ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Kaufberatung 320i Automatik

Kaufberatung 320i Automatik

BMW 3er E46
Themenstarteram 24. Juni 2011 um 15:08

Hallo, ich Plane die Anschaffung eines 3er BMW's. Ich habe mir heute einen 320i gefunden der recht gut aussieht und würde ich fragen auf was man achten sollte. Das Fahrzeug ist jedoch nicht für mich! 

 

Es ist ein 320i Automatik BJ. 01/2000 mit ca. 135.000KM und folgender SA:

 

- Xenon

- Radio Business CD

- El. Sitze m. Memory und Lendenstütze

- Sitzheizung

- Klimaautomatik

- Multifunktionslederlenkrad mit Tempomat

- Nebelscheinwerfer

- Glasschiebedach

- Bordcomputer

- Wärmeschutzverglasung

- Einparkhilfe (PDC)

- Spiegel automatisch abblendbar und anstellbar 

- Alufelgen 16"

- Regensensor 

- Anthrazit Metallic 

 

Das war soweit das Wichtigste, der Rest wie ABS / ESP / TC usw. sowie el. Fensterheber und co sind denke ich Serie bei dem E46. Es handelt sich übrigens um einen 5-Türer und der Zustand ist recht gut. Innen Sauber, außen keine Kratzer / Dellen und Roststellen, die KM Anzahl sieht auch glaubwürdig aus wenn man das Lenkrad und den Wahlhebel anschaut. 

 

Einzig und allein macht mich das neuwertige Bremspedal stutzig ob doch nicht an den KM gedreht wurde. Das Auto steht zwar beim Händler wird aber im Kundenauftrag verkauft, somit keine Garantie / Gewährleistung. 

 

Serviceheft wird mir noch vorgezeigt beim nächsten Besuch, Probefahrt habe ich schon durchgeführt und war alles in allem Zufrieden. Kein Klappern und Knarzen, schaltet sauber und weich durch. Keine ungewöhnlichen Geräusche und der Öldeckel sieht auch ok aus. Keine Ablagerungen oder Schleim sind vorhanden. 

 

Der Preis beträgt nach der Verhandlung 5300 € 

 

Was sagt ihr dazu?

Ähnliche Themen
14 Antworten
am 24. Juni 2011 um 15:15

eindeutig zu teuer , außer du bekommst vom händler eine garantie .

ich würde den nicht kaufen

1.der rost

2.das bremspedal

3.das service heft kann man ja auch fälschen

4.im interet gibts schon für dieses geld schon die 330iger die villeicht veniger verbrauhen mit schaltgetriebe

nagut die ausstattung ist inordunug

Themenstarteram 24. Juni 2011 um 15:23

Zitat:

Original geschrieben von Andi.Magandi

eindeutig zu teuer , außer du bekommst vom händler eine garantie .

ich würde den nicht kaufen

1.der rost

2.das bremspedal

3.das service heft kann man ja auch fälschen

4.im interet gibts schon für dieses geld schon die 330iger die villeicht veniger verbrauhen mit schaltgetriebe

 

nagut die ausstattung ist inordunug

1. Rost hat er nicht, zumindest mir nicht ersichtlich. Auf der Hebebühne wird er gecheckt. Kein Unfaller, hab da auch schon ein bisschen Erfahrung mit, außer natürlich sehr gut gemacht, dann ist es eh nicht ersichtlich...

 

2. Stimmt, das macht mich auch stutzig

 

3. Auch da hast du recht, aber ein Anruf beim Händler sollte alles aufklären

 

4. Es muss ein Automatik sein und ein 330i wird da bestimmt nicht im Budget liegen und weniger verbrauchen denke ich auch nicht, oder?

 

Ok, was wäre den ein realistischer Preis für eine anständige Kiste die Sauber ist und keine Schäden vorweist, denn Innen wie Außen ist das Ding echt gut in Schuss für das Alter und die Laufleistung...

 

Fakt ist: In Berlin (Umgebung) gibt es kaum gute 3er bis 6.000€ mit Automatik. 

am 24. Juni 2011 um 16:01

das wieß ich auch das es in und um berlin schlecht aussieht (die meisten 3er haben berlinerausstattung mit 4-dönerhaltern:D:D:D:D:D:D) und das mit rost habe ich nicht richtig gelesen

und wie währs mit nem Mercedes C- oder E-Klasse ?

oder musses ein BMW sein ?

und muss es ein 3er sein oder wie wärs mit nem 5er e39 FL ?

der gebraucht wagen kauf ist glückssache, also es kommt auch auf den vorbesitzer drauf an , wie erdas auto gepflegt und ehegt hat,also wenn schmutzig mindesten 150€ drücken und wenn zuschmutzig finger weg und nicht von nem studenten kaufen sehr schlecht gepflegt. ambesten vom rentner kaufen , der wagen sollte dann top gepflegt sein und fas immer mit automatik.

ne der 330iger war nur so ein traum aber die verbrauchen mit automatik doch recht viel .

Ganz ehrlich, nen 320i (nehme einfach mal an das is noch der alte mit 150PS) würde ich mir niemals kaufen!

Bin den Motor schon in nem 99er Coupe und nem 97er 5er gefahrn, da kommt so gut wie garkeine Fahrfreude auf, da die Leistung sehr spät bzw. erst bei sehr hohe Drehzahlen zur Verfügung steht.

Ich würde da eher zu nem 323i raten, geht wesentlich besser und der Verbrauch ist auf ziehmlich gleichen Ebene...

