ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Kaltstart mit fast 1.200 U./Min. - Golf 1.4 16V BCA

Kaltstart mit fast 1.200 U./Min. - Golf 1.4 16V BCA

VW Bora 1J, VW Golf 4 (1J)
Themenstarteram 18. Juli 2015 um 19:25

Moin!

Mein Golf (s. Sig.) mit aktuell 125 tkm startet seit etwa zwei Monaten kalt mit 1.150 U./Min. und hat nach 1-2 Min. Fahrt durch die Siedlung etwa 850 Umdrehungen. Neulich waren es sogar nur 650.

Habe den Wagen 10 Jahre und vorher waren es immer um die 900 kalt. Kaltstart bedeutet bei mir Garage. Unterschiede im Startverhalten bei wechselnden Außentemperaturen oder Jahreszeiten konnte ich nicht ausmachen.

Vorgeschichte:

- Prob besteht sporadisch seit km-Stand 82.000 (kalt 1.100 U./Min.).

- 88 tkm: Tausch Kühlwassersensor wg. Ausfall Anzeige KI., Problem bleibt unverändert

- 95 tkm: besteht immer noch, jedoch deutlich öfter, sporadisch auch warm erhöhter Leerlauf

- 96 tkm: DK u. Rohr für AGR-Ventil gereinigt (VW), es tritt deutlich seltene rauf, verschwindet aber nie ganz

- 118 tkm: Einspritzventil ersetzt, erhöhter Kaltlauf ist weg

- 123 tkm: jeder Kaltstart mit 1.150 U/Min.

Mein VW-Betrieb hat keine Idee u. hält ein erneutes Reinigen der Dk für wenig zielführend.

Ansonsten läuft der Wagen ruhig, ruckelt nicht und zieht sauber durch. Keine Kontrolleuchten im KI. Kerzen und Filter sind gut 4 1/2 Jahre drauf, aber noch unter der km-Obergrenze von 60 tkm und werden bald getauscht. Die Abgasanlage dürfte irgendwo undicht sein u. wird ggf. ersetzt. HU steht an.

Was ist zu tun bzw. was kann das sein?

Macht es Sinn, den Golf einmal kpl. auslesen zu lassen?

Hat die DK einen weg?

Irgendwelche Sensoren oder Sonden?

Dies Problem hätte ich gerne gelöst, da ich den Wagen noch viele Jahren fahren möchte und mir der Krach beim Kaltstart auf die Nerven geht. In den kommenden Wochen will ich noch versuchen, die Meinungen von zwei weiteren VW-Betrieben einzuholen. Viele mitgelsene un diskutierte Themen haben mir leider nicht geholfen.

Vielen Dank für Einschätzungen und ein schönes Wochenende!

 

Ähnliche Themen
20 Antworten

Mit dem erhöhtem Leerlauf habe ich an unseren beiden Fahrzeugen auch schon festgestellt.

Den Audi gestartet erhöhter Leerlauf dann den Golf der Frau gestartet ebenfalls erhöhter Leerlauf

Das habe ich zeitgleich 3 mal beobachtet. Ich glaube nicht das da ein Fehler vorliegt.

Eine Erklärung habe ich däfür aber leider nicht.

Themenstarteram 18. Juli 2015 um 19:57

Das denke ich beim 1.4er schon, der ja bereits 10 Jahre bei mir ist.

Andere User mit 1.4er berichten von Werten kalt um 850-900 Touren. Habe hier schon viel dazu gelesen und einiges gefragt.

Richtig ist aber auch, dass bei bestimmten Modellen ein erhöhter Kaltlauf werksseitig vorgesehen ist. Dies kenne ich z. B. von einem Volvo V70 sowie einem Insignia OPC.

Oh habe ich überlesen deiner macht es seit 2 Monaten permanent.

Mögliche Ursachen wären Temperaturgeber (bei dir breits getauscht) und Falschluft Die Drosselklappe könnte es ebenfalls sein. Die Drosselklappe würde ich auf jeden Fall reinigen und neu anlernen.

Wurde das AGR neu angelernt? Wurde der Fehlerspeicher ausgelesen?

Den Luftfilter wüde ich spätestens nach 30Tkm wechseln.

