ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Kaltstartgeräusch für 1-2 Sekunden jeden Morgen liegt es am Öl?

Kaltstartgeräusch für 1-2 Sekunden jeden Morgen liegt es am Öl?

BMW 3er E46
Themenstarteram 16. Mai 2021 um 21:00

Leute habe seit 1 jahr so komische komische Geräusche beim kaltstart. Die leuchte von der olkanne geht nach dem batterie Symbol aus. Komischer weise macht der das nur wenn ich zuhause Berg auf parke nie auf gerader Fläche. Öl ist auf maximum. Wenn es draußen minus grade sind ist das Geräusch nicht da hört sich nach hydrostößel klappern an. Wenn es kalt ist ist doch das Öl zäh oder nicht. Zurzeit ist 5w40 von ravenol drin. Muss ich dann 10w40 fahren? Ist doch für die n42 motoren zu dickflüssig oder nicht? Früher wurde oft 0w40 von mobil eingefüllt gibt's ja nicht mehr. Soll ich beim nächsten ölwechsel dünneres oder dickeres Öl fahren?

Ähnliche Themen
12 Antworten

Kilometerstand?

Motor?

Video mit Geräusch?

Ein 5W40 ist genauso dick wie ein 10W40,außer du bist der erste Autofahrer,der es schafft,das Motoröl schadfrei fürs Triebwerk bei Zimmertemperatur zu halten.....ein umölen bringt also nix.

Kipp mal n Hydrostößeladditiv von Liqui-Moly rein und warte 3-500km.

Ändert sich was am Geräusch,sofern es die Hydros sind,hats geholfen.

Klapperts weiter,isses was anderes oder die Hydros müssen neu....da hilft auch kein Wundermittel mehr....

 

Greetz

Cap

Themenstarteram 16. Mai 2021 um 23:48

Zitat:

@CaptainFuture01 schrieb am 16. Mai 2021 um 23:42:27 Uhr:

Kilometerstand?

Motor?

Video mit Geräusch?

Ein 5W40 ist genauso dick wie ein 10W40,außer du bist der erste Autofahrer,der es schafft,das Motoröl schadfrei fürs Triebwerk bei Zimmertemperatur zu halten.....ein umölen bringt also nix.

Kipp mal n Hydrostößeladditiv von Liqui-Moly rein und warte 3-500km.

Ändert sich was am Geräusch,sofern es die Hydros sind,hats geholfen.

Klapperts weiter,isses was anderes oder die Hydros müssen neu....da hilft auch kein Wundermittel mehr....

Hydrostößel additiv habe ich schon reingekippt gebracht hat es nicht so wirklich. Vorher war 5w30 seit umolen auf 5w40 egal welche Marke ist das problem da. Hatte davor ein 5w40 addinol drin nun ravenol 5w40 also das problem ist seit 15tkm da. Bei 5w30 war es nicht da vielleicht auch nur ein zufall. Das klappern ist nach 2 Sekunden weg und man hört es nicht mehr. Motor ist der n42b20 e46. Km stand 173tkm. Habe ein Video gefunden es hört sich so an: https://youtu.be/27YgTYRGDyk

Bei ihm ist das schon sehr laut aber es ist das selbe Geräusch manche sagen ölpumpe zu schwach. Kollege und ich hatten mal die olleitungen angeschaut die eine sah verstopft aus weiß nicht ob es daran liegen könnte. Ölpumpe oder irgendwas mit der valvetronic

Greetz

Cap

Standart Problem beim N42. Rückschlagventil defekt im Ölfiltergehäuse. Bekommt man nicht seperat. Liegt nicht am öl.

Themenstarteram 17. Mai 2021 um 2:13

Zitat:

@Passat2L16V schrieb am 17. Mai 2021 um 02:11:43 Uhr:

Standart Problem beim N42. Rückschlagventil defekt im Ölfiltergehäuse. Bekommt man nicht seperat. Liegt nicht am öl.

Habe ein gebrauchtes neues gekauft und ölkühler und dichtung vom Filter Gehäuse gewechselt 1 2 Tage war Besserung da und danach wieder nicht..

Wie was gebraucht neues?

Zitat:

@Passat2L16V schrieb am 17. Mai 2021 um 02:16:43 Uhr:

Wie was gebraucht neues?

