ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Kaufberatung e46 328i/330i

Kaufberatung e46 328i/330i

BMW 3er E46
Themenstarteram 25. Juni 2013 um 4:42

Hey Leute,

bin neu hier im Forum und würde mir gerne mal eure Meinung einholen zu folgender Sache:

Ich fahre zzt. noch einen Golf 3, welcher mir inzwischen zu wenig power hat und deshalb habe vor, den "kleinen" Sprung zu einem e46 328i oder 330i zu wagen. :D

Da mein Budget nur höchstens bei 4500€ liegt bleibt mir wohl nichts anderes übrig als bei den gelaufenen km Abstriche zu machen. Vor Bj 2000 kommt eigentlich nicht in Frage, da es mir wegen den Problemen der Hinterachse zu heikel ist. Oder würdet ihr trotzdem von einem Kauf grundsätzlich nicht abraten? Ich habe nämlich auch teilweise gelesen, dass auch Modelle bis zum Bj 2003 davon betroffen sind. Naja könnt ihr wahrscheinlich auch nicht riechen :) jetzt erst einmal die frage: meint ihr für das Budget ist es überhaupt realistisch einen guten 328i/330i zu erwerben? Ich weiß die frage ist ein wenig blöd, nur streuen sich teilweise die Angebote von 3500-6500€ obwohl die Wagen fast identische Ausstattung und ziemlich die selben km (180-200 tkm) haben. Mehr als 200 tkm sollte er auch nicht auf der Uhr haben.

Da wäre z.B. ein 330i (Limousine)

EZ 01/2001

170.000 km

Benzin

Farbe: Blau metallic

Schaltgetriebe

Bordcomputer

El. Fensterheber

Klimatisierung (Klimaautomatik)

Multifunktionslenkrad

Schiebedach

Servolenkung

Sitzheizung

Zentralverriegelung

Xenonscheinwerfer

Scheckheftgepflegt

Tüv/Au bis 01/2014

für 4199€

angenommen er hat keinen Rost und steht grundsätzlich gut da, dann wäre das doch ein gutes Angebot oder?

 

zum anderen wäre da noch ein 328i Coupé:

EZ 04/1999

180.000 km

Benzin

Schaltgetriebe

Vollleder

Bordcomputer

CD-Spieler

El. Fensterheber

Elektr. Sitzeinstellung

Klimatisierung (Klimaautomatik)

Multifunktionslenkrad

Navigationssystem

Servolenkung

Edelholz

Tempomat

Tuner/Radio

Zentralverriegelung

Elektrische Seitenspiegel

Leichtmetallfelgen

Sportfahrwerk

TÜV neu

Preis: 3990€

absolut Rostfrei und sieht auch echt super aus! Allerdings eben EZ 1999 was mir eben mit der Hinterachse sorgen macht. Was würde denn eine Reparatur der Hinterachse kosten wenn es so weit wäre? Dort lese ich auch unterschiedlichste Preise 800-5000€.

Was haltet ihr von diesen 2 Wagen? Und meint ihr es lohnt sich evtl. doch zu warten da ich für das Geld früher oder später eh ein passenden 328i oder sogar 330i finde, welcher nicht mehr von diesem Hinterachsen Problem betroffen ist oder ist es egal da Fahrzeuge auch bis Bj 2004 betroffen sein können:confused: Das sind so die fragen die ich mir stelle, die mich im Moment etwas zögern lassen! Ach und ich wohne in Bayern, (nähe München) wo die Autos m. E. teurer sind und weiter als 200 km fahrt ist immer schwierig um ein Auto anzuschauen, da sich bei einem

nicht-Kauf der Aufwand auf dauer nicht lohnt.

So, dann sag ich schon mal danke und jetzt bin ich gespannt und freue ich mich auf eure Meinungen! :)

Gruß Fabi

Ähnliche Themen
6 Antworten

Das Problem liegt eher darin, dass die meisten 328er von der Hinterachsproblematik betroffen sein werden. Bedingt durch das Alter werden die auch immer günstiger sein als 330er.

Der 330 ist auf jeden Fall noch ein bischen schneller als der 328er aber es sind nicht Welten.

