ForumA4 B9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Kennzeichen "ankletten"

Kennzeichen "ankletten"

Audi A4 B9/8W
Themenstarteram 24. Mai 2016 um 13:25

Moin,

ich möchte schnellstmöglich die Kennzeichenhalter vom Autohaus loswerden und war jetzt am schauen welche Alternativen es so gibt. Ich will keine Schrauben in die Stoßstange reindrehen müssen. Der Abstand zum Fahrzeug sollte so gering wie möglich sein.

Ich bin dann auf dieses Klettband gestoßen:

http://www.amazon.de/.../ref=pd_sim_229_3?...

Hat jemand damit Erfahrungen sammeln können? Das Zeug scheint echt gut zu halten und man könnte das Kennzeichen auch relativ einfach tauschen.

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 25. Mai 2016 um 8:58

Das Thema heißt nicht "woher bekomme ich hässliche Kennzeichenhalter?" weiß ist != weiß ... Ich bapp das da dran... Ende ... Kennzeichenhalter sind hässlich. Ob weiß oder schwarz ... Wenn ich fertig bin gibt's Bilder und dann sehen wir ob es schöner aussieht oder nicht.

72 weitere Antworten
Ähnliche Themen
72 Antworten
Themenstarteram 24. Mai 2016 um 14:57

Frage ist: Warum sollte man es abmontieren? Und der Halter is auch nur Hinten tragbar ... Vorne steht das Kennzeichen sonst zu weit ab. Hinten werde ich die Haltervariante zum Klipsen nehmen und vorne ankleben, wenn der TÜV sagt, dass Klett wirklich nicht geht. Aber wie gesagt ich fahr hin und frag nach..

am 24. Mai 2016 um 15:01

ich habe mein Kennzeichen damals hiermit befestigt :

http://www.ebay.de/itm/261591723730?...

hat 4 Jahre, bis zum Verkauf bei Wind und Wetter gehalten.

Mit einem Fön und etwas Arbeit aber auch wieder rückstandslos zu entfernen

wie Onekltom schreibt wenn man das auto wieder verkauft muss es runter! Aber ich glaube ich werde meins jetzt auch kleben bzw. mit Klett befestigen. mal sehen was sich hier noch so an Erfahrungswerten ergibt. Hab ja noch ein wenig Zeit mir das zu überlegen.

am 24. Mai 2016 um 15:33

noch ein Tipp: habe dieses Band an allen vier Seiten ziemlich am Rand geklebt, hielt wie Bolle.

Themenstarteram 24. Mai 2016 um 15:34

Das BMW Video von meinen Links weiter vorne hat mich gerade überzeugt... das scheint super zu kleben. Ich habe gerade die 3M Variante bestellt...

Fotos folgen ... in Sachen TÜV werde ich keine schlafenden Hunde wecken :D

@DJBreezer kannst du einen Link kopieren was genau du bestellt hast? (und wo?)

bitte dann auch ein Foto nach der Montage.(Hab auch Ibisweiß gewählt)

Themenstarteram 24. Mai 2016 um 17:12

http://www.amazon.de/.../ref=pd_sim_229_3?...

Denke ich werde es am Wochenende montieren.

Zitat:

@DJBreezer schrieb am 24. Mai 2016 um 17:12:21 Uhr:

http://www.amazon.de/.../ref=pd_sim_229_3?...

Denke ich werde es am Wochenende montieren.

Bleibt aufrichtig zu wünschen übrig, dass keiner mit Hintergedanken das spitz kriegt. Meiner einer denkt jetzt mitnichten an die Rennleitung oder den technischen Überwachungsverein.

Völlig ausreichend, wenn bspw. ein Lausebengel sich lediglich ein Jux erlaubt oder schlechterdings ein Spitzbube kriminelle Absichten verfolgt und das Kennzeichen im Nullkommanix stiften geht.

Dann haste aber mal so richtig Laufereien und Kosten mit der Umschlüsselung auf ein neues Kennzeichen.

Und wofür?

