ForumCaddy 3 & 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 3 & 4
  7. KAT selber testen ?

KAT selber testen ?

VW Caddy 3 (2K/2C)
Themenstarteram 29. Dezember 2019 um 20:50

Hi.

Bei dem Caddy meinere Frau, ging die Motorkontrollleuchte an.

Ich habe den Fehler Ausgelesen und der war "P0420" (Siehe Foto unten), was wohl ein Defekter Kat bedeutet, wenn ich das richtig Verstehe.

Kann ich den Kat irgendwie Selber Testen ?

Bei dem Auto ist dieses Flexsible Rohr Defekt, könnte das auch eine Ursache sein ?

Oder gibt es da noch andere möglichkeiten ?

Caddy ist ein: VW Caddy III Kombi 2007 2.0 EcoFuel

Danke

P0420
Ähnliche Themen
31 Antworten

Ich würde eher auf ein Problem mit der Lamdasonde tippen.

Bevor die Diagnose Kat-Defekt gestellt wird, da gibts auch noch was zum Lesen:

https://www.kfz-diagnose.info/2015/08/20/das-ph%C3%A4nomen-p0420/

Wenn das Flexrohr defekt ist kann das durch aus die Ursache für diesen Fehler sein.

Also neues Flexrohr einschweissen und weiter beobachten oder gleich 1000€ in einen neuen Kat mit neuem Flexrohr investieren.

Die Lambdasonden würde ich komplett ausschließen, die Erfahrung hat gezeigt das das nur rausgeschmissenes Geld ist bei diesem Fehler.

Themenstarteram 29. Dezember 2019 um 21:23

Kann man die Lamdasonde mit einen Multimeter MEssen ?

Kostet der Kat echt 1000€ ?

Nein die kannst du nicht mit einem Multimeter testen.

Wenn die Lamdasonde defekt wäre hättest du aber andere Fehler im Fehlerspeicher.

Themenstarteram 29. Dezember 2019 um 22:51

Diese 300 Euro Kats im Internet, ist das Müll ?

Hast du nen Link dazu ?

Themenstarteram 31. Dezember 2019 um 12:35

Hab den Fehler Vorgestern Abend, mit meinem China Lesegerät gelöscht und ist jetzt erstmal aus Geblieben.

Mal sehen ob er wieder kommt.

Zitat:

@Matze135 schrieb am 29. Dezember 2019 um 22:51:24 Uhr:

Diese 300 Euro Kats im Internet, ist das Müll ?

War letztens ne Folge bei den Autodocs. Allerdings bei einem Diesel T 5, der keine Leistung mehr hatte. Am Ende hieß es, wer billig kauft, kauft 2 mal, (und bezahlt auch 2 mal den teuren Einbau) Wer weiß, wo die Dinger zusammengebastelt wurden, dann lieber einen aus dem Zubehörhandel um die Ecke.

Themenstarteram 31. Dezember 2019 um 12:47

Viel Auswahl hat man im Netz ja wirklich nicht für das Auto, an Kats.

Die Kats aus deinen Links oben sind in meinen Augen beide nicht zu empfehlen.

Themenstarteram 30. Juni 2020 um 14:19

Hi.

Hab das Thema schon mehrfach hier gefunden, aber komme trotzdem nicht weiter.

Bei unserem Caddy, 2l Ecofuel, ging die Motorkontrolllampe an.

Fehler P0420 und P420 (Pend) Katalystischer Konverter System Kleiner als Kritischer Wert (Gruppe 1)

Da der Auspuff immer LAuter wurde, haben wir ihn in die Werkstatt und er hat Kat mit Felxrohr neu bekommen.

Kurze Zeit später, Leuchtet die MIL wieder.

Auto wieder in die Werkstatt und er hat die Lambdasonde getauscht.

MIL kam nach wenigen KM wieder.

Hab mir ein Auslesegerät besorgt und gesehen das der Fehler P0420 + P0420 (Pend) wieder drin ist und 1056 (Katalaysatorsystem, Bank 1 Wirkung zu Gering).

Was kann das noch sein ?

Hab keine Lust das sich das zum Faß ohne Boden Entwickelt.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Probleme mit Kat' überführt.]

Für was stehen denn die diversen Fehlercodes ?

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Probleme mit Kat' überführt.]

Themenstarteram 4. Oktober 2020 um 13:57

Hallo.

Lange ist es her und der Fehler gibt es immer noch.

Der Wagen war jetzt schon in einer Freien Werkstatt.

Kat und beide Lamdasonden sind neu.

MIL kommt nach ca 20km trozdem wieder, laut Werkstatt sind die Abgaswerte OK. TÜV steht nähmlich vor dere Tür.

Fehler ist auch noch der selbe P0420, siehe Foto.

Nach was würdet ihr jetzt schauen ? Langsam wird das mit Werkstatt mir zu Teuer.

Whatsapp-image-2020-10-04-at-13-53
Deine Antwort
Ähnliche Themen