ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Kaufberatung zu 330i - Meinungen ?

Kaufberatung zu 330i - Meinungen ?

BMW 3er E46
Themenstarteram 12. Oktober 2015 um 19:25

Habe mir nach langem Überlegen nun den Entschluss gefasst das etwas mit mehr Dampf, besserer Austattung und besserer Gesamtzustand her muss.

Habe mich dazu entschlossen alles ab 325i aufwärts in Betracht zu ziehen und ja bin da auf was Interessantes gestoßen, werde mir den auch morgen mal anschauen.

Rost hat er laut Besitzer keinen, und der Zustand soll auch gut sein.

Was haltet ihr von dem Angebot?

Von der HA sollte er nicht mehr betroffen sein, Produktionsdatum ist der 09.11.2000 (2 Wochen nach meinem jetzigen :) )

Kenn mich zwar eig gut mit den Autos aus, aber Experte bin ich nur beim M43 Motor :D Deshalb irgendwas auf was ich besonders achten sollte?

Das Automatik Getriebe gefällt mir ehrlich gesagt nicht so, hab Schalter eigentlich bevorzugt aber sonst sieht der eig. Top aus.

http://www.ebay-kleinanzeigen.de/.../371886635-216-8763

Letzte 7 Ziffern der Fahrgestellnr.: FZ10085

Danke schonmal

Beste Antwort im Thema

@TE: Remus Sportauspuff...toll. Bastelbude. Dazu neue Stoßdämpfer bei A.T.U. verbauen lassen. Also hat er sich anscheinend kaum mit seinem Wagen beschäftigt oder es war ihm egal, in welche Hände er ihn gegeben hat.

Dazu lackierte Bremssättel...das war "IN", als ich 18 war. Neee, nichtmal mehr zu der Zeit.

Dazu ne schlechte Beschreibung mit wenig Details, viel Gesabbel wie toll der Wagen ist und keinerlei Mängel? Glaub ich nicht. Ein ehrlicher Verkäufer schreibt auch sowas mit rein. Weitersuchen oder vor Ort anschauen und nen e46 Kenner mitnehmen.

mfg

edit: Und nicht ein Bild vom Innenraum. Auch kein gutes Zeichen. Generell nur 4 Bilder sind ziemlich mager.

26 weitere Antworten
Ähnliche Themen
26 Antworten

In meinen Augen bisschen sehr günstig. Zumal der Verkäufer gewerblicher Natur ist und Gewährleistung geben muss. Schon die Tatsache, dass alleine die Felgen sicher round about 1500 € alleine bringen würden...ich weiß nicht. Der km-Stand ist jetzt auch RELATIV gering. Dazu die ganzen "normalen" Reparaturen. Da wäre ich persönlich vorsichtig.

Aber danke für den Link, gleich mal anschauen fahren :D Ne Quark, warte mal noch paar Meinungen ab. Aber ich persönlich finde das Angebot ehrlich gesagt ZU verlockend.

mfg

Themenstarteram 12. Oktober 2015 um 19:46

So geht es mir halt auch ist ja doch ein bisschen arg billig bei der Laufleistung und Austattung, bis auf das MuFu Lenkrad und M Paket hat der echt alles.

Wird "im Auftrag" verkauft, Werkstatt gehört scheinbar einem Kumpel, hab aber mir dem jetzigen Besitzer gesprochen, der sagt das alles Top ist, TÜV hat er ja auch noch ziemlich lange.

Naja die haben ja ne Bühne und INPA hab ich auch also wäre nen gründlicher Check garantiert.

Mich schreckt halt nur die Automatik ein bisschen ab weil ich doch lieber Schalter fahre, aber bei dem Angebot??

Ich meine, gut: Das Lenkrad ist schon echt megahässlich :D Andererseits finde ich, dass der 330i nicht unbedingt ein M-Paket braucht. Understatement halt. Alles hat der aber auch nicht, so wie ich das rauslese. Und beim FIN Decoder fehlt auch ein bissel. Ist aber auch egal, dir muss die Maschine gefallen.

