ForumE36
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E36
  7. Kaufberatung E36 328 Cabrio

Kaufberatung E36 328 Cabrio

BMW 3er E36
Themenstarteram 6. September 2018 um 8:28

Tach zusammen,

 

Ich möchte mir einen E36 328 Cabrio natürlich mit M Packet, Vollleder, bestenfalls Klimaautomatik und unter 150k km kaufen. Budget sind plus minus 10 k. Ich selbst bin bereits den E46 320d Touring gefahren und habe momentan den F11 525d. Daher habe ich vom E36 kaum eine Ahnung.

 

Deshalb bitte ich um Tipps, Probleme, Macken, die ich beim Kauf beachten möchte/soll.

 

Ps: Falls jemand so ein Auto loswerden möchte, kann sich ja bei mir melden ;-)

 

Danke vorab für die Infos

 

Ähnliche Themen
168 Antworten

Zitat:

@e-ernst schrieb am 6. September 2018 um 08:28:53 Uhr:

...

Deshalb bitte ich um Tipps, Probleme, Macken, die ich beim Kauf beachten möchte/soll.

...

Ich denke der e36 ist das Auto wo man am meisten Kaufberatungen im Neuland(Internetz) findet, also das muss man sich nun wirklich nicht zum 10001x vorkauen lassen ..;)

Die Fahrzeuge sind auch alle >20 Jahre alt, da kann mitlerweile alles mögliche sein..

Ansonsten, suchen, suchen, suchen & besichtigen , anders geht es nicht, da sind sehr viele Blender im Angebot, die man nach 2 Jahren zusammenfegen kann ....

Hallo ich habe auch genau die gleichen zwei Autos, also F11 525 und den 328ia Cabrio. Also bei den E36 ist das Hauptproblem der Rost. Da kann man beim Cabrio eventuell Glück haben das man einen findet der wenig Rost hat weil er nur im Sommer lief. Schweller/Radläufe und Heckklappe waren bei meinem mit Rost befallen. Sonst der Motor ist gut, gibt aber auch hier und da erhöten Ölverbrauch. Verdeck auf Funktion und Dichtheit prüfen. Bordcomputer haben oft Pixelfehler. Zündschloss darf sich nicht 360Grad im Kreis drehen, sonst ist dieses bald hin. Muß halt klar sein das man öffter mal was dran basteln wird bei einem 20Jahre alten Wagen.

Moin,

auf mobile oder ähnlich sollte sich doch ein guter Wagen um 10tst € finden lassen! Ich selber fahre das 328i Cabrio(2.Wagen, Saison) jetzt seit 18.Jahren, und das ist für mich der problemloste Wagen von allen, die ich seit Jahren fahre. Immer noch 1.Dach, Null Rost, nur regelmäßige Wartung, und genießen. Aber für einen guten Wagen sollen schon paar € gezahlt werden. Und auf jeden Fall keine Tuning Autos kaufen wie: Fahrwerk, Scheinwerfer, etc.! Originalität ist wichtig.

Null Rost glaube ich beim E36 immer erst, wenn man mal die Hebebühnenpuffer ausklinkt ;) Bei Cabrios glaube ich es aber eher, als bei Limo & Co.

Zitat:

@UTrulez schrieb am 8. September 2018 um 17:04:08 Uhr:

Null Rost glaube ich beim E36 immer erst, wenn man mal die Hebebühnenpuffer ausklinkt ;) Bei Cabrios glaube ich es aber eher, als bei Limo & Co.

Volle Zustimmung. Es gibt eigentlich keinen Altwagen, der nicht irgendwo rostet (oder rostete) und sei es im Verborgenen. Die Fahrzeuge waren für eine Nutzungsdauer von 7 Jahren ausgelegt, diese haben alle E36 mittlerweile (großzügig) überschritten. Im BMW 3er Produktpräsenter schrieb BMW von großzügiger Hohlraumkonservierung und gar Teilverzinkung bestimmter Karosseriebereiche. Erstere fehlte bei einem befreundeten E36 Fahrer fast gänzlich...

Ich halte es ohnehin für Utopie ein 2,8er Cabriolet mit o. g. Suchprofil überhaupt noch zu bekommen...oder nur unter erheblichem Suchaufwand.

Vor etwa einem Monat wurde ein 328i in Avusblau mit M-Technik als Cabriolette angeboten, welche dem Suchprofil entsprach. Der VK wollte jedoch etwas über 10 k Euros.

Moin,

warum soll Null Rost nicht stimmen??? Der Wagen sieht weder Schnee, Regen geschweige Salz! Aber was solls, ich muss mich doch nicht rechtfertigen, geschweige habe ich kein Grund die Unwahrheit zu sagen.

In diesem Sinne:):):)

Das glauben dir hier, einschließlich mir bestimmte einige, aber solche Wagen sind selten und noch seltener stehen die dann zum Verkauf ...

Wenn ich auf meiner sportlichen Hobby Fahrradrunde die e36 am Starssenrand so anschaue, sehe ich bei gefühlt allen, schon die äußerlich sichtbaren Rostblasen, da bracht man auch garnicht mehr unters Auto zu schauen, die sind halt alle irgendwie am gammeln...

Massiv weniger werden die e36 sowieso, die letzten Jahre sind wohl viele nicht mehr über die HU gekommen ..

