Forum A4 B6 & B7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B6 & B7
  7. Kaufberatung Audi A4 B7 3.2 FSI

Kaufberatung Audi A4 B7 3.2 FSI

Audi A4 B7/8E
Themenstarteram 30. März 2012 um 15:29

Hallo,

ich spiele gerade mit dem Gedanken mir einen neuen Wagen zuzulegen und mir wurde obengenanntes Auto angeboten.

Genaue Daten zu dem Fahrzeug:

EZ: 03.2005

KM: 143.000

Avussilber

18 Zoll Sommerbereifung, 17 Zoll Winterbereifung, Tiptronic, Leder, Klima, Sitzheizung, S-Line, Xenon

Der Wagen hat im Sommer 2010 einen Austauschmotor bekommen, weil er einen Steuerkettenschaden hatte.

Der Austauschmotor hat nun 35000km runter.

Er ist quasi erste Hand, weil er vom Sohn des Bestellers nach 5000km übernommen wurde.

 

Nun zu meinen Fragen:

1.) Wie zuverlässig ist der Wagen? Ich habe beim 3.2FSI von einigen Problemen gelesen, was die Steuerkette angeht. Hatte der erste Motor ja auch. Hat sich das bei den neuern 3.2FSI gelegt? Der Wagen hat ja einen ATM aus 2010.

2.) Wie hoch liegt durchschnittlich euer Verbrauch?

3.) Was muss ich für die Wartung einplanen?

4.) Gibt es sonst irgendwas spezielles zu beachten?

Gruß

Patrick

Ähnliche Themen
16 Antworten

Danke, meine Meinung.

Vielleicht hat man bis 100 Km/h durch den Turbo ein bisschen mehr das "Druck" Gefühl, allerdings merkt man ab 150 Km/h dann, dass dem Turbo ein bisschen die Luft ausgeht.

Und wenn man dann noch den Cabrio-Vergleich hat, fühlt sich der fauchige V6 einfach besser an.

Meine Subjektive Meinung ist auch, dass der V6 im Vergleich zum V8 im S4 reaktionsschneller am Gas hängt.

Allerdings bin ich ihn bis jetzt nur als quattro gefahren.

Zitat:

Original geschrieben von boerscher

Dass es keine Garantie dafür gibt, ist mir klar.

Ich denke aber auch, dass jeder Wagen kaputtgehen kann. Das wäre bei einem 1.8TFSI nicht anders. Und dort hat der Motor eine bedeutet höhere Laufleistung.

Bevor ich den Wagen kaufe, würde er nochmal per Endoskop überprüft werden.

Der derzeitige Besitzer hat den Motor vor 2 Jahren tauschen lassen, also läuft demnächst die Garantie ab. Gibts da noch eine Möglichkeit diese zu verlängern? Bietet Audi sowas an?

Ich denke du hast dich ja schon innerlich für den Wagen entschieden, d.h. du bist auch bereit die Risiken mit den bekannten Problemen und die höheren Unterhaltskosten in Kauf zu nehmen. Eine Diskusion über Fahrleistungen sind meines Erachtens sinnlos, da der 3.2-er eine wesentlich höhere Leistung hat, als der 1.8-er oder 2.0-er und damit auch bessere Fahrleistungen bringen muss. Allerdings bei Betrachtung der Unterhaltskosten im Vergleich zu den Fahrleistungen, stellen die Turbomotoren ein viel besseres Preis-Leistungsverhältnis dar. Und Untermotorisiert ist man speziell mit dem 2.0-er in keinster Weise. Aber da dir die Kosten trotz extrem steigender Spritpreise egal sind, solltest du ihn auch kaufen. Deinen Argumenten nach, wirst Du Dich sonst immer Ärgern, wenn du Ihn nicht kaufst.

Gruß DeMü

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B6 & B7
  7. Kaufberatung Audi A4 B7 3.2 FSI