ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Keine 2.0l TDI 110PS (128g/km) mehr lieferbar!

Keine 2.0l TDI 110PS (128g/km) mehr lieferbar!

Themenstarteram 10. Juli 2009 um 12:26

Tag zusammen!

Laut VW ist der 2.0TDI (110PS mit 128g/km) nicht mehr zu bekommen!

Hab ihn am 5.6.09 bestellt und werden keinen mehr bekommen können.(Grad mit meinem Vermittler telefoniert)

Im Konfiguration ist aber noch nichts geändert...

Über die 119g/km Variante konnte er nichts sagen...

Gruß Tobi

Ähnliche Themen
67 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von golf-V-driver

1,6 liter kämen für mich auf Grund des 0.4 liter kleineren Hubraums nicht in Betracht , ist was für Polo , nicht für Golf, daher Nägel mit Köpfe machen und 2,0 Liter und 140 PS bestellen

Dann ist der 1,4 Liter TSI auch nichts für den Golf,weil auch dieser Motor zu wenig Hubraum hat!

Der neue 1,6 Liter TDI ist anhand der Beschleunigungswerte mit 11,3s von 0 auf 100 km/h etwas schlechter als der 110 PS TDI mit 10,7s.

Bei der Elastizität ist die 2l;110PS /119g Variante mit 15,5s (80-120 km/h) sogar schlechter als der 1,6 l TDI/105 PS mit 14,5s!

Bei der normalen 110 PS Ausführung ist der Wert mit 14,5s der Gleiche wie der bei dem 1,6l TDI von 80-120 km/h!

Damit ist es absolut falsch bei dem 1,6l TDI/105 PS von einem für den Golf zu schwachen Motor zu sprechen!

 

Themenstarteram 12. Juli 2009 um 23:36

Zitat:

Original geschrieben von flieger65

Zitat:

Original geschrieben von golf-V-driver

1,6 liter kämen für mich auf Grund des 0.4 liter kleineren Hubraums nicht in Betracht , ist was für Polo , nicht für Golf, daher Nägel mit Köpfe machen und 2,0 Liter und 140 PS bestellen

Dann ist der 1,4 Liter TSI auch nichts für den Golf,weil auch dieser Motor zu wenig Hubraum hat!

Der neue 1,6 Liter TDI ist anhand der Beschleunigungswerte mit 11,3s von 0 auf 100 km/h etwas schlechter als der 110 PS TDI mit 10,7s.

Bei der Elastizität ist die 2l;110PS /119g Variante mit 15,5s (80-120 km/h) sogar schlechter als der 1,6 l TDI/105 PS mit 14,5s!

Bei der normalen 110 PS Ausführung ist der Wert mit 14,5s der Gleiche wie der bei dem 1,6l TDI von 80-120 km/h!

Damit ist es absolut falsch bei dem 1,6l TDI/105 PS von einem für den Golf zu schwachen Motor zu sprechen!

Ich denke das Benziner wieder na andere Sache sind, die dreht man so oder so recht hoch um an die Leistung zu kommen.

Beim Diesel ist es ja gerade besonders angenehm, dass man ab Standgas eine Menge Zugkraft hat. Je kleiner der Hubraum, desto geringer dieser Vorteil. Sicher bringt der 1.6 vergleichbare Leistung, aber nur weil der Turbo, früher und kräftiger zupacken muss.

Ich find einfach nur schade das die 2l 119g Variante abgelöst wird. Bei gleichen Verbrauchswerten, vermittelt der 2l Motor sicherlich eine gleichmäßigere Leistungsentfaltung.

Klärt mich auf, wenn's anders ist.

...ist wirklich schade, dass der 2L 81KW nimmer lieferbar ist. Ich warte derzeit noch auf den 1.6 BM 99g. Falls dieser jedoch untenrum (Unter 1500 Umin) nicht zieht, ist dieser nichts für mich. Auch der 2L 140PS zieht unter 1500 schlechter als der 2L 110PS 119g.

Wenn das wirklich so sein sollte, und VW keine "gescheiten" Motoren anbieten kann, ist der Golf für mich gestorben.

Grüße.

Zitat:

Original geschrieben von -->T03!<--

Bei gleichen Verbrauchswerten, vermittelt der 2l Motor sicherlich eine

gleichmäßigere Leistungsentfaltung.

Das sehe ich anders!

Der 1,6 Liter TDI/105 PS hat im Gegensatz zum 2l /110 PS TDI ein Drehmoment-Plateau bei 1500-2500 U/min von 250 Nm!