MfG

am 24. Juni 2011 um 16:06

Zitat:

Original geschrieben von heckschleuder_t

Ganz ehrlich, nen 320i (nehme einfach mal an das is noch der alte mit 150PS) würde ich mir niemals kaufen!

Bin den Motor schon in nem 99er Coupe und nem 97er 5er gefahrn, da kommt so gut wie garkeine Fahrfreude auf, da die Leistung sehr spät bzw. erst bei sehr hohe Drehzahlen zur Verfügung steht.

Ich würde da eher zu nem 323i raten, geht wesentlich besser und der Verbrauch ist auf ziehmlich gleichen Ebene...

MfG

das auto ist ja nicht für ihn villeicht braucht der der den wagen mal fahren wird nicht die leistung eines 323i oder brauchst du im altag eien M3 :confused:

@sooper: der Preis ist völlig o.k. wenn alle Angaben stimmen. Lediglich die gerissenen HA-Aufnahme kann tödlich sein. (Kosten) Mal bei BMW checken lassen.

Wenn wir schon von Alltag reden, dann würde ich mir gleich nen 318er holen.

Verbraucht weniger und is günstiger im Unterhalt...

Außerdem, wer sich nen BMW kauft will meistens auch Fahrspaß, und die kommt mit dem Motor garnicht auf! Meine Meinung, fertig.

MfG

Themenstarteram 24. Juni 2011 um 17:11

Sorry, hatte ich vollkommen vergessen. Das Fahrzeug hat den 150PS Motor mit 2.0L, total übersehen... :(

Es MUSS kein BMW sein es soll halt ein Fahrzeug sein was zuverlässig ist und ca. 1-2 Jahre einen von A - B "komfortabel" bringt. Automatik muss er haben, wird von einer Frau bewegt!

Es muss auch kein 320i sein, aber anständige 316i / 318i habe ich NICHT gefunden. Der 3er scheint von den ganzen Kisten bis 6.000€ mit Automatik und max. 150.000KM der anständigste zu sein. Die meisten anderen Kisten haben das übliche "Dönerbudentuning" und sind einfach nur dreist zurückgedreht worden...

Ich werde das Fahrzeug dann eh in eine Werkstatt bringen vor kauf und wenn mir das der Händler nicht erlaubt, dann ciao!

Das Problem ist, egal bei welchem Händer ich gewesen bin, fast alle waren "Ausländer" und es wurden einem fast nur Lügen aufgetischt. Ich sage nicht das es keine ehrlichen Verkäufer gibt, aber irgendwie scheint in dem "Bereich" jeder zu mogeln. BSP: Audi A4 BJ. 2001 2.0 Autoatik: Letzter Eintrag im Serviceheft 10/2006 bei Audi mit KM Stand 126.000KM. Auf dem Tacho steht heute, also gut 5 Jahre später, 134.000KM.

Wie dreist kann man eigentlich sein, vor allem war das Lenkrad NAGELNEU und der Rest runter gerockt ohne Ende. Zitat vom Händler: "Wir fälschen nichts, alles original"...

Und allgemein ein lückenloses und glaubwürdiges Servicebuch habe ich bis jetzt noch nicht gesehen.

Ist anscheinend gar nicht so easy ein gebrauchtes Auto zu finden. (Mal abgesehen von den Gebrauchten ab 20 - 30.000€...)

(Hab übrigens nichts gegen Ausländer nicht dass, das jemand in den falschen Hals kriegt - bin selbst einer!)

Der hier ist das übrigens:

http://suchen.mobile.de/.../showDetails.html?...

am 24. Juni 2011 um 19:47

was habt ihr alle gegen die 150 ps?

ich hab sie in meinem coupe und muss sagen es geht schon gut ab

(also langsam fühlt sich anders an)

braucht ja nicht jeder ein M3 für den alltag -.-

Hast ganz recht. Ich finde es schlimm, dass stets zum leistungsstärksten Motor geraten wird. Entscheidend ist doch allein das, was jemand für ein Fahrzeug sucht bzw. welche Ansprüche er an ein Auto hat.

 

Zitat:

Original geschrieben von axel852

was habt ihr alle gegen die 150 ps?

ich hab sie in meinem coupe und muss sagen es geht schon gut ab

(also langsam fühlt sich anders an)

braucht ja nicht jeder ein M3 für den alltag -.-

was zum teufel sind dönerhalter?:confused:

Themenstarteram 24. Juni 2011 um 22:48

Zitat:

Original geschrieben von st328

was zum teufel sind dönerhalter?:confused:

Er meint damit wohl die vermeintliche 4 Rohr ATU Auspuffanlage... ;) (Meistens am 316i Automatik mit M3 Logos)

Zitat:

Original geschrieben von Bert1967

Hast ganz recht. Ich finde es schlimm, dass stets zum leistungsstärksten Motor geraten wird. Entscheidend ist doch allein das, was jemand für ein Fahrzeug sucht bzw. welche Ansprüche er an ein Auto hat.

Genau.......meine Frau fährt täglich zur Arbeit in der Stadt "nur" den 316er FL als Automatik und er reicht ihr völlig aus.

Auch mir reicht die Kiste, wenn ich ab und zu mal damit unterwegs bin....

Wir brauchen für unseren persönlichen Einsatzzweck keine 6Töppe mehr. Die Zeiten sind defenitiv schon lange vorbei.

am 25. Juni 2011 um 13:39

Zitat:

Original geschrieben von st328

was zum teufel sind dönerhalter?:confused:

ja so meinte ichs ja auch mit dem tuning halt 4rohrauspuf, tiefer, härter, breiter usw.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Kaufberatung 320i Automatik