Forum500
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. 500
  6. Kaufberatung Fiat 500

Kaufberatung Fiat 500

Fiat 500 312
Themenstarteram 22. April 2020 um 10:38

Hallo!

Bin neu hier bei Euch im Fiat-Forum und würde mich freuen, wenn Ihr mir bei meiner Entscheidungsfindung helfen könntet. Aktuell fahre ich einen Mercedes GLK 220 CDI mit 7-Gang-Automatikgetriebe, der mir aber allmählich in der Unterhaltung einfach zu kostspielig wird und außerdem brauche ich aktuell kein so großes Auto mehr.

Was mir wichtig ist: erhöhte Sitzposition, niedrige Unterhaltskosten, nettes Design, Automatikgetriebe und möglichst Ledersitze.

Ich glaube, in einem Fiat 500 die Lösung meiner Probleme gefunden zu haben und bin jetzt nur unsicher, welches Modell Ihr mir empfehlen würdet. Ich liebäugele momentan mit dem Sondermodell Dolcevita, hat jemand Erfahrung damit? Worauf muss ich achten?

Vielen Dank schon mal! Antje

Ähnliche Themen
45 Antworten

Hallo Antje,

 

Ob der Fiat 500 der richtige Wagen für dich ist wirst du nur mit einer Probefahrt herausfinden. Stell dich aber mal darauf ein, dass du im Vergleich mit deinem jetzigen Fahrzeug einen großen Komfortverlust feststellen wirst.

 

Aber dafür hat der Kleine halt Charakter. Eine echte erhöhte Sitzposition hast du eigentlich nur im 500x. Im normalen 500 sitzt man weder besonders hoch noch tief.

 

Bei der Ausstattung gibt es deutlich weniger Varianten als bei Mercedes. In der Lounge Ausstattung ist das meiste drin. Automatik gibts eher selten, Leder recht oft.

 

Tricky wird es bei der Motorisierung. Da gibt es fast so etwas wie einen Glaubenskrieg. Gefühlt 90 Prozent fahren mit dem kleinen 69 PS Motörchen rum und finden „reicht doch“. Das Ding ist robust aber lahm. Für mich deutlich zu lahm. Darüber gibts zur Zeit nur den 86 PS Zweizylindermotor. Der hat schon deutlich mehr Druck oder halt einen Diesel. Den genialen 105 PS Motor gibts nur noch gebraucht.

 

Die Sonderserien sind nett anzuschauen aber von der Ausstattung kaum unterschiedlich zur Serie.

Themenstarteram 22. April 2020 um 10:57

Danke für Deine Antwort, Lattementa! Ist mir schon klar, dass der Komfort eines GLK nicht von einem 500er Fiat erreicht wird, ich habe aber zwischendurch jahrelang einen smart gefahren und weiß in etwa, auf was ich mich da einlasse. Die neuen "Renault-smarts" gefallen mir so gar nicht mehr und so bin ich auf der Suche nach einer Alternative beim Fiat gelandet - übrigens der einzige Kleinwagen, der mir derzeit wirklich gefällt vom Design her, weil der sich wohltuend von den Seats, VWs und Japanern dieser Welt abhebt.

Ich möchte mich vor dem Besuch beim Fiathändler ein wenig näher mit dem Auto beschäftigen, um die richtigen Fragen stellen zu können. Die Vielfalt an Varianten ist ja riesig...

Zitat:

@smartie2409 schrieb am 22. April 2020 um 10:57:23 Uhr:

Danke für Deine Antwort, Lattementa! Ist mir schon klar, dass der Komfort eines GLK nicht von einem 500er Fiat erreicht wird, ich habe aber zwischendurch jahrelang einen smart gefahren und weiß in etwa, auf was ich mich da einlasse. Die neuen "Renault-smarts" gefallen mir so gar nicht mehr und so bin ich auf der Suche nach einer Alternative beim Fiat gelandet - übrigens der einzige Kleinwagen, der mir derzeit wirklich gefällt vom Design her, weil der sich wohltuend von den Seats, VWs und Japanern dieser Welt abhebt.

Ich möchte mich vor dem Besuch beim Fiathändler ein wenig näher mit dem Auto beschäftigen, um die richtigen Fragen stellen zu können. Die Vielfalt an Varianten ist ja riesig...

Na ja, ehrlich gesagt täuscht das ein wenig:

 

- erste Frage: was für ein Auto willst Du? Mini-SUV? Dann 500x, Mini-Van? Dann 500L. Cabrio? Dann 500C. Oder den klassischen Kleinwagen? Dann 500.

 

- zweite Frage: welche Motorisierung? Reicht der kleine 69 PS Motor, soll es ein Diesel sein oder der 86 PS Zweizylindermotor? Oder ein Abarth mit 140 und mehr PS

 

- Welche Ausstattung muss rein? Das meiste ist ab Lounge Serie. Dazu dann Automatik. Xenon vielleicht noch und Glasdach?

