ForumW212
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W212
  7. Kaufberatung W212 Mopf 350 CDI Bluetec

Kaufberatung W212 Mopf 350 CDI Bluetec

Themenstarteram 29. November 2020 um 15:12

Hallo,

 

würde mir gerne einen E 350 cdi W212 Mopf zulegen. Zu diesem Modell habe ich drei Fragen. Würde mich freuen, wenn jemand hierzu Angaben machen könnte:

 

1. Avantgarde mit sportlich abgestimmtem Fahrwerk und Tieferlegung um 15 mm kombiniert mit 18-Zoll-Rädern:

Ist dieses Fahrwerk „bretthart“, sodass man beim Überfahren von Unebenheiten diese 1:1 spürt oder ist ein Rest an Komfort vorhanden?

 

2. Woran erkenne ich, wenn mir die Ausstattungsliste nicht vorliegt, ob der Wagen das Comand oder Becker Map Pilot hat?

 

3. Kann man den letzten = aktuellen Service, der bereits durchgeführt ist, jedoch nicht beim freundlichen Vertragshändler gemacht wurde, bei einem Mercedes Partner „nachholen“? (Also nochmal machten lassen, um die Lückenlosigkeit wiederherzustellen)

 

Vielen Dank!

Ähnliche Themen
40 Antworten

@Easy_Edwin

Kann dir nur zur ersten Frage antworten...

Habe die Avantgarde Ausstattung mit der 15mm Tieferlegung... allerdings sind Reifen in 17 Zoll montiert.

Nunja, es fährt sich ein wenig härter, aber "bretthart" ist das Fahrwerk nicht, also, es ist schon noch genug Komfort vorhanden.

Gruß

Themenstarteram 29. November 2020 um 16:18

Zitat:

@lausitzerMB320 schrieb am 29. November 2020 um 15:58:56 Uhr:

@Easy_Edwin

Kann dir nur zur ersten Frage antworten...

Habe die Avantgarde Ausstattung mit der 15mm Tieferlegung... allerdings sind Reifen in 17 Zoll montiert.

Nunja, es fährt sich ein wenig härter, aber "bretthart" ist das Fahrwerk nicht, also, es ist schon noch genug Komfort vorhanden.

Gruß

Danke Dir. Mit „ein wenig“ härter kann ich gut leben.

@Easy_Edwin

Zu deiner dritten Frage...

Sicher wird MB einen gestellten Serviceauftrag nicht abweisen, schließlich wollen und müssen sie Geld verdienen, einen Stempel/Eintrag wirst du auf die geleistete Arbeit auch bekommen...mit der aktuellen Kilometerangabe.

Wie viele Kilometer sind den seit dem Service gefahren worden, der nicht beim Stern war?

Gruß

Themenstarteram 29. November 2020 um 16:27

Zitat:

@lausitzerMB320 schrieb am 29. November 2020 um 16:24:28 Uhr:

@Easy_Edwin

Zu deiner dritten Frage...

Sicher wird MB einen gestellten Serviceauftrag nicht abweisen, schließlich wollen und müssen sie Geld verdienen, einen Stempel/Eintrag wirst du auf die geleistete Arbeit auch bekommen...mit der aktuellen Kilometerangabe.

Wie viele Kilometer sind den seit dem Service gefahren worden, der nicht beim Stern war?

Gruß

Sicher weiß ich das nicht, meine, der Verkäufer sprach von etwa 4 tkm. Es soll sich um einen „kleinen“ Service gehandelt haben.

Da fehlen bei MB im "Onlineservicebuch" diese 4t km...die werden mit Sicherheit nur den selber abgelesenen Km Stand verwenden.

Gruß

Themenstarteram 29. November 2020 um 18:28

Zitat:

@lausitzerMB320 schrieb am 29. November 2020 um 16:38:47 Uhr:

Da fehlen bei MB im "Onlineservicebuch" diese 4t km...die werden mit Sicherheit nur den selber abgelesenen Km Stand verwenden.

Gruß

Danke Dir!

Themenstarteram 29. November 2020 um 18:29

Zu meiner 2. Frage:

 

Navi hat er Folgendes:

APS COMAND mit Festplattennavigation.

 

Ist es zugleich das COMAND Online? Oder gibt es Unterschiede? Ich meine, dass es das NTG 4.7 sein kann. Da EZ 07/2013. Kann das online?

 

Zum Fahrwerk:

Komfort-Fahrwerk tiefergelegt (Agility Control) und zusätzlich

Sportpaket Exterieur: Sportfahrwerk.

Na ich bin gespannt.

 

 

Besten Dank!

@Easy_Edwin

...auch zu der Frage eine Versuchsantwort...

Comand online mit Festplattennavigation hat mein KFZ auch...tja, online kann es wohl auch, aber nicht aus eigener Kraft, musst über ein internetfähiges Handy gehen.

Mein Frauchen war schon mit ihrem Handy (relativ aktuell) in "Auto-Internet".

Wenn ich mit meinem 11 Jahre alten Sony Xperia 10 komme, wird es zwar sofort erkannt, aber wahrscheinlich würde einer mit dem Hammer aus dem Navi steigen und es zerschlagen...ich brauche mein Handy nur sehr selten...hab andere Gerätschaften.

Da gibt's aber mehr als genug User hier, die ohne Telefon im Auto nicht existieren können und sicher die bessere Adresse sind, um Antworten zu bekommen.