Ich würde mir jemand fachkundigen mitnehmen, Schweller, Hinterachse kontrollieren. Motor sollte hinhauen. Probleme könnte es bei der Automatik geben.

Mich wundert halt der Preis

Der ist schon eine Weile online..... ist halt auch schon etwas älter und jetzt nicht der Schönste. Da kommt der PReis schon hin.

ABER: Sportsitze sind ein absolutes Muss beim E46. Die Normalen sind einfach bescheiden.

Zitat:

@Denn00 schrieb am 12. Oktober 2015 um 19:46:50 Uhr:

... bis auf das MuFu Lenkrad und M Paket hat der echt alles

DER hat bestimmt nicht alles! ;)

Eigentlich sehe ich "nur" Xenon, Leder und Automatik als Sonderausstattung.... joa das wars auch schon.

Zum Thema Ausstattung steht da leider nichts dabei und die Bilder sind leider auch eher bescheiden!

Sitzheizung? Navi? Schiebedach?

Desweiteren Xenon von "ZKW" oder "AL"?

Das Lenkrad sieht schon arg abgegriffen aus!

Zur Automatik: Falls du eine Probefahrt machen solltest dann achte am besten darauf dass der Wagen kalt ist bevor du startest (vielleicht zickt die Automatik im kaltem Zustand!?).

Dann solltest du bei ca. 110-120 km/h in der "D" Stuffe die Geschwindigkeit halten und anschließend stark beschleunigen bzw. das Gas Pedal schnell und stark durchdrücken (aber kein Kick-Down!). Sollte sich die Drehzahl stark verändern bzw. hoch springen, so um 600-1000 U/min dann ist der Wandler mit größter Sicherheit am Ende!

 

Themenstarteram 12. Oktober 2015 um 21:02

Sitzheizung, Regensensor, Lichtsensor und Schiebedach hat er auch. Also im Vergleich zu meim jetzigen hat er volle Hütte :D Aber denke eher nicht das es der wird, Automatik ist doch nicht so meins :/ Ich mein irgendwas ist da sicher eh faul.

Ich denke auch, wie schon erwähnt, dass da irgendwas nicht hinhaut. Der 330i ist und bleibt DER e46 (vom m3 abgesehen), und der ist eigentlich ziemlich preisstabil. Alleine die Felgen würden dem Verkäufer schon gut Geld bringen, weshalb dann also mit dem gesamten Wagen verschleudern? Da muss irgendwas faul sein, zumindest ist das mein Gefühl.

Und wenn du dich eh nicht mit der Automatik anfreunden willst, dann tu es nicht auf Zwang. Die Automatik ist äußerst komfortabel, fast schon etwas zu sehr. Aber die schluckt leider auch gut Leistung. 325i SMG und 330i Automatik bleiben bis ca. 100 km/h auf gleicher Höhe, erst danach zieht der 330i davon. Zumindest nach meinen Erfahrungen.

Such weiter, das ist mein Tipp.

mfg

Habe auch einen 330i mit Automatik.

Habe mir letzte Woche eine neue Getriebesoftware aufspielen lassen ( User kgb44 aus dem e49 Forum ) und ich muss sagen, ich erkenne das Fahrzeug nicht wieder!!! Der schaltvorgang ist um Welten besser, kein wandlergerühre und endlich eine richtige Verbindung zwischen Getriebe und Motor. Aber googelt einfach mal selbst danach... Ich finde, das Thema sollte viel populärer gemacht werden! Die software basiert übrigens auf alpina B3.

Die überbrükungskupplung schließt nun viel früher und vor allem komplett! Dadurch kein schleifen mehr und keine Leistungsverluste. Ich habe als Vergleich gestern den 330er von meinem Kumpel mit Automatik probegefahren... Absolutes no go ;) man gewöhnt sich unglaublich schnell an das neue Getriebe und möchte es nichtmehr missen.

