ForumW205
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W205
  7. Kaufentscheidung C63 oder C63S

Kaufentscheidung C63 oder C63S

Mercedes
Themenstarteram 15. August 2018 um 7:57

Hallo ,

Ich fahre derzeit einen w213 220d AMG Paket und will den abgeben und mir einen Spassmobil holen. Fahre ca 10.000km im Jahr und bin auf den C63 (S) gestoßen .

Beim Durchforsten verschiedener Foren bin ich auf den gravierenden Preisunterschied bei den vorderen Bremsscheiben gekommen. Kosten die S Scheiben tatsächlich 1.800€ ? Während die Non S Scheiben 400€ kosten ?

Wie lange halten die Scheiben bei sehr ziviler Fahrweise ?

Hab mir 2 Junge Sterne Angebote anschaut . Einer kostet 52K (59.000km ) und der andere 58K (26.000km). Der 52K hat deutlich mehr Ausstattung. Bezogen auf den „großen“ Service hat der 52K dies ja hinter sich während dies beim anderen in 30.000km anstehen würde. Aber die Scheiben müssten Whrschl bei den billigeren ausgetauscht werden.

Sehr ihr es auch so ? Also lohnt sich eher der teuere mit wenig km und weniger Ausstattung ?

 

Gruß

Rooky

Beste Antwort im Thema

dafür das du immer sorgfältig planst läuft dein Mathe aber nicht so toll....kein Joke ;-)

 

51 weitere Antworten
Ähnliche Themen
51 Antworten

Jeder ist da natürlich seines Glückes Schmied...

Aber sorry, für mich sieht das nicht so aus, als wäre das finanziell eine gute Sache für Dich.

Dafür rechnest Du viel zu viel und vor allem zu knapp!

Themenstarteram 30. August 2018 um 8:39

Hmm hab da eher an knapp 1000€ all inklusiv gerechnet bei 10.000km im Jahr .... dann wird es wohl ein CLA 45 AMG fürs Erste :D

Sicherlich für die Laufleistung auch ausreichend nett der Wagen ;-) :D

Und dann sammelst Du ein paar mehr Erfahrungen zum Unterhalt etc. und kannst Dich im Zweifel immer noch verbessern!

Themenstarteram 30. August 2018 um 9:00

Haha ja :D ...die E- Klasse hatte ich jetzt ein Jahr lang und wurd schon so schnell langweilig :/

Vielleicht helfen dir folgende zahlen noch:

Service A4 kostet mich jetzt 1.350€

Versicherung 1200€ p.a.

Neue Sommer-Hinterreifen rechne ich zu jeder Saison neu mit 400-450€. Vorderräder alle 2 Jahre. Winterreifen rundum alle 2 Jahre.

Sprit rechne ich immer mit 20€ pro 100km.

Ich habe hier mal einen Thread zum Thema Untertaltskosten C63 erstellt, wo jede Position genau aufgelistet wurde.

Hier geht es zum Thread

So aus dem Gefühl heraus -aus dem was du so schreibst - würde ich sagen, dass der Wagen dich finanziell zu sehr belasten wird. Klingt jetzt hart, ist aber besser als ein spätes Erwachen.

Kein C63 rollt unter 1000€ im Monat.Punkt

Bei mir sind es inkl. Sprit 1300€ und ich habe noch ein sehr günstigen alten Leasingvertrag.

Themenstarteram 5. November 2018 um 19:46

Danke für die Antworten ...hab jetzt erstmal den Kauf etwas nach hinten verschoben ...naja mit der finanziellen “Belastung” ist Auslegungssache.

Hab mir als Berufsanfänger maximal 1.000€ für ein Auto veranschlagt ...alles drüber ist bis das 2 oder 3. Haus bezahlt ist aus psychologischen Gründen net drin ;)

Aber hab mir jetzt erstmal einen CLK 350 als Spaßauto geholt um bisschen fun zu haben ...

Aber so wie ich ticke , kann mich nächstes Jahr wieder der Virus packen und meinen ganzen Plan über den Haufen werfen und mich sehr unvernünftig machen lassen :D :D

Danke für die teils konstruktiven Antworten kommen ...auch wenn mein Dank zu spät kommt :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W205
  7. Kaufentscheidung C63 oder C63S