ForumAstra F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. Keine Leistung unter warmen Motor aber Kalt läuft er sehr gut und kein Top speed

Keine Leistung unter warmen Motor aber Kalt läuft er sehr gut und kein Top speed

Opel Astra F
Themenstarteram 18. März 2015 um 16:48

Hallo sobald ich morgen früh mein Motor starte und fahre hat er volle Power aber sobald der Motor nach 5 KM warm wird hat er keine power beim anfahren und allgemein ist er voll lahm wie als ob ihm 15 PS fehlen würden

und und als topspeed schaffe ich nicht mehr als 130 KMH mit vollgas MKL u.s.w sind aus.

Iwas ist bestimmt undicht oder ?

Astra F 1.4 (5/1995)

60 PS

Motor läuft super weder klackern noch iwas wie neu aus der fabrik

185.000 KM leistung

und noch ne kleine frage sind 50 Liter auf 500 KM ok ? weil im internet gibt es Users die 750 KM weit kommen in stadt + Autobahn

und laut autotest seiten 860 KM mit volltank

 

danke im vorraus

Ähnliche Themen
28 Antworten

Schau dir mal den Temperatursensor für die Einspritzung an.

Wenn der immer zu kalt meldet, geht der Verbrauch hoch und bei Warmen Motor überfettet er.

Von der Laufleistung würd ich die Lambdasonde rauswerfen. Die Regelung beginnt bei 70° Wassertemp. Die MKL kommt erst wenn das Ding völlig am Ende ist...

Verbrauch ist reichlich sag ich mal....

Themenstarteram 18. März 2015 um 19:48

Ich glaube nicht das es an lamba liegt ja der motor wird zuheiß lasse den Heizung stufe 1 oder 2 dann geht er runter auf 95 grad und wie kann ich einspritzt Temperatur anschauen ?

DankE für euer antworten

Du brauchst die Heizung damit der 95° kriegt? Mach erstmal das Thermostat und spül den Kühlkreislauf.

Der Einwurf von Manfred bezieht sich nicht darauf das der heiß wird oder nicht. Er bezieht sich auf den Sensor der dem Motorsteuergerät sagt wie warm der Motor ist. Dieser ist aber nicht der der deine Anzeige steuert..... Kann gut sein das der schuld ist. Die Sufu würde dir da einiges zeigen...

Dann ist es deiner Lambda ziemlich wurst was du glaubst. Rein von den Kilometern ist die fällig. Wechselintervall sind um die 120-150tkm. Die Fehler passen zur Lambda, sein muss sie es aber nicht... Prüfen ist nicht wirklich machbar, nur per Oszyloskop oder Abgastester bzw. beidem. Eine gute von NTK oder Bosch gibts aber für unter 50€. Billigdinger taugen leider nichts...

´Servus, Mozartschwarz,

Gibt´s hier irgendwo die Wiederstandswerte der verschiedenen K.-Sensoren?

Hab diese schon mal gesehen, weiß aber nicht mehr wo.

Kann aber bei der Fehlersuche einiger Probleme Hilfreich sein!

Temperatursensor und Lambda sind beides gute Tips. Prüfbar nur bei Opel selbst über das STG und die auszulesenden Werte. Überfettung etc. kann man dort am Trim ablesen.

Ansonsten ist bei der kleinen Maschine und 185Tkm auch schon mal ein Kompressionsproblem möglich. Ursache kann ein gelängtes Ventil oder ein verbrannteer Sitz desselben sein (geht nur über's Messen der Kompression und des Ventilspiels) oder auch ein stark verschlissener Zylinder sein (ebenfalls ein Fall für Komressionsmessung).

Sind alles Dinge, die ein freundlicher Opelhändler oder eine gut ausgestattete freie Werkstatt für kleines Geld hinkriegen sollten (den Test meine ich, nicht die Reparatur ;-).

Gruß

Roman

Zitat:

@Manfred B. schrieb am 18. März 2015 um 21:14:06 Uhr:

´Servus, Mozartschwarz,

Gibt´s hier irgendwo die Wiederstandswerte der verschiedenen K.-Sensoren?

Hab diese schon mal gesehen, weiß aber nicht mehr wo.

Kann aber bei der Fehlersuche einiger Probleme Hilfreich sein!

Für dich verlink ich die sogar mal wieder.

Sind die für den gängigen Opel NTC. Im Astra F gibts auch keinen anderen. Im Omega z.B. schon....

http://www.opel-problemforum.de/.../...eraturfuehler-werte-in-ohm.html

Der Sensor ist also prüfbar, die Lambda nur so unaussagekräftig per Spannungsmessung... Sieht man die trägheit halt nicht und die erzeugt genau die beschriebenen Fehler... Nichtmal das Tech2 ist da wirklich brauchbar, brauchs dann schon Motortester....

So isses. Temperatursensor ist der einfachste Fall und vor allem der billigste. Danach kommen Sonde und Kompression.

Leider kann die Werkstatt einen defekten Sensor nicht feststellen, der äußert sich halt nur in unsinnigen Aktionen des ECU aufgrund falscher Messwerte... Da ist Tausch die einfachste und effektivste Lösung (20min und max. 15,- Materialkosten).

Gruß

Roman

Die Werke kann doch den Widerstand des Tempsensors bei Wassertemp.X messen. Brauchs nicht wirklich viel für...

Deshalb meine Frage nach den Werten!

Einfach mit dem Multimeter und einem Infrarotthermometer die Werte messen.

So braucht man nicht ein gutes Bauteil erneuern.

Fehlersuche ist nicht immer so einfach.

Schritt für Schritt zur Lösung finden ist der Trick.

Ausschließen und Sollwerte vergleichen.

Nur Sollwerte muß man erst mal haben.

Selbst die Prüfanleitungen haben mehr Fehler als man denkt!

War auf ca. 30, oder mehr, Opel Lehrgängen. Die Lehrgangsleiter waren oft von den Fehlern der Unterlagen überascht!

Haben aber zum Glück alles nachgespielt.

Meine Unterlagen haben mehr rot markierte Stellen als Original!

Themenstarteram 18. März 2015 um 22:05

Hmm danke für euer antworten glaubt ihr es lohnt sich auf den 300 euro auto ?

Kann es auch an den agr ventil sein mein vater meinte es könnte verschmutzt sein.

Werde mal den sonde überprüfen und den Temperatur

Als ich den opel gekauft habe war der auspuff am krümmer undicht. Ab und zu hat er sich beim anfahren verschluckt jetzt ist er 1a weil uch gleich den Dichtung erneuert habe aber nur die Leistung hmm...

Bitte nochmal in Deutsch!

:confused:

Lohnen musst du wissen. Über viel Geld reden wir ja nicht. AGR kannst du mal dicht machen per Blech. Der hat ja nur die Blechdose...

Dein Handy solltest du mal ordentlich bedienen.... Ab und an mal einen Punkt oder Komma...

Themenstarteram 19. März 2015 um 15:08

ok, ich werde Lambdasonde und Temperatursensor für mein Astra kaufen

weiß zufällig jemand wo das Temperatursensor liegt ?

die 30€ ist es mir wert ansonsten wenn es nicht klappt werde ich es so benutzten wie es ist mit dem Thermostat oder sonstige dingen wo man den dies und das abbauen muss will ich damit nichts zutun haben, es kostet Geld, zeit und nerven und danke allem nochmal für die hilfreichen antworten.

ja hab im Deutschunterricht zu wenig aufgepasst ;)

lg

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. Keine Leistung unter warmen Motor aber Kalt läuft er sehr gut und kein Top speed