Themenstarteram 13. Oktober 2015 um 21:57

Naja Danke schonmal für eure Beiträge, habe mir den 330i jetzt erst garnicht angeschaut da ich definitiv kein Automatik will.

Denkt ihr das es überhaupt möglich ist für 4000€ ein vernünftigen 6ender zu bekommen?

Mein 318er hat jetzt gestern frisch TÜV bekommen, ohne Mängel. Weiß ehrlich gesagt nicht so Recht was ich machen soll, reizen tuts mich doch schon sehr.

Dann kauf dir auch kein Automatik, wenn du nicht willst ;) Mich reizt es auch manchmal und dann schaue ich nach 330ern, der Klang, die Kraft... aber dann werde ich wieder vernünftig (jaja, das Alter ^^), und mein 325er reicht mir. Ich fahr eh kaum, da Firmenwagen.

Wenn dein 318er eh TÜV bekommen hat, warum nicht noch weiter fahren?

Such dir bloß keinen mit SMG, da haste mit etwas Pech keine Freude mehr dran. Ich weiß wovon ich rede :)

mfg

Dafür findet man sicher brauchbare 6-Ender. Aber halt nicht mit Vollausstattung ohne Mängel und wenig Km. Aber das muss es ja auch nicht sein.

SMG ist geil, aber halt anfälliger. Aber ich würde es dennoch kaufen, weil es einfach geil ist!

Ist bloß nicht mehr geil, wenn du 4000 € versenkst. Dir niemand helfen kann. Und der Wagen 9 Monate nur rumsteht :) Aber hey, immerhin Haufen Spritgeld gespart :D Ne du, wenn du das einmal hinter dir hast, dann nie wieder. Die schlimmste BMW-Zeit meines Lebens.

mfg

Themenstarteram 13. Oktober 2015 um 22:12

Das SMG Getriebe würde mich extrem reizen, alleine schon die Schaltpaddels. Aber das scheitert sowas von eindeutig am Budget :D Naja ich schau mir morgen mal ein 320Ci an, will halt keine Bastelbude kaufen. Soll alles schön Original sein.

Verkauf den 318er auch nur wegen dem Rost, Technisch ist mein 318er ne 1 soviel wie ich da erneuert hab...

Wenn ich nen neuen hab gibts auch sicher Bilder von :)

Falls es mal soweit kommt wird der Rest verscherbelt dann kommt nen Corsa B her, der fährt auch :D

Aber soweit lass ich es garnicht erst kommen, vorm Kauf check ich alles so gründlich wie bei keinem Auto zuvor, plus "Tiefenanalyse" mit INPA.

Zitat:

@DeUs Ex88 schrieb am 13. Oktober 2015 um 22:12:17 Uhr:

Ist bloß nicht mehr geil, wenn du 4000 € versenkst. Dir niemand helfen kann. Und der Wagen 9 Monate nur rumsteht :) Aber hey, immerhin Haufen Spritgeld gespart :D Ne du, wenn du das einmal hinter dir hast, dann nie wieder. Die schlimmste BMW-Zeit meines Lebens.

mfg

Das setzt voraus, dass es bei mir kaputt geht und das durch einen unbekannten Fehler. Ist der Fehler bekannt, dann gibt es in aller Regel auch eine Lösung. Und dann gehen dort nur 4000€ rein, wenn man zu BMW geht und da wirklich was Größeres dran ist.

Aber da es auch SMG´s mit über 200.000 km gibt zeigt doch, dass es auch halten kann. Selbst die alten E36 M3 gab es ja schon damit und da fahren auch einige mit über 200t km rum.

Und im absoluten Notfall müsste man sich selbst in die Materie einarbeiten bzw. verscherbelt die Kiste halt oder nimmt den Motor + ein Schaltgetriebe ausm Netz und baut den z.B. in einen E30 ein (das würde mich reizen :D )

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Kaufberatung zu 330i - Meinungen ?