Wenn man sich mal die Baujahre anschaut sind bereits die e46 als Alteisen zu bezeichnen, der BMW Einsteiger von Heute fährt aktuell 1er:D

Zitat:

@tartra schrieb am 8. September 2018 um 18:42:46 Uhr:

Das glauben dir hier, einschließlich mir bestimmte einige, aber solche Wagen sind selten und noch seltener stehen die dann zum Verkauf ...

Wenn ich auf meiner sportlichen Hobby Fahrradrunde die e36 am Starssenrand so anschaue, sehe ich bei gefühlt allen, schon die äußerlich sichtbaren Rostblasen, da bracht man auch garnicht mehr unters Auto zu schauen, die sind halt alle irgendwie am gammeln...

Massiv weniger werden die e36 sowieso, die letzten Jahre sind wohl viele nicht mehr über die HU gekommen ..

Wenn man sich mal die Baujahre anschaut sind bereits die e46 als Alteisen zu bezeichnen, der BMW Einsteiger von Heute fährt aktuell 1er:D

Moin,

danke!:)

Und weil mein Cabrio so gut da steht, und das Dakargelb noch so frisch leuchtet wie am 1.Tag, werde ich meinen E36 auch nicht mehr verkaufen.

Zumal man kaum noch Original Autos sieht, und das im gutem Zustand. Ja, jetzt erkennen einige doch was für ein guter/schöner Wagen der 3er mal war.

Wenn ich mir das 2er Cabrio von BMW anschaue, dann gruselt es mir. Das 4er Cabrio wiederum sieht schick aus, aber: Zu groß, zu schwer, und leider nur Hartdach. Und leider alle 6.Zylinder nur noch Turbos, aber tolle Motoren!!

Zitat:

@allesgeht schrieb am 8. September 2018 um 17:59:00 Uhr:

Moin,

warum soll Null Rost nicht stimmen??? Der Wagen sieht weder Schnee, Regen geschweige Salz! Aber was solls, ich muss mich doch nicht rechtfertigen, geschweige habe ich kein Grund die Unwahrheit zu sagen.

In diesem Sinne:):):)

Es sprach doch keiner von deinem Cab...

Schau dich um, fahre zu den Händlern und gucke dir die Kisten an. Ich gebe dir Brief und Siegel, dass aus 10 Fahrzeugen mindestens 9 irgendwo rosten.

Also ich habe mein 328er Cabrio (https://www.motor-talk.de/fahrzeuge/1213196/bmw-3er-e36) mit 110.000 km aus 2. Hand im Januar diesen Jahres gekauft.

War einer der wenigen bei mobile die vom Gesamteindruck sehr gut waren. Fahrzeug stand aber in Holland und die Bilder waren nicht aussagekräftig weshalb vmtl nicht all zu viele angerufen haben.

Bezahlt habe ich auch in etwa den Betrag den Du bereit bist auszugeben. Darunter findete man meiner Erfahrung nach nichts wirklich Gutes.

Inzwischen habe ich noch ca. 800 Euro investiert in Hohlraumversiegelung, neue Heckscheibe, hintere Stoßdämpfer und bisserl was eben zu tasuchen war damit er perfekt ist. Jetzt habe ich aber auch einen mit einem bestätigten Wertugtachten >14K € im Zustand 2+

Rost ist natürlich das Hauptmerkal auf das man achten muß (Dome, Wagenheberaufnahmen, Türen, Heckdeckel).

Beim Motor habe ich eigentlich nur auf Ölverlust und ein evtl. Rasseln der Vanos geachtet. Die Klimaautomatik sollte auch funktionieren, auch wenn es ein Cabrio ist.

Und beim Cabrio ist das Dach echt auch extrem wichtig das zumindest die Grundsubstanz stimmt da es, wenn nötig, sehr teuer werden kann wenn es nicht mehr funktioniert.

Viel Glück bei der Suche, ich habe meinen lustigerweise, vielleicht weil es grade Winter war, binnen 1 Woche gehabt.

Themenstarteram 10. September 2018 um 11:36

Hi zusammen und danke für die Antworten. Ja, das mit dem Rost schaue ich mir schon genau an. Vielleicht könnt ihr mich noch was zum besagten Angebot sagen:

https://suchen.mobile.de/.../267109654.html?action=parkItem

ABS und das Dach kann behoben werden. Dann muss ich allerdings 10k hinlegen. Meint ihr, dass ich das lieber selbst machen soll? PS: Habe eine linke und eine rechte Hand. ;-)

Optisch steht der so auf den Fotos gut da, da würde ich trotzdem versuchen den Preis bei 9tsd zu verhandeln mit Beseitigung der Mängel.

Themenstarteram 10. September 2018 um 12:10

Zitat:

@Kunkel73 schrieb am 10. September 2018 um 12:05:58 Uhr:

Optisch steht der so auf den Fotos gut da, da würde ich trotzdem versuchen den Preis bei 9tsd zu verhandeln mit Beseitigung der Mängel.

Das ist der Plan ;-)

Ich kaufe mir nicht für 9 Mille ein Fahrzeug, bei dem ich dann noch für das beseitigen der Mängel extra zahlen muss.

Und wieder einer mit (nicht vorhandener) Vollausstattung

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E36
  7. Kaufberatung E36 328 Cabrio