Nicht das er das Öl meint? ^^

Themenstarteram 17. Mai 2021 um 6:17

Nein das olfilter Gehäuse. War das originale nur gebraucht halt. Alle Dichtungen gekauft und neu gemacht. Manche sagen man muss dieses Ventil abdichten heute ging es nach 1 Sekunde nach der Batterie Lampe aus. Aber man hört die hydros noch 20 bis 30 Sekunden klackern. Ich glaube auch das es wieder an dem Rückschlag Ventil liegt. Aber da ich Azubi bin und sowieso viel Geld reingesteckt habe will ich kein originales von BMW für 270€ kaufen. Ich sehe auch nur nachbauten für den m54 motor da das Problem da auch present ist. Um ehrlich zu sein nervt mich das schon ein wenig. Habe das bei jedem kaltstart. Ich werde wahrscheinlich auf 0w40 umölen. Und ob mein Mechaniker die beiden kleinen o Ringe am olfilter gemacht hat ist mir auch Rätsel die sollen ja auch meistens für den verringerten oldruck sorgen. Was kann ich machen bitte hilft mir weiter das nervt mich. Wie gesagt wenn ich irgendwie das Gehäuse anmache erneut wieder drauf schraube ist 1 2 Tage ruhe dann kommts erneut. Dieses Ventil ist bestimmt im ar... Ich hatte das Ding schon 3 mal abgebaut und langsam will ich ni cht mehr

Beim N42 gibt es noch zwei Möglichkeiten, wo ein solches Geräusch her kommen kann.

Entweder die Steuerkette rasselt bei Kaltstart bis das erste mal Öldruck auf den Spanner kommt, das Problem ist kritisch und kann bei überspringender Steuerkette zum Motorschaden führen. Also als erstes den Steuerkettenspanner gegen einen neuen von BMW (bitte keinen gebrauchten oder von irgendeiner Aftermarket Marke nehmen, da gibts nicht immer die neueste Version) tauschen, wenn es besser wird, aber noch nicht weg geht, dann den ganzen Steuerkettensatz tauschen.

Als zweites können auch die Vanoseinheiten beim Kaltstart rasseln, das wäre dann nicht ganz so schlimm.

Ich glaube nicht, dass das mit dem Öldruck zu tun hat, wenn die Öldrucklampe 1sek nach der Batterielampe aus geht, das ist top i.O.

Wobei ich die Vanos als erstes Prüfen würde

Themenstarteram 17. Mai 2021 um 12:54

Zitat:

@derkev schrieb am 17. Mai 2021 um 11:01:14 Uhr:

Beim N42 gibt es noch zwei Möglichkeiten, wo ein solches Geräusch her kommen kann.

Entweder die Steuerkette rasselt bei Kaltstart bis das erste mal Öldruck auf den Spanner kommt, das Problem ist kritisch und kann bei überspringender Steuerkette zum Motorschaden führen. Also als erstes den Steuerkettenspanner gegen einen neuen von BMW (bitte keinen gebrauchten oder von irgendeiner Aftermarket Marke nehmen, da gibts nicht immer die neueste Version) tauschen, wenn es besser wird, aber noch nicht weg geht, dann den ganzen Steuerkettensatz tauschen.

Als zweites können auch die Vanoseinheiten beim Kaltstart rasseln, das wäre dann nicht ganz so schlimm.

Ich glaube nicht, dass das mit dem Öldruck zu tun hat, wenn die Öldrucklampe 1sek nach der Batterielampe aus geht, das ist top i.O.

Steuerkette kam 2017 neu. Spanner habe ich den aktuellsten vor 4 Monaten gewechselt obwohl der andere stärker war aber meiner war original von leebmann. Also ich führe das nur auf das ölfiltergehäuse zu. Manche sagen auch wegen diesen kleinen Dichtungen am ölfilter. Ich hatte mahle Filter genommen meint ihr deswegen? Sollte ich lieber original bmw nehmen?

Zitat:

@Rix042 schrieb am 17. Mai 2021 um 12:54:35 Uhr:

Manche sagen auch wegen diesen kleinen Dichtungen am ölfilter. Ich hatte mahle Filter genommen meint ihr deswegen? Sollte ich lieber original bmw nehmen?

Mahle Filter sind sehr gut, die benutze ich auch immer, kommen den originalen am nächsten, daran sollte es eigentlich nicht liegen, solange kein Einbaufehler vorliegt. Wobei ich da wie gesagt keinen Fehler sehe, wenn die Öldruckleuchte so schnell aus geht.

Wenn die Kette so neu ist und vernünftig verbaut wurde, kann man die eigentlich auch ausschließen. Bleibt das Rasselgeräusch von den Vanoseinheiten. Vielleicht kannst du mal höhren von wo das Geräusch kommt, die Vanoseinheiten sitzen im Zylinderkopf an den Enden der Nockenwellen auf Kühlerseite.

Themenstarteram 17. Mai 2021 um 15:15

Wie gesagt auto habe ich seit fast zwei Jahren. 3 ölwechsel wurden gemacht. Beim 2 ten ist es irgendwann aufgetreten bei umölung auf 5w40 davor 5w30. Irgendwie denke ich das es davon kommt das ich bergauf parke. Aber davor war das Geräusch nicht da. Hmm das muss was mit dem ölfiltergehäuse zu tun haben. Ich hatte den mal ein und ausgebaut dann war Ruhe für paar Tage. Bei Minusgraden ist das phänomen nicht da was ich mir nicht erklären kann. Sobald 1grad plus ist ist sense. Ich gucke gleich auch ob der Deckel fest genug angezogen ist. Natürlich mit 25nm

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Kaltstartgeräusch für 1-2 Sekunden jeden Morgen liegt es am Öl?