Das Plateau hat der 2l /110 PS nicht,sondern dieser leistet in der Spitze bei genau 1750 U/min das höchste Drehmoment von 250 Nm!

Dieses Drehmometplateau ermöglicht auch dem 1,6 l TDI eine kraftvolle Beschleunigung welche dem 110 PS TDI sehr nahe kommen wird!

Zitat:

Original geschrieben von golf-V-driver

1,6 liter kämen für mich auf Grund des 0.4 liter kleineren Hubraums nicht in Betracht , ist was für Polo , nicht für Golf, daher Nägel mit Köpfe machen und 2,0 Liter und 140 PS bestellen

Vom 2,0/110 PS auf den 140 PSer statt 1,6 TDI sind aber fast 1 l. Verbrauchsunterschied (Normverbrauch). Das ist doch nicht so wenig.

EDIT: Quark, ich habe es vertütelt... der 140 PSer verbraucht nicht mehr als der 110 PSer. Erstaunlich.

j.

Zitat:

Original geschrieben von BerryBlack

...ist wirklich schade, dass der 2L 81KW nimmer lieferbar ist. Ich warte derzeit noch auf den 1.6 BM 99g. Falls dieser jedoch untenrum (Unter 1500 Umin) nicht zieht, ist dieser nichts für mich. Auch der 2L 140PS zieht unter 1500 schlechter als der 2L 110PS 119g.

Wenn das wirklich so sein sollte, und VW keine "gescheiten" Motoren anbieten kann, ist der Golf für mich gestorben.

Grüße.

Der 1,6 l Blue Motion TDI wird meiner Meinung mit seinem lang übersetzten Getriebe im Gegensatz zum "normalen 1,6 l TDI einen schlapperen Eindruck hinterlassen,weil dieses Getriebe alleine zum Sprit sparen ausgelegt sein wird!

Themenstarteram 13. Juli 2009 um 0:00

Zitat:

Original geschrieben von flieger65

Zitat:

Original geschrieben von -->T03!<--

Bei gleichen Verbrauchswerten, vermittelt der 2l Motor sicherlich eine

gleichmäßigere Leistungsentfaltung.

Das sehe ich anders!

Der 1,6 Liter TDI/105 PS hat im Gegensatz zum 2l /110 PS TDI ein Drehmoment-Plateau bei 1500-2500 U/min von 250 Nm!

Das Plateau hat der 2l /110 PS nicht,sondern dieser leistet in der Spitze bei genau 1750 U/min das höchste Drehmoment von 250 Nm!

Dieses Drehmometplateau ermöglicht auch dem 1,6 l TDI eine kraftvolle Beschleunigung welche dem 110 PS TDI sehr nahe kommen wird!

Dem wiederspreche ich auch gar nicht!

Mal ne andere Frage, die Technischen Angaben:

Ist es möglich, das im einen Fall von 1500 bis 2500, nicht der gesamte Bereich sondern nur ein Mittelwert, quasi ein ca. Wert gemeint ist.

Wie zb bei 2l die 1750, oder nur ein Zufall, das es genau die Mitte ist??

Oder ist es normal das ein Motor über 1000U/min genau die selbe Leistung bringt? (ich weiß es wirklich nicht)

Ich denke der 2,0 TDI mit 140 PS ist ein kompromiss zwischen vernunft und spaß ;)

Ich bin immernoch am grübeln was ich bestellen soll, bin ein typ der gerne auf AB schnell unterwegs ist und soweit ich hier gelesen habe säuft der 1,4 TSI sehr viel auf AB

Vielleicht muss ich doch auf DSG verzichten und dafür den 2,0 TDI mit 140 PS kaufen

Zitat:

Original geschrieben von -->T03!<--

Ich denke das Benziner wieder na andere Sache sind, die dreht man so oder so recht hoch um an die Leistung zu kommen.

Das stimmt nicht!

Auch die kleinen Benziner haben dank Turbo schon bei niedriger Drehzahl ihr max. Drehmoment!

Zum Beispiel der 1,4 l TSI/122 PS hat schon ab 1500 U/min 200 Nm welches sich bis 4000 U/min hält.

Das bedeutet das man auch die kleinen Benziner nicht hoch drehen muß um an ihre max. Leistung zu kommen!

Themenstarteram 13. Juli 2009 um 0:06

Zitat:

Original geschrieben von flieger65

Zitat:

Original geschrieben von -->T03!<--

Ich denke das Benziner wieder na andere Sache sind, die dreht man so oder so recht hoch um an die Leistung zu kommen.