Wenn schon ein 328er für dich in Betracht kommt, warum dann kein 323er und 325er? Ob 323, 325 oder 328... sie nehmen sich nichts.

Der 323er hat wie der 325er 2.5l Hubraum und die 323er streuen in der Regel alle nach oben und haben meist um die 180-185PS.... Die Erweiterung der Suchkriterien würde dir helfen.

Viel kannst du nicht falsch machen. Was sollen wir von den Wagen halten? Nur nach den aufgelisteten Fakten kauft man kein Auto. Es kommt auf den individuellen Zustand an, den wir nicht kennen. Da muss man sich beide Autos schon genau ansehen. Erst einmal solltest du dich entscheiden, was du überhaupt möchtest. Limo oder Coupe? 323, 325, 328 oder 330?

 

Gruß

silverminer

am 25. Juni 2013 um 8:00

Hallo Fabi,

Autos, die älter als zehn Jahre sind, lassen sich nicht anhand der Ausstattungsliste preislich beurteilen.

Ich würde an Deiner Stelle erstmal schauen was es um die 3.500 Euro gibt. Dazu würde ich im Umkreis von 50 km einfach ALLES anschauen was auch nur halbwegs interessant sein könnte.

Die Ausstattung, die Laufleistung, der Pflegezustand ... total egal - hinfahren und anschauen was Du aktuell für Dein Geld erwarten kannst.

Nach bereits fünf bis zehn Fahrzeugen kannst Du das abschätzen. Du wirst feststellen, dass die Laufleistung total egal ist, die Motoren klingen unabhängig von der Laufleistung unterschiedlich gut.

Du wirst feststellen, dass die Bremsen (500 Euro), die Reifen (500 Euro), Service (200 Euro), Aufbereitung außen/innen (300 Euro) und diverses anderes Zeug den Wert der angebotenen Fahrzeuge mehr beeinflusst als die Ausstattung.

Und Du wirst sehen, dass ein Navigationssystem von damals zwar noch funktioniert, aber eher mit dem Spaßfaktor eines Gameboys zu betreiben ist "uih, das gab's damals schon? Wo ist das C-Netz-Autotelefon? :D"

An Deiner Stelle würde ich eher zu jüngeren 325/330 mit 400 tkm greifen als zu älteren 323/328 mit 150 tkm. Ein Auto, welches viel bewegt wurde, wurde offenbar auch benötigt und dementsprechend gut gepflegt.

Ein Auto, was ich eh nur als Zweitwagen oder in der Stadt zum Einkaufen benutzen, kann ich auch mal wochenlang vor sich hinrotten lassen bevor ich es repariere .. hat dann wenig Kilometer drauf.

Wie gut die M54-Aggregate sind, verfolge ich selber in diversen Foren mit, da mein Motörchen (wie es im 325 steckt) seine 500 tkm halten muss, da ich mir vorher kein neues Auto leisten "möchte". Aktuell bin ich bei 344 tkm, bis 2016 muss der Z4 noch durchhalten ... das wird er :D

Gruß, Frank

am 25. Juni 2013 um 9:22

Hallo!

Schaue auch mal da - Klick mich fest

Grüße,

BMW_Verrückter

Themenstarteram 25. Juni 2013 um 15:25

Hey, danke erst einmal für eure Mühe und Antworten! :)

@silverminer du hast recht, ich sollte mich nicht auf einen 328er oder 330er fest fahren, zumal der 325er auch noch den neuere M54-Aggregat besitzt. Aber ich habe schon richtig verstanden, dass ALLE e46 Modelle bis zum Jahr 03/2000 vom Reissen der Hinterachse betroffen sind oder?