Hast du mal einer User mit VCDS kontaktiert?

Gruß Robert

Themenstarteram 18. Juli 2015 um 20:15

DK u. Rohr für AGR-Ventil wurden bei 96 tkm gereinigt u. angelernt. Prob trat deutlich seltener auf, verschwand aber nie ganz.

Falschluft? Hm. Aber ansonsten ist der Wagen total unauffällig.

FS noch nicht ausgelesen. Wäre mein Favorit.

Das AGR wurde bei 66 tkm erneuert, ist also nicht wirklich alt.

User Liste VCDS:

https://www.google.com/maps/d/viewer?mid=zaDMkVA0-mBw.kqiH_g4vUWvg

Da ist bestimmt jemand in deiner Nähe .. einfach ne PN

Nachdem der Golf (LPG-Umbau) gerne rumzickt habe ich mir das hier zugelegt.

http://www.autodia.de/produkte/autodia-s101

Die Besuche in der Werkstatt haben sich damit auf null reduziert

Themenstarteram 18. Juli 2015 um 20:26

Danke für den Tipp.

Werde mir aber erst einmal noch die Meinungen von zwei anderen VW-Betrieben einholen u. ggf. auslesen lassen, da ich sowieso KVA für geplante Wartungen

(s. Beitrag KRR) benötige.

Diagnosegerät? Wollte ich nicht mehr wirklich mit anfangen, an meinem Golf GLS habe ich noch vieles selbst gemacht, bei den nachfolgenden Wagen bin ich dann schrittweise ausgestiegen.

Schönen Gruß

Wurde deine DK neu angelernt/ in Grundstellung gebracht? Ich gehe mal davon aus.

Schlage mich schon länger mit einem ähnlichen Problem an meinem V5 rum, siehe hier:

http://www.motor-talk.de/.../...fekt-durch-reinigung-t5359571.html?...

Sag bescheid, wenn der Fehler gefunden wurde. Viel Glück!

Themenstarteram 19. Juli 2015 um 21:19

Zitat:

@Cabrioracer-Tr schrieb am 19. Juli 2015 um 17:51:52 Uhr:

Wurde deine DK neu angelernt/ in Grundstellung gebracht? Ich gehe mal davon aus.

DK wurde neu angelernt, Grundeinstellung weiß ich nicht, war bei VW.

Zitat:

Schlage mich schon länger mit einem ähnlichen Problem an meinem V5 rum, siehe hier:

http://www.motor-talk.de/.../...fekt-durch-reinigung-t5359571.html?...

Sag bescheid, wenn der Fehler gefunden wurde. Viel Glück!

Vielen Dank! Werde weiter berichten. Evtl. erst ´mal auslesen lassen und noch zwei Werkstatt-Meinungen einholen.

Das Anlernen meinte ich, wurde wie vermutet gemacht.

Kommt das Signal vom Temp.-Geber auch im Motorsteuergerät an?

Themenstarteram 19. Juli 2015 um 22:18

Davon gehe ich aus, da die erhöhte Drehzahl nach dem Kaltstart nach ca. zwei Min. Fahrt durch die Siedlung auf ein normales Niveau sinkt. Tritt nur bei Kaltstart auf, ansonsten total unauffällig.

Der bei 88 tkm getauschte Temp.-Geber führte zu keiner Veränderung des Probs.

Oder vermutest Du ein Kontaktproblem?

Messwerteblock im Motorsteuergerät überprüfen ob die Werte des Temp.-Geber plausibel sind.

Themenstarteram 19. Juli 2015 um 22:34

Danke. Werde ich mit einbeziehen, wenn ich den Sachverhalt der Werkstatt schildere.

Themenstarteram 21. Juli 2015 um 17:34

Zitat:

@Tomy 69 schrieb am 19. Juli 2015 um 22:29:42 Uhr:

Messwerteblock im Motorsteuergerät überprüfen ob die Werte des Temp.-Geber plausibel sind.

Kurze Frage:

Da das Problem nur beim Kaltstart auftritt, muss der Motor zur Überprüfung des Messwerteblocks im MSG auch kalt sein?

Danke!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Kaltstart mit fast 1.200 U./Min. - Golf 1.4 16V BCA