ForumW212
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W212
  7. Kaufberatung/Erfahrungen zu E-Klasse T-Modell (S212)

Kaufberatung/Erfahrungen zu E-Klasse T-Modell (S212)

Mercedes E-Klasse S212
Themenstarteram 6. Juli 2017 um 8:29

Hallo in die Runde,

wir stehen gerade in der Entscheidung unseren bisherigen BMW 3er Kombi gegen eine E Klasse, T-Modell, W 212 Baureihen Ende 2013-2016 zu tauschen.

Wir suchen ein Auto mit sehr grossem Kofferraum, unser Kofferraum beim 3 er ist mit einem Kinderwagen voll, uns zu klein da nun zwei Kinder mit fahren. VW Passat etc fällt aus unseren Überlegungen raus.

Die konkrete Frage:

Wie sind die Erfahrungen zum W212, E 220? Wir fahren viel über Land oder auf Autobahnen.

Wie ist die Zuverlässigkeit der W 212 Reihe?

Hatten in der Vergangenheit schlechte Erfahrungen mit einer E Klasse BJ 1997 gemacht, da war immer ein Defekt und sowas ähnliches möchten wir uns nicht ans Bein binden, da der aktuelle 3er super läuft.

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Mucksheep8279 schrieb am 7. Juli 2017 um 11:03:36 Uhr:

 

Das ist durchaus korrekt, nur ist es doch so, dass - zumindest soweit ich glaube zu wissen - beide Motoren im W/S212 jeweils ein 2.1 Liter CRD sind, jeweils mit 136 PS als 200er sowie 170 PS als 220er aufgrund der Motorsteuerung. Also kann ich doch jeden 200er mit ca. 700 EUR beim Tuner zum 220er machen. Oder haben die 220er auch einen größeren Turbolader?

Wer noch so denkt, der sollte sich mal folgenden Thread zu Gemüte führen:

https://www.motor-talk.de/.../...ef-zur-motorenfertigung-t5415154.html

72 weitere Antworten
Ähnliche Themen
72 Antworten

@Hagelschaden - OK - das Quer muss ich mal Ausprobieren bzw. nachlesen wie das geht. Ist mir beim ersten mal Durchlesen noch nicht so aufgefallen.

Dem TE täte ich vor Kauf (wenn dies Kaufentscheidend ist) raten sich das auch vom Verkäufer vorführen zu lassen.

Nur so hat man Gewissheit inwiefern dies für einen auch praktikabel ist.

@mediamannord

nimm den 350er Diesel mit 9-G-tronic und Euro 6

einen 500er 8 Zylinder Spritvernichter braucht man wirklich nicht

mit dem 350er bist du immer souverän motorisiert.

ich geh schon mal in Deckung ;) da hagelt es gleich Prügel für mich

wie kann man nur einen 8 Zylinder...... :)grins .... verteufeln / angreifen

Zitat:

@Controller2505 schrieb am 10. Juli 2017 um 13:19:20 Uhr:

@mediamannord

nimm den 350er Diesel mit 9-G-tronic und Euro 6

einen 500er 8 Zylinder Spritvernichter braucht man wirklich nicht

mit dem 350er bist du immer souverän motorisiert.

ich geh schon mal in Deckung ;) da hagelt es gleich Prügel für mich

wie kann man nur einen 8 Zylinder...... :)grins

Nö warum? Im Gegenteil. So wie ich haben auch bereits andere V8-Fahrer auf eben dies hingewiesen....

 

Zitat:

@Mucksheep8279 schrieb am 10. Juli 2017 um 13:21:06 Uhr:

Zitat:

@Controller2505 schrieb am 10. Juli 2017 um 13:19:20 Uhr:

@mediamannord

nimm den 350er Diesel mit 9-G-tronic und Euro 6

einen 500er 8 Zylinder Spritvernichter braucht man wirklich nicht

mit dem 350er bist du immer souverän motorisiert.

ich geh schon mal in Deckung ;) da hagelt es gleich Prügel für mich

wie kann man nur einen 8 Zylinder...... :)grins

Nö warum? Im Gegenteil. So wie ich haben auch bereits andere V8-Fahrer auf eben dies hingewiesen....