 

- soll es ein Neuwagen sein oder eine von den vielen Tageszulassungen? Oder gebraucht?

Themenstarteram 22. April 2020 um 11:21

Zu Frage 1: Den klassischen Kleinwagen, auf keinen Fall Cabrio

Zu Frage 2: Diesel wäre schön, bin ich gewöhnt :-) Ist aber steuerlich eine Ecke teurer... schwierig

Zu Frage 3: Ledersitze, Panoramadach, Klimaautomatik und Automatikgetriebe wären mir wichtig

Zu Frage 4: Neuwagen oder Tageszulassung wären mir beide recht, aber auch ein nicht zu alter Gebrauchter mit wenig km

Auf der Fiatseite finde ich nur Konfigurationsmöglichkeiten für Hybrid- oder Elektromodelle?! Oder bin ich blind?

Ja, seltsam das mit dem Konfigurator.

 

Ich befürchte dass die Kombination Diesel und Automatik sehr selten ist, wenn es die überhaupt mal gab.

 

Ich würde da zum Zweizylindermotor mit 86 PS und Automatik raten, der hat eine ähnliche Charakteristik wie ein Diesel.

Themenstarteram 22. April 2020 um 11:42

OK, das klingt gut! Auf Dauer wäre mir der 69-PS-Motor wohl wirklich zu lahm... da bin ich ein wenig verwöhnt vom GLK

Im 500 gibt es leider kein richtiges Automatikgetriebe. Nur eine Halbautomatik wie in den alten Smart.

Diesel macht in der Fahrzeugklasse keinen Sinn und gibt es schon lange nicht mehr.

Themenstarteram 22. April 2020 um 11:54

Halbautomatik ist völlig ok, ich habe es geliebt in meinem alten smartie (die es ja sehr zu meinem Leidwesen nicht mehr gibt...)

Erkundige Dich auch, wenn Unterhaltskosten eine Rolle spielen, wie die Preise für die Inspektion variieren.

Der 1.2 mit 69PS ist mit relativ simplen Öl zufrieden, ob das beim 0.9 86PS auch so ist, wäre ja eine hilfreiche Frage an den autorisierten Händler.

Themenstarteram 22. April 2020 um 20:20

War heute beim Fiathändler im Nachbarort und bin einigermassen ernüchtert - es scheint im Moment Probleme zu geben, mir das Gewünschte zu besorgen. Er hat mir aber versprochen, morgen mal rumzutelefonieren wegen des Sondermodells Dolcevita. Die sind seiner Aussage nur in limitierter Auflage produziert worden und daher schwer zu beschaffen.

Immerhin konnte ich Probe sitzen und finde die Sitzhöhe sehr angenehm, auch die Rundumsicht empfinde ich als gut.

Wir haben jetzt abgemacht, dass ich am Freitag noch mal komme und er dann ein wenig schlauer ist. Anscheinend sind im Januar und Februar überhaupt keine Fahrzeuge produziert worden und bestellen ist im Moment ebenfalls nicht möglich. Der Zeitpunkt für einen Autowechsel ist wohl denkbar schlecht gewählt, notfalls fahre ich den Benz noch ein paar Monate.

Hab Zugriff auf das Auto der Frau, 500, Schalter, 86PS TwinAir > fahr die Rennsemmel total gern, auf Strecken über 1h fahr ich aber lieber den Dicken da mir die Sitze dann doch zu unbequem sind auf Dauer.

Wartungskosten sind sehr überschaubar, Reparaturen auch keine ausser mal den obligatorischen Türgriff,

Themenstarteram 24. April 2020 um 13:38

Update: habe mich heute bei carwow angemeldet und bin tatsächlich fündig geworden. Sondermodell Dolcevita als Tageszulassung mit Panoramaschiebedach, allerdings Schaltwagen mit dem kleinen 69-PS-Motor. Habe für morgen einen Termin zur Probefahrt und freue mich sehr, hoffentlich kommen wir ins Geschäft...

Das Sondermodell ist echt schön. Ich hatte damals auch eine „Cult“ und danach kam der „Riva“ auch sehr schön.

 

Hoffe dir genügt der kleine Motor. Ich fand den bei einer Probefahrt einfach nur lethargisch..

Vom Dolcevita scheint es in ganz Deutschland nur 4 mit mehr PS zu geben. Hier zum Beispiel:

 

 

Dieses Angebot habe ich bei mobile.de gefunden:

 

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

 

Fiat 500 DolceVita 0.9 TwinAir NAVI EL.DACH KLIMAAUTO

Erstzulassung: 03/2020

Baujahr: 2019

Kilometer: 10 km

Kraftstoffart: Benzin

 

Preis: 17.549 €

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. 500
  6. Kaufberatung Fiat 500