@Bmw_verrückter danke deinen Link hatte ich mir schon angesehen, denn ich verfolge deine und andere Threads hier im Forum schon seit ein paar Tagen :)

@incognito ich glaube mir wäre einfach nicht wohl dabei ein Auto mit 400 tkm zu kaufen. Vor allem weil ich einfach für das Geld ein solides Auto haben möchte, bei dem ich nicht noch viel machen muss in nächster Zeit. Grundsätzlich magst du recht haben aber mir persönlich wäre einfach nicht wohl dabei. Deshalb suche ich bis max. 200 tkm... Aber Hut ab vor deinem Z4 der bei knapp 350 tkm noch ohne zu zucken läuft! ;)

Grundsätzlich finde ich ein Coupe schon schicker/sportlicher als eine Limousine, was mich schon sehr anspricht :D Doch ich wäre auch bereit eine Limousine zu nehmen wenn das Angebot einfach passt. Habe z.B. den hier noch gefunden der wäre für meinen Geschmack eigentlich perfekt!

http://suchen.mobile.de/.../180611965.html?origin=PARK

einziges Problem ist, dass ich insgesamt mind. 10 Stunden fahrt hätte um ihn mir anzusehen und wenn er dann floppt, wäre das schon ärgerlich!

Grüße Fabi

am 25. Juni 2013 um 21:14

Das gezeigte Angebot ist zu 99% ein Fake :)

Grüße,

BMW_Verrückter

am 26. Juni 2013 um 7:57

Zitat:

Original geschrieben von Pacid

@incognito ich glaube mir wäre einfach nicht wohl dabei ein Auto mit 400 tkm zu kaufen. Vor allem weil ich einfach für das Geld ein solides Auto haben möchte, bei dem ich nicht noch viel machen muss in nächster Zeit. Grundsätzlich magst du recht haben aber mir persönlich wäre einfach nicht wohl dabei. Deshalb suche ich bis max. 200 tkm... Aber Hut ab vor deinem Z4 der bei knapp 350 tkm noch ohne zu zucken läuft! ;)

Bitte bedenke, dass sich Fahrzeuge bei 150 tkm und 500 tkm in annähernd demselben technischen Zustand befinden. fahrzeuge mit sehr hohen Laufleistungen sind Langstreckenfahrzeuge, daher meine Aussage zur Vergleichbarkeit.

natürlich läuft mein Z4 ohne zu zucken ... ist ja auch ein langstreckenfahrzeug. Der ist vielleicht 150 tkm in dem Fahrprofil gelaufen wie andere 150-tkm-Z4 ebenso und nochmal 200 tkm reine Langstrecke.

... nee, da ich den ja weniger als Spaßfahrzeug für Rennstrecken einsetze, hat der tendenziell einen höheren langstreckenanteil. und da mir der Sprit mit 400 Euro im Monat eh schon teuer genug ist, verzichte ich auf Vollgas-Arien liebend gern, gemütlich mit 120-140 km/h.

Aber es ist natürlich Deine Entscheidung - wenn das bei Dir einepsychische Blockade ist, dann hindert die Dich an Schnäppchen zu kommen, aber genau die sind es, die Du bei Deinem Budget brauchst.

Ich befürchte, dass Du ein 700 tkm-Fahrzeug mit "angezeigtem" km-Stand von 150 tkm erhalten wirst ... sowas ist doch mittlerweile absolut üblich und Du wirst dem Auto dennoch nicht diese Laufleistung ansehen.

Solche verschleißteile wie Achslager, Radlager, Kupplung, Zündspulen und vieles mehr passiert Dir bei 150 tkm genauso wie bei 500 tkm ... nur dass Letzterer die bestimmt schon neu bekommen hat und Du länger Ruhe haben wirst ... oder aufgrund des günstigeren Anschaffungspreises das noch locker im Rahmen Deines Budgets erledigen kannst, wenn es denn mal fällig ist.

Übrigens sind auch die Sitze und das Interieur nach hohen Laufleistungen noch erstaunlich gut bei BMW - einfach mla anschauen und über das eigene Gefühl hinweg sehen.

 

... und ich bin mir fast sicher, dass meine Meinung von denjenigen hier geteilt wird, die selber schon über 300 tkm runter haben - auch sie wissen, dass ihre Autos an sich einen höheren Wert haben als er am Markt erzielbar ist.

Mein Z4 ist am Markt keine 8.000 Euro mehr wert ... für unter 15.000 Euro würde ich ihn aber nicht hergeben, daher fahre ich ihn einfach weiter :D

Und schau mal im E39-Bereich, da sind Fahrzeuge mit weit über 500 tkm unterwegs - ohne Motorproblemen.

Gruß, Frank

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Kaufberatung e46 328i/330i