@Controller2505 - @Mucksheep8279 Habt Ihr Euch hier nicht etwas im Thread verirrt?:D

Passt doch eher hierhin 500 oder 350 als hier - oder?

Klar, sorry Mensch! :-)))

Zitat:

@grilli9 schrieb am 10. Juli 2017 um 13:18:02 Uhr:

@Hagelschaden - OK - das Quer muss ich mal Ausprobieren bzw. nachlesen wie das geht.

Ich war da bisher zu faul dazu...könnte aber auf einem Samstag mal den örtlichen Ikeaparkplatz lahmlegen für eine Erprobung.

Wenn das System da ähnlich vorsichtig ist wie beim seitlichen Einparken fährt der Wagen dann womöglich gar nicht in die enge Parklücke oder Garage ein. :D

Gruß

Hagelschaden

 

hab ich auch gemerkt, sorry mein Fehler

am 10. Juli 2017 um 15:04

Moin,

habe selbst gerade ein solches Fahrzeug (E220 Bluetech) erworben. Im Moment (Juli 2017) gibt es z.T. noch günstige Rabatte (ca. 37%) auf T-Modelle mit Tageszulassung. Dabei handelt es sich um Restbestände, der Vorrat dürfte mittlerweile recht knapp sein. Ich würde mal die großen MB Händler in D abtelefonieren und gezielt danach fragen.

Worauf ich achten würde:

- DA0 Business Paket (inkl. Command Navi, Klima, Parktronic, Sitzheizung, gr. Tank)

- P49 Spiegel Paket

- 218 Rückfahrkamera

- 22P Spurpaket, Totwinkelassi

- 421 9G Tronic

- 840 Dunkles Glas hinten

- 954 Avantgarde (oder Elegance)

- 942 Easy-Pack-Fixkit

- 513 Verkehrszeichenerkennung (kann man ggf. nachrüsten)

- 414 Schiebedach

- 875 Scheibenwaschanlage beheizt

Viel Erfolg

Thomas

... oder du greifst gleich zum 213er da bist du preislich nicht extrem weit von einem 212er Mopf Bj 15/16 entfernt und hast gleichzeitig schon serienmäßig ILS, 9G usw....

siehe den hier als Bsp. :

http://www.torpedo-gruppe.de/.../?...

direkt bei MB ( Tochter Firma )

sieht nach nem guten Angebot aus.

Lg

Zitat:

@Hagelschaden schrieb am 10. Juli 2017 um 13:53:35 Uhr:

Zitat:

@grilli9 schrieb am 10. Juli 2017 um 13:18:02 Uhr:

@Hagelschaden - OK - das Quer muss ich mal Ausprobieren bzw. nachlesen wie das geht.

Ich war da bisher zu faul dazu...könnte aber auf einem Samstag mal den örtlichen Ikeaparkplatz lahmlegen für eine Erprobung.

Wenn das System da ähnlich vorsichtig ist wie beim seitlichen Einparken fährt der Wagen dann womöglich gar nicht in die enge Parklücke oder Garage ein. :D

Gruß

Hagelschaden

Mach es bei Ikea lieber an einem Wochentag Vormittags, es sei denn Du willst Dir vieler genervter Blicke sicher sein?:D

Wenn li+re der Sicherheitsabstand minimum 0,5-1m ist, dann wird das System für ne enge Einfahrt ungeeignet sein.

Wie kunktioniert das wenn du bei der Einfahrt seitl. Vorbei fährst und dann Rückwärts in die Lücke willst? Wie stellt man dies ein damit er weiß ob Du seitlich rein oder mit dem Hintern Quer rein willst?

Berichte bitte davon!;)

Von anderen Autos wie z.B. meinem Firmenfahrzeug Ford Focus Bj. 2016 weiss ich, dass das System nur seitlich einparken kann, d.h. die übliche Situation in der Stadt.

Rückwärts hast du keine Chance das geht noch nicht bei den 212ern.

Beim 213er kann das als Extra ankreuzen.

Zitat:

@grilli9 schrieb am 10. Juli 2017 um 16:00:15 Uhr:

Zitat:

@Hagelschaden schrieb am 10. Juli 2017 um 13:53:35 Uhr:

 

Ich war da bisher zu faul dazu...könnte aber auf einem Samstag mal den örtlichen Ikeaparkplatz lahmlegen für eine Erprobung.

