ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Kann mir jemand nen Tip geben, wie ich die Türverkleidung der Hintertür (Golf4 bj'99)

Kann mir jemand nen Tip geben, wie ich die Türverkleidung der Hintertür (Golf4 bj'99)

Themenstarteram 29. Dezember 2002 um 16:11

Kann mir jemand nen Tip geben, wie ich die Türverkleidung der Hintertür (Golf4 bj'99) abbaue, um neue Boxen einzusetzen?

Ähnliche Themen
15 Antworten

hi ..

ich glaub gleich wie die vorderen...

schrauben unten entfernen und abdeckung nach oben wegziehn .. !?

 

mfg ed

ja wie die vorderen nur vergiss nciht abdeckung vom griff entfernen mit eine kleinen schrubedreher und ann darunter zwei fette karosserieschrauben lösen erst dann unten ziehen und nach oben wegdrücken

MfG polonyus

Qualität?

 

VW weil Qualität ????????

naja das glaubste nu aber wohl selber nich wirklich oder?

Bei der Karre kannste noch nicht mal Birnen wechseln, ohne daß du vorher die Batterie ausbauen musst. Geschweige denn von einigen neuen Getrieben, Motoren und Türverkleidungen, weil die Gestänge für FH immer abbrechen!!!

Tolle Qualität, das gibts bei Audi & Co. nicht.

Qualität by VW

 

PS: Motorsteuergerät is auch schon das 2te drin.... und das bei nem 2 Jahre alten Wagen mit 80 000 km! Geile Sache, das mit der Qualität

Themenstarteram 5. Januar 2003 um 23:26

Habt Ihr etwas vergessen...?

 

Was is denn mit der Fensterkurbel? Die mus auch irgendwie ab, denke ich...nur wie?? Ich habe gehört, dass der ring nach Hinten gezogen werden muss und dann das ganze nach vorn rausziehen...???Ich habe das Gefühl, dass klappt nicht wirklich...lässt sich nicht abziehen...unter dem plastikring ist noch son Rin, was damit tun?

hoar.....hab echt kein bock mehr...

Re: Qualität?

 

Zitat:

Original geschrieben von Eddyigle2

VW weil Qualität ????????

naja das glaubste nu aber wohl selber nich wirklich oder?

Bei der Karre kannste noch nicht mal Birnen wechseln, ohne daß du vorher die Batterie ausbauen musst. Geschweige denn von einigen neuen Getrieben, Motoren und Türverkleidungen, weil die Gestänge für FH immer abbrechen!!!

Tolle Qualität, das gibts bei Audi & Co. nicht.

Interessant, dass es immer noch Leute gibt, die glauben, VW und Audi wären zwei total unterschiedliche Hersteller und verbauen nur unterschiedliche Teile.

Mal davon abgesehen, dass nur wirkliche Grossfinger die Batterie bei einem Birnenwechsel die Batterie ausbauen müssen - was hat denn das bitte mit Qualität zu tun!?

Meine Fensterheber, mein Motor, mein Getriebe und sogar meine Türverkleidungen (?) sind immer noch die ab Werk verbauten Teile.

Wenn ich sehe, was ein Audi im Vergleich zu einem VW in der Versicherung kostet, dann ist für mich immer noch die Entscheidung klar.

Abschluss: Zwar gibt es bei einigen VW-Modellen Probleme, dennoch sollte man die von Audi ebenfalls nicht leugnen.

am 6. Januar 2003 um 14:36

Fensterkurbeln: den ring hinter der eigentlichen kurbel nach unten oder oben drücken dann klappts!

Re: Re: Qualität?

 

Zitat:

Original geschrieben von Carsten1978

 

Interessant, dass es immer noch Leute gibt, die glauben, VW und Audi wären zwei total unterschiedliche Hersteller und verbauen nur unterschiedliche Teile.

Mal davon abgesehen, dass nur wirkliche Grossfinger die Batterie bei einem Birnenwechsel die Batterie ausbauen müssen - was hat denn das bitte mit Qualität zu tun!?

Meine Fensterheber, mein Motor, mein Getriebe und sogar meine Türverkleidungen (?) sind immer noch die ab Werk verbauten Teile.