Gruß

Das Fahrwerk aus dem Sport-Paket Exterieur Code 486 (identisch zum Fahrwerk aus dem Sport-Paket AMG) ist härter abgestimmt, als das 15mm tiefergelegte Direct-Control sportlich abgestimmt Code 677. Das letztere (Code 677) habe ich trotz Sport-Paket AMG, weil ich einen 4matic fahre, den gibt es nicht mit Code 486. Es ist in Kombination mit den 18“ Rädern immer noch komfortabel. Und das ist nicht nur ein „Rest an Komfort“. Zum Kurvenräuber wirst Du damit aber nicht.

Zur zweiten Frage: wenn Du Bilder hast, das Display ist mMn etwas kleiner, ist aber schwer zu sehen, da der Rahmen gleich ist...

Zu drittens: ich gehe also davon aus, dass der Service auch nicht im digitalen Wartungsheft eingetragen wurde? Manche Nicht-MB Werkstätten können das ja wohl. Aber wenn Du zumindest eine Rechnung hast, auf der steht, dass die Arbeiten nach Herstellervorgabe erledigt wurden, ist doch alles OK!

Themenstarteram 30. November 2020 um 10:35

Bedeutet das, dass der Wagen, für den ich mich interessiere, dann doch ein sehr, sehr straffes Fahrwerk hat = Code 486?

Generell ist der Mopf mit 486 etwas weicher als der Vor-Mopf - aber letztlich ist das alles persönliches Empfinden. Mir ist schon das Kompfortfahrwerk zu polterig und hart auf kurzen Unebenheiten (mit 17").

Zitat:

@Easy_Edwin schrieb am 29. November 2020 um 18:28:19 Uhr:

Zitat:

@lausitzerMB320 schrieb am 29. November 2020 um 16:38:47 Uhr:

Da fehlen bei MB im "Onlineservicebuch" diese 4t km...die werden mit Sicherheit nur den selber abgelesenen Km Stand verwenden.

Gruß

Danke Dir!

Wenn der bei MB jetzt "noch einmal" ausgeführte Service, innerhalb der Tolerierten Abweichung vom Serviceintervall, bezogen auf den letzten bei MB gemachten Service ist, dann interessieren die 4t Kilometer nicht!

Die Wartungen wurden aus Sicht von MB, im vorgegeben Rahmen ausgeführt!

Bei einer EZ 07/2013 ist die frage, was du dir für Vorteile von einem Lückenlosen MB Scheckheft erwartest?

Laufleistung vom Auto?

MfG Günter

Zitat:

@Easy_Edwin schrieb am 29. November 2020 um 15:12:53 Uhr:

Hallo,

würde mir gerne einen E 350 cdi W212 Mopf zulegen. Zu diesem Modell habe ich drei Fragen. Würde mich freuen, wenn jemand hierzu Angaben machen könnte:

1. Avantgarde mit sportlich abgestimmtem Fahrwerk und Tieferlegung um 15 mm kombiniert mit 18-Zoll-Rädern:

Ist dieses Fahrwerk „bretthart“, sodass man beim Überfahren von Unebenheiten diese 1:1 spürt oder ist ein Rest an Komfort vorhanden?

 

Vielen Dank!

"Bretthart" ist auch eine frage der eigen Empfindung!

Das selbe Fahrwerk, werden mache als "zu hart" beschreiben, andere als "gerade richtig" und einige als "zu weich"!

Du wirst also nicht umhin kommen das Auto einmal Probe zufahren, um dir eine eigene Meinung zu bilden!

Ich fahre einen E350CDI Bluetec T 4matic Ez. 06.2016 , mit AMG Sportpaket und ich würde das Fahrwerk keinesfalls als "zu hart" bezeichnen! Das ist schon straff abgestimmt aber nicht unkomfortabel.

Das Fahrwerk meines vorherigen S211 ist da deutlich härter gewesen.

MfG Günter

Zitat:

@4matic Guenni schrieb am 30. November 2020 um 18:36:09 Uhr:

Zitat:

@Easy_Edwin schrieb am 29. November 2020 um 15:12:53 Uhr:

Hallo,

würde mir gerne einen E 350 cdi W212 Mopf zulegen. Zu diesem Modell habe ich drei Fragen. Würde mich freuen, wenn jemand hierzu Angaben machen könnte:

1. Avantgarde mit sportlich abgestimmtem Fahrwerk und Tieferlegung um 15 mm kombiniert mit 18-Zoll-Rädern:

Ist dieses Fahrwerk „bretthart“, sodass man beim Überfahren von Unebenheiten diese 1:1 spürt oder ist ein Rest an Komfort vorhanden?

 

Vielen Dank!

"Bretthart" ist auch eine frage der eigen Empfindung!

Das selbe Fahrwerk, werden mache als "zu hart" beschreiben, andere als "gerade richtig" und einige als "zu weich"!

Du wirst also nicht umhin kommen das Auto einmal Probe zufahren, um dir eine eigene Meinung zu bilden!

Ich fahre einen E350CDI Bluetec T 4matic Ez. 06.2016 , mit AMG Sportpaket und ich würde das Fahrwerk keinesfalls als "zu hart" bezeichnen! Das ist schon straff abgestimmt aber nicht unkomfortabel.

Das Fahrwerk meines vorherigen S211 ist da deutlich härter gewesen.

MfG Günter

Dann hast Du wegen der 4matic aber auch das „einfache“ Avantgarde Fahrwerk ;) Nur die Nicht-4matic Autos bekommen das FW aus dem AMG-Paket, das wahrscheinlich härter ist.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W212
  7. Kaufberatung W212 Mopf 350 CDI Bluetec