ForumX3 F25
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25, G01
  7. X3 F25
  8. Kaufberatung X3

Kaufberatung X3

BMW X3 F25
Themenstarteram 7. Dezember 2015 um 10:00

Hallo.

Ich möchte demnächst mein E93 in einen X3 30 oder 35 ab Bj. 2012 tauschen. Wichtig sind mir nur das Panoramadach und die Sportsitze. Was gibt es bei diesem Modell zu beachten? Welche Mängel und Probleme treten auf? Habe hier schon einiges bzgl. der Lenkung gelesen.

Bitte keinen Hinweis auf die Suchfunktion.

Vielen Dank

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@frecherchris schrieb am 12. Dezember 2015 um 08:12:15 Uhr:

Sinn und Zweck meiner Frage war aber auch die Mängel zu erfahren. Kluge Sprüche kann jeder...

Wie Patsone kann auch ich festhalten: 30d, jetzt vier Jahre, keine Probleme.

Empfehle die SUFU zu füttern mit Begriffen wie Lenkung, Knacken, Vibrationen, Schiebedach, Heckklappe, Kulanz. Bringen Threads und Posts hervor, die wohl die meisten Beanstandungen hier im Forum über den F25 abdecken. Darin könnten sich dann auch andere Stichwörter finden für die weitere Suche.

Kostet Dich halt etwas Zeit und Mühe, aber Du kannst nicht erwarten, dass sich hier nun alle erneut einbringen.

Gruss peppino1

93 weitere Antworten
Ähnliche Themen
93 Antworten
Themenstarteram 7. Dezember 2015 um 21:18

Doch so ein perfektes Auto....

Dann fange ich mal an: Mein 35d läuft nach fast 3 Jahren wie ein Uhrwerk. Ein herrliches Fahrzeug. Würde es immer wieder kaufen.

Themenstarteram 9. Dezember 2015 um 11:45

Danke, endlich schreibt mal einer. Es soll doch aber einige Probleme geben?

Poltern der Lenkung ist nach wie vor nicht abgestellt , letzte Achse von Mitte 2014 poltert wieder.

Also in jedem Fall mit Garantie kaufen ich hoffe das die neue Lenkung die jetzt draußen ist besser geworden ist.

Panoramadach knarzt etwas beim verwinden läßt sich aber mit ein paar Tips hier im Forum abstellen.

Ansonsten super Auto keinerlei Probleme

Nach vier Jahren 20D nun seit Juli 35D

Beide fast mit Komplettausstattung und keine Probleme

Ich hänge mich mal mit ein paar allg. Fragen hier mit rein. Vielleicht auch interessant für den TE.

Habe es auch auf einen F25 ab 2011 mit 30d abgesehen.

-Wie macht sich das Poltern der Achse denn genau bemerkbar? Gibt es hier eine TPI? Zeigt sich BMW kulant?

-Ist Keyless Serie? Man ließt bei den mobile-Angeboten irgendwie nie davon. Bei Youtube gibt es aber Videos, wo dies demonstiert wird.

-Hat der F25 mit Business Navi einen anderen Tacho? Abgesehen vom kleineren LCD kommt es mir so vor, als wenn der Tacho deutlich weniger wertig aussieht.

-Ist der normale Federung (ohne DCC) komfortabler als bei einer vergleichbaren Limousine? Also macht sich der längere Federweg bemerkbar?

Danke.

Themenstarteram 9. Dezember 2015 um 16:06

Fällt mir schwer, mich für ein Auto zu begeistern, wo ich vorher schon weiß, was es für Mängel hat/ haben wird. Ist das beim Facelift auch der Fall?

Kannst Du uns bitte sagen, welches Auto man mit 100ige Sicherheit ohne Mängel kaufen kann???

Zitat:

@frecherchris schrieb am 9. Dezember 2015 um 16:06:15 Uhr:

Fällt mir schwer, mich für ein Auto zu begeistern, wo ich vorher schon weiß, was es für Mängel hat/ haben wird. Ist das beim Facelift auch der Fall?

Themenstarteram 9. Dezember 2015 um 17:34

Kann man sicherlich nicht, aber wenn ich von meinem e93 ausgehe, der hat keine bzw. sind bei diesem z.B. keine Probleme bekannt.

@Stumpen88 Zu "Keyless": "Keyless-go", wenn du es so bezeichnen möchtest ist Serie. Das heißt: Der Autoschlüssel muss sich nach dem Einsteigen irgendwo innerhalb des Bereichs Fahrersitz/Beifahrersitz befinden, bevor der Motor gestartet werden kann. Es gibt keinen Einschub mehr, in den man den Schlüssel stecken muss/kann. (Zusatz: Nach dem Start des Motors kann man den Schlüssel aus dem Fahrzeug werfen, und es erscheint daraufhin eine Warnmeldung, dass sich der Schlüssel vom Fz. entfernt... also besser nicht machen, sonst geht der Motor nicht mehr an ;-))

Es gibt eine weitere Funktion, die man mit "Keyless" bezeichnen könnte, und zwar den Komfortzugang. Mehr dazu hier. Zu beachten ist, dass der Komfortzugang beim F25 nur an den vorderen Türen und der Heckklappe existiert, die hinteren Türen lassen sich damit (im Gegensatz z.B. zum 5er F1x) nicht öffnen.

@frecherchris Kann mich anderen Nutzern hier nur anschließen, es sind hier derzeit keine deutlich gehäuften Probleme erkennbar.

Wenn du vor deiner Kaufentscheidung Angst hast, überfliege doch einfach mal die Threads der letzten 6-12 Monate. Klar gibt es hier und da mal elektronische oder gar mechanische Problempunkte, aber es sind offensichtlich alles wenige Einzelfälle (elektr. Heckklappe öffnet selbständig, angerostete Radnaben auch bei Neuwagen, schlechter Antennenempfang, um nur mal drei zu nennen).

Bin mit meinem XD3 weiterhin sehr zufrieden, wenngleich erst acht Monate alt und ±11T km gefahren.

Zitat:

@frecherchris schrieb am 9. Dezember 2015 um 17:34:57 Uhr:

Kann man sicherlich nicht, aber wenn ich von meinem e93 ausgehe, der hat keine bzw. sind bei diesem z.B. keine Probleme bekannt.

Sorry, aber wenn du den E93 als Messlatte nimmst, wirst du mit dem F25 mehr als zufrieden sein. Ich weiss wovon ich rede.

Aber mal ein Tipp: Wenn dir die Fahrzeuggroesse egal ist, schau dich mal nach einem schoenen E70 um.

aber lass dir vorher die versicherung berechnen... hatte auch mal einen x5 oder x6 auf dem zettel, aber das thema war schnell vom tisch. Der x5 hätte mich bei gleichem motor knapp 5x soviel an versicherung gekostet...

Themenstarteram 9. Dezember 2015 um 20:07

Vielen Dank erstmal, dass doch einige positive Rückmeldungen gekommen sind. Der X5 ist nicht erforderlich, da schon ein großes Auto in der Garage steht und der X3 nur der Zweitwagen werden soll. Mir ging es ja auch nur um die Probleme, die man hier lesen kann, wie z.B. die Lenkung oder andere gravierende Mängel.

Hatte auch schon ein passendes Fahrzeug gefunden, aber was müsste ich da feststellen? Klimaautomatik ohne digitale Anzeige?

Deine Antwort
Ähnliche Themen