direkt zur freien Werkstatt, die holen das Auto jetzt und werden nachschauen was los ist?!

Kann mir jemand vielleicht schon sagen an was es liegen könnte? Es ist während der Fahrt passiert nachdem ich 2km von der Arbeit losgefahren bin. Nach den Anzeigen Am Bordcomputer konnte ich nicht mehr schauen nachdem es passiert ist, war nurnoch froh dass Auto zur Seite gebracht zu haben da die Komplette Kreuzung wegen mir zugenebelt war innerhalb paar Sekunden...

 

Beste Antwort im Thema
am 6. Februar 2012 um 15:31

Ja, das Auto in die Garage stellen! :D

Naja, die M52- und M54-Motoren haben, wie Incognito schon mehrmals schrieb, einfach eine Fehlkonstruktion der KGE und daran kann man nichts ändern! :)

BMW_Verrückter

23 weitere Antworten
Ähnliche Themen
23 Antworten
am 6. Februar 2012 um 15:24

Kurbelwellenentlüftungseinheit eingefrohren :)

Prüfe, ob die VDD auch was abbekommen hat und somit durch den Überdruck defekt ist und nicht mehr abdichtet!

Sonst KGE erneuern und gut ist!

BMW_Verrückter

Sag mal BMW-Verrückter, ist der E46 nur als Sommerfahrzeug zu gebrauchen? Die Fälle mit eingefrorener KGE häufen sich ja aktuell enorm, ich will meinen morgen früh eigentlich gar nicht fahren, nicht dass es mir auch noch passiert, aber muss eventuell.

Wollte ihn heute mal etwas vorheizen und dann richtig warm fahren (bin viel Kurzstrecke gefahren bisher), Nierenabdeckungen sind drin, aber ob das reicht? Heute morgen hatte der Motor eine Temperatur von unter -15°C, zum Glück musste ich aber nicht aus dem Haus.

Kann man denn sonst noch irgendetwas tun außer die KGE komplett auszubauen und durch die Kaltlandausführung zu tauschen?

am 6. Februar 2012 um 15:31

Ja, das Auto in die Garage stellen! :D

Naja, die M52- und M54-Motoren haben, wie Incognito schon mehrmals schrieb, einfach eine Fehlkonstruktion der KGE und daran kann man nichts ändern! :)

BMW_Verrückter

Zitat:

Original geschrieben von Bmw_verrückter

Ja, das Auto in die Garage stellen! :D

Naja, die M52- und M54-Motoren haben, wie Incognito schon mehrmals schrieb, einfach eine Fehlkonstruktion der KGE und daran kann man nichts ändern! :)

BMW_Verrückter

Habe leider keine und bei der Arbeit steht er dann ja auch draußen. Naja, wird vermutlich eh mein letzter Winter mit einem E46 ;).

Muss ich morgen wohl ein anderes Fahrzeug nehmen, schwache Leistung von BMW!

Themenstarteram 6. Februar 2012 um 15:36

Also dass die Zylinderkopfdichtung kaputt ist, davon braucht man nicht ausgehen oder?

am 6. Februar 2012 um 15:37

Nein, würde ich nicht davon ausgehen! ;)

@Habuda: Bleibe BMW treu! Nimm einen N52-Motor - der ist solide ;)

BMW_Verrückter

Zitat:

Original geschrieben von Bmw_verrückter

Nein, würde ich nicht davon ausgehen! ;)

@Habuda: Bleibe BMW treu! Nimm einen N52-Motor - der ist solide ;)

BMW_Verrückter

Ja, mir schwebt der E85 Z4 als Coupé vor, aktuell aber finanziell nicht machbar. Daher erstmal einen ollen E36 als Alltagshure (habe es nur 5km zur Arbeit/Ausbildung) und dann später hoffentlich das Coupé als Sommer- und Schönwetterfahrzeug.

am 6. Februar 2012 um 15:43

Was, die 6 Zylinder Motoren haben auch probleme mit der Zugefrohrenen KGE?