Wenn ich sehe, was ein Audi im Vergleich zu einem VW in der Versicherung kostet, dann ist für mich immer noch die Entscheidung klar.

Abschluss: Zwar gibt es bei einigen VW-Modellen Probleme, dennoch sollte man die von Audi ebenfalls nicht leugnen.

Habe als 2t Wagen nen Audi S2 Bj. 87, bei dem hab ich diese Probs nicht.

@ Eddyigle2...

Also ich muss Carsten zustimmen. Glaub nur nicht, dass Audi andere Teile verbaut als VW, das wär mir ehrlichgesagt neu! Und meistens kommt es auch auf die Werkstatt an, wie sie mit den Türverkleidungen "umgehen"!

Zweitens... Hast Du schonmal versucht bei nem neuen A4 eine Glühlampe zu wechseln? Viel Spass Herr Gross...!!!

@DEVLiN...

Den Ring musst Du von der Fensterkurbel wegwärts schieben, an der Türverkleidung entlang!

MfG stef

beim alten A4 geht das wunderbar, beim Facelift keine Ahnung. Spielt aber eh keine Rolle, hatte jeden Golf, sorry es war keiner so schlecht wie der aktuelle, wobei VW meiner Meinung nach bei jedem Model qualitätsmässig nach unten gefahren hat. Beim 1+2er konnteste noch alles supergünstig selber machen, beim 3er haste nach 7 Jahren Rost an den unmöglichsten Stellen, es sei jetzt nur mal die Heckklappe erwähnt, die war schon 2x auf Besuch beim Lackierer, unter den Fenstergummis usw. Und beim neuen sind nu nach aktuellen 89000 km und 2 Jahren 4 Monaten die Stossdämpfer am *****, n neues Steuergerät musste rein und mir fallen noch viele viele Kleinigkeiten ein. Gut daß dat n Firmenwagen is..... Aus einem Fall is mir aktuell bekannt, daßn Automatikgetriebe beim 1,6 ltr, der ja wirklich kein Getriebe überfordert mit der enormen Kraftentfaltung, schon bei der ersten Probefahrt mit 1 km hinüber war. Das kanns doch wohl nicht sein oder?

Ahja... Du bist einer von denen, die keine andere Meinung zulassen "...beim Facelift keine Ahnung. Spielt aber eh keine Rolle..."! Da hast Du halt Glück gehabt mit Deinem Audi!

Dann werde ich Deinem Gedächtniss mal etwas auf die Sprünge helfen...

-Glühlampenwechsel beim neuen A4

-Vorderachsen bei diversen A4,A6,A8 Modellen

-Ölpumpen

-Kettenspanner

-Steuergeräte jeglicher Art

-Kombiinstrumente

-Fehlerhafte Masseverbindungen

-und, und, und, und, und...

Gut, Rost gibt es im Normalfall nicht. Aber, glaube mir, auch Audi baut teilweise Mist, nicht nur VW! Dabei liegt es oftmals nur daran, dass sie oftmals die billigsten Hersteller nehmen. Und wer muss dafür bluten... der liebe kleine Kunde!

Was um himmels Willen hat Qualität damit zu tun, ob man etwas selber machen konnte???

Sorry, aber ich kann Deine Meinung nicht teilen!

Gruss stef

Qualität bei VW UND AUDI

 

Also aussem Betreff kannste hoffentlich entnehmen, daß ich den Qualitätsstandards bei Audi, VW, Seat nix tolles mehr abgewinnen kann, so wie noch von ein paar Jahren.

audiox

 

hey DEVLiN

sach ma wie sind den die AUDIOX boxen so wollt mir och dat 1200W Set holen sin ja sehr billig deswegen trau ich der ganzen sache nich so.

MfG

doctrin

HAT JEMAND MAL VERSUCHT BEI NEM A2 die Glühbirnen zu wechseln???? ganz begsehen dass beim A2 die motorhaube zum abnehmen ist............lachhaft......das ganze auto

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Kann mir jemand nen Tip geben, wie ich die Türverkleidung der Hintertür (Golf4 bj'99)