Wenn das System da ähnlich vorsichtig ist wie beim seitlichen Einparken fährt der Wagen dann womöglich gar nicht in die enge Parklücke oder Garage ein. :D

Gruß

Hagelschaden

Mach es bei Ikea lieber an einem Wochentag Vormittags, es sei denn Du willst Dir vieler genervter Blicke sicher sein?:D

Wenn li+re der Sicherheitsabstand minimum 0,5-1m ist, dann wird das System für ne enge Einfahrt ungeeignet sein.

Wie kunktioniert das wenn du bei der Einfahrt seitl. Vorbei fährst und dann Rückwärts in die Lücke willst? Wie stellt man dies ein damit er weiß ob Du seitlich rein oder mit dem Hintern Quer rein willst?

Berichte bitte davon!;)

Zitat:

@iskandar schrieb am 10. Juli 2017 um 16:08:18 Uhr:

Von anderen Autos wie z.B. meinem Firmenfahrzeug Ford Focus Bj. 2016 weiss ich, dass das System nur seitlich einparken kann, d.h. die übliche Situation in der Stadt.

Rückwärts hast du keine Chance das geht noch nicht bei den 212ern.

Beim 213er kann das als Extra ankreuzen.

So war es mir auch bekannt und lt. Bedinungsanleitung fand ich nur die Beschreibung zum seitl. Einparken.

Wollte aber hier nichts falsches wiedergeben - da ich über Updates od. Verbesserungen der Modelljahrgänge nicht genau bescheid weiß!

Wenn mir jemand sagt daß das Quer Einparken bei ihm auch gehen soll, dann Glaube ich ihm dies mal!

am 10. Juli 2017 um 17:32

Danke für die Aufklärung.

Das nutzt mir jetzt auch nichts.

Da reicht mir dann doch nur die Kamera.

Zitat:

@Benz-oder-was schrieb am 10. Juli 2017 um 17:32:47 Uhr:

Danke für die Aufklärung.

Das nutzt mir jetzt auch nichts.

Da reicht mir dann doch nur die Kamera.

Außer der Kamera geben ja die eingebauten Parksensoren auch noch Hinweise! - Wenns mal pipst und 2x Rot anzeigt ist man irgendwo schon ziemlich Nahe (ca. 15-20cm)

Zitat:

@iskandar schrieb am 10. Juli 2017 um 16:08:18 Uhr:

Von anderen Autos wie z.B. meinem Firmenfahrzeug Ford Focus Bj. 2016 weiss ich, dass das System nur seitlich einparken kann, d.h. die übliche Situation in der Stadt.

Rückwärts hast du keine Chance das geht noch nicht bei den 212ern.

Beim 213er kann das als Extra ankreuzen.

Zitat:

@iskandar schrieb am 10. Juli 2017 um 16:08:18 Uhr:

Zitat:

@grilli9 schrieb am 10. Juli 2017 um 16:00:15 Uhr:

 

 

Mach es bei Ikea lieber an einem Wochentag Vormittags, es sei denn Du willst Dir vieler genervter Blicke sicher sein?:D

Wenn li+re der Sicherheitsabstand minimum 0,5-1m ist, dann wird das System für ne enge Einfahrt ungeeignet sein.

Wie kunktioniert das wenn du bei der Einfahrt seitl. Vorbei fährst und dann Rückwärts in die Lücke willst? Wie stellt man dies ein damit er weiß ob Du seitlich rein oder mit dem Hintern Quer rein willst?

Berichte bitte davon!;)

Ist zwar OT aber noch kurz zum Thema Parkassi. Habe den auch bei mir drin. Nutze den mehrmals im Monat. Gerade in der Stadt. Ich finde gerade das er auch sehr enge Lücken annimmt. Dazu brauch ich ihn halt. Quer einparken geht genauso. Siehe das Video: https://www.youtube.com/watch?v=bU1snEfl8sM&sns=em

 

Oder was meint ihr sonst mit Quer?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W212
  7. Kaufberatung/Erfahrungen zu E-Klasse T-Modell (S212)