;)

Themenstarteram 24. Mai 2016 um 18:59

Das ist doch Quatsch ... Wenn ich dein Auto irgendwo herumstehen sehe, kann ich genauso hingehen und deine Kennzeichen aus den Haltern klicksen... Das geht vielleicht sogar noch schneller wie ein Kennzeichen von diesem Spezial-Klett zu lösen! Das ist ja nicht vergleichbar mit dem Klettverschluss den man von Turnschuhen kennt ... Ohne Spachtel bekommst du das nicht auseinander

Ja genau. Beim 0815 Kennzeichenhaltet rupft man unten die Plastikleiste ab und entnimmt das Kennzeichen. Manche Leute haben schon Vorstellungen...

Ich finde sie Klebeideen nicht schlecht. Audi/VW schraubt die Kennzeichen ja auch nur fest wenn man bei der Abholung sagt man möchte keinen Kennzeichenhalter. Und machen einen farbigen Stopfen auf die Schraubenköpfe ;-)

Also ich hab es mit genau diesem klett gemacht hält bombenfest du musst nur beim abnehmen aufpassen wo du ziehst ansonsten verbiegen sich die Kennzeichen! Niemals mehr was anderes. Fahr schon seit jahren und werde es immer machen

Zitat:

@Bmwe46compact schrieb am 24. Mai 2016 um 19:41:07 Uhr:

Also ich hab es mit genau diesem klett gemacht hält bombenfest du musst nur beim abnehmen aufpassen wo du ziehst ansonsten verbiegen sich die Kennzeichen! Niemals mehr was anderes. Fahr schon seit jahren und werde es immer machen

Ist das bei uns in AT erlaubt? Schrauben darf man ja zB nicht soweit ich weiß.

Zitat:

@DJBreezer schrieb am 24. Mai 2016 um 18:59:51 Uhr:

Das ist doch Quatsch ... Wenn ich dein Auto irgendwo herumstehen sehe, kann ich genauso hingehen und deine Kennzeichen aus den Haltern klicksen... Das geht vielleicht sogar noch schneller wie ein Kennzeichen von diesem Spezial-Klett zu lösen! Das ist ja nicht vergleichbar mit dem Klettverschluss den man von Turnschuhen kennt ... Ohne Spachtel bekommst du das nicht auseinander

Wo war davon die Rede, dass meiner einer ob der Festigkeit oder aus Gründen der Diebstahlsicherheit Kennzeichenhalter verwenden wollte, geschweige denn diese präferieren würde?

Und mit Verlaub, die Aussage "Ohne Spachtel bekommst du das nicht auseinander" ist der eigentliche Quatsch. Das Wesensmerkmal von Klettverbindungen ist es ja gerade, das diese vielfach relativ einfach und folgenlos hergestellt und gelöst werden können. Und - um weitere Fehlinterpretationen vorzubeugen - die Betonung liegt hier selbstverständlich auf relativ.

Das einzig wahre in diesem Kontext ist ohnehin, das Kennzeichen mit jeweils vier Spezialnieten zu befestigen. Auch das verhindert zwar nicht per se eine Entwendung. Gleichwohl steigt der Aufwand um ein Viefaches, so dass ein Gros der Diebe davon abgeschreckt wird.

Auch die Wahl einer auffälligen Buchstaben-/Zahlenkombination kann geeignet sein, zusätzlich gute Dienste zu leisten.

Fazit: Ungeachtet der Zulässigkeit nach StVZO, ein Kennzeichen mithin kletten zu dürfen, zielten meine Bedenken lediglich darauf, derlei Ansinnen Dritter nicht ohne Not auch noch Vorschub zu leisten.

Wie der Volksmund es doch so zutreffend zu formulieren versteht: "Gelegenheit macht Diebe".

Abber bitte doch, jeder soll nach seiner eigenen Fasson selig werden.

;)

Zitat:

@Madob schrieb am 24. Mai 2016 um 20:09:15 Uhr:

Zitat:

@Bmwe46compact schrieb am 24. Mai 2016 um 19:41:07 Uhr:

Also ich hab es mit genau diesem klett gemacht hält bombenfest du musst nur beim abnehmen aufpassen wo du ziehst ansonsten verbiegen sich die Kennzeichen! Niemals mehr was anderes. Fahr schon seit jahren und werde es immer machen

Ist das bei uns in AT erlaubt? Schrauben darf man ja zB nicht soweit ich weiß.

Hab noch nie probleme bekommen aber hab auch nicht gefragt solang die dinger drauf sind kein thema so glaub ich halt!

In mir wächst die Frage: WARUM?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Kennzeichen "ankletten"