Dachte das währe nur bei den N42 und N46 der fall.

Das finde ich jetzt echt total schwach von BMW.

Wollt mir ja eigentlich auch wieder einen mit 6 Zylindern holen, aber das lass ich mal.

Hab nen Ford Fiesta ST im moment, der stand jetzt eine Woche bei fast -20 Grad draußen und der ist ohne probleme angesprungen.

am 6. Februar 2012 um 17:25

Zitat:

Original geschrieben von Habuda

Ja, mir schwebt der E85 Z4 als Coupé vor, aktuell aber finanziell nicht machbar. Daher erstmal einen ollen E36 als Alltagshure (habe es nur 5km zur Arbeit/Ausbildung) und dann später hoffentlich das Coupé als Sommer- und Schönwetterfahrzeug.

Gute Wahl! :)

BMW_Verrückter

Themenstarteram 7. Februar 2012 um 17:41

so bin nochmal zurück. habe soeben bei der Werkstatt angerufen.

Wagen wurde abgeschleppt, und anscheinend ist es nicht nur weißer rauch, sondern bisschen dunkler. Meister hat gemeint es sei Öl was in den Motor kam. Motor wird gerade aufgemacht und mit einem endoskop angeschaut. Habe bloß im Hintergrund gehört wie einer was von "Motor sei hinüber" gesagt hat. Ich soll morgen früh nochmal anrufen und nachfragen.

Wäre froh wenns jetzt wenigstens nur die Zylinderkopfdichtung wäre... :(

Achja was ich völlig vergas, 318i EZ 03/2002 143ps

am 7. Februar 2012 um 17:52

Hm, das ist natürlich nicht so toll, allerdings kann man schwer aus der Ferne nun sagen, was los ist! :)

Schöner BMW!

BMW_verrückter

Zitat:

Original geschrieben von Habuda

Sag mal BMW-Verrückter, ist der E46 nur als Sommerfahrzeug zu gebrauchen? Die Fälle mit eingefrorener KGE häufen sich ja aktuell enorm, ich will meinen morgen früh eigentlich gar nicht fahren, nicht dass es mir auch noch passiert, aber muss eventuell.

Wollte ihn heute mal etwas vorheizen und dann richtig warm fahren (bin viel Kurzstrecke gefahren bisher), Nierenabdeckungen sind drin, aber ob das reicht? Heute morgen hatte der Motor eine Temperatur von unter -15°C, zum Glück musste ich aber nicht aus dem Haus.

Kann man denn sonst noch irgendetwas tun außer die KGE komplett auszubauen und durch die Kaltlandausführung zu tauschen?

Ja, nen e46 für den Sommer, und für den Winter was zuverlässiges....:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D

Zitat:

Original geschrieben von XE-Ascona

Zitat:

Original geschrieben von Habuda

Sag mal BMW-Verrückter, ist der E46 nur als Sommerfahrzeug zu gebrauchen? Die Fälle mit eingefrorener KGE häufen sich ja aktuell enorm, ich will meinen morgen früh eigentlich gar nicht fahren, nicht dass es mir auch noch passiert, aber muss eventuell.

Wollte ihn heute mal etwas vorheizen und dann richtig warm fahren (bin viel Kurzstrecke gefahren bisher), Nierenabdeckungen sind drin, aber ob das reicht? Heute morgen hatte der Motor eine Temperatur von unter -15°C, zum Glück musste ich aber nicht aus dem Haus.

Kann man denn sonst noch irgendetwas tun außer die KGE komplett auszubauen und durch die Kaltlandausführung zu tauschen?

Ja, nen e46 für den Sommer, und für den Winter was zuverlässiges....:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D

Wäre wohl das Beste :D

E46 Limo als reines Sommerauto :D :D :D

Jetzt muss ich nur noch ne Garage bauen....:p:p:p:p

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Auto Defekt - Weißer Rauch kommt aus dem Auspuff?!