Das stimmt nicht!

Auch die kleinen Benziner haben dank Turbo schon bei niedriger Drehzahl ihr max. Drehmoment!

Zum Beispiel der 1,4 l TSI/122 PS hat schon ab 1500 U/min 200 Nm welches sich bis 4000 U/min hält.

Das bedeutet das man auch die kleinen Benziner nicht hoch drehen muß um an ihre max. Leistung zu kommen!

flieger65 1:0 -->T03!<--

Zitat:

Original geschrieben von -->T03!<--

Ist es möglich, das im einen Fall von 1500 bis 2500, nicht der gesamte Bereich sondern nur ein Mittelwert, quasi ein ca. Wert gemeint ist.

Wie zb bei 2l die 1750, oder nur ein Zufall, das es genau die Mitte ist??

Ein Drehzahl-Plateau von 1500 bis 2500 U/min würde das max.Drehmoment von sagen wir z.B 250 Nm konstant in diesem Bereich aufrecht erhalten!

Bei einer Drehmoment-Spitze wie bei dem 2 l TDI/110 PS steigt das Drehmoment bis zur Spitze stetig an und fällt danach ab!

Deshalb hat der Motor nach der Drehmoment-Spitze eigentlich schon einen Leistungsverlust zuverzeichnen!

OK, dann bin ich mal gespannt was der 1.6TDI 99g bringen wird. Es wundert mich halt bisschen, warum der 1.6TDI 107g den Berganfahrassistenten serienmäßig hat. Hat er evtl. ein Leistungsloch untenrum??

Derzeit fahre ich nen 2.0GTI (3er Maschine im Seat Ibiza), zahm gefahren, bei spät. 2.000 Umin den nächsten Gang, bei Überland/Stadt hier in Stuttgart mit ca. 6,7L.

Den 140PS TDI CL habe ich hier bei gleicher Fahrweise mit umgerechnet 7,2L Diesel (Probe-)gefahren. Hmmm, hab ich was falsch gemacht?

Hier bei Überland war ich halt im 5.+6. Gang meist zw. 1000-1500 Umin unterwegs, und da ging halt mal überhaupt nichts. OK, er ist länger übersetzt, aber wenigstens dahingleiten, oder leicht beschleunigen wäre schön gesesen. (Mein 2L saug-Beniziner kann das).

am 13. Juli 2009 um 7:52

Zitat:

Original geschrieben von flieger65

Zitat:

Original geschrieben von -->T03!<--

Bei gleichen Verbrauchswerten, vermittelt der 2l Motor sicherlich eine

gleichmäßigere Leistungsentfaltung.

Das sehe ich anders!

Der 1,6 Liter TDI/105 PS hat im Gegensatz zum 2l /110 PS TDI ein Drehmoment-Plateau bei 1500-2500 U/min von 250 Nm!

Das Plateau hat der 2l /110 PS nicht,sondern dieser leistet in der Spitze bei genau 1750 U/min das höchste Drehmoment von 250 Nm!

Dieses Drehmometplateau ermöglicht auch dem 1,6 l TDI eine kraftvolle Beschleunigung welche dem 110 PS TDI sehr nahe kommen wird!

Tja Flieger da muss ich dir wiedersprechen. Der 2l TDI hat natürlich auch ein Drehmoment Plateau von 1500-2500U/min von 250 Nm. Nicht immer auf den Konfigurator verlassen. ;-)

Themenstarteram 13. Juli 2009 um 8:07

Zitat:

Original geschrieben von Werderano

 

Tja Flieger da muss ich dir wiedersprechen. Der 2l TDI hat natürlich auch ein Drehmoment Plateau von 1500-2500U/min von 250 Nm. Nicht immer auf den Konfigurator verlassen. ;-)

Hab ich doch geahnt, wäre sonst auch irgendwie komisch gewesen.

am 13. Juli 2009 um 10:05

Zitat:

Original geschrieben von Werderano

Tja Flieger da muss ich dir wiedersprechen. Der 2l TDI hat natürlich auch ein Drehmoment Plateau von 1500-2500U/min von 250 Nm. Nicht immer auf den Konfigurator verlassen. ;-)

Genau so ist das, das kürzere Plateau ist das 320Nm-Plateau des 2.0TDI/140PS (der allerdings auch von 1500-2500rpm >= 250Nm liegt ;))

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Keine 2.0l TDI 110PS (128g/km) mehr lieferbar!