ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Kann man mit diesem Zahnriemen noch fahren, oder wird es gefährlich? Golf 4 1.6 16V

Kann man mit diesem Zahnriemen noch fahren, oder wird es gefährlich? Golf 4 1.6 16V

Themenstarteram 8. Mai 2020 um 14:35

Hallo zusammen!

Ich habe einen Golf 4 1.6 16V Motorkennbuchstabe AUS. Die Zahnriemen wurden 2008 bei 53.000km gewechselt. Jetzt hat er 114.000 runter.

Habe das Auto vor einem Monat für einen sehr guten Preis gekauft. Hab mir heute die Zahnriemen angeschaut, und bin der Meinung dass sie schnellstmöglich gewechselt werden müssen.

Nun kann ich einen Werkstatttermin erst Mitte nächster Woche bekommen.

Kann ich mit dem Auto bis dann noch fahren (keine weiten Strecken, am Tag nur ca. 25km), oder ist der Zustand der Riemen derart schlecht, dass ich das Auto lieber stehen lassen und mir ein Auto leihen sollte?

Zustand Zahnriemen siehe Bilder.

Hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen.

Kurzer Riemen
Kurzer Riemen
Beide Riemen
+3
Beste Antwort im Thema
am 8. Mai 2020 um 20:06

Auf Grund des Alters und das Aussehen ist ja auch entsprechend,

Kann Dir wohl Niemand guten Gewissens einen Freifahrtschein

ausstellen. Darum entscheide Das mal schön selbst.

Sollte Jemand ja sagen und dann der Riemen reißen oder überspringen,

wird Er Dir kaum den Schaden ersetzen.

Mir wäre diese Verantwortung dafür einfach zu hoch...........

28 weitere Antworten
Ähnliche Themen
28 Antworten

. . . hab schon schlechtere gesehen, die trotzdem gehalten haben . . . aber auch schon schönere, die trotzdem gerissen sind . . .

Kannst ja pokern . . . oder würfeln . . .

Hi, würde mir die nächsten Wochen keine Sorgen machen. Ob ein Zahnriemen wirklich fertig ist, siehste erst wenn er ausgebaut ist und du ihn entgegen der Zähne biegst. Sind zwischen den Zähnen keine Risse, weißt du dass deine Sorgen umsonst waren. Ob ein Zahnriemen porös wird, liegt an der Gummimischung und untergeordnet am Alter.

Zitat:

@tobiasg2603 schrieb am 8. Mai 2020 um 14:35:05 Uhr:

Hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen.

nein, mit Bilder kann man hier kaum etwas anfangen. Probleme (Motorschäden) durch überspringende oder gerissene Riemen gehen in der Regel auf defekte Spannrollen oder Wapu zurück

Auch wenn der Riemen noch einen brauchbaren Eindruck macht, sollte man bedenken, daß es am Ende sehr viel schneller geht.

Man kann am WE die Teile wie Wapu, Thermostat, Zahnriemen und Spannrolle bestellen und das nächste WE für den Austausch vorsehen.

Es gibt Zahnriemen zum halben Preis in "Werkstattqualität".

Ich kaufe in Berlin den Riemen von Conti mit den Blechteilen von INA.

Das wird inzwischen als SAtz angeboten. Da gehe ich kein Risiko ein.

schrauber

am 8. Mai 2020 um 20:06

Auf Grund des Alters und das Aussehen ist ja auch entsprechend,

Kann Dir wohl Niemand guten Gewissens einen Freifahrtschein

ausstellen. Darum entscheide Das mal schön selbst.

Sollte Jemand ja sagen und dann der Riemen reißen oder überspringen,

wird Er Dir kaum den Schaden ersetzen.

Mir wäre diese Verantwortung dafür einfach zu hoch...........

Zitat:

@schrauber10 schrieb am 8. Mai 2020 um 19:51:07 Uhr:

Auch wenn der Riemen noch einen brauchbaren Eindruck macht, sollte man bedenken, daß es am Ende sehr viel schneller geht.

Man kann am WE die Teile wie Wapu, Thermostat, Zahnriemen und Spannrolle bestellen und das nächste WE für den Austausch vorsehen.

Es gibt Zahnriemen zum halben Preis in "Werkstattqualität".

Ich kaufe in Berlin den Riemen von Conti mit den Blechteilen von INA.

Das wird inzwischen als SAtz angeboten. Da gehe ich kein Risiko ein.

schrauber

Was meint Du mit "Blechteilen von INA" genau?

Die Spann- und Umlenkrollen aus Blech??

Da brächte ich mal einen Link.

Bei VAG und anderen bekommt man die Rollen ja nur aus Plaste und Elaste...

Auch die meisten WaPus haben sind ja fast nur noch mit Plastikschaufeln zu haben.

Ich habe einen 1.4er BBY im Ibiza.

Themenstarteram 8. Mai 2020 um 20:35

ich hab mich entschieden das auto bis zum werkstatttermin freitag in einer woche nicht mehr zu bewegen. die 10km zur werkstatt wird er ja wohl noch überleben.

Zitat:

@tobiasg2603 schrieb am 8. Mai 2020 um 20:35:50 Uhr:

ich hab mich entschieden das auto bis zum werkstatttermin freitag in einer woche nicht mehr zu bewegen. die 10km zur werkstatt wird er ja wohl noch überleben.

Absolut richtig. 2008.....das sind 12 Jahre ....bloß raus damit.

Und selbstverständlich die WP mit. Lass dir die alten Spannrollen mitgeben......interessant ist immer der Vergleich zwischen alt und neu....alt läst sich leicht drehen....Lager ausgelaufen...neu ist straff...deshalb ist es so so wichtig WP und Spannrollen im Intervall zu wechseln.

Zitat:

@OO--II--OO schrieb am 8. Mai 2020 um 14:52:32 Uhr:

. . . hab schon schlechtere gesehen, die trotzdem gehalten haben . . . aber auch schon schönere, die trotzdem gerissen sind . . .

Kannst ja pokern . . . oder würfeln . . .

Von dir ließt man auch in jedem Forum Beiträge. :)

Das kommt dir nur so vor, schreib nur was, wenn ich auch was dazu sagen kann.

In jedem Forum also ganz bestimmt nicht.

(heißt übrigens "liest") ;-)

Lieber einmal zu oft gewechselt als einmal zu wenig :) und wenn das Auto gerade erst gekauft wurde nehme ich an du möchtest damit noch mindestens 2 Jahre fahren

Themenstarteram 10. Mai 2020 um 12:26

Genau das hab ich mir jetzt auch gedacht. Ich geh auf Nummer sicherheit und bewege ihn bis zum Werkstatttermin nicht mehr. Das wäre nämlich zu schade um das Auto.

Wenn Du mich fragst kannst Du noch 40 bis 50 tkm fahren.- Wichtig ist die Fahrweise, sanftes Beschleunigen und nicht mehr als 130km/h.................

Zitat:

@christophrudolf schrieb am 10. Mai 2020 um 13:48:28 Uhr:

Wenn Du mich fragst kannst Du noch 40 bis 50 tkm fahren.- Wichtig ist die Fahrweise, sanftes Beschleunigen und nicht mehr als 130km/h.................

Übernimmst du den neuen Motor, wenns schiefgeht?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Kann man mit diesem Zahnriemen noch fahren, oder wird es gefährlich? Golf 4 1.6 16V