ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Kaufberatung E90 320i oder 325i?

Kaufberatung E90 320i oder 325i?

BMW 3er E90
Themenstarteram 4. Dezember 2020 um 7:17

Moin erstmal! Ich bin neu hier! Nach ständiger Google Suche, habe ich mich dazu beschlossen mich selbst anzumelden und mein Problem zu schildern und hoffe nun auf Hilfe von euch! Ich bin auf der Suche nach einem schönen E90! Und hänge zwischen der Entscheidung von einem 320i e90 mit M-Paket, nachgerüsteten navi und ziemlich guter Ausstattung (Shz und Klimbim). Jedoch hört man von diesen 4 Zylindern ja das sie viele Probleme mit sich bringen.. deswegen habe ich auch nach einem 325i nachgesehen, der ja problemfreier sein soll. Jedoch ist es so, dass die beiden Autos sich preislich kaum was nehmen (325i etwas teuerer) dafür aber Garantie vom Händler hat. Das einzige was mir die Entscheidung schwer macht, ist im Endeffekt, dass der 325i von der Ausstattung eher zu wünschen übrig lässt.. kein navi.. keine Sitzheizung.. nicht mal ein multifunktionslenkrad. Somit brauche ich nun Hilfe von euch! Also bitte alles rein in die Kommentare! Danke!! ????

Ähnliche Themen
36 Antworten

Vielleicht hilft dir dieser Thread etwas...

https://www.motor-talk.de/.../...welcher-lohnt-sich-eher-t5365527.html

Austattung ist meiner Meinung nach eher Geschmacksfrage.

Sitzheizung lässt sich nachrüsten mit z.b. mithilfe von Sitzbezügen die das integriert haben.

Multifunktionslenkrad kann man haben muss man nicht. Das Radio ist schließlich in guter greifbarer Nähe .. ;)

Genauso Navi, da gibt es sehr interessante Nachrüstlösungen, die auch die gesamte Radio-Einheit austauschen und ein Touchdisplay mit Android liefern.

... Übergangsweise tut es aber immernoch eine Scheibenhalterung mit Smartphone oder nötigenfalls Tablet.

Das mal zur Austattung. ;)

Ich würde an deiner Stelle einen 325i nehmen, weil der Motor m.M.n. besser ist.

Ist natürlich alles subjektiv und letztendlich musst du wissen, auf was du Wert legst.

Finde Multifunktionslenkrad, Navi etc braucht man alles nicht... habe es auch und benutze es so gut wie nie.

Hallo

Ich würde auch eher den 325i wählen, der 6 Zylinder ist 1. Sahne...

Du findest heute sehr gute Systeme zum Nachrüsten wie dieses: https://www.motor-talk.de/.../...id-8-display-von-fedju-v10724447.html

Gruss Gregor

Themenstarteram 4. Dezember 2020 um 15:15

Ok.. vielen Dank erstmal für eure Antworten! Wie sieht’s mit dem Verbrauch von den Autos aus? Unterscheiden die beiden sich sehr voneinander?

Gibt es einen link oder weitere Daten von den beiden Fahrzeugen?

Beim 325i hängt der Verbrauch stark von der Strecke ab, der kann mit 7,5Liter auf der ruhigen Langstrecke bis zu 13,5 im Stadtverkehr alles.

Themenstarteram 4. Dezember 2020 um 23:54

Zitat:

@Saarkater schrieb am 4. Dezember 2020 um 19:12:53 Uhr:

Gibt es einen link oder weitere Daten von den beiden Fahrzeugen?

Beim 325i hängt der Verbrauch stark von der Strecke ab, der kann mit 7,5Liter auf der ruhigen Langstrecke bis zu 13,5 im Stadtverkehr alles.

Ja und zwar folgende:

https://home.mobile.de/EMGCARS#des_312381923

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/.../1584680994-216-3164?...

Würde keinen 325i mit N52B25 empfehlen. Je älter das Fahrzeug , desto mehr Probleme. Wenn dann den 3L

Grundsätzlich ist neuer natürlich immer besser weil wirklich alles am Fahrzeug altert aber auch hier kommt es ganz stark darauf an wie der oder die Vorbesitzer das Fahrzeug geflegt haben.

Es spricht absolut nichts gegen einen N52B25 wenn dieser gut da steht und der Preis auch dazu passt was ich bei diesem Fahrzeug als absolut gegeben finde.

Ob Dir die Ausstattung genügt kannst nur Du alleine entscheiden, wenn ja würde ich mir den Wagen mal genauer ansehen vor allem weil er vom Händler kommt mit Gewährleistung / Garantie was in dem Alter wirklich nichts schaden kann.

Einen guten 3L wirst Du für dieses Geld wohl nicht bekommen.

Gruß

Themenstarteram 5. Dezember 2020 um 10:14

Zitat:

@BimmerN52 schrieb am 5. Dezember 2020 um 08:50:47 Uhr:

Würde keinen 325i mit N52B25 empfehlen. Je älter das Fahrzeug , desto mehr Probleme. Wenn dann den 3L

Ich verstehe echt nichts mehr! Man liest 318i,320i e90 scheiße weil 4 Zylinder Benziner.. 6-Zylinder also 325i super!! Aber dann gibt es immer wieder Leute wie hier, die sagen es wäre doch nicht gut!! Was denn nun? Ich brauche Hilfe von jemandem, der wirklich Ahnung von der Materie hat bitte! Ich kann mir nämlich nicht selber sagen, was richtig und was falsch ist von den Leuten, die schreiben, da ich leider nicht viel Ahnung davon habe.

Das Problem ist nur, das man im Prinzip generell keine absolute Empfehlung zu den Fahrzeugen/ Motorvarianten geben kann, da es absolut abhängig davon ist, wie das Fahrzeug von seinem Vorbesitzer gepflegt und gewartet wurde. Wenn ich Du wäre, dann wäre der von Dir verlinkte 325i meine Wahl, da anscheinend der letzte Besitzer den Wagen über 11 Jahre gefahren hat und da dieser Händler auch eine Garantie anbietet. Weiterhin ist meine Info, das die N52B25 generell weniger anfällig sind als die nächsten Generationen die auf Hochdruckpumpe und Injektoren aufbaut.

 

Aber wie schon erwähnt, die Zuverlässigkeit steht und fällt mit der Pflege der Vorbesitzer. Lass Dir das Serviceheft sowie den Fahrzeugbrief mit den Vorbesitzern zeigen. Je weniger, je besser.

Dem Statement von V70_HD ist absolut nichts mehr hinzuzufügen.

 

Wir reden hier halt immerhin von Fahrzeugen die bereits jetzt gute 15Jahre alt sind und obwohl die 90er Baureihe recht robust sind im Vergleich mit anderen Fahrzeuegen kocht auch BMW nur mit Wasser.......

Zitat:

@AhmetElmasE90 schrieb am 5. Dezember 2020 um 10:14:11 Uhr:

Zitat:

@BimmerN52 schrieb am 5. Dezember 2020 um 08:50:47 Uhr:

Würde keinen 325i mit N52B25 empfehlen. Je älter das Fahrzeug , desto mehr Probleme. Wenn dann den 3L

Ich verstehe echt nichts mehr! Man liest 318i,320i e90 scheiße weil 4 Zylinder Benziner.. 6-Zylinder also 325i super!! Aber dann gibt es immer wieder Leute wie hier, die sagen es wäre doch nicht gut!! Was denn nun? Ich brauche Hilfe von jemandem, der wirklich Ahnung von der Materie hat bitte! Ich kann mir nämlich nicht selber sagen, was richtig und was falsch ist von den Leuten, die schreiben, da ich leider nicht viel Ahnung davon habe.

Hab ölverbrauch, 1l alle ca 3000km.... Daher keine Empfehlung. Der n52b30 hat diese probleme nicht bzw so gut wie selten

Themenstarteram 5. Dezember 2020 um 21:44

Oder doch e60? Bitte um Hilfe! E90 325i der von mir verlinkt ist oder doch e60 525i der hier verlinkt ist:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/.../1591092784-216-4937?...

Zitat:

@AhmetElmasE90 schrieb am 5. Dezember 2020 um 21:44:31 Uhr:

Oder doch e60? Bitte um Hilfe! E90 325i der von mir verlinkt ist oder doch e60 525i der hier verlinkt ist:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/.../1591092784-216-4937?...

Der hier verlinkte hat 192 PS also der M54, naja, musst du entscheiden.... würde den N52 aber dann eher vorziehen als den M54 bei diesem Kilometerstand

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Kaufberatung E90 320i oder 325i?